Trauung

Beiträge zum Thema Trauung

Lokales
Auch 2023 kann im Landauer Rathaus einmal im Monat samstags geheiratet werden

Trausamstage 2023
„Ja“ sagen in der Südpfalzmetropole Landau

Landau. Wer den Bund fürs Leben schließen möchte, kann das beim Standesamt der Stadt Landau auch am Wochenende: Denn einmal im Monat finden Trauungen im Rathaus der Südpfalzmetropole auch samstags statt. Bereits jetzt stehen die Trausamstagstermine für das Jahr 2023 fest. Trausamstage 2023 in LandauIn den Monaten Mai, Juni, September und Oktober wird es auch im nächsten Jahr wieder ein erweitertes Angebot geben. Das heißt, am entsprechenden Trausamstag kann nicht nur an wie üblich vier, sondern...

Lokales
112 Brautpaare gab es 2021 beim Standesamt Edenkoben

Trauungen, Geburten und Todesfälle
Standesamt Edenkoben zieht Bilanz

Edenkoben. Das Standesamt der Verbandsgemeinde Edenkoben zieht Bilanz: TrauungenAuf den Weg in eine glückliche, gemeinsame Zukunft machten sich im vergangenen Jahr 112 Brautpaare im Schloss Edesheim, im Durlacher Hof in Rhodt und in der Verbandsgemeindeverwaltung Edenkoben. Das waren 15 Paare mehr als 2020, bilanziert Standesbeamter Uwe Hellmann. Das modernisierte Trauzimmer in der Verwaltung, wie auch die Location in Rhodt erfreuten sich dabei großer Beliebtheit. 62 Mal sagten die Brautpaare...

Lokales

Baumpflanzung mit Schifferstadter Hochzeitspaaren

Am Samstag, 19. März, findet um 10 Uhr die Baumpflanzaktion zusammen mit dem Förster Georg Spang und Hochzeitspaaren im Schifferstadter Wald statt. Nach pandemiebedingter Pause sind hiermit zu diesem Termin alle Hochzeitspaare eingeladen, die im Zeitraum März 2019 bis März 2022 geheiratet haben. Treffpunkt ist der Forstbetriebshof Portheide 72. Die für den Forst-, Agrar- und Umweltbereich zuständige Erste Beigeordnete Ulla Behrendt-Roden begrüßt gemeinsam mit den Schifferstadter...

Lokales
Die seit zwei Jahren anhaltende Corona-Pandemie hat zu einem Rückgang der Trauungen geführt

Weniger Trauungen durch Corona
Pandemiebedingt gelten derzeit besondere Regeln

Kaiserslautern. Die seit zwei Jahren anhaltende Corona-Pandemie hat zu einem Rückgang der Trauungen geführt. Insgesamt wurden im Jahr 2020 durch das Standesamt Kaiserslautern 296 Trauungen durchgeführt, 2021 waren es insgesamt 271 Eheschließungen. Damit liegen beide Jahre deutlich unter dem Schnitt der Vorjahre, in denen jeweils ca. 360 bis 380 Trauungen pro Jahr zu verzeichnen waren. Insbesondere in den ersten Monaten der Pandemie gab es einige Absagen und verhältnismäßig viele...

Lokales
Ab sofort können Familienforscher und Wissenschaftler im Internet in den historischen Kirchenbüchern des Bistums Speyer recherchieren

Familienforschung im Internet
Kirchenbücher des Bistums gehen online

Speyer. Ab sofort können Familienforscher und Wissenschaftler im Internet in den historischen Kirchenbüchern des Bistums Speyer recherchieren. Auf dem Webportal Archion gehen ab heute bis Mitte Januar zunächst rund 350 Kirchenbücher aus 33 katholischen Pfarreien online. Vertreten sind unter anderem Speyer, Ludwigshafen und Homburg mit Einträgen zu Taufen, Trauungen und Sterbefällen vom 16. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts. Das älteste Kirchenbuch stammt aus der ehemaligen Speyerer Pfarrei...

Blaulicht
Polizei

VG-Gebäude in Jockgrim umstellt
Nächtliche Trauung sorgt für Polizeieinsatz

Jockgrim. Freitagabend gegen 21.30 Uhr meldete eine aufmerksame Bürgerin Lichtflackern und Personen im Gebäude der Verbandsgemeinde Jockgrim. Das Gebäude wurde umgehend umstellt und anschließend kontrolliert. Vor Ort konnten der Standesbeamte sowie ein Brautpaar festgestellt werden, die berechtigt eine Abendtrauung abhielten. Ein Einbruch konnte somit ausgeschlossen werden. Nach einer Gratulation, zog die Polizei wieder ab.

Lokales
Ab sofort bietet die Stadtverwaltung die Möglichkeit, sich im Casimirianum trauen zu lassen.  Foto: ps
2 Bilder

Standesamtliche Trauung im Casi
Ja, ich will!

Neustadt. Ja, ich will! – die wohl schönste und gleichzeitig wichtigste Antwort am Tag einer Hochzeit. Für die meisten Paare ist der Tag der Eheschließung ein lang ersehnter Höhepunkt, denn schließlich sagen die Paare an diesem Tag „Ja“ zueinander und „Ja“ zu einer gemeinsamen Zukunft. In Neustadt an der Weinstraße finden jährlich rund 300 Trauungen statt. Die Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße bietet Paaren künftig die Möglichkeit, sich im Casimirianum, einer im Jahr 1578 vom...

Lokales
6 Bilder

Verliebt - Verlobt - Verheiratet
Hochzeitsmesse in Bad Herrenalb hat Tradition

Mit der dritten Hochzeitsmesse hat Barbara Wedner mittlerweile einen festen Aussteller-Stamm in der Kurstadt eabliert. "Wir haben Gäste aus einem Umkreis von nahezu 100 Kilometern und setzten auf regionale Anbieter und Partner", erklärt die Veranstalterin, die Coriona bedingt leider nicht allen Aussteller-Anfragen nachgeben konnte. "Wir haben mit 25 unterschiedlichen Anbietern das Maximum an Ausstellen erreicht, aber hoffen im kommenden Jahr bei der vierten Hochzeitsmesse wieder mehr Platz...

Lokales

Im Standesamt Annweiler am Trifels
Trausamstage 2021

Annweiler. Auch im Jahr 2021 bietet das Standesamt Annweiler am Trifels den Service der Trausamstage. Eheschließungen im Rathaus der Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels können an folgenden Samstagen vereinbart werden: 17. April, 8. Mai, 19. Juni, 10. Juli, 7. August, 4. September, 9. Oktober und 4. Dezember. Selbstverständlich sind Trauungen im Rathaus auch während den sonstigen Öffnungszeiten möglich, und dabei spielt es keine Rolle, ob das Brautpaar im Bereich der Verbandsgemeinde Annweiler...

Ratgeber

Bürgerhaus Jockgrim wird neuer Trauort
Viel Platz im regionaltypischen Backsteinambiente

Jockgrim. Das Bürgerhaus Jockgrim ist nun offiziell Trauort der Verbandsgemeinde Jockgrim. Bislang stand den Brautpaaren neben dem behaglichen Trauturm im Verwaltungsgebäude noch der Sitzungssaal für größere Gesellschaften zur Verfügung. Das speziell für Gremien der Verbandsgemeinde Jockgrim ausgerichtete Sitzungsmöbel und die Sitzungstechnik mussten für diesen Anlass allerdings immer rück- und anschließend wieder aufgebaut werden. Um diesen nicht unerheblichen Aufwand zu vermeiden, hat das...

Ratgeber
Symbolbild

Die Stadt Speyer informiert
Was ändert sich bei Trauerfeiern und Hochzeiten

Speyer. Basierend auf der elften Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz hat das Speyerer Standesamt die Hygienebestimmungen für Trauungen und Trauerfeiern/Beisetzungen angepasst. Die neuen gesetzlichen Regelungen ermöglichen, dass nun wieder mehr Personen im Trausaal und in der Trauerhalle zugelassen werden können. TrauungenAlle terminierten Hochzeiten finden statt.Die Gästezahl ist auf den engsten Angehörigen- und Familienkreis zu reduzieren. Es dürfen teilnehmen: Eltern,...

Lokales
Symbolbild

Katholische Kirche passt Infektionsschutz-Maßnahmen weiter an
Einschränkungen sowie Veranstaltungsabsagen wegen Coronavirus

Mannheim. „Die Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus‘ ist das Gebot der Stunde. Wir als Katholische Kirche in Mannheim haben da eine Vorbildfunktion und unterstützen daher die Behörden durch unser eng abgestimmtes Handeln bei der Umsetzung all dieser Schutzmaßnahmen“, betont der katholische Stadtdekan Mannheims, Karl Jung. Daher müssen nun auch die Pfarrbüros der sieben Kirchengemeinden und Dienststellen bis auf Weiteres für den öffentlichen Besucherverkehr geschlossen werden. Sie sind...

Lokales

Stadtverwaltung Schifferstadt setzt Verfügungen von Kreisverwaltung und ADD um
Ansteckungsgefahr senken, Versorgung gewährleisten

Kino, Kneipen, Spielplätze und viele weitere Einrichtungen in Schifferstadt bleiben infolge der heute in Kraft getretenen Allgemeinverfügung der Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis vorerst geschlossen. Um auch wirklich jeden zu erreichen, informierten die Mitarbeiter des Vollzugsdiensts die betroffenen Betriebe im Laufe des heutigen Mittwochs persönlich. Der Bauhof schloss die Spielplätze. Zusätzliche weisen Schilder Eltern sowie Kindern darauf hin, wie wichtig die Eindämmung des Virus ist und...

Lokales
Symbolbild

Katholische Kirchengemeinde Heilige Anna Kirchheimbolanden teilt mit
Veranstaltungsabsagen wegen Coronavirus

Kirchheimbolanden. Aufgrund der Corona-Pandemie sind alle Gottesdienste, Sitzungen und sonstige Veranstaltungen bis auf Weiteres, mindestens bis zum 19. April, nach Weisung des Bischöflichen Ordinariates in Speyer abgesagt. Das gilt auch für die Kar- und Ostertage, die Erstkommunion, sowie für Taufen und Trauungen. Die Kirchen aber sollen für das private Gebet geöffnet sein. In der Pfarrei Heilige Anna werden die Kirchen in Bolanden, Kriegsfeld und Stetten sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet...

Lokales

Einwohnerzahl in der Großen Kreisstadt Waghäusel steigt weiter an
Ella, Emma und Henry sind beliebteste Kindernamen

Waghäusel. In Waghäusel lässt sich im dritten Jahr in Folge ein Anstieg bei der Einwohnerzahl feststellen. Zum Jahresende 2019 lebten hier 21.648 Personen. Dies sind 33 Personen mehr als 2018 und 123 Personen mehr als 2017. Der prozentuale Anteil der ausländischen Mitbürger betrug Ende 2019 12,29 Prozent. Im Vorjahr waren es 11,8 Prozent. Bei den Geburten war erneut ein leichter Rückgang zu verzeichnen. Erblickten im Jahr 2017 noch 226 Neugeborene das Licht der Welt, waren es im Jahr 2018...

Wirtschaft & Handel
 foto: Messe/Jürgen Rösner

Viele Infos am 18. und 19. Januar in Karlsruhe auf der Hochzeitsmesse
Trends der Hochzeitssaison

Karlsruhe. 2020 verspricht ein Hochzeitsjahr zu werden. Nicht nur wegen der runden Jahreszahl, sondern auch, weil selten so viele Samstage im Datum mit einer „Schnappszahl“ besetzt sind. Ob 4.4., 6.6., 8.8., 10.10. oder auch der 12.12.: Alle haben gute Chancen, ein beliebtes Hochzeitsdatum zu werden. Was Brautpaare für den „Schönsten Tag“ benötigen, zeigen die „Hochzeits- und Festtage“ am 18. und 19. Januar in der Garten- und Schwarzwaldhalle. Mit 150 Ausstellern aus der Modebranche,...

Lokales
7 Bilder

Lokales
Der Förderverein vom historischen Schlösschen im Park von Limburgerhof feierte sein 20-jähriges Bestehen

Am Samstag, den 26. Oktober, feierte der Förderverein vom historischen Schlösschen im Park von Limburgerhof sein 20-jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür in der Parkstraße 43 in 67117 Limburgerhof. Zum Fest fand ein Konzert zum Jubiläum mit jungen Künstlern der Musikschule des Rhein-Pfalz-Kreises statt. Das Schlösschen wurde zwischen 1825 und 1830 gebaut und wurde am 1. November 1899 von der BASF erworben. Die BASF hat das Schlösschen mit Park dann im Jahr 1985 der Gemeinde...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.