Wer kann Hinweise geben?
Unfallverursacher fährt in Baustelle

Die Polizei sucht Zeugen

Kaiserslautern. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der sogenannten Fahrerflucht, weil am Wochenende in der Hasenstraße Unbekannte in den Baustellenbereich gefahren sind und dabei das Schiebergestänge von Rohrleitungen beschädigt haben. Das Gestänge ragte leicht aus der geschotterten Straße heraus. Beim Überfahren wurde es beschädigt. Der entstandene Schaden wird auf 800 bis 1.000 Euro geschätzt. Zeugen, die am Wochenende Fahrzeuge in dem gesperrten Baustellenbereich gesehen haben oder Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2250 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Autor:

Frank Schäfer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige

DAK-Gesundheit Kaiserslautern
Endspurt: „bunt statt blau“ läuft noch bis 15. September DAK-Gesundheit sucht in Kaiserslautern die besten Schüler-Plakate gegen Komasaufen

Endspurt: „bunt statt blau“ läuft noch bis 15. September DAK-Gesundheit sucht auch in Kaiserslautern die besten Schüler-Plakate gegen Komasaufen Kaiserslautern 01. September 2020. Endspurt bei „bunt statt blau“: Die bundesweite Kampagne gegen das sogenannte Komasaufen endet am 15. September. Bis dahin können Schülerinnen und Schüler noch Plakate zum Thema Alkoholmissbrauch gestalten und bei der DAK-Gesundheit in Kaiserslautern abgeben. Bundesweit haben sich für die mehrfach ausgezeichnete...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen