Heftige Kollision in der Innenstadt
Vermeintlicher Schuldiger weist Schuld vehement von sich

Heftige Kollision in der Kaiserslauterer Innenstadt
  • Heftige Kollision in der Kaiserslauterer Innenstadt
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Ralf Vester

Kaiserslautern. An der Ecke Augustastraße/Friedrichstraße hat es am späten Donnerstagabend gekracht. Gegen 23.15 Uhr stießen hier ein Audi A6 und ein BMW Kombi zusammen. Eine Mitfahrerin im BMW zog sich dabei Verletzungen zu.Bisherigen Ermittlungen zufolge war die 18-jährige BMW-Fahrerin in der Friedrichstraße in Richtung Barbarossastraße unterwegs. Der 33 Jahre alte Audi-Fahrer kam durch die Augustastraße in Fahrtrichtung Eisenbahnstraße.

Aus seiner Sicht kam der BMW von rechts, so dass er ihm eigentlich die Vorfahrt gewähren musste. Er fuhr jedoch weiter und kollidierte mit dem Pkw, in dem sich außer der Fahrerin noch eine 18 Jahre alte Beifahrerin befand. Die junge Frau schlug bei dem Aufprall mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und zog sich dadurch Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus.

Bei der Aufnahme des Unfalls wies der Audi-Fahrer vehement jede Schuld von sich und blieb eisern bei seiner Meinung, dass die BMW-Fahrerin hätte warten müssen. Aufgrund seines völlig uneinsichtigen Verhaltens wird die Führerscheinstelle informiert und um Prüfung seiner Fahrtauglichkeit gebeten.

Durch die Kollision wurden beide Fahrzeuge so stark beschädigt, dass sie als nicht mehr fahrbereit eingestuft wurden und der Abschleppdienst verständigt wurde. Von der beauftragten Firma kam später noch die Rückmeldung, dass sich der Audi-Fahrer darüber hinwegsetzte und mit seinem Pkw davonfuhr. Die Ermittlungen hierzu dauern an. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

59 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Medifit-Inhaber Jürgen Weber mit den Rezeptions-Mitarbeiterinnen Birgit Friedrich und Agnieszka Kollenda. In der Physiotherapie-Praxis finden Patienten gut ausgebildete Therapeuten für ihre individuelle Schmerztherapie.
2 Bilder

Medifit Kaiserslautern - Schmerztherapie bringt Lebensqualität zurück

Schmerztherapie Kaiserslautern. Schmerz-Patienten verlieren deutlich an Lebensqualität. Wenn die Wirbelsäule Rückenschmerzen verursacht, ein Bandscheibenvorfall diagnostiziert wird, andere akute Schmerzen oder gar schon chronische Schmerzen bestehen ist eine individuelle Schmerzphysiotherapie eine empfehlenswerte Behandlung. Jürgen Weber, Inhaber der Praxis Medifit Kaiserslautern, und sein Team von Physiotherapeuten und ausgebildeten Trainern behandeln nach neuestem Stand der...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen