Magazin Waldemar
Anzeige

Saarwellingen bietet Erholung und Aktivurlaub
Ruhe oder Action

Saarwellingen hat viel zu bieten
2Bilder
  • Saarwellingen hat viel zu bieten
  • Foto: Gemeinde Saarwellingen
  • hochgeladen von Roland Kohls

Saarwellingen. Ob man Ruhe und Erholung sucht oder lieber aktiv durchstartet - in der saarländischen Gemeinde Saarwellingen gibt es zahlreiche Möglichkeiten der Urlaubs- und Tagesgestaltung.

Wandert man den Premiumwanderweg „Mühlenbach-Schluchten-Tour“ entdeckt man neben atemberaubenden Natureinblicken die geologischen Wunder der Schlucht. Eine historiche Erkundungstour ist der Grenzsteinweg in Schwarzenholz, wo steinerne Zeitzeugen den Weg weisen. Auf den Pfaden des Tierkundeweges in Reisbach oder im Wildfreigehege Wolfsrath bekommen kleine und auch große Wanderfreunde einen Einblick in die Flora und Fauna der lokalen Felder und Wälder. Auch für Fahrradfreunde hat Saarwellingen einiges zu bieten. Auf den Runderum-Saarwellingen-Radrundwanderwegen, die mit dem Rad und auch zu Fuß bestritten werden können, entdeckt man die schönsten Plätze der drei Ortsteile. Und wenn man an heißen Tagen etwas Abkühlung sucht, findet man im Freibad am Ortsrand von Saarwellingen kühles Nass. Ob für Wanderfreunde, Wissbegierige, RadfahrerInnen, Nordic WalkerInnen und auch RollstuhlfahrerInnen – die Gemeinde Saarwellingen bietet eine Vielzahl interessanter Aktivitäten mit zahlreichen, sehenswerten Highlights.
Und weil Saarwellingen im Herzen der Region Saar-Lor-Lux liegt, sollte man für den Urlaub dort ein paar Tage mehr einplanen. In unmittelbarer Umgebung findet man spannende Kulturstätten, interessante Metropolen und Sehenswürdigkeiten: die ehemalige Festungsstadt Saarlouis ist acht Kilometer entfernt, das Saarpolygon auf der Ensdorfer Bergehalde sieben Kilometer, zum Weltkulturerbe Völklinger Hütte sind es nur 15 Kilometer, zur saarländischen Hauptstadt Saarbrücken 35 Kilometer, zur Saarschleife rund 45 Kilometer und nach Luxemburg sind es 75, nach Trier 70 km und nach Metz ebenfalls 75 Kilometer. rk/ps

Wandertour bei Saarwellingen: Schlucht des Mühlenbachs

Wildromantische Natur bei Wandertouren um Saarwellingen
  • Wildromantische Natur bei Wandertouren um Saarwellingen
  • Foto: Tourist-Info Saarwellingen
  • hochgeladen von Roland Kohls

Unübersehbar ist das Eingangsportal der Mühlenbach-Schluchten-Tour am Parkplatz an der Schutzhütte des Saarwald-Vereins. Immer wieder wechseln schattige Waldpassagen mit Wald- und Wiesensäumen bei der Wandertour durch die sanft hügelige Landschaft bei Saarwellingen.
Dann kommt man zur Schlucht des Mühlenbachs. Hier wird die Urgewalt sichtbar, mit der sich der Bach in den Sandstein eingegraben hat. Von mehreren Aussichtkanzeln blickt man auf die Windungen des Mühlenbaches. Nur das Bachrauschen ist zu hören, während die Wasseramseln ihre spektakulären Flugeinlagen zeigen.
Nachdem man den vorderen Weierkopf-Wald durchwandert hat, steht am Rotwäldchen oberhalb von Saarwellingen die Marienkapelle. Sie wurde 1950 von Saarwellinger Männern erbaut, die mit dem Bau der Kapelle ein Zeichen für die glückliche Rückkehr aus dem Zweiten Weltkrieg setzten. Von den Bänken vor der Kapelle hat man einen weiten Blick ins Land: hinter Saarwellingen erhebt sich der Litermont, linker Hand die Bergehalde von Ensdorf und dahinter die vom Saartal in den Saargau aufsteigenden Höhenzüge. Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 63 Erlebnispunkten bewertet. rk/ps

Infos

Informationen bei der Tourist-Info Saarwellingen, Schloßplatz 1, in 66793 Saarwellingen, telefonisch unter 06838 9007-201, per E-Mail unter presse@saarwellingen.de oder online unter www.saarwellingen.de.

Saarwellingen hat viel zu bieten
Wildromantische Natur bei Wandertouren um Saarwellingen
Autor:

Roland Kohls aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Ausgezeichnet als "Innovation des Jahres 2021"
Starten auch Sie Ihre erste Digital-PR

Die Wochenblätter und Stadtanzeiger der SÜWE bieten ihren Kunden neue, besonders erfolgreiche Formen der Werbung an. Auf dem größten Portal für kostenlose Nachrichten in Pfalz und Nordbaden werden neben Bannerwerbung und Print-to-Online-Verlängerungen auch innovative  Marketingangebote bereitgehalten. Bis zu 250.000 mal am Tag werden Artikel auf www.wochenblatt-reporter.de angeklickt und gelesen - eine Erfolgsgeschichte nach nur drei Jahren! Werden Sie Teil dieses Trends und platzieren Sie Ihr...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.