Stiftung Hambacher Schloss

Beiträge zum Thema Stiftung Hambacher Schloss

Lokales
Der Beirat Stiftung Hambacher Schloss: (v.l.n.r.) Prof. Dr. Olaf Köller, Prof. Dr. Hans Walter Hütter, Ministerpräsident a.D. Kurt Beck, Rebekka Ostrop, Michael Garthe, Dr. Sabine Klapp, Minister Prof. Dr. Konrad Wolf, Prof. Dr. Catherine Maurer.

Erste Zusammenkunft des neugegründeten Beirats der Stiftung Hambacher Schloss
Gemeinsam für die Werte der Demokratie einstehen

Neustadt. Am Montag, 24. August trat erstmals der neugegründete Beirat der Stiftung Hambacher Schloss zusammen. Der Beirat wurde eingerichtet, um die herausragende Bedeutung des Hambacher Schlosses als Symbol für die Werte der Demokratie, für Toleranz und die europäische Idee nachhaltig zu unterstreichen. Dazu wurden namhafte Persönlichkeiten aus Gesellschaft, Wissenschaft und Praxis in den Beirat berufen. „Das Hambacher Fest 1832 war ein Fest der deutschen und europäischen Solidarität....

Lokales
Hambacher Schloss.

Vorbereitungen laufen: „2032 feiern wir zu 200 Jahren Hambacher Fest ein großes Fest der Demokratie!“
Stiftung Hambacher Schloss aktualisiert Ausstellung

Neustadt. 2032 feiert das Hambacher Fest 200jähriges Jubiläum. Grund genug, die Vorbereitungen für die große Feierlichkeit zu beginnen. Die Stiftung Hambacher Schloss plant das Jubiläum gemeinsam mit der Stadt Neustadt, den Partnern des rheinland-pfälzischen Bündnisses „Demokratie gewinnt“ und der deutschlandweiten Arbeitsgemeinschaft „Orte der Demokratiegeschichte“ zu begehen. Auch sollen die europäischen Stätten, die wie das Hambacher Schloss mit dem Europäischen Kulturerbe-Siegel...

Lokales
Das Hambacher Schloss und seine Geschichte kann nun wieder täglich erkundet werden. Auch das Restaurant 1832 kann wieder besucht werden.

Ausstellung und Restaurant auf dem Hambacher Schloss wieder geöffnet
Hinauf, hinauf zum Schloss!

Neustadt. Die Stiftung Hambacher Schloss freut sich sehr, seit Freitag, 15. Mai im Hambacher Schloss und in der Ausstellung „Hinauf, hinauf zum Schloss!“ wieder Gäste begrüßen zu dürfen. „Gerade in den aktuellen Zeiten der Krise ist die Kultur ein wichtiges Mittel, um den Zusammenhalt der Menschen zu festigen. Kultur macht uns als Gesellschaft aus, Kultur spiegelt unsere Werte wider, rückt sie ins Bewusstsein. Und besonders das Hambacher Schloss ist ein wichtiger Ort der Bildungs- und...

Lokales
Oberbürgermeister Marc Weigel (l.) und Theo Rörig mit der Skulptur „9. November 1989" im Hambacher Schlosspark.
2 Bilder

Skulptur „9. November 1989“ an Stiftung Hambacher Schloss übergeben
Feierliche Schenkung

Hambach. Es war das Jahr 1991, in dem die Skulptur „9. November 1989“ des Bildhauers Theo Rörig ihren Weg hinauf zur Wiege der deutschen Demokratie fand. Im Rahmen einer damaligen Ausstellung zur Ehrung des Künstlers im Hambacher Schloss ging das Werk als Dauerleihgabe an den Landkreis Bad Dürkheim über und ist seither im Schlosspark zu bewundern – und auch kaum mehr weg zu denken. Entstanden ist die aus Pfälzer Sandstein gefertigte Skulptur zum Gedenken an den Fall der Berliner Mauer und die...

Ausgehen & Genießen
Das Hoffmann-Hammer-Trio aus Neupotz: Erich Hoffmann, Inge Hoffmann und Klaus Hammer (von links).

Neupotzer Trio auf der Bühne
Hoffmann-Hammer-Trio beim Rheinland-Pfalz-Tag

Neupotz/Annweiler. Das Hoffmann-Hammer-Trio aus Neupotz ist beim diesjährigen Rheinland-Pfalz-Tag in Annweiler aktiv dabei. Am Samstag, 29. Juni, sind die drei auf Einladung der Stiftung Hambacher Schloss von 15 Uhr bis 15.30 Uhr mit Freiheitsliedern und Pfälzer Mundart nach dem Motto „Die Pfalz im Wandel der Zeiten“ auf der Bühne „Treffpunkt Rheinland-Pfalz“ präsent. Am Sonntag sind sie ganztägig am Stand des Hambacher Schlosses zu hören.

Ausgehen & Genießen
Vielseitiges Programm beim Kinderfest. Foto:ps

Buntes Programm am Jahrestag des Hambacher Festes 1832
Hambacher Kinderfest

Neustadt. Die Stiftung Hambacher Schloss lädt herzlich ein zum „Hambacher Kinderfest“ am Sonntag, 26. Mai, 11 Uhr. Anlässlich des Jahrestages des Hambacher Festes 1832 verwandelt sich der Schlossberg in eine bunte Erlebniswelt mit zahlreichen Aktionen für die kleinen und auch großen Besucher. Eröffnet wird das Kinderfest mit einer Lesung von Petra Henke aus ihrem neuen Kinderbuch „Das Hambacher Schloss – Pantheas fantastische Zeitreise“. Um 12 und 14 Uhr spielt Basti dann seine Kinderlieder...

Lokales
 Rainer Boos vom Verlag Schnell & Steiner, Ulrike Dittrich, Geschäftsführerin der Stiftung Hambacher Schloss, Petra Henke, Autorin und Illustratorin des Buches, Hans-Ulrich Ihlenfeld, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der StiftungHambacher Schloss und Landrat des Landkreises Bad Dürkheim bei der Vorstellung des neuen Kinderbuches über das Hambacher Schloss.
2 Bilder

Kinderbuchpremiere im Hambacher Schloss
Pantheas fantastische Zeitreise

Hambach. Im Rahmen einer Lesung stellte die Kinderbuchautorin, Illustratorin, Sozialpädagogin und Schlossführerin Petra Henke im Hambacher Schloss ihr neues Buch „Pantheas fantastische Zeitreise“ vor. Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Stiftung Hambacher Schloss, Landrat Hans- Ulrich Ihlenfeld, zeigte sich beeindruckt von dem neuen Kinderbuch: „Ein großartiges Buch, dass vor allem- aber nicht nur- den ganz jungen Leserinnen und Lesern und all jenen, die sich gerne vorlesen lassen,...

Lokales
Kultrudezernent Ingo Röthlingshöfer, Kulturamtsleiter Wolfgang Dinges und Marina Kammerloh von der Musikschule „Jugendphilharmonie Deutsche Weinstraße“ im lebhaften Gespräch im Zeichen des Zebras.

"Querfälltein"-Festival in Neustadt
Motto "Freiheit" in Szene gesetzt

Neustadt. Nach der erfolgreichen Premiere vor zwei Jahren lädt die Kulturabteilung der Stadt Neustadt vom 10.-16. September erneut zum „Querfälltein“-Festival ein.„Diesmal passiert was ganz Neues“, erläuterte Kulturdezernent Ingo Röthlingshöfer im Rahmen einer im Roxy-Kino durchgeführten Info-Veranstaltung. „Zebra trifft Matchbox heißt es diesmal“, so Röthlingshöfer in Anspielung auf die Kooperation mit einem Projekt des Kulturbüros der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN), das gemeinsam mit der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.