Obermeistertag 2019
DANKE fürs Ehrenamt!

(Bild v.l.n.r.: Vors. Kreishandwerksmeister Gerrit Horn, Vizepräsident der Handwerkskammer der Pfalz Dieter Schnitzer, Steffen Scherer, Thomas Matzenbacher, Jörg Jochum, Reinhold Hubo, Peter Dahler, Jörg Dahlem, Henrik Butz, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Westpfalz André Morio)
4Bilder
  • (Bild v.l.n.r.: Vors. Kreishandwerksmeister Gerrit Horn, Vizepräsident der Handwerkskammer der Pfalz Dieter Schnitzer, Steffen Scherer, Thomas Matzenbacher, Jörg Jochum, Reinhold Hubo, Peter Dahler, Jörg Dahlem, Henrik Butz, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Westpfalz André Morio)
  • hochgeladen von Michelle Begovic für Kreishandwerkerschaft Westpfalz

Der traditionelle Obermeistertag der KH Westpfalz fand in diesem Jahr am Sonntag, dem 31.03.2019, bei herrlichem Wetter im Festsaal des Brauhauses an der Gartenschau in Kaiserslautern statt. Hierzu waren wiedermal alle Innungsvorstände zur Information bzw. zum gemeinsamen Gedankenaustausch eingeladen.

Vors. Kreishandwerksmeister Gerrit Horn begrüßte über 80 ehrenamtliche Obermeister und Innungsvorstände sowie die erschienenen Ehrengäste von der Handwerkskammer Pfalz, den Geschäftsführer Herr Dr. Till Mischler und den Vizepräsidenten, Herrn Dieter Schnitzer.

Im Rahmen seiner Eröffnungsansprache bedankte sich der Vors. Kreishandwerksmeister bei den Anwesenden für deren langjähriges ehrenamtliches Engagement in den Innungsvorständen, welches gerade in der heutigen Zeit nicht hoch genug gewürdigt werden kann. Zudem nutzte er die Gelegenheit, sich ausdrücklich bei den Stadtwerken Kaiserslautern für deren Unterstützung zu bedanken.

Der Geschäftsführer der KH Westpfalz, Herr André Morio, brachte ebenfalls seinen Dank gegenüber den Ehrenamtsträgern und deren Angehörigen zum Ausdruck und wies auch auf die Signalwirkung des Obermeistertages für das Ehrenamt und das Handwerk insgesamt hin.

Nachfolgende Ehrenamtsträger erhielten anschließend von den Vors. Kreishandwerksmeister Gerrit Horn und den Vizepräsidenten der HWK Pfalz, Herrn Dieter Schnitzer die goldene Ehrennadel für eine 20-jährige Zugehörigkeit zum Innungsvorstand bzw. die silberne Ehrennadel bei einer 10-jährigen Vorstandstätigkeit:

Ehrennadel in Gold:
- Henrik Butz, Rodalben, stv. Obermeister der Elektro-Innung Westpfalz
- Peter Dahler, Zweibrücken, Vorstandsmitglied der Innung des KFZ-Gewerbes Westpfalz

Ehrennadel in Silber:
- Thomas Matzenbacher, Kaiserslautern, Vorstandsmitglied der Elektro-Innung Kaiserslautern-
  Donnersberg
- Steffen Scherer, Höheischweiler, Lehrlingswart der Installateur- und Heizungsbauer-Innung
 Westpfalz
- Jörg Jochum, Heltersberg, stv. Lehrlingswart der Installateur- und Heizungsbauer-Innung
 Westpfalz
- Jörg Dahlem, Lemberg, Obermeister der Maler-Innung Westpfalz
- Reinhold Hubo, Trierweiler, stv. Obermeister der Innung Rheinland-Pfalz Rollladen u. Sonnenschutz

Neben den Ehrungen standen noch interessante Themenvorträge auf der Tagesordnung. So informierte Herr Alexander R. Höning, VDE-Sachverständiger/-Prüfer und freier Dozent für VDE-Seminare, über die erforderlich Prüfung von ortsveränderlichen, elektrischen Betriebsmitteln unter Berücksichtigung der aktuellen Gesetzeslage und im Hinblick auf die entsprechenden Versicherungsbedingungen.

Nach einer kurzen Pause stellte Herr Cem Karakaya als Experte für Internetkriminalität in seinem Vortrag eindrucksvoll dar, wie erschreckend leicht es Kriminelle im Netz haben, die Identität jedes Einzelnen zu missbrauchen, um u.a. Betrug, Stalking, Mobbing oder digitale Erpressung betreiben zu können. Mit seinen eindrücklichen Geschichten und erschütternde Fakten wies er daraufhin, dass als größter Schwachpunkt letztlich der Mensch und dessen Umgang mit seinen Daten anzusehen sei. Im Rahmen seines Vortrages gab er noch leicht umsetzbare Hinweise, wie man sich vor Datenmissbrauch schützen kann und welche Maßnahmen man als Betroffener ergreifen sollte.

Im Anschluss daran gab es dann noch ein gemeinsames Mittagessen im festlichen Saal des Brauhauses, sodass jeder der Anwesenden anschließend den restlichen Tag in entspannter Atmosphäre noch ausklingen lassen konnte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen