Telefonaktion

Beiträge zum Thema Telefonaktion

Ratgeber
Zahlreiche Fragen rund um die Corona-Schutzimpfung hatten die Wochenblatt-Leser an die Experten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Corona-Schutzimpfung
Kann ich meine Mutter endlich wieder in den Arm nehmen?

Speyer. Viele Wochenblatt-Leser nutzten die Chance, während unserer Telefonaktion dem kompetenten Expertenteams der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ihre Fragen zur Corona-Schutzimpfung zu stellen. Hier ein Überblick über die Fragen und Antworten: Bin ich durch mein hohes Alter – 92 – verpflichtet, mich impfen zu lassen?Nein, kein Mensch muss sich impfen lassen. Zur Impfung wird aber geraten, da es sich beim Coronavirus um ein neuartiges, ansteckendes Virus handelt, das die...

Ratgeber
Ein Expertenteam der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung beantwortet am 1. Februar die Fragen der Wochenblatt-Leser zum Thema Corona-Schutzimpfung.

Telefonaktion mit Experten
Antworten auf Fragen zur Corona-Schutzimpfung

Speyer. Die Corona-Schutzimpfung ist eine effektive Maßnahme, um sich selbst vor einer Covid-19-Erkrankung zu schützen und zugleich die Corona-Pandemie einzudämmen. Die beiden Impfstoffe, die bisher in Deutschland zugelassen sind, waren in der klinischen Erprobung sehr wirksam: Studiendaten zeigen, dass eine gegen Covid-19 geimpfte Person nach Kontakt mit dem Corona-Virus mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht erkranken wird. Nach der Impfung kann es wie bei anderen Impfungen auch zu Impfreaktionen...

Ratgeber

Telefonaktion Glücksspielsucht
Erste Anhaltspunkte durch Selbsttest

Ratgeber. Bei der gestrigen Telefonaktion zum Thema Glücksspielsucht gab es viele gute Gespräche. Es meldeten sich sowohl Angehörige als auch Betroffene selbst. Hier ein Auszug der Fragen und die Antworten der Beraterinnen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). ???: Mein Mann geht drei-, viermal im Monat in die Spielhalle. Nimmt aber immer nur 30 Euro mit. Könnte das zu einer Sucht führen? Marie-Luise Theunissen-Spitzley: Kaum, denn offensichtlich hat Ihr Mann die volle...

Ratgeber
3 Bilder

Telefonaktion zur Glücksspielsucht
Verspiel nicht Dein Leben!

Region. Die Corona-Pandemie hat viele Menschen stark belastet. Auf der Suche nach Ablenkung und Entspannung ist mancher im Internet auf die in Deutschland immer noch verbotenen Online-Spielbanken gestoßen. Hierhin trieb es auch Menschen, die früher schon um Geld gespielt hatten, nun aber vor den verschlossenen Türen der Spielhallen standen. Sucht-Experten schätzen Online-Glücksspiele als besonders riskant ein. Sie stehen immer zur Verfügung, die rasche Spielfolge hat hohes Suchtpotential, der...

Ratgeber

Wochenblatt-Leser zeigten großes Interesse an der Telefonaktion
Ohne Zigarette ins neue Jahrzehnt

Region. Was kann man tun, um sich die Zeit der Entwöhnung etwas zu erleichtern? Warum geht Nichtrauchen erst einmal auf das Gewicht?  Immer wieder überkommt mich das Verlangen nach einer Zigarette - wie kann ich dem widerstehen? Wochenblatt-Leser haben die Gunst der Stunde genutzt und sich bei der Wochenblatt-Telefonaktion ausführlich von zwei Expertinnen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung beraten lassen. Viele wollen ohne Zigarette ins neue Jahrzehnt starten - und sind nicht zu...

Ratgeber
Im neuen Jahr wird alles anders: Viele Raucher nehmen sich vor, an Silvester ihre letzte Zigarette zu rauchen.
5 Bilder

Telefonaktion am 9. Januar
Weg vom Glimmstängel

Region. An Silvester nehmen sich viele vor, das Rauchen im neuen Jahr bleiben zu lassen. Das "Wochenblatt" möchte seine Leser auf dem Weg zu einem Leben als Nichtraucher unterstützen. Die erfahrenen Expertinnen für Rauch-Entwöhnung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), Michaela Kothe und Anna Sommer, stehen daher bei einer Telefonaktion am Donnerstag, 9. Januar, den Wochenblatt-Lesern mit hilfreichen Tipps zur Seite und besprechen mit ihnen, wie ihr ganz persönlicher Weg zum...

Lokales

Wiedereinstieg in den Beruf
Telefonaktion

Landau. Unter dem Motto: „Zeit für einen beruflichen Neubeginn“ bietet Susanne Wagner, Wiedereinstiegsberaterin der Agentur für Arbeit Landau, eine unverbindliche, telefonische Beratung an. Am 10. April ist sie von 8 bis 14 Uhr unter der Telefonnummer 06341/958-342 für alle Interessierte erreichbar. Viele Frauen und Männer haben über eine längere Zeit zentrale Aufgaben in ihrer Familie übernommen und dabei wertvolle Kompetenzen in der Familienarbeit erworben. Jetzt gilt es, diese Kompetenzen...

RatgeberAnzeige
Professor med. Dr. Johannes Stöve - Chefarzt der Orthopädischen und Unfallchirurgischen Klinik
2 Bilder

Telefonaktion des Marienkrankenhauses gemeinsam mit dem Wochenblatt Ludwigshafen
Fit und aktiv – trotz Arthrose des Hüftgelenks

Marienkrankenhaus. Mit zunehmendem Alter sind über 80 Prozent der Bevölkerung von einer Arthrose der großen und kleinen Gelenke betroffen. Hauptsymptome sind Schmerzen, Schwellungen und Bewegungseinschränkungen. Doch es gibt Hilfe. „Mit Einschränkungen der Lebensqualität wie Gehstreckenreduzierung oder Nachtschmerz kommt ein Ersatz des Gelenkes in Frage“, erklärt Prof. Dr. med. Johannes Stöve, Chefarzt der Orthopädischen und Unfallchirurgischen Klinik des St. Marien- und St....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.