Physiotherapie Kaiserslautern

Beiträge zum Thema Physiotherapie Kaiserslautern

Lokales
3 Bilder

Bewegungstage Rheinland-Pfalz von 18.-20. Juni
Kita Klammeräffchen weiht Bewegungssteine für Kinder ein

Nach der pandemiebedingten Absage des letzten Bewegungstages am 14. November 2020 finden in diesem Jahr die ersten landesweiten Bewegungstage vom 18.-20. Juni statt.  In ganz Rheinland-Pfalz werden kostenfreie Bewegungsangebote durch Partner der Initiative angeboten, die zum Bewegen animieren und nachhaltig zu Sport und Bewegung motivieren. Auf ein tolles Angebot in und um Kaiserslautern dürfen sich Jung und Alt sowie Familien freuen, denn für alle ist etwas geboten. Physiotherapeuten, Trainer...

Sport
4 Bilder

Bewegungstage Rheinland-Pfalz von 18.-20. Juni
Kaiserslautern in Bewegung

Vom 18. bis 20. Juni finden in ganz Rheinland-Pfalz und damit auch in der Stadt Kaiserslautern die Bewegungstage statt. Die Landesinitiative „Rheinland-Pfalz – Land in Bewegung“ lädt zu breit gefächerten Bewegungsangeboten ein.

 Von Freitag bis Sonntag können Bürger zahlreiche Bewegungs- und Sportangebote kostenfrei testen. Der Freitag ist ganz den Kindern und Jugendlichen gewidmet. Ein Bewegungssteine-Parcours wird in einer Kindertagesstätte am Freitagmorgen eingeweiht. Jugendliche sowie...

RatgeberAnzeige
Physiotherapeut Jürgen Weber ist Inhaber der Physiotherapie-Praxis Medifit in Kaiserslautern
4 Bilder

Physiotherapie in Kaiserslautern: Medifit
Erfahrungsschatz meets Innovation

Kaiserslautern. Medifit-Inhaber Jürgen Weber weiß in seiner Physiotherapie-Praxis ein starkes Team hinter sich. Immer wieder gelingt es ihm hervorragende Mitarbeiter zu gewinnen und ein glückliches Händchen bei der Auswahl seines Praxis-Teams unter Beweis zu stellen. „Nur so funktioniert ein solcher Betrieb auf Dauer“, betont Weber. Wichtig ist ihm, alle für seinen therapeutischen Weg – Physiotherapie in Kombination mit dem richtigen Training – zu begeistern. „Jeder im Praxis-Team setzt das...

Lokales

Trotz Ausgangsbeschränkungen wegen Corona
Medizinisch notwendige Therapien in physiotherapeutische Praxen finden statt

Region. Die Bundesregierung hat am 22. März 2020 eindeutig erklärt, dass physiotherapeutische Praxen für erforderliche Therapien weiter geöffnet bleiben sollen. Welche Behandlungen erforderlich sind, entscheidet der Arzt mit seiner Verordnung über Krankengymnastik oder andere wichtige Heilmittelleistungen. Bei allen Patienten, die bereits in einer Physiotherapiepraxis mit einer Verordnung in Behandlung sind, entscheidet der Therapeut gemeinsam mit dem Patienten, ob die Therapie unter den...

Lokales
Ihre Arbeit  aus gebührender Distanz zu verrichten, ist für die Physiotherapeuten schlicht ein Ding der Unmöglichkeit. Daher werden alle Vorsichtsmaßnahmen getroffen.
2 Bilder

Corona stellt Physios vor gewaltige Herausforderungen
„Wir halten so lange wie möglich die Stellung“

von Ralf Vester Gesundheit. Physios fallen unter die Rubrik der sogenannten Heilmittelerbringer und als systemrelevante Betriebe nicht unter die in der Corona-Krise kürzlich von der Regierung verordneten Geschäftsschließungen. Praxen und Reha-Einrichtungen sollen die Patientenversorgung weiterhin sicherstellen. Doch diesen Berufsstand stürzt genau das in ein gewisses Dilemma. Die Krux daran ist einerseits, dass diese Branche nicht unter den behördlichen Schutzschirm fällt, der es den vom...

Lokales
Symbolfoto

Bestnoten trotz Hitze bei Examen in Diakonissen Physiotherapieschule
17 Physiotherapeuten feiern Examen

Neustadt. 17 Physiotherapeuten haben am 26. Juli ihr Examen in der Diakonissen Physiotherapieschule in Neustadt/Weinstraße gefeiert. Trotz großer Hitze bei den Prüfungen haben die Absolventinnen und Absolventen ein hervorragendes Gesamtergebnis erzielt, betonte Schulleiter Markus Bien bei der Examensfeier in der Diakonissen Physiotherapieschule in Neustadt, zu der über 100 Gäste gekommen waren. Drei Prüflinge schlossen sogar mit drei „Einsern“ im Zeugnis ab. Jonas Sewing, Geschäftsführer des...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.