Social Distancing

Beiträge zum Thema Social Distancing

Lokales
Symbolfoto

Appell der Speyerer Oberbürgermeisterin und Warnung vor Strafen
Masken tragen, Abstand halten

Speyer. Leider hat das vergangene Wochenende gezeigt, dass die Bürger in Speyer die zur Eindämmung des Coronavirus weiterhin geltende Kontaktsperre sowie die Abstands- und Hygienerichtlinien im öffentlichen Raum nur noch bedingt einhalten. Während es in den Geschäften in der Innenstadt sehr ruhig und geordnet zuging, nutzten die Menschen auf der Maximilianstraße und an der Rheinpromenade vielfach Gelegenheiten zum Verweilen und verzehrten gemeinsam Speisen und Getränke. „Ich verstehe...

Ratgeber
Pflege zuhause

Johanniter geben Tipps für Angehörige
Pflege zu Hause während der Corona-Pandemie

Karlsruhe. Pflegebedürftige trifft die Coronavirus-Pandemie besonders empfindlich: sie sind als Risikogruppe am meisten von einem schweren Verlauf der Erkrankung Covid-19 gefährdet. Angehörige stellt diese Situation vor besondere Herausforderungen; Betreuungsangebote fallen weg, viele müssen sogar von jetzt auf gleich selbst die Pflege in die Hand nehmen. Vor Infektionen schützen Ältere und pflegebedürftige Menschen sind besonders durch das neuartige Virus sowie andere Krankheitserreger...

Lokales

Landkreis übernimmt Kita-Beiträge für April
Eltern in schwieriger Lage nicht alleine lassen und sie finanziell etwas entlasten

Donnersbergkreis. Im Zuge der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus sind seit 16. März auch im Donnersbergkreis alle Kindertagesstätten für die regulären Betreuungsangebote geschlossen. Die Kinder müssen zuhause versorgt oder in einer privat organisierten Betreuung untergebracht werden. Insbesondere für berufstätige Eltern ist dies eine große Herausforderung. Darüber hinaus müssen zahlreiche Familien angesichts der derzeitigen Verhältnisse wirtschaftliche Probleme befürchten. „In...

Lokales
3 Bilder

Eine Aktion für Kinder im Landkreis Kusel
„Ich denk an Dich“-Tüten gegen Alleinsein

Lauterecken/Kusel. Der Alltag wird durch die Corona-Pandemie aktuell durcheinandergewirbelt. Besonders trifft das Familien und Eltern mit Kindern, die seit gut drei Wochen weder den Kindergarten noch die Schule besuchen können. „Auch wir haben uns, erstmal im Privaten darüber unterhalten, was diese Situation für uns und andere Familien bedeutet“, berichten Katja Wittke, Sascha Molter und Isabel Wittke aus Kusel, die alle Drei in sozialen Einrichtungen im Landkreis tätig sind Familie haben....

Lokales

DRK Schwesternschaft ruft zu Postkartenaktion für Altenheim auf
Corona-Schutz ohne Einsamkeit

Ältere Menschen sind besonders gefährdet, bei einer Infektion mit COVID-19 schwer zu erkranken. Das Altenheim Rotkreuzstift der DRK Schwesternschaft hat frühzeitig Schutzmaßnahmen ergriffen, zu denen neben verschärfter Hygiene Besuchsverbote zählen. Jetzt ruft das Altenheim Menschen dazu auf, ihre Zeit zuhause sinnstiftend zu nutzen und Bewohnern „mit Sicherheitsabstand“ soziale Kontakte zu ermöglichen: Postkarten oder Bastelarbeiten ans Rotkreuzstift werden gerne verteilt. Gut vorbereitet...

Lokales

Stadtverwaltung begrüßt einheitlichen Bußgeldkatalog
Die Mehrheit hat Ernst der Lage erkannt

Pirmasens. Körperliche Distanz ist das Gebot der Stunde. Führende Wissenschaftler sind sich einig, dass die Vermeidung sozialer Kontakte entscheidend dazu beiträgt, die Ausbreitung des gefährlichen Virus einzudämmen. Im Kampf gegen die Pandemie hat die Landesregierung umfangreiche Regelungen zur Kontaktreduzierung erlassen. Inzwischen hat das Innenministerium einen Bußgeldkatalog vorgelegt, der die Verstöße regelt. Die Pirmasenser Verwaltungsspitze begrüßt diesen Schritt. „Ich bin froh,...

Lokales
Symbolbild

Virtueller Einkaufsbummel durch Pirmasenser Einzelhandel
Alternative zum Shoppingbummel

Pirmasens. Die weitreichenden, aber dringend notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stellen den Pirmasenser Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister vor große Herausforderungen. Gleichzeitig wird es auch für Verbraucher immer schwerer spezifische Leistungen abzurufen. Eine neue Online-Plattform des Vereins Pirmasens Marketing und dem Amt für Wirtschaftsförderung ermöglicht einen virtuellen Einkaufsbummel durch den lokalen Einzelhandel. Dank 360-Grad-Präsentation im...

Lokales
2 Bilder

#socialdistancing
Quarantäne-Musik in Käfertal

Nicht nur im Jungbusch, auch in der Käfertaler Nelkenstraße wird in Zeiten von "social distacing" in der Nachbarschaft musiziert und so die Langeweile wenigstens kurz vertrieben. Angefangen hat es mit einer Hausaufgabe für den Musikunterricht. Der Cups-Song von Anna Kendrick sollte als Homeschooling-Hausaufgabe von Schülern sonntags um 18 Uhr zum Besten gegeben werden - als Zeichen des Dankes für alle, die in Zeiten von Corona das öffentliche Leben am Laufen halten. Gero Fei vom Mannheimer...

Blaulicht
Symbolfoto

Coronavirus
Verstöße gegen die Corona Landesverordnung

Bad Bergzabern. Am vergangenen Wochenende wurden wiederholt Verstöße gegen die Corona Landesverordnung begangen. Die Polizei weißt noch einmal darauf hin, dass diese Verordnung bis einschließlich 3. April und vermutlich darüber hinaus bestehen bleibt. Es wurde vermehrt beobachtet, dass sich Personen treffen, sei es zum Picknick, Grillen oder Smalltalk, wo der Mindestabstand nicht eingehalten wurde. Dies stellen Ordnungswidrigkeiten, bei vorsätzlichen Verstößen sogar Straftaten dar, die geahndet...

Blaulicht
Symbolfoto

Coronavirus
Verstöße gegen die Corona-Bekämpfungsverordnung

Pirmasens. Aufgrund verschiedener Kontrollen und Hinweise durch Bürger konnten am Samstag, 28. März, im Stadtgebiet vereinzelte Verstöße gegen die Corona-Bekämpfungsverordnung geahndet werden. In der Fußgängerzone wurden acht Personen, zusammensitzend am Schlossplatz festgestellt. Vor dem Edeka-Markt in der Landauer Straße versammelten sich drei Personen. Im Strecktalpark wurde eine Gruppe von drei und eine weitere Gruppe von vier Personen bei einem Picknick festgestellt. Im privaten Bereich...

Blaulicht
Symbolfoto

Coronavirus
Verstöße gegen die Dritte Corona-Bekämpfungsverordnung

Lauterecken. Nachdem die Polizeiinspektion Lauterecken noch vor wenigen Tagen das vorbildliche Verhalten der Bürger in ihrem Dienstbezirk gelobt hatte, fielen am Samstag nun gleich mehrere Personen im Zusammenhang mit den aktuell geltenden Verhaltensbeschränkungen negativ auf. In einigen Fällen konnten größere Personengruppen festgestellt werden, die im Anschluss aufgelöst wurden. Gegen alle festgestellten Beteiligte wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, weshalb die Betroffenen mit...

Ratgeber

DAAD-Freundeskreis mit Lektüreempfehlungen aus aller Welt
Schmökernd durch die Viruskrise

Heidelberg (hb). “Corona” lässt Heidelberg, Baden-Württemberg, Deutschland, Europa, die Welt stillstehen im Frühjahr 2020. Als „sozial“ gilt, was noch wenige Wochen zuvor als „a-sozial“ abgestempelt worden wäre. Wer anderen NICHT die Hand gibt, ihnen KEIN Begrüßungsküsschen auf die Wange drückt, sie NICHT umarmt, ihnen im Gespräch NICHT zu nahe kommt, hat verstanden, was wichtig ist in diesen (bisweilen surreal erscheinenden) Tagen. Zusammenkünfte jeglicher Art sind verboten oder zumindest...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.