Alles zum Thema Studie

Beiträge zum Thema Studie

Ratgeber
Wochenblatt-Leser interessieren sich für Heim und Garten, für Nachhaltigkeit und Regionalität sowie für das lokale Geschehen.

Heim und Garten, Nachhaltigkeit und Regionalität
Interessen der Wochenblatt-Leser

Leserstudie. Im Rahmen einer Studie der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse (AWA) hat sich gezeigt, dass Wochenblatt-Leser sich nicht nur in besonderer Weise für das Geschehen vor der eigenen Haustür und Einkaufsangebote aus der näheren Umgebung interessieren. Sie investieren im Vergleich zur Gesamtbevölkerung auch intensiver in das eigene Heim und das persönliche Wohlbefinden und Gesundheits- und Umweltaspekte spielen beim Einkauf eine wachsende Rolle. In vielen Lebensbereichen werden...

Lokales
Ein internationales Forscherteam um Juniorprofessor Dr. Felix Willmund (links) und Professor Dr. Michael Schroda haben einen Gen-Baukasten für die Grünalge entwickelt  Foto: PS

Forscher entwickeln Gen-Baukasten für Grünalgen
Kombinierbar wie Legosteine

TUK. Im Erbgut der Zellen geht es ähnlich zu wie in Fabriken: Gene steuern und regulieren die Protein-Produktion. In der Industrie ist dabei oft ein Baukasten-Prinzip sinnvoll, bei dem sich Fertigungsstraßen austauschen lassen, wenn ein anderes Produkt hergestellt werden soll. Auch Forscher arbeiten daran, Gen-Bausteine wie Legosteine unterschiedlich zu kombinieren. Einen solchen Bausatz mit 119 Gen-Funktionseinheiten für eine Grünalge hat nun ein internationales Forscherteam mit...

Lokales

Im Landkreis Südliche Weinstraße lebt es sich am besten
ZDF-Zeit Studie

Im Rahmen der ZDF-Zeit Studie „Wo lebt es sich am besten? – Die große Deutschland-Studie“ ist der Landkreis Südliche Weinstraße als Topreiter in Rheinland-Pfalz platziert worden. Deutschlandweit liegt der Landkreis Südliche Weinstraße auf Rang 17 von 401 Landkreisen und kreisfreien Städten. Das Ergebnis errechnet sich aus diversen Indikatoren aus den Bereichen Arbeit und Wohnen, Gesundheit und Sicherheit sowie Freizeit und Natur. Landrat Dietmar Seefeldt: „Ich freue mich, dass die...

Lokales
Untersuchen die Schwimmfähigkeit (von links) in einem gemeinsamen Projekt:  Rudolf Storck, Schulsportreferent bei der ADD, Landrat Dr Fritz Brechtel, Ralf Eggers, Sportwissenschaftler Uni LD.

Kreis Germersheim initiiert Studie zur Schwimmfähigkeit von Kindern
Können Kinder noch schwimmen?

Kreis Germersheim/Landau. „Deutschland wird zum Nichtschwimmerland.“ „Immer mehr Kinder können nicht schwimmen.“ Diese Schlagzeilen rütteln auf. „Wir müssen das Thema ernst nehmen. Immer weniger Kinder können richtig schwimmen, immer mehr Menschen ertrinken“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel. Und weiter: „Wir brauchen belastbare Daten zu diesem Thema und daraus resultierend gute Strategien, um gegen diesen Mangel anzugehen.“ Auf Initiative von Landrat Brechtel untersucht das Institut für...