Sturmschäden

Beiträge zum Thema Sturmschäden

Blaulicht
Symbolbild Stadtbahn

Erste Sturmschäden in der Region Karlsruhe * Update
Stadtbahn fährt bei Marxzell in einen umgestürzten Baum

Marxzell. Wie die Karlsruher Polizei aktuell berichtet, gibt es in der Region erste Sturmschäden zu vermelden. So ist zwischen Fischweier und Marxzell eine Straßenbahn gegen umgestürzten Baum gefahren. Nach ersten Erkenntnissen gab es dabei glücklicherweise keine Verletzten. Meldung AVGWie die AVG bekannt gibt, ist aufgrund von Sturmschäden im Bereich Fischweier aktuell die Stadtbahnstrecke der AVG-Linie S1 zwischen Ettlingen Stadtbahnhof und Bad Herrenalb Bahnhof komplett gesperrt. Grund...

Lokales
Dieses am 20. Juni 2017 gemachte Foto von der Befestigung des Metallgitters gibt einen Einblick in die komplexe Konstruktion der Fassade - und in den Aufwand, der zur Erneuerung notwendig ist. Das Gebäude ist aber nach Angaben der Kunsthalle sicher und der Ausstellungsbetrieb läuft normal weiter.

Sturmschäden an Kunsthalle Mannheim
Fassade muss komplett erneuert werden

Mannheim. Im Februar hatten Winterstürme die Fassade der Kunsthalle Mannheim derart beschädigt, dass der Haupteingang vorübergehend verlegt werden musste. Was damals befürchtet wurde, hat sich jetzt bewahrheitet: Laut einem Gutachten müssen alle Faserzementplatten, die den Neubau verkleiden, demontiert und neu befestigt werden. Dazu muss auch das Metallgitter komplett entfernt werden. Diese Arbeiten werden frühestens im nächsten Jahr beginnen. Der Ausstellungsbetrieb läuft derzeit ohne...

Blaulicht
Symbolfoto

Sturmschäden in Frankenthal
Einige Einsätze der Polizei

Frankenthal/Bobenheim-Roxheim. Im Verlauf des Montags, 11. Mai, kam es im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Frankenthal zu mehreren Sturmschäden. So stürzten im Bereich von Bobenheim-Roxheim zwei Bäume auf die Fahrbahn infolgedessen zumindest ein geparktes Fahrzeug beschädigt wurde. In Frankenthal stürzte außerdem ein Verkehrszeichen auf einen Pkw und mehrere Planen und Folien mussten von der Fahrbahn beseitigt werden. Verletzt wurde erfreulicherweise niemand. Die Schäden belaufen sich auf...

Lokales

Wanderwege im Pfälzerwald stark in Mitleidenschaft gezogen
Es herrscht unvermindert Lebensgefahr im Wald

Pfalz. Nach drei heftigen Sturmtiefs in Folge sind die Schäden im Pfälzerwald beträchtlich. Unzählige Festmeter Holz sind den Orkanböen zum Opfer gefallen. Die Bilder von massiven alten Bäumen, die nicht selten samt Wurzeln aus der Erde gerissen wurden oder wie Streichhölzer abgeknickt sind, gleichen sich vielerorts. Entlang der Straßen wie beispielsweise denen in Richtung Johanniskreuz sind die frischen Wunden in den Wäldern und die Spuren von mit Motorsägen aus dem Weg geräumten Bäumen...

Ratgeber

Nach dem Sturmtief wollen Ganoven schnelle Kasse machen!
Aufpassen: Betrüger an der Haustüre

Karlsruhe. Das Anbieten von spontanen Handwerkerleistungen oder vermeintlichen Schnäppchen, um eine Unterschrift unter einen Vertrag zu erhalten, ist zumeist das Ziel von Betrügern an der Haustür. Dazu geben sie sich als Hilfsbedürftige, Handwerker, Mitarbeiter der Stadtwerke oder aber auch als Amtsperson aus. Nach dem Sturmtief der vergangenen Tage bewerben erfahrungsgemäß auch wieder vermehrt Betrüger ihre Haustürgeschäfte. So werden beispielsweise spontane Handwerkerleistungen, wie das Dach...

Lokales
 Im Wald herrschen derzeit erhöhte Gefahren.

Forstamt Bad Dürkheim warnt vor Waldspaziergängen
Im Wald droht auch nach "Sabine" noch Gefahr

Bad Dürkheim. Sturmtief „Sabine“ hat gerade erst die heimischen Wälder ordentlich durchgerüttelt, da warnt der Deutsche Wetterdienst bereits vor einer neuen Sturmlage am Wochenende. Im Wald herrschen derzeit erhöhte Gefahren. Darauf macht das Forstamt Bad Dürkheim aufmerksam und rät aus Sicherheitsgründen vom Waldbesuch in den nächsten beiden Wochen ab. Schrägstehende, teils entwurzelte Bäume könnten jederzeit umfallen, abgebrochene Äste herunterbrechen. Nach ersten Erhebungen des Forstamtes...

Lokales
Symbolfoto

Sperrung noch bis 23. Februar
„Sabine“ hat Waldfriedhof schwer zugesetzt

Pirmasens. Das Sturmtief „Sabine“ hat dem Waldfriedhof schwer zugesetzt. Mit mehr als 100 Stundenkilometern waren orkanartige Böen über die Südwestpfalz hinweggerast. Aus Sicherheitsgründen bleibt der Waldfriedhof bis 23. Februar gesperrt. Der Waldfriedhof mit seinen rund 15.000 Bäumen umfasst eine Fläche von gut 45 Hektar, das entspricht rund 64 Fußballfeldern. Das Orkantief hat zahlreiche Bäume entwurzelt, weitere drohen aufgrund des aufgeweichten Bodens umzufallen oder sind so angeknackst,...

Blaulicht
Der Orkan "Sabine" hat die Polizei Bad Bergzabern, zusammen mit der Feuerwehr und den Straßenmeistereien, mehrfach beschäftigt.

"Sabine" beschäftigt Polizei

Bad Bergzabern. Der Orkan "Sabine" hat die Polizei Bad Bergzabern, zusammen mit der Feuerwehr und den Straßenmeistereien, mehrfach beschäftigt. Umgestürzte Bäume, Äste und andere Gegenstände blockierten mehrere Straßen und mussten zur Seite geräumt werden. Ein umgestürzter Bauzaun konnte mit eigenen Mitteln wieder aufgestellt werden. In Völkersweiler war ein Trampolin auf einen Pkw gestürzt. In Birkehördt beschädigte ein umgestürzter Baum die Oberleitung und führte zu Stromausfall. Wie bereits...

Blaulicht
Unfallstelle auf der K43 zwischen Petersbächel und Schönau. Der Fahrer blieb äußerlich unverletzt.
3 Bilder

Mehr als 60 Einsätze der Polizeiinspektion Pirmasens
Sturmtief Sabine hält alle auf Trab

Pirmasens. Bis heute, 14 Uhr, hat Sturmtief Sabine Polizei und Rettungsdienste auf Trab gehalten. Im Bereich der Polizeidirektion Pirmasens, also dem Landkreis Südwestpfalz mit den Städten Pirmasens und Zweibrücken, kam es zu über 60 Ereignissen. Gut 50 Bäume lagen behindernd und teilweise gefährdend über den Straßen. Dank dem unermüdlichen Einsatz der Straßenmeisterei, der Rettungsdienste und der Feuerwehren mussten die meisten Straßen nur kurzfristig bis zur Beseitigung der Hindernisse...

Blaulicht

"Sabine" hielt Polizei und Feuerwehren in Atem
Keine größeren Schäden, keine Verletzen

Germersheim. Der Sturm "Sabine" hat seine Spuren hinterlassen. Die Polizei Germersheim musste zusammen mit der Feuerwehr und den Straßenmeistereien zu mehreren Einsätzen ausrücken. Darunter waren umgestürzte Bäume, Äste und andere Gegenstände auf der Fahrbahn, umgewehte Verkehrszeichen, heruntergefallene Dachziegel und ein Gartenhaus aus Blech, welches auf die Fahrbahn zwischen Germersheim und Lingenfeld geweht wurde. Es kam insgesamt zu kurzzeitigen Verkehrsbeeinträchtigungen. Personen wurden...

Blaulicht

Sachschäden, Straßensperrungen, umgefallene Bäume
Keine größeren Sturmschäden im Donnersbergkreis bekannt

Westlicher Donnersbergkreis. Im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Rockenhausen, also den Verbandsgemeinden Nordpfälzer Land und Winnweiler, waren die durch das Sturmtief "Sabine" verzeichneten Schäden noch relativ gering. Am Sonntagmittag, gegen 12.30 Uhr, wurde vor dem Amtsgerichtgebäude in Rockenhausen ein verbogener Fahnenmast festgestellt, der auf die Kreuznacher Straße zu stürzen drohte. Durch eine Polizeistreife wurde die Gefahrenstelle beseitigt. Am Sonntagabend, gegen 21.45...

Blaulicht
Fahrerin hatte Glück im Unglück.

Sturm reißt Fahrzeugabdeckung weg

Steinfeld. Am Montag, 10.02.2020, gegen 05:45 Uhr, befuhr ein Kraftomnibus die L545 von Bad Bergzabern kommend in Fahrtrichtung Steinfeld. Ungefähr 500 Meter nach der Einmündung K 25, kam eine Fahrzeugführerin mit einem Pkw Hyundai entgegen. An dem Kraftomnibus wurde durch den starken Wind im Frontbereich ein Teil der Fahrzeugabdeckung abgerissen und schlug in der Windschutzscheibe der entgegenkommenden 41-jährigen Pkw-Fahrerin ein. In die Frontscheibe wurde ein faustgroßes Loch gerissen und...

Blaulicht
Vor allem umgestützte Bäume und weggeflogene Dachziegel machten es den Beamten zu schaffen.

Mehrere Einsätze für die Frankenthaler Polizei
Keine größeren Schäden durch Sturmtief "Sabine"

Frankenthal. In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es im Dienstgebiet der Polizei Frankenthal und Maxdorf zu mehreren Einsätzen durch die Auswirkungen des Sturmtiefs "Sabine". Mehrere kleinere umgestürzte Bäume, heruntergefallene Dachziegeln, umgewehte Verkehrsschilder und ähnliches wurden durch die eingesetzten Beamten von den Straßen entfernt. Zu größeren Schäden oder gar Personenschäden kam es nach bisherigem Kenntnisstand nicht. Die Polizei bittet weiterhin darum achtsam zu sein, denn...

Lokales
Symbolbild

Sturmschäden und Straßensperrung im nördlichen Landkreis Karlsruhe
Sturm wirft Lkw in Ubstadt-Weiher um

Region. Auch im nördlichen Landkreis Karlsruhe hat das Sturmtief "Sabine" seine Spuren hinterlassen. Wie die Polizei berichtet,sind zahlreiche Bäume auf Fahrbahnen gestürzt. Weiterhin wurden vom Sturm Werbetafeln, Bauzäune und Verkehrszeichen umgeworfen. In Graben-Neudorf fielen Dachziegel auf die Straße. In den frühen Morgenstunden löste sich in Östringen das Dach einer Garage und beschädigte mehrere Autos. Ein Lkw wurde gegen 6.30 Uhr in Ubstadt-Weiher vom Sturm umgeworfen. Weiterhin fielen...

Ratgeber
Herabfallende Äste und umstürzende Bäume sind eine Gefahr für Leib und Leben - daher am besten bei Sturm nicht nach draußen gehen!

Tipps und Empfehlungen bei Unwetter
Orkan "Sabine" nimmt Kurs auf Pfalz und Baden

Ratgeber. Umgefallene Bäume, Äste, die herunter krachen, Gartenmöbel, die weg geweht werden – Schäden wie diese werden regelmäßig nach einem Sturm gemeldet. Durch die starken Windböen besteht nicht nur eine Gefahr für Gegenstände, sondern unter Umständen auch für die eigene Gesundheit. Daher sollte man vorsichtig sein und schon vor Beginn des Sturms auf Sicherheit achten. Beispielsweise sollte man bewegliche Teile von Balkon, Terrasse oder im Garten wegräumen oder sichern, wie beispielsweise...

Lokales
Der Hauptfriedhof Frankenthal

Wichtiger Hinweis von der Stadt Frankenthal
Friedhöfe werden geschlossen

UPDATE Die Friedhöfe werden ab 16 Uhr geschlossen. Frankenthal. Für das Wochenende (8./9.2.) und Anfang der nächsten Woche gibt es Unwetterwarnungen. Deshalb kann es sein, dass die Frankenthaler Friedhöfe geschlossen werden müssen. Sicherheitshalber sollte man vorsorglich sein Fahrzeug auch nicht auf dem Parkplatz des Hauptfriedhofes abstellen. Denn im Falle einer Schließung besteht keine Möglichkeit an die Fahrzeuge zu gelangen, die auf dem Parkplatz abgestellt wurden. Wir bitten die Bürger um...

Blaulicht
Ein Kleintransporter überschlug sich bei Johanniskreuz
2 Bilder

Zahlreiche Unfälle in der Westpfalz
Sturm- und Gewitterwarnung

Kaiserslautern. Der Deutsche Wetterdienst warnt weiterhin vor Sturmböen und Glätte in der Region. War die Zahl der Sturmschäden bis zum heutigen Mittag noch überschaubar, so mussten die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei am Nachmittag bereits öfters ausrücken. Zur Stunde kommt es auf der Autobahn A6 in Fahrtrichtung Mannheim, insbesondere im Bereich der Anschlussstelle Kaiserslautern-Ost, zu Verkehrsbehinderungen. Dort steht ein Lkw im Abfahrtsbereich. Das Fahrzeug ist nach einem Unfall...

Blaulicht

Sturmschäden im Landkreis Germersheim
Polizei und Feuerwehren im Einsatz

Zeiskam/Bellheim/Germersheim. Die vergangenen stürmischen Tage haben für einige Schäden in der Region rund um Germersheim gesorgt. Durch starke Sturmböen fielen in Bellheim Sicherungsmittel einer Baustelle um. Diese wurden durch den Verantwortlichen ausgetauscht. In Zeiskam löste sich aufgrund des Windes der Putz eines abrissfälligen Hauses. Dort wurde der Fußweg entsprechend durch den Eigentümer abgesichert. In Germersheim wurde ein Pkw durch eine umgekippte Absperrung beschädigt. Polizei und...

Blaulicht

Sturm in Kaiserslautern
Baum stürzt auf Autos

Kaiserslautern. Der Sturm in der Nacht zum Montag hat einen Baum in der Stresemannstraße entwurzelt.Eine Autofahrerin verständigte kurz nach Mitternacht die Polizei, weil der umgestürzte Baum die Straße versperrte und unpassierbar machte. Er beschädigte zwei geparkte Autos. Besonders hat es den Besitzer eines BMW getroffen. Der Baum stürzte auf das Dach des Fahrzeugs und verursachte einen Schaden von etwa 10.000 Euro. Ein daneben geparkter Ford wurde dagegen nur leicht beschädigt. Personen...

Blaulicht

Bilanz der Polizei Karlsruhe zum Unwetter / Update
Witterungsbedingte Schäden in und um Karlsruhe

Karlsruhe. Am Dienstagabend zog zwischen 20.55 Uhr und 21.45 Uhr eine Gewitterfront aus westlicher Richtung über den Bereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe. Hierbei kam es zu insgesamt 70 Einsatzlagen bei denen ein Gesamtsachschaden von geschätzten 250.000 Euro entstand. Zu Personenschäden kam es nach derzeitigen Erkenntnissen glücklicherweise nicht. In der Zeit von 20.30 und 1.00 Uhr gingen 151 Notrufe in der Integrierten Leitstelle (ILS) ein, so die Feuerwehr Karlsruhe: Insgesamt 186...

Lokales
Teile des abgedeckten Daches wurden per Kran gesichert.

Geregelter Schulbetrieb wird gewährleistet
Sturmschäden am Schulzentrum

Schifferstadt. Bei den orkanartigen Böen des Unwetters vom Sonntag, 21. Juli, wurden Teile des Daches am Gymnasium in Schifferstadt stark beschädigt. Seitdem arbeitet die Verwaltung mit Hochdruck an der Beseitigung der Schäden. Nur vier Tage nach dem Unwetter sind bereits alle beschädigten Teile des Hauptdaches mittels eines Kranes abtragen worden. Das Dach wurde mit einer Folie gegen weiteren Regen vorläufig gesichert. Teile des Daches sind während des Sturms auf das Zwischendach oberhalb der...

Lokales
Diesen Baum zu entwurzeln bedarf schon geballter Kraft
18 Bilder

BriMel unterwegs
In Böhl-Iggelheim massive Sturmschäden

Böhl-Iggelheim. Die Nacht vom 20. auf 21. Juli war für etliche Haushalte im Rhein-Pfalz-Kreis eine Horrornacht, denn es windete nicht nur, sondern stürmte, blitzte, donnerte und regnete was das Zeug hielt. Und es hielt leider nicht alles. So sah ich etliche Fotos auch aus Böhl-Iggelheim, wo es entweder noch in der Nacht oder am nächsten Tag ans Aufräumen und Fällen von umgestürzten Bäumen ging. Die Freiwillige Feuerwehr Böhl-Iggelheim hatte alle Hände voll zu tun, um Bäume von Fahrbahnen und...

Blaulicht
Symbolfoto

Bilanz eines stürmischen Abends

Speyer. Starke Windböen hielten die Feuerwehr und die Polizei am gestrigen Abend auf Trapp: 18.25 Uhr Aufgrund des Sturms fiel in der Fuchsweiherstraße ein Fahrrad auf einen daneben geparkten PKW. Schaden: 200 Euro 18.30 Uhr Im Akazienweg drückte der Sturm einen Bauzaun auf einen geparkten PKW. Der Bauzaun wurde aus dem Weg geräumt. Schaden: 400 Euro. 18.34 Uhr In der Johannesstraße drohten Bauzäune in Höhe der dortigen Metzgerei auf die Straße zu fallen. Durch die Streife konnten die Zäune so...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.