Woogbach Speyer

Beiträge zum Thema Woogbach Speyer

Lokales
In Speyer sammeln die Pfadfinder am Samstag Altpapier

Altpapiersammlung der Pfadfinder
Kartons rausstellen, Jugendarbeit unterstützen

Speyer. Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG), Stamm St. Konrad, Speyer, führt am Samstag, 15. Mai, wieder eine Altpapiersammlung durch. Die Pfadfindern sammelt in den Stadtgebieten Speyer-Nord, Speyer-West (Iggelheimer Straße bis Woogbach) sowie dem Industriegebiet West, Rinkenbergerhof und Spitzrheinhof Papier und Kartonagen. Diese sollten bitte bis 8 Uhr gebündelt am befahrbaren Straßenrand bereitgestellt werden. Gesammelt wird bei jedem Wetter und bis etwa 17 Uhr. Mitbürger, die...

Blaulicht

Täter erbeuteten mehrere hundert Euro
Raubüberfall auf Kiosk in Speyer

Speyer. Am Montag betraten gegen 17.30 Uhr zwei dunkel gekleidete Personen einen Kiosk in der Christoph-Lehmann-Straße in Speyer. Sie forderten die Kioskbetreiber unter Vorhalt einer schwarzen Schusswaffe auf, ihnen Bargeld zu geben. Nachdem sie mehrere hundert Euro bekamen, flüchteten sie in Richtung Woogbach. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621 9632773 oder per E-Mail kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen. pol

Blaulicht

23-Jähriger aggressiv unterwegs
Gefesselt und in Gewahrsam genommen

Speyer. Ein 23-jähriger Speyerer beschädigte zunächst in seiner Wohnung in der Peter-Drach-Straße in Speyer eine Tür. Anschließend verließ er die Wohnung in Richtung Woogbach. Dort traf er auf den 38-jährigen Geschädigten und seine 18-jährige Begleiterin. Der 23-Jährige schlug unvermittelt dem 38-Jährigen ins Gesicht. Seine Begleiterin wollte schlichten und wurde dabei von dem Beschuldigten getreten. Sie klagte über Schmerzen am Auge und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Beim...

Blaulicht

Polizei Speyer sucht Zeugen
Rucksack gestohlen und ins Gebüsch gestoßen

Speyer. Ein 19-jähriger Mann ging heute Morgen gegen 9.35 Uhr den Fußweg zwischen der Peter-Drach-Straße und Christoph-Lehmann-Straße entlang, als ihm plötzlich von hinten jemand die Kapuze seines Kapuzenpullovers über den Kopf zog. Hierbei wurde ihm sein Rucksack vom Rücken gezogen. Anschließend wurde der Geschädigte ins Gebüsch gestoßen. Die zwei dunkel gekleidete männliche Täter, ebenfalls mit Kapuzenpullover bekleidet, flüchteten mit ihrer Beute in Richtung Peter-Drach-Straße und bogen dann...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.