Alles zum Thema Weihnachtsgeschichte

Beiträge zum Thema Weihnachtsgeschichte

Ausgehen & Genießen

Gospelkonzert in Hauenstein
Lobpreis und Dank

Südwestpfalz. Im Rahmen der Reihe „Kultur im Dorf“ gibt der Gospelchor „da capo“ aus Landau am 16. Dezember um 17 Uhr ein vorweihnachtliches Konzert in der Bartholomäuskirche in Hauenstein. Der Chor zieht hierbei einen roten Faden durch die Weihnachtsgeschichte. Mit besinnlichen und frohen Liedern, die auch zum Mitsingen einladen, spannt „da capo“ einen Bogen von Advent, der Vorbereitungszeit, über die Engelsverkündigung und Hirtenanbetung bis hin zum Lobpreis und Dank über das Geschenk der...

Lokales
Alle zwei Wochen erhält George eine lebensnotwendige Infusion.  Foto: KHB/Meinrad Schade

Die Weihnachtsbotschaft eines schwerkranken Zehnjährigen
Hoffnung und Mitmenschlichkeit: Die Säulen des Lebens

Bethlehem. George ist nun fast zehn Jahre jung. Er wurde geboren im legendären Bethlehem, in jener Stadt im fernen Osten, in der vor über 2000 Jahren eine Weltreligion keimte – das Christentum. Doch George ist nicht wie andere Kinder seines Alters: Seit seiner Geburt nämlich leidet er an einer äußerst seltenen Krankheit, die auch künftig sein ganzes Leben dominieren wird. Sein erstes Weihnachtsfest verbrachte der kleine George notfallmäßig im Bethlehemer Caritas Baby Hospital. Rasch erkannte...

Lokales
Das Fenster im Heimatmuseum Leimersheim. Hier steht der Beginn der Geschichte.

Wer findet das schönste Ende?
Mitmachgeschichte im Heimatmuseum Leimersheim

Leimersheim. Wie schon in den vergangenen Jahren ist das Fenster der „Guten Stube“ im Heimatmuseum Fischerhaus beleuchtet. Drin wächst kontinuierlich die adventliche Stimmung und hinter der Scheibe steht eine kleine Geschichte.  In diesem Jahr ist diese allerdings nicht ganz fertig geschrieben: Die kleinen und großen Leserinnen und Leser sind gefragt, einen passenden Schluss zu finden. Vor dem Fenster ist ein Kästchen, in das man seine Vorschläge einwerfen kann. Am 4. Advent werden alle...

Lokales
Märchen-Nikolaustag.

Kölner Künstlertheater zu Gast in Bad Dürkheim
„Eine Weihnachtsgeschichte “ im Haus Catoir

Bad Dürkheim. Am Donnerstag, 6. Dezember, wird das Kölner Künstlertheater mit „Eine Weihnachtsgeschichte“ zu Gast im Dürkheimer Haus, Kaiserslauterer Straße 1, sein. Das bekannte Weihnachtsmärchen um den alten Geizkragen Scrooge, der in der Nacht von drei sympathischen Geistern geläutert wird. Frei nach dem englischen Schriftsteller Charles Dickens. Weihnachten ist die Zeit der Besinnung und Nächstenliebe. Mr. Scrooge ist da ganz anderer Ansicht. „Weihnachten“, so sagt er, ist „völliger...

Ausgehen & Genießen
4 Bilder

Pfalztheater: Eine Weihnachtsgeschichte
Vom geizigen Scheusal zum mitfühlenden Familienmenschen

Die Geschichte beginnt mit der einfachen Aussagen, dass Jacob Marley tot ist. Er war der Geschäftspartner und einzige Freund von Ebenezer Scrooge (Rainer Furch), der sieben Jahren zuvor am Weihnachtsabend gestorben ist. Seit dieser Zeit ist Scrooge ein emotionsloser und geiziger Mann. Seinen  Angestellten Bob Cratchit (Oliver Burkia) behandelt er grob und zahlt ihm einen Hungerlohn. Da kommt Neffe Fred (Robin Meisner) wie jedes Jahr vorbei und lädt seinen Onkel zum Familienweihnachtsessen ein....

Ausgehen & Genießen

Weihnachtsmarkt Neustadt an der Weinstraße 2. Dezember, 16:00 Uhr
Woihnachtsgschicht uff Pälzisch - Noochverzeelt vum Michael Landgraf

Inzwischen ist es eine gute Tradition, dass der Theologe und Schriftsteller Michael Landgraf auf dem Neustadter Weihnachtsmarkt seine „Woihnachtsgschicht uff Pälzisch“ vorträgt. Das Buch ist im Agiro-Verlag erschienen und wurde ausgestaltet mit Illustrationen von Steffen Boiselle. Es geht dabei ums "Waade uff de Redder", um "Maria un de Engel", um das „Bobbelche in de Fudderkribb“, die "Hirdde uffm Feld" und natürlich auch um die „Sternegugger aus em Morcheland“. Begleitet wird er dieses Jahr...