Sprache

Beiträge zum Thema Sprache

Ratgeber

Qualifizierung für Pädagogische Fachkräfte
Sprachbildung und Sprachförderung in Kindertagesstätten

Schifferstadt. Pädagogische Fachkräfte können sich bei der Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises ab Montag, 21. Oktober, im vhs-Bildungszentrum in neun eintägigen Modulen im Bereich Sprachbildung und Sprachförderung qualifizieren. Das Konzept des Landes Rheinland-Pfalz „Mit Kindern im Gespräch“ fokussiert auf Sprachförderstrategien und vermittelt hilfreiche Werkzeuge sowohl für die additive Sprachförderung als auch für die alltagsintegrierte sprachliche Bildung. Der Schwerpunkt liegt auf...

Lokales

Neue Deutschkurse
Sprachkurse für Zuwanderer an der vhs Bad Bergzabern

Die Volkshochschule Bad Bergzabern weist daraufhin, dass nach den Sommerferien neue Deutschkurse für Zuwanderer starten. Es wird einen Allgemeinen Integrationskurs geben, der ab Modul 3 beginnt, d.h. interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssten bereits das Sprachniveau A1 (GER) erreicht haben. Dieser Sprachkurs führt zu Sprachkenntnissen auf dem Niveau A2/B1. Sowohl die DTZ-Prüfung („Deutschtest für Zuwanderer“) als auch der Test „Leben in Deutschland“ können nach Abschluss des Kurses...

Lokales

Lesung mit Martina Horak-Werz im Klemmhof
Deine Sprache verrät dich

Neustadt. In Kooperation mit der Stadtbücherei stellt Martina Horak-Werz am Donnerstag, 16. Mai, 19.30 Uhr, im Klemmhof ihr Buch „Deine Sprache verrät dich - die Bedeutung der Sprache für unser Leben und unsere Beziehungen zu Gott und den Menschen“ vor. Die Gommersheimer Pfarrerin ist eine der Veranstalter des Neustadter Frauenmahls. Ihre Ansichten als Feministin und Christin und ihre Auseinandersetzung mit Sprache haben sie veranlasst ein Buch hierüber zu schreiben. Zum Inhalt: Unsere...

Lokales
Prof. Dr. Hubert Klausmann bei der Vorstellung des „Sprachatlas Nord Baden-Württemberg“. Dabei hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann die sprachliche Vielfalt und Originalität im Land als erhaltenswertes Kulturgut gewürdigt. Die Erforschung und Dokumentation der Dialektlandschaft helfe auch, Vergangenheit zu verstehen.

Sprachliche Vielfalt ist ein erhaltenswertes Kulturgut in Baden-Württemberg
Wo schwätzt man wie im Land?

Sprache. „Wo schwätzt man wie?" "Welche Unterschiede gibt es von Ort zu Ort?“ betonte Ministerpräsident Winfried Kretschmann unlängst anlässlich der Vorstellung des "Sprachatlas Nord Baden-Württemberg": „Als in Oberschwaben aufgewachsenes Kind ostpreußischer Eltern haben mich solche Fragen schon immer interessiert. Deshalb hat es mir besonders große Freude gemacht, im ‚Sprachatlas‘ zu stöbern. Die Tübinger „Arbeitsstelle Sprache in Südwestdeutschland“, dokumentiert mit dem „Sprachatlas“,...

Wirtschaft & Handel

Tag der Sprache in Mainz am 10. November
Kinder mit Gebärden ins Gespräch bringen

Mainz. Zwei Vorträge am Vormittag und zwei Workshops zur Auswahl am Nachmittag bietet der 3. Tag der Sprache der Deutschen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik, Landesgruppe Rheinland-Pfalz am Samstag, 10. November, 9.30 bis 16. Uhr in der Astrid-Lindgren-Schule (SFS) in der John-F.-Kennedy-Straße 5 in Mainz. „Kinder mit Gebärden ins Gespräch bringen – und wie? Gebärden und ihre Umsetzung in den kindlichen Alltag“ ist das Thema des Vortrags von Birgit Appelbaum aus Köln. Anhand eines...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.