Anzeige

Medifit Kaiserslautern - Schmerztherapie bringt Lebensqualität zurück

Medifit-Inhaber Jürgen Weber mit den Rezeptions-Mitarbeiterinnen Birgit Friedrich und Agnieszka Kollenda. In der Physiotherapie-Praxis finden Patienten gut ausgebildete Therapeuten für ihre individuelle Schmerztherapie.
2Bilder
  • Medifit-Inhaber Jürgen Weber mit den Rezeptions-Mitarbeiterinnen Birgit Friedrich und Agnieszka Kollenda. In der Physiotherapie-Praxis finden Patienten gut ausgebildete Therapeuten für ihre individuelle Schmerztherapie.
  • Foto: Frank Schäfer
  • hochgeladen von Jens Vollmer

Schmerztherapie Kaiserslautern. Schmerz-Patienten verlieren deutlich an Lebensqualität. Wenn die Wirbelsäule Rückenschmerzen verursacht, ein Bandscheibenvorfall diagnostiziert wird, andere akute Schmerzen oder gar schon chronische Schmerzen bestehen ist eine individuelle Schmerzphysiotherapie eine empfehlenswerte Behandlung.

Jürgen Weber, Inhaber der Praxis Medifit Kaiserslautern, und sein Team von Physiotherapeuten und ausgebildeten Trainern behandeln nach neuestem Stand der Schmerzphysiotherapie. Ziel ist es, die Ursache statt nur Symptome zu bekämpfen: Schmerzmittel reduzieren, Operationen wenn möglich vermeiden, den Schmerz in seinem Ursprung bekämpfen und die Betroffenen durch physiotherapeutische Maßnahmen wieder in Bewegung bekommen. Die Physiotherapie kennt dabei kinetische, mechanische, thermische, elektrische, aktinische und physikochemische Wirkweisen.

Schmerztherapie gegen Rücken-Beschwerden

Die täglichen Belastungen für den Rücken sind heutzutage enorm. Die meisten Menschen sitzen zu lange oder stehen zu viel. Beides belastet die Rückenmuskulatur einseitig und sorgt somit für eine vorzeitige Abnutzung der Bandscheiben. Oft ist die Diagnose Bandscheibenvorfall dann nicht mehr weit und spätestens dann beeinflussen die starken Schmerzen den Alltag maßgeblich. "Schon wenn Verspannungen zu Ihrem Alltag gehören, sollten Sie etwas ändern!", warnt Jürgen Weber und empfiehlt eine Bewegungstherapie. Sowohl für Prävention als auch für Rehabilitation ist Medifit der richtige Ansprechpartner. Fitnesstraining mit Geräte-Übungen und Rückenschule helfen zusammen mit einer individuellen physiotherapeutischen Therapie, Rückenproblemen vorzubeugen oder Schmerzen aktiv zu bekämpfen.

Chronische Schmerzen den Kampf ansagen

Gerade durch chronische Schmerzen stellt sich über die lange Zeit eine allgemeine Unbeweglichkeit und Überempfindlichkeit des Nervensystems im Körper ein. Dies wiederum bewirkt über Rückkopplungsprozesse, dass ein früherer Schmerz gefördert und verstärkt wird. Hier gilt es, dem Schmerz mit Elan zu Leibe zu rücken. Ein Teil der wirksamen Therapie zur Verbesserung der Beweglichkeit und damit zur Beruhigung des empfindlichen Nervensystems ist ein regelmäßiges, allseitiges Dehnungsprogramm für Muskeln, Sehnen, Kapseln und Nerven. Zur Entspannung erlebt der Patient eine Progressive Muskelentspannung. Das Ziel des Rücken-Kurses ist es, die Rückengesundheit zu fördern und chronische Wirbelsäulen-Beschwerden zu vermeiden. Richtiges Bewegen im Alltag ist genau so wichtig, wie die gezielte Kräftigung der Muskulatur, um speziell die Wirbelsäule nachhaltig zu stabilisieren.

Jürgen Weber bietet bei Medifit Kaiserslautern nicht nur Schmerztherapien sondern auch das für Patienten besonders wichtige Training zum Aufbau der Muskulatur nach einer Operation oder Akut-Phase.
  • Jürgen Weber bietet bei Medifit Kaiserslautern nicht nur Schmerztherapien sondern auch das für Patienten besonders wichtige Training zum Aufbau der Muskulatur nach einer Operation oder Akut-Phase.
  • Foto: Frank Schäfer
  • hochgeladen von Jens Vollmer

Korrekte Bewegungsmuster in der Schmerztherapie zurückgewinnen

Bewegungsabläufe sind bei Menschen weitgehend automatisiert. Diese werden erst dann bewusst registriert, wenn sie sich ändern oder sogar neu erlernt werden müssen. Bei chronischen Schmerzen nimmt die Beweglichkeit - zum Beispiel eines Gelenks - oft langsam, aber kontinuierlich ab. Die Patienten gewöhnen sich an die zunehmenden Einschränkungen und stecken so in einem Teufelskreis. Parallel dazu verkümmern sinnvolle und ökonomisch arbeitende Muskelaktionsfolgen. Zwangsläufig schleichen sich als Nächstes im Skelettsystem Veränderungen durch stereotype Haltungen und Bewegungsabläufe ein. Diese verstärken die Schmerzen der Betroffenen oder lösen sogar neue aus. Mit der sensomotorischen Muskelaktivierung erarbeitet sich der Patient "verschüttete" Bewegungsprogramme zurück und erlernt leistungsangepasste funktionelle Bewegungsabläufe. Die motorische Automatisierung wird mit verschiedenen Hilfsmechanismen erreicht. Sie erleichtern den funktionellen Einsatz der gesamten Muskulatur, die an der Aufrichtung und Bewegung des Körpers beteiligt ist.

Schmerztherapie, Physiotherapie, Krankengymnastik und Training in der Innenstadt Kaiserslauterns

Die Physio-Praxis Medifit liegt bequem erreichbar in der Innenstadt von Kaiserslautern, direkt gegenüber des Stadtparkes und bietet eigene Parkplätze, was gerade in diesem Stadtteils Kaiserslauterns besonders wertvoll ist. (jv)

Weitere Informationen zur Schmerztherapie und Termin-Vereinbarung:

Medifit Kaiserslautern
Jürgen Weber
Steinmetzstraße 1
67655 Kaiserslautern (Innenstadt)
Rheinland-Pfalz
Telefon: 0631 98800
E-Mail-Adresse: juergenweber@medifit-kl.de
www.medifit-kl.de

Medifit-Inhaber Jürgen Weber mit den Rezeptions-Mitarbeiterinnen Birgit Friedrich und Agnieszka Kollenda. In der Physiotherapie-Praxis finden Patienten gut ausgebildete Therapeuten für ihre individuelle Schmerztherapie.
Jürgen Weber bietet bei Medifit Kaiserslautern nicht nur Schmerztherapien sondern auch das für Patienten besonders wichtige Training zum Aufbau der Muskulatur nach einer Operation oder Akut-Phase.
Autor:

Medifit Kaiserslautern aus Wochenblatt Kaiserslautern

Steinmetzstr. 1, 67655 Kaiserslautern
+49 631 98800
juergenweber@medifit-kl.de
Webseite von Medifit Kaiserslautern
Medifit Kaiserslautern auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Ausgezeichnet vom Bundesverband zur "Innovation des Jahres"
Starten auch Sie Ihre erste Digital-PR

Die Wochenblätter und Stadtanzeiger der SÜWE bieten ihren Kunden neue, besonders erfolgreiche Formen der Werbung an. Auf dem größten Portal für kostenlose Nachrichten in Pfalz und Nordbaden werden neben Bannerwerbung und Print-to-Online-Verlängerungen auch innovative  Marketingangebote bereitgehalten. Bis zu 250.000 mal am Tag werden Artikel auf www.wochenblatt-reporter.de angeklickt und gelesen - eine Erfolgsgeschichte nach nur drei Jahren! Werden Sie Teil dieses Trends und platzieren Sie Ihr...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen