tätlicher Angriff

Beiträge zum Thema tätlicher Angriff

Blaulicht
Symbolfoto Faustschlag

18-Jähriger von Bekanntem angegriffen
Gewürgt, geschlagen und bestohlen

Kaiserslautern. Wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und Diebstahls hat ein 18-Jähriger am Montag, 31. Mai, einen Bekannten angezeigt. Nach Angaben des Betroffenen wurde er vom Täter gewürgt und geschlagen, außerdem habe der 24-Jährige seinen Tabletcomputer beschädigt und seine SIM-Karte gestohlen. Nach den derzeitigen Erkenntnissen gab es bereits in der Vergangenheit zwischen den beiden Männern Streit. Am Montag stattete der 24-Jährige dann dem 18-Jährigen unerwartet einen Besuch ab....

Blaulicht
Ein Polizeieinsatz in Bad Kreuznach sorgte für Aufsehen / Symbolfoto

Polizeieinsatz in Bad Kreuznach
Auseinandersetzung auf Europaplatz

Bad Kreuznach. Ein ordentlich alkoholisierter 38-Jähriger und eine handfeste Auseinandersetzung mit der Polizei sorgten für Aufsehen am Sonntagnachmittag, 9. Mai. Gegen 15.15 Uh stellten Beamte der Bundespolizei Bad Kreuznach einen Radfahrer auf dem Bahnhofsvorplatz fest, der allem Anschein nach "nicht mehr ganz nüchtern" war. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht und ergab einen Wert von knapp 1,7 Promille. Tätlicher Angriff auf Beamte in Bad KreuznachUnter...

Blaulicht
Symbolfoto

Aggressiver Jogger in Mackenbach unterwegs
Zeugen werden gesucht

Mackenbach. Die Polizei sucht Zeugen, die am Sonntagvormittag zwischen Mackenbach und Miesenbach unterwegs waren und gegen 10 Uhr eine Beobachtung gemacht haben. Hier soll es auf dem Radweg, der parallel zur L356 verläuft, zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen sein. Ein 74-jähriger Mann meldete später der Polizei, dass er auf dem Radweg in Richtung Seewoog Miesenbach mit seinem Hund spazieren ging, als er in Höhe des Spielplatzes "Monte Werle" einem Jogger...

Blaulicht
Rechtsradikale Parolen und ein tätlicher Angriff in der Innenstadt von Kaiserslautern

Vorfälle in der Innenstadt
Rechtsradikale Parolen und tätlicher Angriff

Kaiserslautern. Ein 45-Jähriger skandierte am Montagmittag in der Marktstraße rechtsradikale Parolen. Am Nachmittag fiel der Verdächtige wegen eines tätlichen Angriffs auf einen Anwohner in der Wilhelmstraße erneut auf. Passanten und Geschäftsleute informierten zur Mittagszeit die Polizei. In der Marktstraße skandierte ein Mann rechtsradikale Parolen. Vor Ort konnte der Verdächtige angetroffen werden. Er war alkoholisiert. Zeugen gaben an, dass der Mann den Hitlergruß gezeigt und antisemitische...

Blaulicht
Thaleischweiler-Fröschen/Höhfröschen: Party trotz Corona und dann noch Körperverletzung. Wer war Zeuge? / Symbolfoto

Körperverletzung bei Thaleischweiler-Fröschen
Streit wegen Party eskaliert

Thaleischweiler-Fröschen/Höhfröschen. Etliche Jugendliche hielten es am Wochenende für eine gute Idee, eine Party zu feiern auf dem Brückenberg. Aber Stopp, da war doch noch was – Party? In Zeiten von Corona? Einem Anwohner aus Höhfröschen kam das wohl jedenfalls spanisch vor. Aber zum Anfang: Party, Streit und Körperverletzung in HöhfröschenAm späten Samstagabend, 10. April, wurde der Mann auf die Party mit Lagerfeuer am Jugendplatz auf dem Brückenberg aufmerksam und wollte der Sache auf den...

Blaulicht
Passanten in Friesenheim greifen ein, als der Mann gewalttätig wird

Ludwigshafen: Angriff auf Frau in Friesenheim
Ex-Freund wird gewalttätig

Ludwigshafen. Gewalt statt Reden. Am Samstag, 6. März, endete ein Gespräch unter Ex-Partnern in Friesenheim mit einem gewalttätigen Angriff. Nachdem die Beziehung gescheitert war, wollte sich eine 33-Jährige aus Ludwigshafen mit ihrem 24-jährigen Ex-Freund aus Neckartenzlingen aussprechen. Der 24-Jährige redete aber irgendwann nicht mehr, sondern wurde gewalttätig. Er griff seine Ex-Freundin an, indem er sie sie an den Haaren zog, zu Boden drückte und bedrohte. Nur durch das Einschreiten...

Blaulicht
Polizeikontrolle in Frankenthal eskaliert / Symbolfoto Polizei

Angriff auf Polizeibeamte
Verkehrskontrolle in Frankenthal eskaliert

Frankenthal. Zu einem Angriff auf Polizeibeamte  kam es Dienstagabend, 2. März, in Frankenthal, als eine Verkehrskontrolle aus dem Ruder lief, bei der die Ordnungshüter selbst angegriffen wurden. Zuvor war einer Streife der Polizeiautobahnstation Ruchheim auf der B9 ein Mercedes ins Auge gefallen. Der Wagen war offensichtlich getunt worden und ob die "Aufwertungen" rechtens waren, wollten die Polizisten bei einer Verkehrskontrolle feststellen. n der Mathias-Grünewald-Straße in Frankenthal...

Blaulicht
Polizeieinsatz mit Verhaftung in Annweiler / Symbolfoto

Annweiler: Völlig ausgerastet
Mann attackiert Mutter und Polizei

Annweiler. Gegen einen 53-Jährigen musste am Mittwoch, 23. Februar, der Taser eingesetzt werden, nachdem er in seiner Wohnung ausrastete. Gegen 19:30 Uhr ging bei der Polizei die Meldung ein, dass ein Mann in einer Wohnung in der Wilhelm-Löwe-Straße in Annweiler herumschreien würde und auch Hilfeschreie einer Frau zu hören seien. Als die Polizeibeamten vor Ort kamen, trafen sie den 53-Jährigen und seine Mutter an. Nach Festnahme in Annweiler:Der Mann war durch die Polizeibeamten nicht zu...

Blaulicht
Gefährliche Körperverletzung. Die Polizei sucht Zeugen der Tat in Ludwigshafen (Symbolfoto Polizei)

Ludwigshafen: Gefährliche Körperverletzung
Jugendlicher von Gruppe attackiert

Ludwigshafen. Zu einer gefährlichen Körperverletzung kam es am Dienstagabend, 16. Februar, an der Rheingalerie am Platz der Deutschen Einheit. Gegen 18 Uhr saßen dort ein 16-Jähriger und andere Jugendliche, als es zu der Körperverletzung kam. Eine Gruppe von acht Personen, fünf männliche und drei weibliche Jugendliche zwischen 15 und 16 Jahren, attackierte den 16-Jährigen grundlos. Der junge Mann stürzte bei der Auseinandersetzung und brach sich dabei das Handgelenk. Die Polizei sucht ZeugenWer...

Blaulicht
Wer war der Kunde in der Bäckerei in Ludwigshafen? Der Zeuge wird dringend gebeten, sich zu melden!

Zeuge gesucht in Ludwigshafen
Tätlicher Angriff in einer Bäckerei

Ludwigshafen. Am Dienstagmorgen, 15. Dezember, kam es zu einem tätlichen Angriff. Gegen 6.15 Uhr ging eine 38-Jährige in eine Bäckerei in der Mundenheimer Straße. Allerdings war ihr das untersagt worden. Gegen die Frau lag nämlich ein Hausverbot vor. Deshalb wurde sie auch von einer Mitarbeiterin gebeten, die Bäckerei wieder zu verlassen. Die 38-Jährige wurde daraufhin aggressiv. Mit einem Besenstiel ging sie auf einen Kunden los und versuchte, den Mann zu schlagen, wie die...

Blaulicht
Symbolfoto

Beleidigung und Angriff in Ludwigshafen
Streit an Kasse eskaliert

Ludwigshafen. Am Dienstagmorgen, 15. Dezember, eskalierte ein Streit in einem Discounter in der Sudetenstraße. Ein 46-Jähriger soll sich an der Kasse vorgedrängelt haben. Als ihn ein 51-jähriger Mann darauf ansprach, griff wurde der Drängler aggressiv. Er beleidigte den 51-Jährigen und griff ihn an. Der 51-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Polizei Ludwigshafen

Blaulicht
Symbolfoto

Bad Dürkheim: Schüsse auf Polizeibeamte
24-Jähriger rastet total aus

Bad Dürkheim. Am Mittwochabend, 11. November, gegen 21 Uhr führte eine Bedrohungslage in einem Wohnhaus in der Gartenstraße  zu einem größeren Polizeieinsatz. Ein amtsbekannter 24-Jähriger verständigte aufgrund persönlicher Schwierigkeiten die Polizei Bad Dürkheim und tickte später völlig aus. Mit Waffe in der WohnungstürAls die Beamten versuchten, mit ihm Kontakt aufzunehmen an der Wohnungstür, hielt der Mann eine Handfeuerwaffe in seiner Hand. Er trug unter anderem eine Schutzweste und einen...

Blaulicht
Symbolfoto

Mannheim: Polizeibeamten mehrfach angegriffen
Fünf Streifenwagen im Einsatz

Mannheim. Bei der Kontrolle einer Gruppe von sechs Personen, die sich am Samstagmorgen, 31. Oktober, am Starnberger Weg am Rheinauer See aufhielten, wurde ein Beamter von zwei Männern angegriffen. Zuvor hatte eine Anwohnerin  gegen 2.25 Uhr per Notruf die Polizei verständigt und sich über die lärmende Gruppe beschwert. Bei der Kontrolle wurde Marihuanageruch bei einem 20-Jährigen festgestellt. Als dieser durchsucht werden sollte, versuchte er mehrfach nach dem Beamten zu schlagen und die...

Blaulicht
Symbolfoto

Unfall unter starkem Aloholeinfluss
Betrunkener Autofahrer greift Polizeibeamten tätlich an

Wattenheim / Grünstadt. Nach ersten Mitteilungen über einen in Schlangenlinien fahrenden PKW-Fahrer auf der A 6 wurde am Donnerstagabend, 22. Oktober, kurze Zeit später ein Unfall auf der L 520 / Wattenheim gemeldet. Der 68-Jährige aus Carlsberg kam offensichtlich unter Alkoholeinwirkung (Alkotest: über 2,3 Promille) von der Fahrbahn ab, fuhr circa 40 Meter im Grünstreifen und drehte sich dann, wobei der neuwertige PKW relativ stark beschädigt wurde (circa 15.000 Euro Schaden). Der Fahrer blieb...

Blaulicht
Symbolfoto

Pressemitteilung
Angriff auf städtische Mitarbeiter und Feuerwehrkräfte in Neustadt

Neustadt an der Weinstraße. Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Frankenthal und Polizeipräsidium Rheinpfalz: Gegen 10 Uhr am am Donnerstagmorgen, 20. August, kam es bei Maßnahmen der Stadtverwaltung Neustadt  am Rand der Innenstadt es zu einem tätlichen Angriff auf städtische Mitarbeiter.  Angriff auf Angriff auf städtische Mitarbeiter und FeuerwehrkräfteEin 64-jähriger Bewohner hatte sich gegen eine Zwangsräumung zur Wehr gesetzt. Bei der Maßnahme habe der Mann randaliert und...

Blaulicht
Symbolfoto

19-Jähriger verletzt Einsatzkräfte
Außer Kontrolle geraten

Kaiserslautern. Die Polizei hat in der Nacht zum Sonntag in der Altstadt einen 19-Jährigen vorübergehend festgenommen. Einsatzkräfte der Militärpolizei, der Ordnungsbehörde und der Polizei waren in der Nacht gemeinsam auf Streife. Gegen 2.30 Uhr wurden die Ordnungshüter auf eine Auseinandersetzung aufmerksam. Ein 19-Jähriger und ein 24-Jähriger stritten sich. Um eine Eskalation zu verhindern, schritten die Einsatzkräfte ein. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen hatte der 19-Jährige den älteren...

Blaulicht

Zeugen gesucht / Beschreibung liegt vor
33-Jährige angegriffen

Karlsruhe. Eine 33 Jahre alte Frau wurde am frühen Samstagmorgen um 04.25 Uhr beim Passieren des Europaplatzes von einem unbekannten Täter aus einer Gruppe junger Männer heraus unsittlich angesprochen. Als sie den Übeltäter deshalb zur Rede stellte, stieß er ihr mit beiden Händen und voller Wucht gegen die Brust. Die Geschädigte fiel zu Boden und schlug dabei leider mit dem Hinterkopf auf der Straße auf. Sie verletzte sich glücklicherweise nicht weiter schwer. Der Kriminelle flüchtete, noch...

Blaulicht
Symbolfoto

Spaziergängerinnen attackiert
Im Wald von zwei Männern angegriffen

Trippstadt. Die Polizei sucht zwei Männer, die sich im Wald bei Trippstadt mit zwei Spaziergängerinnen angelegt und diese dabei auch tätlich angegriffen haben. Eine der Frauen wurde dabei leicht verletzt. Sie erstattete am Dienstag Strafanzeige. Tatzeit war allerdings bereits am vergangenen Samstag (9. August), zwischen 19.15 und 19.30 Uhr. Wie die 62-Jährige zu Protokoll gab, war sie mit einer Freundin im Wald spazieren und beobachtete zwei Männer, die auf einer Bank saßen. Weil einer der...

Blaulicht

Polizeibeamtin in den Finger gebissen
Keine Lust auf Polizeikontrolle

Ludwigshafen. Nachdem einer Streifenwagenbesatzung im Stadtteil Oggersheim ein Fahrzeug mit geplatztem Vorderreifen und weiteren Beschädigungen aufgefallen war, sollte dessen Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der Fahrzeugführer hatte hierzu jedoch offenbar keine Lust, denn er ignorierte alle Anhaltesignale der Polizisten in Form von Blaulicht und Martinshorn und setzte seine Fahrt unbeirrt bis zu seiner Wohnanschrift fort. Auch dort wollte er sich nicht durch die Beamten...

Blaulicht
Beispielbild

Ludwigshafen
Randalierer im Krankenhaus verletzt Polizisten

Ludwigshafen. Am Freitag, 12. Juni 2020, um 23.26 Uhr, alarmierten Mitarbeiter eines Ludwigshafener Krankenhauses die Polizei, da ein 21-jähriger Mann dort randalierte. Auch gegenüber den Polizeibeamten beruhigte sich der Mann nicht, sondern ging mit Tritten und Schlägen auf diese los. Durch die Polizeibeamten konnte er mittels Distanz-Elektroimpulsgerät überwältigt und festgenommen werden. Bei dem Einsatz wurden vier Polizeibeamte leicht verletzt. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen...

Blaulicht
Gegen 16 mutmaßliche Täter im Alter von 14 bis 20 Jahren wurden Ermittlungsverfahren, unter anderem wegen Landfriedensbruchs und tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte eingeleitet.

Ermittlungsgruppe "Plankenkopf" zieht Bilanz
Hetze und Hass gegen Polizei verbreitet

Mannheim. Die nach den Ereignissen in den Nachmittagsstunden des 8. und 9. Mai in der Mannheimer-Innenstadt im Bereich des Plankenkopfes beim Polizeipräsidium Mannheim eingerichtete Ermittlungsgruppe "Plankenkopf" zieht nach Abschluss der Ermittlungen folgende Bilanz: Gegen 16 mutmaßliche Täter im Alter von 14 bis 20 Jahren wurden Ermittlungsverfahren, unter anderem wegen Landfriedensbruchs und tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte eingeleitet. Es wurden Wohnungen durchsucht, die Polizei hat...

Blaulicht
Symbolfoto

Angriff auf Landauer Polizeibeamte

Landau. Zum Einsatz des Distanzelektroimpulsgeräts (kurz: "Taser") kam es am späten Montagnachmittag gegen 18 Uhr im Bereich der Horststraße in Landau. Ersten Ermittlungen zu Folge bedrohte ein 32 Jahre alter Mann aus dem Kreis Germersheim seine 25 Jahre alte Lebensgefährtin, die sich zuvor aus der gemeinsamen Wohnung im Bereich Germersheim zu einer Freundin nach Landau flüchtete. Bei Eintreffen der Streifen zeigte er sich körperlich aggressiv und versuchte, die Beamten anzugreifen. Der Angriff...

Blaulicht
Zwei Polizeibeamte versuchten dann, den kräftigen Beschuldigten zu fixieren um weitere Angriffe abzuwehren.

Polizeibeamter wird bei Unfallaufnahme von Unbeteiligten angegriffen
Respekt vor der Polizei?

Mannheim-Rheinau. Am Mittwoch, 11. September, gegen 10.40 Uhr ereignete sich auf der Relaisstraße in Höhe der Hausnummer 15 ein Auffahrunfall. Ein 34-jähriger Fahrer eines Daimler Benz Kleinbusses fuhr in Folge von Unachtsamkeit auf einen 3,5 Tonner Daimler-Benz auf, dieser wurde auf dem vor ihm stehenden VW Golf aufgeschoben. Es entstand Sachschaden in Höhe von 18.000 Euro, zwei beschädigte Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Fahrer des Kleinbusses wurde leichten Verletzungen von einem...

Blaulicht
Nach derzeitigem Ermittlungsstand stach der Unbekannte mehrmals auf den 20-Jährigen ein.

Hintergründe unbekannt - Zeugen gesucht
Unbekannter sticht auf 20-Jährigen ein

Mannheim-Seckenheim. Am Dienstag, 30. Juli, gegen 1.45 Uhr saß ein 20-jähriger Mann allein auf einer Parkbank in der Rastatter Straße, Ecke Neuostheimer Straße, rauchte eine Zigarette und wurde unvermittelt von einem bislang unbekannten Mann angegriffen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand stach der Unbekannte mehrmals auf den 20-Jährigen ein. Der 20-Jährige versuchte sich durch seine Arme zu schützen. Außerdem trat der Unbekannte mehrfach auf den 20-Jährigen ein. Nach dem Überfall flüchtete der...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.