Volkswagen

Beiträge zum Thema Volkswagen

Blaulicht
Der Mann bremste seinen Roller ab an einem Fußgängerweg ab, woraufhin eine nachfolgende VW-Fahrerin nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte und auf den Roller auffuhr.

31-jähriger Rollerfahrer in Klinik eingeliefert
VW-Fahrerin fährt auf Roller auf

Mannheim. Ein 31-jähriger Rollerfahrer wurde bei einem Unfall am Dienstag, 25. Juni, gegen 7.25 Uhr, in der Weinheimer Straße schwer verletzt und in eine Klinik eingeliefert. Der Mann war in Richtung Mannheimer Straße unterwegs und wollte in Höhe des Anwesens 12 an einem Fußgängerweg einem Fußgänger das Überqueren ermöglichen. Er bremste seinen Roller ab, woraufhin eine nachfolgende 35-jährige VW-Fahrerin nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte und auf den Roller auffuhr. Der Rollerfahrer wurde...

Blaulicht
Der VW-Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden.

Unfallhergang noch unklar - Zeugen gesucht
Kollision zwischen VW und Jaguar

Mannheim. Auf der B36, kurz vor der Abfahrt Rheinau-Süd, kam es am Mittwoch, 12. Juni, gegen 16.10 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, zu dem die Polizei Zeugen sucht. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein 27-jähriger VW-Fahrer auf der linken Fahrspur in Richtung Schwetzingen unterwegs, als ein 58-jähriger Jaguar-Fahrer knapp vor ihm von der rechten auf die linke Spur wechselte. Der VW-Fahrer versuchte noch auszuweichen und bremste sein Fahrzeug ab, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr...

Blaulicht
Im Luisenring kam es zu einem weiteren Zusammenstoß zwischen einem 44-jährigen VW-Beetle-Fahrer und einem 66-jährigen Omnibus-Fahrer.

Mehrere tausend Euro Schaden
Zwei Unfälle mit VW durch Fehler beim Fahrstreifenwechsel

Mannheim. Im Laufe des Donnerstags, 24. Mai, kam es im Bereich der Mannheimer-Innenstadt beim unachtsamen Fahrstreifenwechsel zu zwei Unfällen, bei denen jeweils ein VW Beetle beteiligt war. Am Vormittag, gegen 11 Uhr, kollidierte ein 48-jähriger LKW-Fahrer im Friedrichsring, in Höhe des Quadrats U2, beim Wechseln der Fahrspur mit einem 55-jährigen Beetle-Fahrer, wobei Sachschaden in Höhe von mindestens 10.000 Euro entstand. Im Luisenring, in Höhe des Quadrats K3, kam es dann, gegen 16.25...

Blaulicht
Der Radfahrer gab sich im Anschluss an den Sturz  in ärztliche Behandlung.

35-jähriger Radfahrer nur leicht verletzt
Mannheim: Autofahrer erfasst Radfahrer

Mannheim. Am Mittwoch, 15. Mai, kurz vor 14 Uhr, übersah ein 74-jähriger VW Passat-Fahrer beim Einfahren von der Floßwörthstraße in die Franz-Grashof-Straße einen ordnungsgemäß fahrenden 35-jährigen Radfahrer und erfasste diesen. Bei dem Sturz zog sich der Radfahrer glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu, wollte sich aber dennoch im Anschluss in ärztliche Behandlung begeben. An Auto und Fahrrad entstand ein Gesamtschaden von ca. 1.200 Euro. ps

Blaulicht
Beim Abbiegen nahm der VW-Fahrer dem Mercedes-Fahrer die Vorfahrt und kollidierte mit diesem.

Rund 10.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall in Mannheim
Beim Linksabbiegen mit entgegenkommendem Autofahrer kollidiert

Mannheim. Am Montag, 6. Mai, kam es gegen 18.40 Uhr in der Friedrichsfelder Straße, an der Einmündung zur Vogesenstraße, zu einem Zusammenstoß zweier Autofahrer. Ein 30-jähriger VW-Fahrer war in Richtung Schwetzingen unterwegs und wollte an der Einmündung nach links in die Vogesenstraße abbiegen. Beim Abbiegen nahm er allerdings einem entgegenkommenden 78-jährigen Mercedes-Fahrer die Vorfahrt und kollidierte mit diesem. Verletzungen zog sich glücklicherweise keiner zu. An den Fahrzeugen...

Blaulicht
Beide Pkw konnten verfolgt, angehalten und die Fahrer einer Kontrolle unterzogen werden.

Keine Einsicht für Fehlverhalten
Illegales Autorennen zwischen VW Polo und Audi A1 in Mannheim

Mannheim. In der Nacht von Samstag, 16. März, auf Sonntag, 17. März, fiel einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Mannheim-Oststadt gegen 01.40 Uhr ein Fahrzeug durch seine rasante Fahrweise auf. Der Pkw, bei welchem des Weiteren noch Teile der Beleuchtung defekt waren, überholte im Bereich des Wasserturms mit überhöhter Geschwindigkeit mehrere Pkw, bevor er in Richtung Augustaanlage stadtauswärts fuhr. Auf der Augustaanlage angekommen, erkor sich der 23-Jährige aus Eberbach...

Wirtschaft & Handel

MdB Thomas Hitschler (SPD) informiert über Start des Klageregisters zum Musterverfahren gegen VW
„Deutliche Stärkung für betroffene Diesel-Kunden“

Landau. „Besitzer von manipulierten Dieselautos des Volkswagenkonzerns können sich ab sofort der Klage von Verbraucherschützern und des ADAC gegen VW anschließen, indem sie sich in das jetzt eröffnete Klageregister eintragen“, teilt der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Thomas Hitschler (SPD) mit. Das habe die SPD mit einem Gesetz für Musterklagen erreicht. „Mit der Musterfeststellungsklage helfen wir zehntausenden Dieselfahrern dabei, ihr Recht durchzusetzen“, begrüßt Hitschler das am...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.