Trost

Beiträge zum Thema Trost

Ratgeber

Zum Nachdenken kommen
Gedanken(anstoß) zum Corona-Virus

Der moderne Mensch ist intelligent, stark und mächtig. Er beherrscht die Welt: Er hat mit seinen Wissenschaften große Geheimnisse entschlüsselt; er hat alle Teile der Erde erforscht und kann jeden cm² mit Sattelitenbildern erfassen; er baut supermoderne und hochtechnische Geräte und Waffen; er erforscht das Weltall mit Sonden, Raumstationen und riesigen Teleskopen; mit der Digitalisierung hat er eine neue Welt geschaffen und mit der künstlichen Intelligenz wähnt er sich auf der nächsten Stufe...

Lokales
Symbolbild

Gedenkgottesdienst am 13. März in Kusel
Erinnerungen geben Halt und Trost

Westrich. „Von dem Menschen, den du geliebt hast, wird immer etwas in deinem Herzen zurückbleiben, etwas von seinen Träumen, etwas von seinen Hoffnungen, etwas von seinem Leben, alles von seiner Liebe“ – unter diesem Leitwort von Irmgard Erath lädt der Ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst Westrich zu einem ökumenischen Gedenkgottesdienst für alle Angehörigen von verstorbenen Patienten des vergangenen Jahres ein. Die ökumenische Feier wird von den Seelsorgern beider Konfessionen sowie...

Lokales
Auch Friedhofsbesucher, die zur Grabpflege unterwegs sind, freuen sich erfahrungsgemäß über die saisonal wechselnde Bepflanzung.

Kreativer Einsatz des Friedhofgärtnerteams
Mit Blumenschmuck Trost spenden

Speyer. Mit Sommerflor hat das Gärtnerteam des Speyerer Friedhofs unter Leitung von Andy Englert den Schriftzug „SPEYER“ auf dem großen Beet am Hauptweg vor der Trauerhalle gestaltet. Mit ihrem kreativen Einsatz möchten sie den Trauernden auf dem Weg von der Trauerhalle zum Grab einen tröstlichen Anblick schenken: „Wir denken, es tut gut, wenn das Auge beim Vorbeiziehen auch nur für einen Moment die bunte Vielfalt wahrnimmt“, erläutert Englert die Motivation der Friedhofsgärtner. Auch...

Lokales

HU-Gesang und spirituelle Gespräche
Der Ton der Seele

HU (ausgesprochen hju) ist ein uralter Name für Gott. Es ist der Ton der Seele und kann gesungen werden wie ein Mantra. Das Singen des HU öffnet das Herz für die innere Führung durch den Heiligen Geist. Menschen, die das HU regelmäßig als spirituelle Übung singen, berichten, dass es ihnen Trost, Liebe und inneren Frieden schenkt. Am Sonntag, 24. Juni 2018, 11.00 Uhr, haben Sie die Möglichkeit, das HU kennenzulernen. Es wird für ca. 20 Minuten in der Gruppe gesungen. Anschließend gibt es die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.