Kapelle

Beiträge zum Thema Kapelle

Ausgehen & Genießen
Das Bad Dürkheimer Kammerorchester

20 Jahre erfolgreiche Rettung der Kapelle „Zu Unseren Lieben Frau“
Festkonzert in der Stadtkirche

Annweiler. Der kleine, zur Rettung der mit einmaligen Secco-Malereien ausgeschmückten Kapelle „Zu unser Lieben Frau“ in Annweiler, (direkt an der Zweibrücker Straße 30, am Friedhof gelegen) gegründete Förder-Verein „Rettet die Kapelle“, feiert sein 20-jähriges sehr erfolgreiches Bestehen mit einem Fest-Konzert, am Sonntag den 14. November, 17 Uhr in der Stadtkirche. In seinem 20-jährigen Bestehen konnte der Verein mit großem finanziellen Aufwand nicht nur das komplette Gebäude der Kapelle,...

Lokales
Derzeit finden erneut kostenaufwendige Instandsetzungsarbeiten statt

Für die Kapelle „Zu unseren lieben Frau“
Flohmarkt

Annweiler. Um die Kapelle „Zu unseren lieben Frau“ zu erhalten, hat der kleine Verein „Rettet die Kapelle“ erhebliche Summen aufgewendet, um die zahlreichen Setzungsrisse zu beheben, die durch den Durchgangsverkehr, besonders durch LKWS verursacht wurden und immer noch werden. Derzeit finden erneut kostenaufwendige Instandsetzungsarbeiten statt. Da der Verein nicht über die finanziellen Mittel für die umfangreichen Reparaturarbeiten verfügt, ist er auf Spenden angewiesen. Am Sonntag, 17....

Ausgehen & Genießen
Führungen und Flötenkonzert in der Kapelle

In der Kapelle „Zu Unseren lieben Frau“
Konzert und Führungen

Annweiler. Der Förderverein „Rettet die Kapelle“ veranstaltet zum Tag des Denkmales am 12. September, um 10, 12 und 14 Uhr jeweils kostenlose Führungen in der gotischen, 1429 erbauten Kapelle „Zu unseren lieben Frau“ in Annweiler, Zweibrücker Straße 30 (Am Friedhof / westlichem Bahnübergang) gelegen, die mit ihren mittelalterlichen, 28 großformatigen Bildern in Secco-Technik einzigartig in der Pfalz ist. Um 16 Uhr erklingt in der Kapelle, bei freiem Eintritt, ein Konzert mit dem Flöten-Chor...

Lokales

Foto-Kalender 2022
Die Klausenbergkapelle - Ein Sommerabend im August

Der verregnete Ausflug nach Worms-Abenheim zur Kerwe im August 2021, wurde am Ende mit diesem Foto belohnt. Die Klausenbergkapelle, welche sich auf der gleichnamigen Erhebung etwas außerhalb des Ortskerns befindet, war in das warme Licht der untergehenden Abendsonne getaucht. Die düsteren Wolken - dem schlechten Sommerwetter sei Dank - nahmen nach und nach und von allen Seiten immer mehr den schönen Abendhimmel ein. Das sorgte für einen einmaligen Kontrast mit besonderer, dramatischer...

Lokales
Das Gerüst für die Rettungsmaßnahmen steht bereits

Spendenaufruf zur erneuten Rettung der Kapelle
Ein Denkmal in Not!

Annweiler. Durch den immer stärker werdenden Schwer-LKW-Verkehr auf der direkt an der Kapelle „Zu unseren lieben Frau“ vorbei laufenden Zweibrücker Straße in Annweiler, wird der Untergrund durch die Erschütterungen der Fahrzeuge wie mit einem riesigen „Rüttler“ immer weiter verdichtet, sodass die dort befindliche Kapelle sich immer weiter in Richtung Fahrbahn der Zweibrücker Straße neigt/abrutscht. Laut LBM fahren täglich rund 800 LKWs durch Annweiler, durch die Straßenbaumaßnahmen an der B 48...

Lokales
Beim Heimatwettbewerb des ADAC Pfalz werden Kapellen in der Region gesucht.  Foto: ADAC

Zu „Kapellen in der Pfalz“
Touristische Suchfahrten

Pfalz. Der ADAC Pfalz lädt mit seinem 66. Heimatwettbewerb dazu ein, in der Region auf Entdeckungstour zu gehen. Die diesjährige Ausgabe seiner Suchfahrten trägt den Titel „Kapellen in der Pfalz“. Diese volkstümliche Art des Sakralbaus hat sich im Laufe der Jahrhunderte entwickelt. Oft wurden Kapellen an Stellen errichtet, an denen in früherer Zeit vorchristliche Kultstätten gestanden hatten. Viele wurden in den zahlreichen Kriegen der vergangenen Jahrhunderte zerstört und wiederaufgebaut. Sie...

Lokales
3 Bilder

Mit einem feierlichen Gelöbnis:
Wiesental vor dem Untergang gerettet

Waghäusel. Zwischen beiden Pandemien liegen knapp 400 Jahre. Im Jahr 1638 verbreitete sich auch in Wiesental wieder einmal die Pest, es gab viele Ansteckungen, viele Kranke und Tote. Seit 2020 herrscht überall auf der Welt die Pandemie namens Corona. Parallelen zwischen damals und heute drängen sich auf, etwa die Schutzmaßnahmen vor möglichen Ansteckungen in Form von Gesichtsmasken oder die strikte Quarantäne der Erkrankten. Die Wiesentaler wussten sich nicht mehr zu helfen. Eine medizinische...

Lokales
2 Bilder

Fieberkapelle hat geöffnet:
Wundersame Heilungen in Rheinhausen

Oberhausen-Rheinhausen. Über Ostern hat die Fieberkapelle, die ansonsten verschlossen ist, geöffnet. Zum „Fest der Hoffnung“ lädt die 400 bis 500 Jahre alte Gnadenstätte zu einem Besuch und vielleicht auch zu einem stillen Gebet ein. In Zeiten der Corona-Pandemie erinnert das Kapellchen mit seinen etwa 20 Sitzplätzen an frühere Jahrzehnte, insbesondere an den beabsichtigten Schutz vor schlimmen Krankheiten. Dort, wo der „Sermsweg“ beginnt, ein Wallfahrts- und Pilgerweg mit sieben Steinkreuzen...

Lokales
8 Bilder

Kleiner Verein leistet Großes:
Seit 20 Jahren unter dem Schutz des Franziskus

Oberhausen-Rheinhausen/Philippsburg. Angeblich existieren in Deutschland rund 600.000 eingetragene Vereine. Etwa 100 gibt es in der Gemeinde Oberhausen-Rheinhausen. Dazu gesellen sich noch einige Gruppen, die nicht im Vereinsregister auftauchen und als Exoten im Gefüge der etablierten Großvereine gelten. Zu den weniger bekannten Organisationen gehört der übersichtliche „Freundeskreis der Franziskuskapelle“. Was Arbeit, Einsatz, Schaffenskraft, Kreativität und Zusammenhalt anbelangt, so hat der...

Lokales

Am 29. September in Oberhausen - außer Bioladen-Eröffnung:
"20 Jahre Franziskuskapelle" gefeiert

Oberhausen-Rheinhausen. 20 Jahre St. Franziskuskapelle wird in der Gemeinde Oberhausen-Rheinhausen am Sonntag, 29. September, ab 11 Uhr auf dem Weiherhof gefeiert. Pfarrer Marcel Brdlik unterstützt das Jubiläum mit einem Festgottesdienst auf dem benachbarten Weiherhof und gestaltet dort die heilige Messe. Im Anschluss wird ein deftiges Mittagessen plus Kaffee und Kuchen angeboten, so Gastgeberin Andrea Bohn. Der Reinerlös aus dem Verkauf der Speisen und Getränke ist zur Unterstützung des...

Lokales
Die Pauluskapelle am Ortsrand von Ubstadt ist wieder regelmäßig geöffnet

Pauluskapelle Ubstadt
Pauluskapelle in Ubstadt wieder regelmäßig geöffnet

Viele Menschen schätzen die Pauluskapelle am Ortsrand von Ubstadt. Sie suchen den Ort der Stille gerne auf, um dort zur Ruhe zu kommen und den Alltag für eine Weile hinter sich zu lassen. 2014 wurde sie von Herbert Ubl erbaut, seit Juni ist sie im Besitz der Gemeinde Ubstadt-Weiher. Dank zweier ehrenamtlicher Mitbürger, die den Schließdienst übernehmen, ist die Kapelle wieder regelmäßig geöffnet, und zwar von 9 Uhr bis zum Sonnenuntergang. Bürgermeister Tony Löffler ist dankbar für das...

Ausgehen & Genießen
Der Adenauerpark mit der Gotischen Kapelle zählt zu den schönsten Parkanlagen von Speyer. Auch diesen Sommer findet dort wieder die traditionelle Konzertreihe „Kammermusik in der Gotischen Kapelle“ statt, welche gemeinsam von Speyerer Chören, Orchestern und Künstlern sowie dem Kulturbüro der Stadt Speyer organisiert werden.
2 Bilder

Vielfältige Sommerkonzerte in der Gotischen Kapelle im Adenauerpark stellen die Natur in den Mittelpunkt
Konzertreihe „Kammermusik in der Gotischen Kapelle“

Speyer. Der Adenauerpark mit der Gotischen Kapelle zählt zu den schönsten Parkanlagen von Speyer. Auch diesen Sommer findet dort wieder die traditionelle Konzertreihe „Kammermusik in der Gotischen Kapelle“ statt, welche gemeinsam von Speyerer Chören, Orchestern und Künstlern sowie dem Kulturbüro der Stadt Speyer organisiert werden. Den thematischen Rahmen bildet selbstverständlich auch hier das Gryne Band: fast alle Mitwirkenden der fünf Konzerte setzen sich in ihren Programmen mit dem Thema...

Ausgehen & Genießen
 foto: zupf81.de

Zupfensemble’81 Karlsruhe-Durlach spielt wieder
Konzert in Großer Kapelle

Konzert. Das Zupfensemble ´81 Karlsruhe-Durlach lädt am kommenden Sonntag, 25. November, zu seinem schon traditionellen Konzert in der Großen Kapelle im Hauptfriedhof ein. Frank Schaber (Mandoline), Brigitte Essig (Mandoline), Jürgen Theurer (Mandola), Christine Czech (Gitarre) sowie Roland Ganz (Gitarre und Leitung) bilden das virtuose Saiten-Quintett. Beginn ist um 15 Uhr, der Eintritt ist frei.jt Infos: www.zupf81.de

Ausgehen & Genießen

Jazz-Matinée in der Kultur-Kapelle Limburgerhof
Kulturverein EnPaLi lädt ein

Limburgerhof. Am Sonntag, 23. September 2018, 11 Uhr kommt zum ersten Mal die Band „Xswingt“ nach Limburgerhof. Sie wird in der Kultur-Kapelle spielen – Wetter unabhängig. Die Band lädt zu einer abwechslungsreichen, musikalischen Reise mit den großen Evergreens des Jazz ein. Xswingt - der Name der Band ist Programm. Der Swing, die Stilrichtung des Jazz, die mit seinen erfrischenden, lebendigen und treibenden Rhythmen so überaus populär wurde, dominiert im Repertoire der Band. Ihr...

Lokales
Die Michaelsbergkapelle im Gegenlicht
6 Bilder

Viele Aktionen in Bruchsal zum Tag des offenen Denkmals
„Entdecken was uns verbindet“

Bruchsal. Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 9. September, bietet Bruchsal ein umfangreiches ganztägiges Veranstaltungsprogramm von 10 Uhr bis gegen 20 Uhr mit zahlreichen kostenfreien Besichtigungsmöglichkeiten und eigens zu diesem Anlass ausgearbeiteten Führungen. Dabei wird auch das von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz vorgegebene diesjährige Schwerpunktthema „Entdecken, was uns verbindet“ aufgegriffen. In Bruchsal ergibt sich in diesem Jahr die Möglichkeit, auf dem fußläufigen Weg...

Ausgehen & Genießen
Die Bürgerkapelle Langenargen vom Bodensee konzertiert mit 50 Musikern beim Bayerischen Frühschoppen am 10. Juni.

MGV 1868 Geinsheim feiert 150-jähriges Bestehen
Bayerischer Frühschoppen in Geinsheim

Geinsheim. Der MGV 1868 Geinsheim feiert in diesem Jahr mit seinen beiden Chören „Querbeet“ und „S(w)inging Storks“ sein 150-jähriges Bestehen mit mehreren Aktionen.Nach dem sehr erfolgreichen Event „Mitternachtssingen“ folgt nun die nächste Aktion „Bayerischer Frühschoppen“ auf dem „Pater-Theodor-Schneider-Platz“ vor dem Sängerheim in Geinsheim am Sonntag, 10. Juni, ab 10.30 Uhr. Dazu ist es dem Verein gelungen die älteste und bekannteste Kapelle von Baden-Württemberg zu gewinnen, die mit 50...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.