Unwetterschäden

Beiträge zum Thema Unwetterschäden

Ratgeber
Starkregen und Überschwemmungen: Für Betroffene ist wichtig zu wissen, welche Versicherung bei Schäden aufkommt

Was Betroffene in puncto Versicherungsschutz wissen müssen
Bei Unwetter und Überflutung

Versicherung. Die Auswirkungen des Unwetters der vergangenen Tage sind verheerend: Starkregen und Überschwemmungen haben immense Schäden angerichtet, die für viele Menschen existenzbedrohend sind. Karin Brandl, Schadenexpertin von ERGO, erklärt, was Betroffene jetzt tun sollten und welche Versicherung für die Schäden aufkommt. Frank Mauelshagen, Kfz-Experte von ERGO, informiert außerdem über die Regulierung von Schäden am Auto. Was ist jetzt zu tun?Wer von der Starkregen- und...

Lokales
Krankentransportwagen an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal bei der Abfahrt nach Rheinland-Pfalz

Baden-Württemberg weitet Unterstützung für Rheinland-Pfalz aus
Hilfe für Nachbarn in Not

Baden-Württemberg. „Das Hochwasser hat in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. In dieser Lage ist es für uns selbstverständlich, kräftige und entschlossene Hilfe zu leisten. Bereits am gestrigen Tag (15. Juli) waren ein Polizeihubschrauber mit Feuerwehrleuten des Höhenrettungsdienstes der Berufsfeuerwehr Stuttgart sowie der Rettungshubschrauber Christoph 54 mit Luftrettern der Bergwacht Schwarzwald im Einsatz. Allein durch den Polizeihubschrauber...

Lokales
Straßenbeleuchtung

Wegen anhaltender Unwetter
Straßenbeleuchtung in Rheinzabern defekt

Rheinzabern. Wer sich gerade fragt, warum in Rheinzabern manche Straßen nachts derzeit dunkel und unbeleuchtet bleiben, bekommt nun aus dem Rathaus eine Antwort. "Das heftige Gewitter am 18. Juni und die damit zusammenhängenden Spannungsschwankungen haben im Stromverteilernetz Rappenfeld (Goethering, Bauernwald, Radweg Kandeler Straße, Pfeiferstraße) zu massiven Schäden an der Straßenbeleuchtung geführt", heißt es aus dem Rathaus. Die an mehreren Tagen und Nächten folgenden erneuten...

Blaulicht
8 Bilder

Feuerwehr Kraichtal im Dauereinsatz
Unwetter hält Feuerwehr Kraichtal mehrere Stunden auf Trab

Kraichtal: Um 12:35 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Kraichtal mit der Tagalarmgruppe und der Abteilung Unteröwisheim mit dem Stichwort „TH-Keller unter Wasser“ in die Straßen „Im Welzemer“, in die Heidelsheimer Straße, die Südenstraße, im Denzental, in die Starrenbergstraße und in die Bruchsaler Straße alarmiert, wo teilweise auch beim letzten Unwetter mehrere Keller unter Wasser standen. Als sich auf der Anfahrt bereits die Notrufe erhöhten, wurde frühzeitig die Führungsgruppe Kraichtal...

Blaulicht
Unwetter, Unfall, Land unter in Bad Dürkheim nach dem Unwetter am Donnerstag / Symbolfoto

Land unter in Bad Dürkheim
Unwetter zieht Schneise der Verwüstung

Bad Dürkheim. Überflutete Keller, unterspülte und unpassierbare Straßen, vollgelaufene Unterführungen, ein gebrochener Damm, ein Hangrutsch, Bahn-Chaos und Verkehrsunfälle. In der Nacht auf Donnerstag, 24. Juni, zog ein heftiges Unwetter über die Pfalz und hinterließ auch in Bad Dürkheim eine Schneise der Verwüstung. Land unter in Bad Dürkheim nach UnwetterFeuerwehr, Technisches Hilfswerk (THW) und Deutsches Rotes Kreuz (DRK) waren seit dem frühen Morgen im Dauereinsatz damit beschäftigt, die...

Blaulicht
3 Bilder

Sturmtief Sabine und ihre Auswirkungen auf Frankenthal
Unwetterbedingte Einsätze

Frankenthal. Relativ wenig Auswirkungen hatte das Orkantief Sabine in der letzten Nacht und am heutigen Vormittag für die Frankenthaler Feuerwehr.Bislang kam es lediglich zu 13 unwetterbedingten Einsätzen im Stadtgebiet, bzw. den Frankenthaler Vororten. Den Auftakt machte um 22:26 Uhr die Meldung über einen großen Ast auf der Fahrbahn im Bereich der Wormser Straße, welcher sich jedoch als Fehleinsatz herausstellte. Gegen 23:07 Uhr stürzte ein großer Baum im Bereich der Hildebrandstraße um. Da...

Blaulicht

Unwetterereignisse in Pirmasens
Schäden im sechsstelligen Bereich

Pirmasens. Am Dienstag, 1. Oktober, in dem Zeitraum von 17.45 Uhr bis 19.15 Uhr kam es im Stadtgebiet Pirmasens zu mehreren Einsätzen der Polizeiinspektion Pirmasens sowie der Feuerwehr Stadt Pirmasens. Es kam zu umgestürzten Bäumen, welche teilweise auf geparkte PKW fielen, sowie zu mehreren abgedeckten Dächern. Auch hier wurden durch die herabfallenden Ziegel mehrere PKW beschädigt. An einem Haus fiel der gesamte Schornstein um und wurde nur von einem Schneefang aufgehalten. Ein Baum fiel auf...

Blaulicht
2 Bilder

Sturmtief Eberhard hält Feuerwehr in Atem
Feuerwehren in der Region im Einsatz

Die Stadtverwaltung Ludwigshafen teilt mit, dass aufgrund von Sturmschäden durch herabfallende Dachziegel mussten die Zugänge zum Stadthaus Nord am Europaplatz und ein Teil der Limburgstraße abgesperrt werden. Das Stadthaus Nord ist derzeit nur über den barrierefreien Zugang von der Limburgstraße aus durch den Hof zu erreichen. Post kann in den Briefkasten des Rathauses eingeworfen werden. Der Schaden am Dach wird schnellstmöglich behoben. Update - Mitteilung der Feuerwehr Ludwigshafen...

Blaulicht
Umgeknickte Bäume auf der Totenkopfstraße.

Nach dem Unwetter
Polizei im Dauereinsatz

Edenkoben. Gleich elfmal musste die Polizei Edenkoben am gestrigen Sonntag, 23. September, wegen der Unwetterlage im Dienstgebiet ausrücken. Am SBK Parkplatz in Edenkoben flogen mehrere Absperrungen einer Baustelle durch die Luft, auf der Totenkopfstraße stürzten zwei Bäume zwischen St. Martin und Elmstein um, auch auf der Raststätte Pfälzer Weinstraße West knickt ein Baum um und beschädigte einen geparkten PKW, bei Freimersheim lagen dicke Äste auf der Fahrbahn, ebenso im Modenbachtal waren...

Blaulicht
Sturmschäden

Orkanartige Böen, Aquaplaning, abgebrochene Äste, umgestürzte Bauzäune & beschädigte Dächer
Sturmtief Fabienne sorgte für Einsätze in und um Karlsruhe

Region. Vom "Deutschen Wetterdienst" (DWD) wurde für Sonntag zwischen 12 und 24 Uhr eine Unwetterwarnung vor orkanartigen Böen herausgegeben. Der Wind verstärkte sich merkbar bis hin zu Sturmböen ab 14.30 Uhr und flaute, begleitet von zum Teil heftigen Regenfällen, bis gegen 19 Uhr wieder ab. Im Bereich der Polizei Karlsruhe wurden in diesem Zeitraum bei der Leitstelle knapp 100 Einsätze mit Gefahrenlagen oder Unwetterschäden abgearbeitet. In der Regel handelte es sich um abgebrochene Äste,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.