Bruchsal - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

neue Gruppe
Ich dachte, es sei für immer! - Krise als Chance

Die Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen bietet eine Selbsterfahrungs- und Unterstützungsgruppe für Menschen in Trennungssituationen an. Kaum eine andere Lebenssituation ist so belastend und beängstigend wie der drohende Verlust oder die vollzogene Trennung in der Partnerschaft. Die Gefühle wechseln von Verzweiflung, Wut, Trauer und Hoffnung. Kinder reagieren oft sehr stark mit Ängsten und Leistungseinbußen auf die familiäre Belastung. In der Gruppe gibt es Austausch und...

kostenfreier Informationsabend
Trennung und Scheidung - Was nun?

Trennung und Scheidung ist eine der Lebenssituationen, die Menschen in ihren Grundfesten erschüttert: Verlassenheitsängste, Zukunftsängste, Existenzängste sind dabei nicht selten. Wie kann es weitergehen? Was kommt auf mich/uns zu? Wie verkraften es die Kinder? Informationen zu pädagogischen, psychologischen und rechtlichen Aspekten von Trennung und Scheidung vermitteln Hiltrud Franken-Horstmann, Leiterin der psychologischen Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen Bruchsal, sowie...

Vortrag zum „Welttag der seelischen Gesundheit“
Familiensystem und Suchterkrankung

Bruchsal. Seit 1992 findet der von der World Federation for Mental Health ins Leben gerufene Welttag der seelischen Gesundheit jedes Jahr am 10. Oktober statt, um auf die Belange psychisch kranker Menschen hinzuweisen und ein Zeichen gegen Vorurteile und Stigmatisierung zu setzen. Bundesweit finden auch dieses Jahr in diesem Zeitraum zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen unterschiedlicher Versorgungseinrichtungen statt, die sich mit dem Thema psychische Erkrankungen befassen. Der...

Veranstaltung des Diakonievereins
Einführungskurs in das Betreuungsrecht

Bruchsal. Die Betreuung von Menschen, die wegen Krankheit oder Behinderung ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können, ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die persönlichen Einsatz und soziale Kompetenz erfordert. Daher bietet das Diakonische Werk im Landkreis Karlsruhe einen Einführungskurs „Rechtliche Betreuung für interessierte Bürger“ an.Die Veranstaltung ist gedacht für diejenigen, die in Erwägung ziehen, eine Betreuung zu übernehmen, die bereits Betreuungen ausüben und die als...

Zwei Beerdigungen in Bruchsal
Stadtbus-Haltestelle „Friedhof“ wird am Freitag von 12 bis 16 Uhr nicht bedient

Bruchsal. Wegen des zu erwartenden hohen Verkehrsaufkommens anlässlich zweier Beerdigungen von Personen des öffentlichen Lebens, zu denen zahlreiche Trauergäste erwartet werden, wird die Stadtbus-Haltestelle „Friedhof“ am  Freitag, 12. Oktober, in der Zeit von 12 bis 16 Uhr nicht bedient. Die Stadtbusnutzer werden gebeten, auf die Haltestellen „Silberhölle“ oder „Eggerten“ auszuweichen. Es wird am Friedhof ein Aushang platziert, ebenso sind Aushänge in den Fahrzeugen der Linie 181 sowie...

Hilfe bei Nierenkrankheiten
Interessengemeinschaft lädt zum Austausch

Bad Schönborn. Die „Interessengemeinschaft chronisch Nierenkranker Kraichgau-Hardt“ veranstaltet am Donnerstag, 11. Oktober, um 19 Uhr im Vereinsheim des TSV Langenbrücken den nächsten Vortrag. Referent ist der Wiesentaler Apotheker Volker John, der zum Thema “Medikation bei Nierenkrankheiten“ sprechen wird. Die unter der Leitung von IG-Vorsitzender Kurt Scheuring regelmäßig stattfindenden Informationsveranstaltungen erfreuen sich einer steigenden Beliebtheit. Zuletzt waren mehr als 40...

Bruchsal: Informationsveranstaltung für Kinder und Jugendliche mit Diabetes
Am 24.11.18: Wie können Kinder und Jugendliche mit Typ-1 Diabetes ihren Blutzucker bestimmen

Referentin ist Frau Tabitha Rudolph, Diabetesberaterin DDG und Medizinproduktberaterin von der Firma Dexcom Deutschland GmbH. Sie wird das neue rtCGM Dexcom G6 System mit seinen Funktionen vorstellen und Unterschiede zu den Mitbewerbern aufzeigen. Im Anschluss bleibt noch Zeit für Fragen und Praktisches. Treffen ist am Samstag, den 24. November im "Haus der Begegnung" - Tunnelstraße 27 (1.OG) in 76646 Bruchsal. Beginn ist um 14:00-15:30 Uhr. Mit der Bahn bis zur Stadtbahnhaltestelle...

Die Bruchsaler Geburtshilfe informiert
Info-Abend für Schwangere

Bruchsal. Am Dienstag, 2. Oktober, findet im Kasino der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal der nächste Informationsabend für werdende Eltern statt.  Die Teilnehmer treffen sich um 18.15 Uhr an der Information im Eingangsbereich der Klinik. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Team des Ärztlichen Direktors Prof. Dr. Jürgen Wacker, Hebammen, Pflegekräfte und Ärzte, sprechen über die Geburtshilfe am Bruchsaler Krankenhaus. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Ende April eröffneten...

"Blattgold, Bühnen, Blütenzauber - spannende Streifzüge durch die Kulturregion Karlsruhe"

"Blattgold, Bühnen, Blütenzauber - spannende Streifzüge durch die Kulturregion Karlsruhe"
Von Bühl bis Waghäusel, von Rheinzabern bis Bretten die Region erkunden

Buchtipp. Im Badischen Silberburg Verlag ist ein tolles Buch erschienen, für all jene, die die Region rund um die Fächerstadt gerne kulturell erkunden möchten. Mehr als "nur" ein Reiseführer„Blattgold, Bühnen, Blütenzauber“ ist aber auf jeden Fall mehr als „nur“ ein Reiseführer, ein Buch für Touristen und Auswärtige. Es liefert auch für Menschen, die in der Region leben, jede Menge neue Ausflugstipps – und das immer auch mit einem Blick über den Rhein hinüber, in die Pfalz. Historikerin...

Am Donnerstag Sperrung in der Adolf-Bieringer-Straße
Bruchsaler Stadtbus-Linien 182 und 183 werden bis 13.30 Uhr umgeleitet

Bruchsal. Am Donnerstag, 20. September, wird die Adolf-Bieringer-Straße zwischen den Haltestellen „Adolf-Bieringer-Straße“ und „Augsteiner“ wegen eines Mobilkrans zeitweise gesperrt. Daher fahren die Linien 182 und 183 ab Betriebsbeginn bis zum Rendezvous um 13.30 Uhr eine Umleitung. Die Umleitungsstrecke der Linie 182 führt nach der Haltestelle „Beethovenstraße“ geradeaus bis zur Adolf-Bieringer-Straße. In der Gegenrichtung führt die Umleitungsstrecke des Linienwegs 183 nach der...

Stadtbus-Umleitung in Bruchsal - Vollsperrung in der Bergstraße
Haltestellen „Augartenstraße“ und „Bergstraße“ können bis Monatsende nicht bedient werden

Bruchsal. Eine Vollsperrung in der Bergstraße wegen eines Wasserrohrbruchs sorgt seit Dienstag, 18. September, bereits ab dem frühen Morgen zu Dienstbeginn für eine Umleitung der Stadtbus-Stadtteilringlinien 185/186. Aufgrund der Vollsperrung können die Haltestellen „Augartenstraße“ und „Bergstraße“ von den Stadtbuslinien 185 und 186 nicht bedient werden. Die Haltestelle „Schwabenbrücke“ wird von der Württemberger Straße aus angefahren. Für den 185er und 186er werden in der Württemberger...

Das Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus!“ informiert
Argumente finden gegen rechte Parolen

Bruchsal. Am Samstag, 29. September, informiert das Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus!“ zwischen 10 und 12 Uhr in der Bruchsaler Fußgängerzone über das Seminar „Argumentationstraining gegen rechte Parolen“. Das Seminar findet am Donnerstag, 6. Oktober, von 10 bis 16 Uhr bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in der Prinz-Wilhelm-Straße 3 statt. Anmeldungen unter britbrand@web.de, Telefon 07251 9817760 oder am Informationsstand. hhs/ps

Symbolfoto Altern

Veranstaltungsreihe "Perspektiven des Älterwerdens" - neue Termine
Pflegende Angehörige im Fokus

Bruchsal. Im September starten in den Pflegestützpunkten im Landkreis Karlsruhe wieder die Veranstaltungsreihen „Perspektiven des Älterwerdens“. Das Programm richtet sich an interessierte Bürger zu Themen rund um das Älterwerden, medizinische und pflegerische Versorgung sowie präventive Aspekte im Hinblick auf das Alter. Ein besonderes Augenmerk haben die Pflegestützpunkte in diesem Jahr auf die Situation der pflegenden Angehörigen gelegt, die in einer speziell für ihre Belange entwickelten...

Sasch bis 16. September, Freibäder in Heidelsheim und Obergrombach bis 9. September geöffnet
Freibadsaison in Bruchsal neigt sich langsam dem Ende zu

Bruchsal. Die Stadtwerke Bruchsal GmbH (SWB) hatte vor der Freibadsaison 2018 deren Ende auf den kommenden Sonntag, 9. September, terminiert, da dieser mit dem Ende der Sommerferien in Baden-Württemberg einhergeht. Aufgrund der bis zum 16. September prognostizierten hochsommerlichen Temperaturen hat die SWB das Ende der Freibadsaison im Bruchsaler SaSch!-Freibad allerdings um eine Woche verschoben, sodass ganz Bruchsal eine Woche länger die Möglichkeit hat, sich im Sasch zu erfrischen. Dort ist...

Die Brücke über die Autobahn zwischen Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg wird erneuert und deshalb abgebrochen. Dazu ist eine Vollsperrung der A6 am 15. und 16. September erforderlich.

Beim Brückenabbruch herrscht Hochbetrieb
Vollsperrung der A6 am 15. und 16. September

Malsch. Das Zeitfenster mit 24 Stunden für die anstehende Vollsperrung der Autobahn A6 ist eng. Doch Dieter Feist, Senior Ingenieur bei der ViA6West, ist optimistisch. Bei ihm laufen alle Fäden für den bevorstehenden Abbruch der Brücke über die A6 bei Tairnbach zusammen. Denn am Wochenende, 15. und 16. September, steht nicht nur die Großmaßnahme zur Erneuerung des Brückenbauwerks auf dem Arbeitsplan. Die Vollsperrung der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Wiesloch/Rauenberg und Sinsheim...

Verkehrsbehinderungen rund um die Bruchsaler Peterskirche am 7. September
Zeitweise Sperrung der Peter-und-Paul-Straße sowie der Stadtbus-Haltestelle „Friedhof“

Bruchsal. Aufgrund der Trauerfeier mit anschließender Beerdigung von Alt-Bürgermeister Werner Stark in der Peterskirche kann es am Freitag, 7. September, zwischen 11.30 und 15 Uhr rund um das Areal „Peterskirche“ und „Friedhof“ zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Stadtverwaltung wird deshalb die Zufahrt der Peterskirche ab Friedhofstraße von 11.30 bis 15 Uhr für KFZ sperren. Die Zufahrt ist in diesem Zeitraum lediglich für Anwohner, Angehörige, Ehrengäste sowie Menschen mit Gehbehinderung...

Das DRK ruft auf
Blutspende

Heidelsheim. Der DRK-Blutspendedienst bittet um eine Blutspende - am Mittwoch, 19. September, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der Heidelsheimer Sporthalle, Markgrafenstraße 68. Jede Spende zählt. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zur Vollendung des 71. Lebensjahres, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert zehn Minuten. Mit Anmeldung,...

AWO Kurse-Elternschule
Erste Hilfe bei Kleinkinder - Notfällen

Bei dieser Veranstaltung für Eltern, Großeltern und Alle, die professionell mit Kindern arbeiten, lernen Sie, was bei "Alltags Wehwehchen", schweren Verletzungen oder gar einem Notfall bei Säuglingen und Kleinkindern zu tun ist. Am Freitag, 28. September von 17:30 – 21:30 Uhr, wird Andrea Gerweck, zertifizierte Ausbilderin für 1. Hilfe bei Kindernotfällen und gelernte Kinderkrankenschwester, auf alle diese Fragen eingehen. Die richtigen Handgriffe erlernen Sie durch praktische Übungen, um im...

Die ersten "Couch-Potatoes" fanden in einem Verein für faule Leute zusammen, der sich in den 1970ern als Gegenpol zur damals noch recht neuen Gesundheits- und Fitnessbewegung sah.

Deutschland ist ein Kartoffelland
Kurioses rund um die Kartoffel

Deutschland ist ein Kartoffelland. Die Kirche warnte einst vor der Knolle aus den Anden und verdammte sie als „dämonisches, lüsternes Gewächs und Frucht des Bösen“. Da die Frucht aus den Anden keine Erwähnung in der Bibel findet und sich selbst bestäuben kann, sei sie der Sitz des Bösen. Eine Kartoffel wüchse dort, wo der Teufel einst auf den Boden spuckte, hieß es. Heute sind Kartoffeln nicht nur Lebens- und Futtermittel. Aus ihnen werden auch Papier, Alkohol, Kunstschnee, Pappe, Seife,...

Kurt Scheuring (links) übernahm vor kurzem den Vorsitz über die Interessengemeinschaft Chronisch Nierenkranker Kraichgau-Hardt von Ewald Mangei (rechts).

Interview mit Kurt Scheuring und Ewald Mangei
Vorträge mit Ärzten und Köchen

Bruchsal. Der Wiesentaler Kurt Scheuring hat vor kurzem den Vorsitz über die Interessengemeinschaft Chronisch Nierenkranker Kraichgau-Hardt übernommen. Der 62-Jährige ist damit Nachfolger von Ewald Mangei. Cornelia Bauer befragte die beiden zu den Vereinszielen. ???: Wechsel im Vorstand - was ändert sich bei der Interessengemeinschaft Chronisch Nierenkranker? Kurt Scheuring: Gar nicht so viel. Wir halten an den bewährten Aktivitäten fest. Das ist zum einen unser monatlicher Stammtisch -...

Symbolbild

Infoabend für Schwangere in der Bruchsaler Fürst-Stirum-Klinik
Geburtsräume besichtigen

Bruchsal. Am Dienstag, 4. September, findet in der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal der nächste Informationsabend für werdende Eltern statt. Die Teilnehmer treffen sich um 18.15 Uhr an der Information im Eingangsbereich der Klinik. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Hebammen, Pflegekräfte und Ärzte sprechen über die Geburtshilfe am Bruchsaler Krankenhaus. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Ende April eröffneten Geburtsräume im neuen G-Bau zu besichtigen.

Diabetiker Bezirksverband Bruchsal
Neu gegründeter Treff für Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes in Bruchsal

Seit Mai 2018 besteht ein neu gegründeter Diabetiker Treff speziell für Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus sowie deren Eltern für den Bezirk Bruchsal/Bretten. Dazu bieten wir Ihnen: - Einen Ort der Zusammenkunft durch regelmäßige Treffen und gemeinsamen Aktionen. - Gegenseitige Hilfestellung um das Leben mit Diabetes leichter zu machen und die medizinische Versorgung durch die behandelnde Ärzte zu ergänzen. - Vermittlung von Kontakten, Aktivitäten und Vorträgen. - Unser...

Symbolfoto

Die Stadt Bruchsal informiert ihre Bürger
Wasserentnahmen aus öffentlichen Gewässern per Motorpumpe sind erlaubnispflichtig

Bruchsal. Der Sommer zeigt sich gerade von seiner stärksten Seite. In der warmen Jahreszeit scheint es deshalb naheliegend, aus Flüssen, Bächen, Gräben und Teichen zur Bewässerung des Gartens, zum Befüllen des Gartenteichs oder zu ähnlichen Zwecken „ein bisschen“ Wasser abzupumpen. Dabei wird oft vergessen, dass nicht nur die Blumen und das ganze Gemüse im eigenen Garten vom Austrocknen bedroht sind, sondern auch die Tiere und Pflanzen, die im und am Gewässer leben. Gerade in den...

Symbolfoto

Jetzt anmelden zur MPU-Vorbereitung
Den "Lappen" wieder bekommen

Bruchsal. Der nächste Vorbereitungskurs zur Wiedererlangung des Führerscheins (MPU) beginnt am Dienstag, 4. September, um 16.45 Uhr an der Fachstelle Sucht des bwlv in der Hildastraße 1, in Bruchsal. Angesprochen sind Personen, die aufgrund ihres Alkohol- oder Drogenkonsums von Führerscheinentzug betroffen sind. Ziel des Kurses ist es, sich mit dem eigenen Konsumverhalten auseinanderzusetzen und eine langfristige Veränderung des Alkohol- und Drogenkonsums zu erreichen. Dies gilt als...

Beiträge zu Ratgeber aus