Widerstand gegen Polizeibeamte

Beiträge zum Thema Widerstand gegen Polizeibeamte

Blaulicht

Vor einem Supermarkt in Germersheim
Widerstand, Sachbeschädigung und Verstoß gegen Maskenpflicht

Germersheim. Am Samstagabend gegen 18 Uhr leistete ein 37-jähriger Mann auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Friedrich-Ebert-Straße in Germersheim Widerstand gegen Polizeibeamte. Der 37-Jährige war zuvor in dem dortigen Supermarkt einkaufen und wurde aufgrund des Nichtanlegens seines Mundschutzes und seines anschließenden renitenten Auftretens aus dem Markt verwiesen. Da der 37-jährige Mann seine Personalien gegenüber den Polizeibeamten nicht angeben wollte, wurde er im Anschluss nach...

Blaulicht

Versuchte gefährliche Körperverletzung in Ludwigshafen
Randalierer wird "getasert"

Ludwigshafen. Am Samstag, 23. Mai. gegen 6.30 Uhr randalierte ein 35-Jähriger in seiner Wohnung im Ludwigshafener Stadtteil Nord, weshalb Anwohner die Polizei verständigten. Gegenüber den Polizisten verhielt sich der Mann von Anfang an höchst aggressiv, beleidigte diese und baute sich in "Kampfstellung" vor ihnen auf. Zunächst wollte der Mann in seine Wohnung zurück, trat aber kurz danach auf den Flur des Treppenhauses und wollte mit einem Messer auf die Polizisten losgehen. Er wurde mittels...

Blaulicht
Symbolfoto

Hausfriedensbruch zieht weitere Vergehen nach sich
Bedrohung und Widerstand gegen Polizeibeamte in Winnweiler

Winnweiler. Am Freitagnachmittag, gegen 17 Uhr, betrat ein 29-jähriger Mann aus dem Bereich Winnweiler einen Einkaufsmarkt in Winnweiler, obwohl er dort Hausverbot hat. Den erforderlichen Mund/Nasenschutz trug er nicht. Polizeibeamte der Polizei Rockenhausen konnten den Mann in der Nähe des Marktes antreffen und erteilten ihm einen Platzverweis für den Einkaufsmarkt. Der Angetrunkene erklärte daraufhin direkt, dass er dem Platzverweis nicht nachkommen werde und dass er im Anschluss erneut den...

Blaulicht

Beleidigung, Sachbeschädigung, Widerstand gegen Polizeibeamte
41-Jähriger kommt nicht gut mit Trennung klar

Dudenhofen. Im Rahmen eines Trennungsgespräches beleidigte am vergangenen Sonntag ein 41-jähriger Mann aus Speyer mehrfach seine Jetzt-Ex, eine 34-jährige Dudenhofenerin. Zudem solle er das Fahrzeug der Frau durch einen Tritt beschädigt haben. Da der Beschuldigte trotz Trennung auch am Montag wieder an der Wohnanschrift der Geschädigten erschien und es erneut zu Streitigkeiten kam, meldete sich diese bei der Polizei. Der Beschuldigte konnte dann in seinem Fahrzeug durch eine Streife in der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.