Widerstand gegen Polizeibeamte

Beiträge zum Thema Widerstand gegen Polizeibeamte

Blaulicht
Symbolfoto Polizei

DEIG-Einsatz in Weisenheim
28-Jähriger ignoriert Corona-Quarantäne

Weisenheim am Sand. Am Mittwochmittag, 7. April, wollte ein unter Quarantäne stehender 28-Jähriger seine Wohnunterkunft in Weisenheim verlassen. Beamte der Polizei Bad Dürkheim waren auf Ersuchen der Kreisverwaltung Bad Dürkheim dort eingesetzt, um die vom Gesundheitsamt erlassene Quarantäneverfügung zu überwachen. Der 28-Jährige leistete bei der Feststellung seiner Personalien Widerstand und griff die Polizeibeamten an. Nachdem der Mann aggressiv auf die Polizeibeamten zuging, mussten die...

Blaulicht
Symbolbild Messerangriff

Widerstand gegen die Polizei in Schaidt
20-Jähriger bedroht Mutter und Schwester mit Messer

Schaidt.  Am 9. März kam es um 16.45 Uhr im Rahmen eines polizeilichen Einsatzes zum Widerstand durch den Beschuldigten. Die Polizeibeamten waren ursprünglich zu einem Einsatz nach Schaidt gerufen worden, bei dem ein 20-jähriger seine Schwester und seine Mutter mit einem Messer bedroht hatte. Beim Eintreffen der Beamten saß der Beschuldigte in seinem Bett und versteckte die Hände hinter dem Körper. Trotz mehrmaliger Aufforderung die Messer zu zeigen, zeigte der Beschuldigte keine Reaktion und...

Blaulicht
Eine Frau leistete gegenüber den Polizisten erbitterten Widerstand

Frau leistet erbitterten Widerstand
Nach Festnahme in die Fachklinik

Kaiserslautern. Eine 39-jährige Frau hat sich am Sonntagnachmittag in der Innenstadt mit der Polizei angelegt.Vorausgegangen war ein Anruf ihrer Schwester bei der Polizei, weil die Frau gedroht hatte, sich das Leben zu nehmen. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung konnten die Beamten die 39-Jährige antreffen. Auf die Ansprache der Beamten reagierte sie aggressiv. Sie versuchte zu fliehen. Die Beamten holten die Frau ein und brachten sie zu Boden und nahmen sie, auch zu ihrem eigenen Schutz,...

Blaulicht
Beim Brand war neben der Feuerwehr auch die Polizei im Einsatz/ Symbolbild

Widerstand bei Personalienfeststellung in Bad Dürkheim
Polizisten leicht verletzt

Bad Dürkheim. Am Sonntag, 7. März, gegen 14 Uhr, kam es zu einer Widerstandshandlung bei der zwei Polizisten leicht verletzt wurden. Zuvor schlug eine 31-Jährige ohne Grund gegen ein vorbeifahrendes Fahrzeug und beleidigte, die ihr nicht bekannten Insassen, mit "Arschloch". Der 30-jährige Fahrer und ein hinter ihm fahrender 60-jähriger Zeuge hielten an und wollten die 31-Jährige beruhigen, da sie aus einem nicht erkennbarem Grund sehr aufgebracht war. In der Folge biss sie dem 30-Jährigen in...

Blaulicht
Widerstand gegen Polizeibeamte leistete ein 27-Jähriger, der in der vergangenen Nacht in Harthausen die Ruhe gestört hat.

Widerstand gegen Polizeibeamte
Betrunken die Nachtruhe gestört

Harthausen. Weil er auf der Straße durch lautes Schreien auffiel, musste die Polizei einen 27-Jährigen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der Speyerer Straße in Harthausen zur Ruhe ermahnen. Der offensichtlich alkoholisierte Mann zeigte sich uneinsichtig und verhielt sich gegenüber den Beamten verbal aggressiv. Weil er vor Ort einem Platzverweis nicht nachkam und sich weiterhin höchst aggressiv verhielt, nahmen ihn die Beamten in Gewahrsam. Bei dem Versuch, ihn in den Streifenwagen zu...

Blaulicht
Polizeieinsatz in Frankenthal. Was zu viel Alkohol alles bewirken kann (Symbolfoto)

Ludwigshafen: Drohen, spucken, beleidigen
Lkw-Fahrer ruft Polizei um Hilfe

Frankenthal. In der Nacht zu Donnerstag, 4. Februar, wurde eine Polizeistreife gegen 0.40 Uhr in die Zeppelinstraße entsandt. Ein Lkw-Fahrer hatte zuvor um Hilfe über den Notruf, da ein fremder Mann vor seinem Fahrzeug stehen und Streit provozieren würde. Vor Ort konnten die Beamten den streitsuchenden Mann, wie vom Anrufer beschrieben, vor dem LKW antreffen. Um den Sachverhalt klären zu können, sollten die Parteien getrennt voneinander zur Sache angehört werden. Den mehrfachen Aufforderungen...

Blaulicht
Mann tickt aus in Ludwigshafen (Symbolfoto)

Ludwigshafen: 38-Jähriger tickt aus
Treten, spucken, beleidigen

Ludwigshafen. Am Mittwoch, 20. Januar, wurde der Polizei gegen 17 Uhr ein lautstarker Streit in einem Mehrparteienhaus in der Georg-Büchner-Straße gemeldet. Vor Ort konnte eine 72-Jährige angetroffen werden, die angab, es sei zu einem Streit zwischen ihr und ihrem 38-jährigen Bekannten gekommen. Dieser sei bereits weggegangen. Der 38-Jährige konnte kurz darauf in einem Park in der Nähe des Hauses gefunden werden. Der Mann sollte einer Personenkontrolle unterzogen werden, worauf er allerdings...

Blaulicht
Symbolfoto Polizei.

Ludwigshafen
Widerstand gegen Polizeibeamte

Ludwigshafen. Bei Ermittlungen zu einem vorangegangenen Ladendiebstahl wurden Polizeibeamte am Montagnachmittag, 4. Januar 2021, in einer Wohnung in der Schulstraße angegriffen. Die Polizisten wollten den Aufenthaltsort des 22-jährigen Ladendiebes überprüfen. Dieser hatte zuvor in einer Drogerie ein Parfüm gestohlen. In der Wohnung fanden die Beamten weitere sieben Parfümflaschen vor. Die Mitbewohner des Ladendiebes, eine 28-jährige Frau und ein 26-jähriger Mann, reagierten aggressiv und...

Blaulicht

Faustschläge und Fußtritte gegen Polizisten
Widerstand nach Einbruchsdiebstahl

Ludwigshafen. In der Nacht zu Samstag, 26. Dezember 2020, gegen 1.20 Uhr, verschaffte sich ein 22-Jähriger gewaltsam Zutritt zu einem Kiosk im Gebäude des Hauptbahnhofs in Ludwigshafen am Rhein. Durch die alarmierten Funkstreifenwagenbesatzungen konnte der 22-Jährige beim Verlassen des Kiosks und mit der Tatbeute in Form von Genussmitteln unter dem Arm vor Ort angetroffen werden. Der anschließend beabsichtigten Festnahme widersetzte sich der Tatverdächtige vehement durch gezielte Faustschläge...

Blaulicht

Postplatz Speyer
Mann schlägt Freundin und wehrt sich gegen Polizei

Speyer. Nachdem ein 36-jähriger Mann am gestrigen Donnerstagabend auf dem Postplatz in Speyer seine Lebensgefährtin mehrfach geschlagen und verletzt hatte, wurde von Passanten die Polizei hinzugezogen. Auch gegenüber der Polizei zeigte der Mann sich uneinsichtig und versuchte sich den Beamten in aggressiver Weise zu nähern. Als er wiederholt den Aufforderungen der Polizei nicht nachkommen wollte, sollte er zu Boden gebracht und fixiert werden. Hierbei leistete der offensichtlich stark...

Blaulicht
Symbolfoto

Jugendlicher in Bad Dürkheim außer Kontrolle
Randaliert und Beamte beleidigt

Bad Dürkheim. Am Donnerstag, 8. Oktober, gegen 0 Uhr, wurde die Polizei Bad Dürkheim durch einen Betreuer einer Jugendgruppe um Unterstützung gebeten, da einer seiner Jugendlichen ausrasten, gegen abgestellte Fahrzeuge schlagen und treten würde und nicht mehr zu bändigen wäre. Die Jugendgruppe war zu Gast in einem Jugendhaus in der Schillerstraße in Bad Dürkheim. Der 17-Jährige reagierte beim Eintreffen der Streifenbesatzungen sofort aggressiv, baute sich in bedrohlicher Haltung auf und wollte...

Blaulicht
Symbolfoto

Zoff in Speyer
Wohnsitzloser randaliert in der Maximilianstraße

Speyer. Am Montag meldeten mehrere Passanten einen in der Maximilianstraße herumschreienden, verwirrt wirkenden Mann. Eine Polizeistreife konnte den 33-jährigen Wohnsitzlosen in der Fußgängerzone feststellen. Er zeigte sich auch den Beamten gegenüber verbal aggressiv und sprunghaft in seinem Verhalten. Dem ihm gegenüber ausgesprochen Platzverweis leistete er keine Folge, sondern nahm diesen zum Anlass, die Polizeibeamten öffentlichkeitswirksam und lautstark zu beleidigen. Der Beschuldigte wurde...

Blaulicht
Symbolfoto.

Uneinsichtiger Fahrgast
Streitigkeiten mit Busfahrer enden in der Gewahrsamszelle

Ludwigshafen. Am Sonntag, 13. September 2020, 23.15 Uhr, wartete ein 65-Jähriger an einer Haltestelle in der Von-Kieffer-Straße in Ludwigshafen auf den Linienbus. Der Busfahrer übersah den Mann und wollte an der Haltestelle vorbeifahren. Daraufhin lief der 65-Jährige dem Bus hinterher und schlug mit seiner Strandmatte gegen den Bus, um den Fahrer auf sich aufmerksam zu machen. Der Fahrer hielt daraufhin an und wollte den Fahrgast einsteigen lassen. Weil dieser aber keinen Mund-Nasen-Schutz...

Blaulicht
Symbolbild

Polizeieinsatz in Rheingönheim
Geburtstagsfeier endet in Polizeigewahrsam

Ludwigshafen-Rheingönheim. Eine Geburtstagsfeier im Stadtteil Rheingönheim endete für das 18-jährige Geburtstagskind am frühen Sonntagmorgen in der Gewahrsamszelle der Polizei. Vorangegangen war bereits ein polizeilicher Einsatz wegen Ruhestörung. Gegen 1.15 Uhr wurde die Polizei dann erneut alarmiert. Bei Eintreffen der Beamten war eine größere körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Geburtstagsgästen im Gange. Das ebenfalls verwickelte 18-jährige Geburtstagskind und sein 47-jähriger...

Blaulicht
Beispielbild

Widerstand gegen Polizei in Ludwigshafen
Renitente Autofahrerin

Ludwigshafen. Da sich eine 27-Jährige am Mittwochnachmittag, 19. August, nicht an die Gurtpflicht hielt, sollte sie gegen 15.10 Uhr in der Hubertusstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Hierbei verhielt sie sich unkooperativ und aufbrausend. Da sich die Frau außerdem nicht an den vorgegebenen Sicherheitsabstand hielt und sich den Beamten trotz mehrfacher Ermahnung immer weiter näherte, wurde sie von einem Beamten festgehalten. Widerstand gegen PolizeibeamteDagegen wehrte sich die...

Blaulicht
Symbolbild

Zwei Polizisten verletzt
Betrunkener randaliert an Tankstelle

Ludwigshafen. Am frühen Samstagmorgen, 8. August 2020, gegen 2.30 Uhr, randalierte ein alkoholisierter 27-jähriger Mann auf dem Tankstellengelände der ARAL-Tankstelle in der Ludwigshafener Heinigstraße. Der Mann schlug mehrere Glasflaschen auf dem Boden auf und belästigte die Kunden und Mitarbeiter der Tankstelle. Bei Eintreffen der Polizei verhielt sich der Mann weiterhin sehr aggressiv und verweigerte die Herausgabe seiner Personalien, weshalb er in den polizeilichen Gewahrsam verbracht...

Blaulicht

Taser-Einsatz bei Widerstand
Wohnungsverweis wegen Beziehungsgewalt

Ludwigshafen-Rheingönheim. Am Sonntag, 26. Juli 2020, wurde die Polizei gegen 5 Uhr zu einem sogenannten Fall von Gewalt in engen sozialen Beziehungen in den Ludwigshafener Stadtteil Rheingönheim gerufen. Der 33-jährige Mann wurde während der Sachverhaltsaufnahme und der Eröffnung der Wohnungsverweisung stark aufbrausend und aggressiv. Er beleidigte die eingesetzten Beamten und schlug einem der Beamten mehrmals gegen den Kopf. Aufgrund dieser massiven Widerstandshandlung wurde das...

Blaulicht

Vor einem Supermarkt in Germersheim
Widerstand, Sachbeschädigung und Verstoß gegen Maskenpflicht

Germersheim. Am Samstagabend gegen 18 Uhr leistete ein 37-jähriger Mann auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Friedrich-Ebert-Straße in Germersheim Widerstand gegen Polizeibeamte. Der 37-Jährige war zuvor in dem dortigen Supermarkt einkaufen und wurde aufgrund des Nichtanlegens seines Mundschutzes und seines anschließenden renitenten Auftretens aus dem Markt verwiesen. Da der 37-jährige Mann seine Personalien gegenüber den Polizeibeamten nicht angeben wollte, wurde er im Anschluss nach...

Blaulicht

Versuchte gefährliche Körperverletzung in Ludwigshafen
Randalierer wird "getasert"

Ludwigshafen. Am Samstag, 23. Mai. gegen 6.30 Uhr randalierte ein 35-Jähriger in seiner Wohnung im Ludwigshafener Stadtteil Nord, weshalb Anwohner die Polizei verständigten. Gegenüber den Polizisten verhielt sich der Mann von Anfang an höchst aggressiv, beleidigte diese und baute sich in "Kampfstellung" vor ihnen auf. Zunächst wollte der Mann in seine Wohnung zurück, trat aber kurz danach auf den Flur des Treppenhauses und wollte mit einem Messer auf die Polizisten losgehen. Er wurde mittels...

Blaulicht
Symbolfoto

Hausfriedensbruch zieht weitere Vergehen nach sich
Bedrohung und Widerstand gegen Polizeibeamte in Winnweiler

Winnweiler. Am Freitagnachmittag, gegen 17 Uhr, betrat ein 29-jähriger Mann aus dem Bereich Winnweiler einen Einkaufsmarkt in Winnweiler, obwohl er dort Hausverbot hat. Den erforderlichen Mund/Nasenschutz trug er nicht. Polizeibeamte der Polizei Rockenhausen konnten den Mann in der Nähe des Marktes antreffen und erteilten ihm einen Platzverweis für den Einkaufsmarkt. Der Angetrunkene erklärte daraufhin direkt, dass er dem Platzverweis nicht nachkommen werde und dass er im Anschluss erneut den...

Blaulicht

Beleidigung, Sachbeschädigung, Widerstand gegen Polizeibeamte
41-Jähriger kommt nicht gut mit Trennung klar

Dudenhofen. Im Rahmen eines Trennungsgespräches beleidigte am vergangenen Sonntag ein 41-jähriger Mann aus Speyer mehrfach seine Jetzt-Ex, eine 34-jährige Dudenhofenerin. Zudem solle er das Fahrzeug der Frau durch einen Tritt beschädigt haben. Da der Beschuldigte trotz Trennung auch am Montag wieder an der Wohnanschrift der Geschädigten erschien und es erneut zu Streitigkeiten kam, meldete sich diese bei der Polizei. Der Beschuldigte konnte dann in seinem Fahrzeug durch eine Streife in der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.