Studie

Beiträge zum Thema Studie

Lokales
Alle Türen stehen offen, es kann geimpft werden. Doch viele halten sich zurück, was das Impfen betrifft. Wie können Menschen motiviert werden, die entsprechenden Corona-Schutzmaßnahmen anzunehmen? Dies zeigt eine Studie der Universität Landau, die jetzt vorliegen.

Psychologische Studie „Motivation zum Corona-Schutz“
Impfen: ja oder nein?

Landau. Maske tragen ja oder nein? Wie Menschen angesichts steigender Pandemiemüdigkeit weiter zum Einhalten der Schutzmaßnahmen und zu Impfungen motiviert werden können, ist die Frage der Zeit. Ein Forschungsteam der Universitäten Koblenz-Landau und Mannheim hat untersucht, welche psychologischen Faktoren das Verhalten von Menschen in der Corona-Pandemie vorhersagen. Entscheidend sind soziale Normen, so das Ergebnis der Studie. Ausschlaggebend ist demnach, wie ich das Verhalten von...

Lokales
Der Standort I Kaiserslautern erreichte unter den Krankenhäusern mit mehr als 800 Betten Platz 10

Spitzenplatz für Westpfalz-Klinikum
Eines der besten Krankenhäuser bundesweit

Westpfalz-Klinikum. Das Westpfalz-Klinikum gehört zu Deutschlands besten Krankenhäusern. Das hat eine Studie des F.A.Z.-Instituts ergeben. Der Standort I Kaiserslautern erreichte unter den Krankenhäusern mit mehr als 800 Betten Platz 10. Des Weiteren hat das F.A.Z.-Institut einige Fachabteilungen des Westpfalz-Klinikums ausgezeichnet. Am Standort Kaiserslautern sind das die Fachbereiche Anästhesiologie und Intensivmedizin, Augenheilkunde, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Herzchirurgie, Kardiologie,...

Lokales

Teilnahme Studie
Psychische Gesundheit durch sportliche Aktivität!

Sie haben Interesse an einer Teilnahme an einem sport- und bewegungstherapeutischen Programm speziell für Menschen mit psychischen Erkrankungen? Worum geht es bei ImPuls? Mittlerweile ist es wissenschaftlich gut belegt, dass sportliche Aktivität bei Depressionen, Panikstörungen, Posttraumatischer Belastungsstörung und Schlafproblemen überzeugende Effekte hat. Regelmäßige ausdauerorientierte sportliche Aktivität kann die psychische Symptomatik deutlich verbessern und ist sogar ähnlich wirksam...

Wirtschaft & Handel
Hidden Champions - innovativ

Studie identifiziert heimliche Marktführer im Kreis Germersheim
Hidden Champions

Landkreis Germersheim. Im Mai wurde die Studie „Hidden Champions in Rheinland-Pfalz – Identifikation, Erfolgsfaktoren, Herausforderungen“, erstellt vom Forschungszentrum Mittelstand (FZM) der Universität Trier, offiziell vorgestellt. Unter den insgesamt 146 identifizierten sogenannten „Hidden Champions“ in Rheinland-Pfalz kommen zwei Unternehmen aus dem Landkreis Germersheim. „Die DBK David + Baader GmbH in Rülzheim und die Eichenauer Heizelemente GmbH & Co.KG in Hatzenbühl gehören zu einer...

Lokales
Eine große Aufgabe ist es, die Flüchtlingsfamilien in der Stadtgesellschaft zu integrieren. Insbesondere Kitas und Schulen sind dabei stark gefordert, sagt Oberbürgermeister Markus Zwick.  Foto: pixabay

Studie über bessere Integration von Flüchtlingen
Gute Erfahrungen mit Zuzugsperre dokumentieren

Horebstadt. Die Zuzugssperre für Flüchtlinge nach Pirmasens ist ausgelaufen. Gemeinsam hatten die Verwaltung und das Land Rheinland-Pfalz seit Ende März 2018 einen Sonderweg eingeschlagen, um die Integration der Neubürger in die Stadtgesellschaft zu gewährleisten. Jetzt sollen die gesammelten Erfahrungen in ein Pilotprojekt einfließen. Die wissenschaftliche Studie zielt auf eine Reform des Verteilverfahrens geflüchteter Menschen auf die Kommunen ab. „Dank der seinerzeit vom...

Wirtschaft & Handel
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Erste Ergebnisse der Emoji-Studie des Fraunhofer IESE
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Fraunhofer IESE. Emojis – die kleinen bunten Bildchen, die aus der Online-Kommunikation nicht mehr wegzudenken sind und uns helfen, Aussagen zu unterstreichen. Denn: Bilder sagen bekanntlich mehr als tausend Worte! Viele nutzen sie gerne und manche nutzen sie sogar täglich. Vor allem im privaten Bereich sind Emojis oft ein fester Bestandteil der Online-Kommunikation und gestalten diese im wahrsten Sinne bunter und lebendiger. Da man sich im Gegensatz zum direkten Gespräch online nicht auf...

Lokales
Aerosol-Studie in der Fruchthalle

Aerosolstudie belegt Hygienekonzept
Sehr geringes Infektionsrisiko bei Veranstaltungen in der Fruchthalle

Kaiserslautern. Gemäß Robert-Koch-Institut spielen in der Übertragung des SARS-2-Coronavirus Tröpfchen wie auch Aerosole – das sind feinste luftgetragene Flüssigkeitspartikel und Tröpfchenkerne, die längere Zeit in der Luft schweben können – eine Rolle. Doch wie groß ist die Gefahr einer Übertragung durch die Verbreitung und Verdünnung von Aerosolen wirklich, und zwar ganz konkret in der Kaiserslauterer Fruchthalle mit ihrer leistungsstarken Lüftungsanlage? Alle 20 Minuten wird das komplette...

Lokales
Mitunter neue Bahnen, aber weniger Fahrgäste foto: Archiv

Auto mit Wohlfühlfaktor, ÖPNV als Verlierer
ÖPNV wird noch immer stark gemieden

Mobilität. Der öffentliche Verkehr verliert in dieser besonderen Zeit deutlich an Boden, hat in Sachen Fahrgastzahlen teils dramatische Einbrüche – und die Bedeutung individueller Transportmittel, insbesondere des privaten Pkw, steigt deutlich. Das sind die zentralen Erkenntnisse einer Befragung des „Instituts für Verkehrsforschung“ des „Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt“ (DLR). Das „DLR“ hatte Mitte 2020 untersucht, wie sich die Corona-Pandemie mit teilweise gelockerten Maßnahmen auf...

Lokales

Westpfalz-Klinikum zählt zu besten Krankenhäusern bundesweit
Standort Kaiserslautern auf Platz 16 in seiner Kategorie

Kaiserslautern. Das Westpfalz-Klinikum gehört zu Deutschlands besten Krankenhäusern. Das hat eine Studie des F.A.Z.-Instituts ergeben. Während der Standort I Kaiserslautern unter den Krankenhäusern mit 800 Betten Platz 16 erreichte, schnitt der Standort II Kusel unter den Krankenhäusern mit 150 bis 300 Betten mit Platz 56 ebenfalls gut ab. Der Standort III Kirchheimbolanden belegte unter den Krankenhäusern mit 50 bis 150 Betten Rang 53. „Wir freuen uns über die guten Platzierungen, denn sie...

Ratgeber

Sozialverband fordert sichere Renten
Altersarmut vorprogrammiert

Pfalz. Um den Lebensstandard im Ruhestand zu halten, müssen Rheinland-Pfälzer durchschnittlich 4,2 Prozent ihres Einkommens sparen. Das hat eine Regionalstudie des Wirtschaftsforschungsinstituts Prognos ergeben. Der Sozialverband VdK Kreisverband Kaiserslautern fordert ein Rentenniveau von mindestens 50 Prozent. „Wir brauchen ein Rentenniveau von mindestens 50 Prozent“, forderte VdK-Kreisverbandsvorsitzender Karl-Heinz Schraß. „Besserverdiener haben keine Probleme, 4,2 Prozent ihres Lohns zu...

Lokales
Symbolfoto.

Kindergärten zu Teilnahme an Corona-Studie aufgerufen
„Mehr über das Virus lernen“

Ludwigshafen. Der Bundestagsabgeordnete Torbjörn Kartes ruft Kindergärten, Kindertagesstätten und Tagesmütter in Ludwigshafen, Frankenthal und dem Rhein-Pfalz-Kreis dazu auf, an einer Studie des Bundes teilzunehmen. Diese soll dabei helfen, verlässliche Rahmenbedingungen für einen sicheren Regelbetrieb in der Kindertagesbetreuung zu schaffen. Dazu haben Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey das Deutsche Jugendinstitut (DJI) und das Robert...

Ratgeber
Ehrenamt ist in der Krise unverzichtbar

Aktuelle Studie bestärkt die Strategie der Landesregierung
Zivilgesellschaft in der Corona-Pandemie

Rheinland-Pfalz. Die Zivilgesellschaft leistet wichtige und unentbehrliche Beiträge zur Bewältigung der Pandemie, sie ist zugleich selbst in starkem Maße von den Auswirkungen der Krise betroffen. Deshalb sind staatliche Hilfen und Unterstützungsmaßnahmen erforderlich. Das sind die zentralen Ergebnisse der Studie „Lokal kreativ, digital herausgefordert, finanziell unter Druck. Die Lage des freiwilligen Engagements in der ersten Phase der Corona-Krise“. Die Studie wurde von ZiviZ im...

Lokales
Schon jetzt nutzen viele Landauerinnen und Landauer das Rad – künftig sollen es noch mehr werden.

Ergebnisse von großangelegter Studie zum Verkehrsverhalten in Landau vorgelegt
Starker Radverkehr und ausbaufähiger ÖPNV

Landau. Die Stadt Landau hat sich erstmals am Forschungsprojekt „Mobilität in Städten“ der Technischen Universität Dresden beteiligt. Die sogenannte Modal-Split-Untersuchung analysiert das Verkehrsverhalten der Menschen und liefert so wichtige Daten nicht nur für die Mobilitätsforschung, sondern auch für Verkehrsplanung und Verkehrspolitik in den Kommunen. Insgesamt 135 Städte und Gemeinden haben sich an der Untersuchung beteiligt. In Landau wurden mehr als 1.000 Personen in 425 Haushalten über...

Sport
Symbolbild

Bundesweite Studie zeigt
Rheinland-Pfalz läuft zu wenig

Region. Die Menschen in Rheinland-Pfalz laufen im Schnitt nur 1.645 Kilometer pro Jahr. Das ist der drittniedrigste Wert aller deutschen Bundesländer und das Ergebnis einer aktuellen Analyse. Dafür hat ein Unternehmen die Aktivitätswerte von Fitness-Trackern, die auf einer Plattform im Internet registriert wurden, ein Jahr lang ausgewertet. Im Schnitt legen die Deutschen demnach rund 1.856 Kilometer im Jahr zurück. Besonders viele Kilometer laufen die Brandenburger: 2.349 Kilometer sind es...

Lokales

Anmeldung zur Jahrgangsstufe 11
Informationsabend zur Mainzer Studienstufe

Kusel. Für Montag, 13. Januar, 19.30 Uhr lädt das Gymnasium in die Mensa zu einer Informationsveranstaltung über die gymnasiale Oberstufe (Mainzer Studienstufe) ein. An diesem Abend können sich Eltern und Schüler über Eintrittsbedingungen, Organisation und Ziele der MSS informieren und Entscheidungshilfen für die Wahl der Oberstufenfächer erhalten. Die Anmeldung externer Schüler für die Jahrgangsstufe 11 findet am Dienstag, 11. Februar von 13 bis 16 Uhr am Gymnasium Kusel, Raum 38 statt. Bitte...

Lokales
Wohnen im Alter: Studierende der Uni Stuttgart erarbeiten ab sofort einen Entwurf für ein Dorfzentrum für Seniorinnen und Senioren am Beispiel des Landauer Stadtdorfs Nußdorf. Zum Auftakt des Projekts erhielten sie jetzt im Rahmen einer Dorfführung Informationen über Geschichte und Baustruktur des Landauer Ortsteils.

Studierende der Uni Stuttgart erarbeiten Entwurf für Dorfzentrum für Seniorinnen und Senioren im Landauer Stadtdorf Nußdorf
Wohnen im Alter

Landau. Kann ich „auf dem Land“ wohnen bleiben, wenn ich älter werde? Ist der Lebensraum Dorf auch für Menschen mit Unterstützungs- oder gar Pflegebedarf attraktiv und was braucht es, damit langjährige Einwohnerinnen und Einwohner auch ihren Lebensabend im Dorf verbringen können? Im Zuge des Modellprojekts „Kommune der Zukunft“ haben sich die Bewohnerinnen und Bewohner der Landauer Stadtdörfer gemeinsam mit Dorfentwicklungspartner Jochen Blecher darüber Gedanken gemacht, wie ihre Ortsteile in...

Lokales
Nachrichten aus den Quadraten

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus den Quadraten

Quadrate: WanderungDer Odenwaldklub Ortsgruppe Mannheim unternimmt am Sonntag, 20. Oktober, Wanderung: Hirschhorn – Steinerner Tisch – Eberbach. Abfahrt 9.38 Uhr am Hauptbahnhof Mannheim. Gehzeit: vier Stunden Wanderführung: Dr. Wolfgang Groh, Telefon: 0621 703451. Termine der Musikschule MannheimQuadrate. Die Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim informiert Musikinteressierte und Konzertbesucher im Netz unter www.muho-mannheim.de über ihr vielfältiges...

Ratgeber
Jedes vierte der befragten 8- bis 14-jährigen Kinder fühlt sich weder in der Schule noch in seiner Nachbarschaft sicher und hat Angst vor Übergriffen, Ausgrenzung und Gewalt.

Ergebnisse der Bertelsmann-Studie beweisen: Politik hat bei Kinderarmut versagt und muss in Schulen und Kitas aktiv werden
Kinderschutzbund fordert mehr Schulsozialarbeit und Präventionsangebote gegen Gewalt und Mobbing

Mainz. Als einen deutlichen Hilferuf nach mehr Schulsozialarbeit, anderen pädagogischen Leitlinien und größerem Engagement gegen Kinderarmut hat der Vorsitzende des Kinderschutzbundes Rheinland-Pfalz, Christian Zainhofer, die Erkenntnisse einer neuen Bertelsmann-Studie bezeichnet. Dass Kinder sich in ihrer Schule nicht sicher fühlen, komme einer Bankrotterklärung der Schul- und Familienpolitik gleich. Laut der Bertelsmann-Studie sind zwei Drittel der Schülerinnen und Schüler in ihrer Schule...

Lokales
In der Umfrage gaben die BürgerInnen  unter anderem Auskunft über die von ihnen absolvierten Wege und die dabei genutzten Verkehrsmittel.

Haushaltsbefragung ist abgeschlossen
„Mobilität in Städten“

Studie. Die Technische Universität Dresden hat ihre Haushaltsbefragung innerhalb des Forschungsprojektes „Mobilität in Städten – SrV 2018“ abgeschlossen. An der Studie beteiligten sich deutschlandweit mehr als 182.000 Personen in 129 Städten und Gemeinden.  In Ludwigshafen wurden rund 1.000 Bürgerinnen und Bürger befragt. Diese gaben unter anderem Auskunft über die von ihnen absolvierten Wege und die dabei genutzten Verkehrsmittel. Bau- und Umweltdezernent Klaus Dillinger und die TU Dresden...

Lokales

Teilnehmer für Online-Hilfe und Studie gesucht
STAR-Projekt

Landau. Selbstverletzendes Verhalten unter Jugendlichen ist weit verbreitet. Im Rahmen des bundesweiten STAR-Projekts, an dem die Professur für Klinische Psychologie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters der Universität in Landau beteiligt ist, bieten die Wissenschaftler ab sofort eine kostenlose Online-Therapie an und suchen Teilnehmer für eine Studie. Jeder dritte Jugendliche und junge Erwachsene hat Erfahrungen mit selbstverletzendem Verhalten, ritzt, kratzt oder verbrennt sich....

Ratgeber

Selbstverletzendes Verhalten bei Jugendlichen:
Teilnehmer für Online-Hilfe und Studie gesucht

Landau. Selbstverletzendes Verhalten unter Jugendlichen ist weit verbreitet. Im Rahmen des bundesweiten STAR-Projekts, an dem die Professur für Klinische Psychologie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters der Universität in Landau beteiligt ist, bieten die Wissenschaftler ab sofort eine kostenlose Online-Therapie an und suchen Teilnehmer für eine Studie. Jeder dritte Jugendliche und junge Erwachsene hat Erfahrungen mit selbstverletzendem Verhalten, ritzt, kratzt oder verbrennt sich....

Ratgeber
Wochenblatt-Leser interessieren sich für Heim und Garten, für Nachhaltigkeit und Regionalität sowie für das lokale Geschehen.

Heim und Garten, Nachhaltigkeit und Regionalität
Interessen der Wochenblatt-Leser

Leserstudie. Im Rahmen einer Studie der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse (AWA) hat sich gezeigt, dass Wochenblatt-Leser sich nicht nur in besonderer Weise für das Geschehen vor der eigenen Haustür und Einkaufsangebote aus der näheren Umgebung interessieren. Sie investieren im Vergleich zur Gesamtbevölkerung auch intensiver in das eigene Heim und das persönliche Wohlbefinden und Gesundheits- und Umweltaspekte spielen beim Einkauf eine wachsende Rolle. In vielen Lebensbereichen werden...

Lokales
Ein internationales Forscherteam um Juniorprofessor Dr. Felix Willmund (links) und Professor Dr. Michael Schroda haben einen Gen-Baukasten für die Grünalge entwickelt  Foto: PS

Forscher entwickeln Gen-Baukasten für Grünalgen
Kombinierbar wie Legosteine

TUK. Im Erbgut der Zellen geht es ähnlich zu wie in Fabriken: Gene steuern und regulieren die Protein-Produktion. In der Industrie ist dabei oft ein Baukasten-Prinzip sinnvoll, bei dem sich Fertigungsstraßen austauschen lassen, wenn ein anderes Produkt hergestellt werden soll. Auch Forscher arbeiten daran, Gen-Bausteine wie Legosteine unterschiedlich zu kombinieren. Einen solchen Bausatz mit 119 Gen-Funktionseinheiten für eine Grünalge hat nun ein internationales Forscherteam mit...

Lokales

Im Landkreis Südliche Weinstraße lebt es sich am besten
ZDF-Zeit Studie

Im Rahmen der ZDF-Zeit Studie „Wo lebt es sich am besten? – Die große Deutschland-Studie“ ist der Landkreis Südliche Weinstraße als Topreiter in Rheinland-Pfalz platziert worden. Deutschlandweit liegt der Landkreis Südliche Weinstraße auf Rang 17 von 401 Landkreisen und kreisfreien Städten. Das Ergebnis errechnet sich aus diversen Indikatoren aus den Bereichen Arbeit und Wohnen, Gesundheit und Sicherheit sowie Freizeit und Natur. Landrat Dietmar Seefeldt: „Ich freue mich, dass die hervorragende...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.