Dritter lebendiger Adventskalender in Hohenecken
1.500 Euro Spenden für gemeinnützige Vereine

Bei den geselligen Abenden wurden insgesamt 1.500 Euro gesamelt
  • Bei den geselligen Abenden wurden insgesamt 1.500 Euro gesamelt
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Hohenecken. In Hohenecken wurde im Dezember zum dritten Mal ein lebendiger Adventskalender veranstaltet. Hierbei wurden 1.500 Euro an Spenden zusammengetragen, die nun im Januar an gemeinnützige Vereine in Kaiserslautern übergeben wurden.
Bei der Veranstaltung wird vom 1. bis 24. Dezember jeden Abend bei unterschiedlichen Teilnehmern im Stadtteil ein geselliger Abend in weihnachtlicher Atmosphäre verbracht. Die Teilnahme an den Adventsfenstern ist kostenlos und basiert auf ehrenamtlicher Initiative. Bei den Organisatoren der jeweiligen Fenster wird jeden Abend eine Spendenkasse aufgestellt. In diesem Jahr wurden die Spenden des Hohenecker Adventskalenders dem Kinder- und Jugendhospiz, dem CJD Jugendhaus Hohenecken und dem Verein Lichtblick 2000 e.V. zur Verfügung gestellt. Insgesamt kamen 1.500 Euro zusammen, die den gemeinnützigen Organisationen im Januar zur Verfügung gestellt wurden.ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen