Thomas Brenner

Beiträge zum Thema Thomas Brenner

Lokales
Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck und Polizeipräsident Georg Litz waren die ersten, die auf der roten Bank Platz nahmen
2 Bilder

„Rote Bank“ gegen Gewalt an Frauen eingeweiht
„Hinschauen - nicht wegschauen“

Von Charlotte Basaric-Steinhübl Ludwigshafen. Großer Andrang herrschte am Dienstag, 8. März 2022, beim „gelben Haus“ an der Rheinschanzenpromenade. Bei strahlendem Sonnenschein, aber eisigen Temperaturen, wurde am Internationalen Frauentag von Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck, die kurzfristig für Sozialdezernentin Beate Steeg eingesprungen war, und dem Polizeipräsident des Polizeipräsidiums Rheinpfalz, Georg Litz, die „Rote Bank“ eingeweiht. „Die Rote Bank“„La Panchina Rossa“, übersetzt „Die...

Lokales
Im Beisein von Anja Pfeifer, der neuen städtischen Beigeordneten für die Referate Schulen, Soziales und Jugend und Sport (4. von links), und Mitinitiator Thomas Brenner (3. von rechts) fiel der Startschuss für die neue Kampagne
8 Bilder

Netzwerk „Kinder psychisch belasteter Eltern“
„Wir sind da“ – Kampagne für den Kinderschutz

Kinderschutz. Seit Dienstag, 11. Januar, macht das Netzwerk „Kinder psychisch belasteter Eltern“ unter dem Motto „Wir sind da“ an über 50 Citylightflächen in Kaiserslautern über zwei Wochen hinweg auf eine neue Kampagne für den Kinderschutz aufmerksam. „Kinder suchtkranker Eltern, ist ein ebenso wichtiges, wie verdrängtes und kaum kommuniziertes Thema in unserer Gesellschaft“, sagt der Fotograf und Mitinitiator Thomas Brenner. Dessen sieben eindrücklich inszenierte Motive illustrieren diverse...

Lokales
Die viel beachtete, von Thomas Brenner initiierte Kunstaktion „Kunst bleibt“

WestpfalzAward 2021 für Thomas Brenner
Preis an den Fotografen und Künstler verliehen

WestpfalzAWARD 2021. Im Rahmen der Mitgliederversammlung der ZukunftsRegion Westpfalz e.V. wurde der Westpfälzer Zukunftspreis verliehen. In diesem Jahr fiel die Wahl auf den Fotografen und Künstler Thomas Brenner. Die Begründung für die Nominierung: Der Fotograf Thomas Brenner hat während der Corona-Krise die Kunstaktion „Kunst bleibt“ im öffentlichen Raum in Kaiserslautern ins Leben gerufen. Die in drei Serien aufgeteilte Aktion begann im Januar 2021 mit der Ausstellung unterschiedlichster...

Ausgehen & Genießen
Wärmebilder in der Ausstellung

Interaktive Ausstellung in der Fruchthalle
Moderne Gesichtserkennung live erleben

Fruchthalle. Noch bis 31. Oktober läuft im Erdgeschoss der Fruchthalle Thomas Brenners erste Ausstellung, die sich ganz ohne typische Fotografien präsentiert. Die einzelnen Installationen vermitteln auf unterschiedliche Weise die Möglichkeiten aber auch die Limitierungen moderner Technologien, die den Menschen und seine Welt in messbare Daten zu übersetzen vermögen, doch oftmals reduziert um das Wesentliche selbst. „Die Digitalisierung ist die Mathematisierung des Menschen und seiner Welt, in...

Lokales
Am Mittwoch, 15. September, wurde der von Silke Gorges (links) und Thomas Brenner initiierte Courage-Kubus auf dem Platz vor dem Pfalztheater eingeweiht.
17 Bilder

Für ein zivilcouragiertes Miteinander
Vor dem Pfalztheater steht jetzt ein Courage-Kubus

Von Ralf Vester Zivilcourage. Silke Gorges ist eine passionierte Verfechterin des respektvollen Miteinanders und von Zivilcourage. Sie lebt das seit langen Jahren vor – bereits lange bevor diese Themen in Mode gekommen sind. Die Trägerin des schwarzen Gürtels in der waffenlosen Selbstverteidigungskampfkunst Jiu Jitsu kennt sich wie kaum eine Zweite in diesen Bereichen aus und verfügt nach dem kontinuierlichen Durchlaufen von Aus- und Weiterbildungen über mannigfaltige Erfahrungen auf den...

Blaulicht
Mehrere Plakate der Ausstellung zum Thema Demenz wurden zerschnitten oder heruntergerissen

Vandalen verwüsten Plakatausstellung
Mehrere Plakate zerschnitten und heruntergerissen

Kaiserslautern. Auf dem Platz vor dem Pfalztheater haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag unbekannte Täter Teile der dort an Bauzäunen befestigten Plakate der Ausstellung „Lauter(er) Denkanstöße“ des Netzwerks Demenz zerstört und beschädigt. Fotograf Thomas Brenner hat im Rahmen dieser am Pfalztheater und auf dem Schillerplatz befindlichen Ausstellung zahlreiche Menschen aus Kaiserslautern und der Region fotografiert und um ein auf den Plakaten verewigtes Statement zum Thema Demenz...

Lokales
Das Netzwerk Demenz eröffnet eine Ausstellung auf dem Schillerplatz und Theatervorplatz

„Lauter(er) Denkanstöße“
Netzwerk Demenz eröffnet Ausstellung auf dem Schillerplatz und Theatervorplatz

Kaiserslautern. Mittlerweile gehören Regelungen wie eine Vorsorgevollmacht fast selbstverständlich zu einer guten Vorsorge für das Alter. Aber wie sieht es mit unseren individuellen Wünschen, Vorlieben und Bedürfnissen aus - welche „kleinen Dinge“ sind für unsere Lebenswelt auch im Alter von Bedeutung? Die Ausstellung „Lauter(er) Denkanstöße“ des Netzwerkes Demenz Stadt und Landkreis Kaiserslautern eröffnet hierzu am Donnerstag, 26. August. Die zusammen mit dem Fotografen Thomas Brenner...

Lokales
Einweihung des mit acht Fotomotiven von Thomas Brenner versehenen Rundwegs am Blechhammer
3 Bilder

"Wald wirkt Wunder"
Motiv-Rundwege feierlich eingeweiht

Kaiserslautern. Seit etwa zwei Jahren inszeniert der Kaiserslauterer Fotograf Thomas Brenner in dem Projekt "Wald wirkt Wunder" Menschen aus der Region, die mit Pfälzerwald in irgendeiner Weise verbunden sind. Ergebnis dieser Betrachtung sind 16 Großplakate (1,10 x 1,70 Meter), die beidseitig mit unterschiedlichen Motiven bedruckt, eingespannt in Birkenholzrahmen zwei Rundwege schmücken werden. Am Donnerstagnachmittag, 10. Juni, erfolgte am Blechhammer im Beisein von zahlreichen Partnern und...

Ausgehen & Genießen
Die Plakate der Aktion "Kunst bleibt." des Fotografen Thomas Brenner hängen nun an den Schaufensterfronten des ehemaligen Müller-Marktes und in der unmittelbaren Umgebung des "Fuchsbaus"
16 Bilder

Eisenbahnstraße wird zur großen Outdoor-Galerie
Plakate nun auch am ehemaligen Müller-Markt

Kaiserslautern. Die ausdrucksstarken Plakate der Aktion "Kunst bleibt." des Kaiserslauterer Fotografen Thomas Brenner haben in den vergangenen Wochen und Monate bereits für viel Aufsehen und ein überaus positives Echo gesorgt. Neben den Schaukästen von Bushaltestellen in der Stadt und den Stellwänden des Lautrer Impfzentrums zierte die viel beachtete Plakatserie seit kurzem auch die Schaufensterfronten des ehemaligen C&A-Gebäudes in der Eisenbahnstraße. Doch damit nicht genug: Die...

Lokales
Plakat des mpk mit Max Beckmanns Bildnis „Minna Tube“

Drei Kultureinrichtungen des Bezirksverbands Pfalz beteiligen sich
Plakataktion „Kunst bleibt“ soll Kunst zu den Menschen bringen

Bezirksverband Pfalz. An 50 Orten in Kaiserslautern sind zurzeit Plakate von Künstlerinnen und Künstlern, aber auch Kultureinrichtungen zu sehen, um während des Lockdowns die Kunst zu den Menschen zu bringen. An der Aktion „Kunst bleibt“ beteiligen sich außer dem Bezirksverband Pfalz auch das Pfalztheater, das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) und die Pfalzbibliothek, um wenigstens auf diese Weise Kontakt zu ihrem Publikum aufzunehmen. Initiator der Plakataktion ist der Kaiserslauterer...

Lokales
Die erste Serie der Plakataktion "Kunst bleibt!" ist jetzt im Landesimpfzentrum  Kaiserslautern zu sehen. Ab März soll die zweite der insgesamt drei Staffeln folgen.

Plakataktion „Kunst bleibt!“
Jetzt auch im Landesimpfzentrum Kaiserslautern zu sehen

Kaiserslautern. Wer einen Impftermin hat, kann sich seit 9. Februar am Anblick der Plakate der Kunstaktion „Kunst bleibt“ im Landesimpfzentrum Kaiserslautern erfreuen. Der Kaiserslauterer Fotograf Thomas Brenner hat seit Januar eine Ausstellungsreihe initiiert, die dem vielfältigen Reichtum zeitgenössischer Kunst und Kultur aus der Region eine Plattform gibt. In drei Staffeln gibt es in über 50 Reklame-Leuchtkästen des Werbeunternehmens Wall über das ganze Stadtgebiet verstreut Kulturreichtum...

Lokales
Kunstaktion im öffentlichen Raum

„Kunst bleibt.“
Kunstaktion im öffentlichen Raum während des Lockdowns

Kultur. Ein spartenübergreifendes Kunstprojekt hat Premiere im öffentlichen Raum mittels Citylightplakaten in Kaiserslautern am 26. Januar. Die Idee dazu hatte der überregional renommierte Fotograf Thomas Brenner: „Kunst in den öffentlichen Raum zu bringen, ist immer eine gute Sache. Um mehr Menschen für Kunst zu begeistern, müssen wir die Angebote zu ihnen bringen“, so Brenner. Gerade in den jetzigen kultur- und kunstarmen Zeiten solle dieses Projekt zusätzlich künstlerische Impulse in unsere...

Lokales
Am Triton-Platz in Mainz wurde die Ausstellung im Dezember/Januar gezeigt  Foto: Brenner

Doppelporträts am Altenhof ausgestellt
Ausstellung gastiert in Kaiserslautern

Kaiserslautern. Seit einem Jahr nimmt das Team des Kaiserslauterer Fotografen Thomas Brenner Doppelporträts von Menschen in Rheinland-Pfalz auf, die kontroverse Meinungen haben, sich aber für einen Dialog öffnen. Aus diesen fast 100 Doppelporträts, aufgenommen in Kaiserslautern, Kusel und Ludwigshafen, wurde eine Ausstellung auf Bauzaun-Bannern gestaltet, die nun in Kaiserslautern gezeigt wird. Die Eröffnung ist am Dienstag, 11. Februar, 16 Uhr, am Altenhof vor der Handwerkskammer. Die...

Ausgehen & Genießen
Eine der Collagen im Leistungszentrum Simulations- und Softwarebasierte Innovation in Kaiserslautern

Leistungszentrum zeigt Kunstinstallation von Thomas Brenner
Transparentes Glück

Ausstellung. Das Leistungszentrum Simulations- und Softwarebasierte Innovation in Kaiserslautern zeigt im Frühjahr 2018 Arbeiten des Fotografen Thomas Brenner unter der Überschrift „Transparentes Glück – Die Angst vor dem vermeintlichen Glück“. Auftakt der Präsentation im Fraunhofer-Zentrum macht die „Nacht, die Wissen schafft“ am 13. April. Das vielschichtige Werk im Foyer des Fraunhofer-Zentrums schlägt dabei künstlerisch eine Brücke zwischen den komplexen Hightech-Themen des...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.