Fahrrad Tourismus boomt
Im Nordschwarzwald gibt es vieles zu entdecken

7Bilder

Nicht nur Radfahren im Alltag
Um das Thema Radfahren in den Alltag zu integieren, treten 2008 Kommunalpolitiker und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Nachdem der Landkreis Calw im vergangenen Jahr mit neun Kommunen erstmals bei der Rad-Aktions-Kampagne Stadtradeln dabei war, kommt es in diesem Jahr zu einer Neuauflage. Mit insgesamt 1627 aktiv Radelnden aus Kommunen, Vereinen und Hochschulen sind 172 Teams entstanden, die nicht nur möglichst viele Radkilometer und damit Punkte für wertvolle Preise sammeln, sondern dadurch aktiv ein Zeichen für mehr Klimaschutz und Radverkehrsförderung setzen.

Innerortverkehr verursacht klimaschädliche Kohlendioxid-Emissionen

Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr, sogar ein Viertel der CO2-Emissionen des gesamten Verkehrs verursacht der Innerortsverkehr. „Wenn circa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren würden, ließen sich etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 vermeiden“, erklärt René Skika, Geschäftsführer der Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald. Dabei liegen dem sportlichen Touristiker nicht nur die Lippenbekenntnisse für drei Wochen Stadtradeln am Herzen. Mit seinem neunköpfigen Team der Touristik Nördlicher Schwarzwald legt er den Fokus zudem auf den touristischen Radverkehr. „Beim Wettbewerb Stadtradeln geht es um den Spaß am Fahrradfahren, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Aber das Fahrradfahren bietet weitaus mehr. Es stärkt die Immunabwehr und ist in Zeiten wie diesen in mehrfacher Hinsicht eine gesundheitsfördernde Fortbewegungsart.“

Touristischer Radverkehr expandiert
Er bezeichnet den Fahrradtourismus in Deutschland als ein dynamisches Urlaubssegment, da es kaum eine Reiseregion gibt, die nicht vom Wirtschaftsfaktor Fahrradtourismus profitiert. E-Bikes tragen zu diesem Trend mit zunehmender Bedeutung bei und sind auch im Schwarzwald bei Radreisen mehr und mehr geschätzter Begleiter. „Das ist Entschleunigung pur“, so der Tenor von Skiba, der dazu argumentiert: „Das bedeutet weniger Anstrengung als beim normalen Fahrrad und bietet dazu Reichweiten, die man sonst rein kräftemäßig nicht erreichen könnte.“ Elektrofahrräder eröffnen unvorhersehbare Möglichkeiten der Mobilität, um mit Unterstützung des Motors mit Leichtigkeit von den Tälern aus über die Höhenlagen des Nordschwarzwalds zu radeln. „Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist, lernt Land und Leute intensiver kennen“, erklärt Skiba. Ziel ist  das Erkunden der Umgebung per Rad.Neu ist zum Beispiel eine 35 Kilometer lange Mountainbiketour im Nordscwarzwald, die nach Schömberg zum neuen Aussichtsturm Himmelsglück führt.

Autor:

Sabine Zoller aus Wochenblatt Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Zusammen leben in Karlsruhe - das aktuelle Magazin der vhs Karlsruhe zeigt, was die Volkshochschule dazu beizutragen hat

Aktuelles Magazin der vhs Karsruhe
Zusammen leben

Karlsruhe. Aufgrund der Pandemie gibt es an der Volkshochschule Karlsruhe (vhs) momentan leider kein gedrucktes Programmheft. Doch es gibt guten Ersatz! Dreimal im Jahr wird ein kostenloses INFOMAGAZIN veröffentlicht. Die aktuelle dritte Ausgabe beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Thema "Zusammenleben". Zu einem guten Zusammenleben - ob mit dem Partner, der Familie oder in der Gesellschaft - hat die Volkshochschule einiges beizutragen. Bildung und Wissen sind Grundvoraussetzungen für ein...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Kaffeebaum Kolumbien
4 Bilder

Geschenkideen Xmas 2021
Kreative, leckere und besondere Geschenkideen

Jedes Jahr zum Muttertag, Geburtstag, Hochzeitstag und Weihnachten kommt dieselbe Frage auf: Was soll ich nur schenken? Gemeinsame Zeit mit den Liebsten verbringen, ist für viele das wichtigste. Und genau dafür haben wir ein paar Geschenkideen zusammengestellt. Kaffeegenuss mit helfendem Mehrwert Kaum jemand macht sich in der Regel Gedanken über das „Dahinter“, wenn der aromatische Kaffeeduft die häuslichen Räume oder das Büro durchströmt oder die sanfte Crema den Gaumen umschmeichelt. Seit...

LokalesAnzeige
2 Bilder

2 x zentral, 7 x in den Stadtteilen - Ihre Stadtbibliothek
Die Stadtbibliothek Karlsruhe und ihre Zweigstellen

Die Stadt­bi­blio­thek Karlsruhe gewährleistet als moderne öffentliche Großstadtbibliothek Zugang zu Bildung und Information für alle Menschen in Karlsruhe. Bürgerinnen und Bürger haben an insgesamt acht Standorten in Karlsruhe sowie über den mobilen Medienbus die Möglichkeit, die vielfältigen Angebote der Stadtbibliothek zu entdecken und zu nutzen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! In bester Citylage findet sich die Hauptstelle der Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus. Hier stehen Ihnen auf...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Eine ganz besondere Hochzeitslocation im Raum Bruchsal / Karlsruhe / Kraichgau ist das Castillo del Mar in Zeutern
24 Bilder

Traumhafte Hochzeitslocation im Raum Bruchsal / Karlsruhe: Castillo del Mar

Karlsruhe / Bruchsal / Kraichgau. Eine besonders traumhafte Hochzeitslocation im Raum Bruchsal, Karlsruhe und Umgebung sowie die Region Kraichgau findet sich im idyllischen Zeutern. Das Castillo del Mar bietet eine romantisch-ländliche Atmosphäre - in dieser Location lässt es sich unbeschwert feiern. Das Castillo und das umliegende Areal ist perfekt für Feiern mit 70 bis 140 Personen geeignet. Der außergewöhnliche Ort und die professionelle Organisation eines Festes bis ins Detail bereit den...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen