Roxy Kino Neustadt

Beiträge zum Thema Roxy Kino Neustadt

Ausgehen & Genießen
Der Innenhof des ehmaligen Finanzamtes bietet ausreichend Platz, damit alle Besuchergruppen mit dem gebotenen Abstand sitzen können.
  2 Bilder

Open Air-Kino beim ehemaligen Finanzamt vom 1.-16. August
Film-Hits im Innenhof

Neustadt. Viele haben es schmerzlich vermisst: das Kinoerlebnis auf der großen Leinwand. Das Warten hat jetzt endlich ein Ende: Ab Samstag 1. August, laden die Roxy Kinos wieder zu ihrem traditionellen Open Air-Kino ein. In Anspielung auf die erfolgreiche Harpe Kerkeling-Filmbiographie „Der Junge muss an die frische Luft“ wird unter dem Motto „Kino muss in diesem Jahr an die frische Luft“ zwei Wochen lang ein abwechslungsreiches Programm aus Film-Hits der jüngsten Zeit und Klassikern geboten...

Lokales
Autokinokabarett mit Chako Habekost.

„Mit Abstand de Beschde. Die krisengeschüttelte, maßnahmengerüttelte Super-Sonder-Show – und zwar voll uff die Windschutzscheib!“ / 90er Party leider abgesagt!
Chako Habekost live im Autokino Lachen-Speyerdorf

Lachen-Speyerdorf. Das Neustadter Autokino auf dem Flugplatz Lachen-Speyerdorf geht am Donnerstag, 21. Mai, in die dritte Woche. Neben dem regulären Kinoprogramm wartet am 22. Mai ein ganz besonderes Live-Event auf die Autokino-Besucher. Der Pfälzer Mundartkabarettist Chako Habekost bringt am Freitag, 22. Mai, um 20 Uhr ein Chako Spezial auf den Flugplatz in Lachen-Speyerdorf: „Mit Abstand de Beschde. Die krisengeschüttelte, maßnahmengerüttelte Super-Sonder-Show – und zwar voll uff die...

Lokales
900 Kilometer ist Gabi Röhrl den Jakobsweg gegangen.

Dokumentarfilm über 900 km Jakobsweg
„Nur die Füße tun mir leid“

Neustadt. Am Samstag, 18. Januar, 17 Uhr, findet eine Kino-Premiere mit Anwesenheit der Filmemacherin Gabi Röhrl im Roxy Kino, Konrad-Adenauer-Str. 23, statt. „Nur die Füße tun mir leid“ ist ein leiser, andersartiger, unkapriziöser, authentischer Dokumentarfilm, der nicht ablenkt und sich konzentriert auf das Wesentliche, den Fußweg, den Jakobsweg nach Santiago de Compostela. Ein Film für Abenteurer, Reiselustige, Suchende und Menschen, für die die Pilgerschaft einen bedeutsamen Stellenwert...

Ausgehen & Genießen
Am Mittwoch, 20. November, 18 Uhr präsentiert „Lichtblick“ im Roxy- Kino Neustadt „Der Glanz der Unsichtbaren“.  Foto: ps

„Lichtblick“ präsentiert im Roxy „Der Glanz der Unsichtbaren“
Ein Film über Frauen

Neustadt. In Kooperation mit dem Roxy- Kino zeigt die Tagesbegegnung Lichtblick am Mittwoch, 20. November um 18 Uhr den Spielfilm: „Der Glanz der Unsichtbaren“. Lady Di, Edith Piaf, Salma Hayek, Brigitte Macron: Die meisten der Besucherinnen des Tageszentrums für wohnungslose Frauen „Envol“ nennen sich nach prominenten Vorbildern. Doch das „Envol“, einziger Ankerpunkt ihres prekären Alltags, steht vor der Schließung – nicht effektiv genug, hat die Stadtverwaltung beschieden. Drei Monate...

Ausgehen & Genießen
Spitz & Stumpf

Neustadt: Spitz & Stumpf spielen am Sonntag im Kino
25 Jahre „rekatapultiert“

Neustadt. Das Comedy-Duo Spitz & Stumpf wäre eigentlich bereit zu neuen Abenteuern, die sie - wie immer - bequem daheim im Weingut Stumpf durchleben. „Think global, stay local“ sozusagen. 2020 feiern sie das das Silberjubiläum ihrer Beziehung: 25 Jahre sind die beiden Pfälzer schon gemeinsam auf der Bühne. Als Vorbereitung lassen sie am Sonntag, 20. Oktober, 11 Uhr, ihre gemeinsame Geschichte im Programm "Resümee" im Roxy Kino Neustadt im Zeitraffer Revue passieren. Aber wie motiviert man...

Lokales
Lulo Reinhardt.  Foto: ps
  2 Bilder

Vier Gitarrenmagier aus drei Ländern
4. „Nacht der Gitarren“ im Roxy-Kino

Neustadt. Am Mittwoch, 25. September dürfen sich die Neustädter auf das größte Gitarrenevent Europas im Roxy-Kino an der Konrad-Adenauer-Straße 23 freuen. Feminin geformter Körper, schlanker Hals, sechs Saiten: Die akustische Gitarre ist eines der beliebtesten Instrumente weltweit. Viele Musiker spielen sie mit Hingabe – nur wenigen gelingt es, ihr derart faszinierend-betörende Klänge zu entlocken wie den Ausnahmekünstlern Lulo Reinhardt (ausgezeichnet mit dem Preis der Deutschen...

Lokales
  4 Bilder

Vortrag im Roxy-Kino Neustadt
116 Tage Weltreise

Neustadt. Das Roxy präsentiert am kommenden Dienstag einen einzigartigen Bild-Reise-Vortrag, der von Gerbot Haida live moderiert wird. Wer hat noch nicht davon geträumt, einmal die ganze Welt zu sehen? Die abwechslungsreiche Live-Multivision nimmt die Zuschauer mit zu echten Traumzielen, zu wahren Sehnsuchtsorten rund um den Globus. Die Zuschauer kommen mit zum Zuckerhut, umrunden Sie das legendäre Kap Hoorn, tauchen in die Südsee ein und erleben wilde Tiere hautnah: 21 Länder - 40 Häfen -...

Ausgehen & Genießen

Roxy Kino Neustadt
Reisefotografien

Neustadt.Der Reisefotograf Gernot Haida stellt seine neue Produktion mit dem Titel „116 Tage - Die Weltreise-Multivision“ am Dienstag, 10. September, um 19 Uhr im Roxy Kino Neustadt vor. Die Bild-Reise-Reportage beinhaltet vielfältige Eindrücke, gesammelt auf einer fast viermonatigen Weltumrundung. Die Multivision ist eine Mischung aus Landschafts-, Städte-, Natur- und Tierfotografie, sie erzählt Geschichten und Erlebnisse des Fotografen während dieser Reise und bringt unterschiedlichste...

Lokales
Aufgrund von anhaltenden Bauarbeiten in der Hetzelgalerie, findet das Open Air Kino in diesem Jahr an einem neuen Standort statt - die Gäste dürfen sich überraschen lassen.
  5 Bilder

Open Air Kino an elf Abenden in neuer Location Nähe Roxy
Kino unterm Sternenhimmel

Neustadt. Vom 8. bis 18. August veranstalten die Roxy Kinos wieder „Kino unter freiem Himmel“. Da am altbewährten Standort in der Hetzelgalerie immer noch Bauarbeiten stattfinden, wurde ein neuer Standort gesucht. Das Open Air Kino findet in diesem Jahr im Innenhof des Anwesens an der Ecke Konrad-Adenauer-Str. und Karl-Helfferich-Str. statt, nur wenige Schritte vom Roxy in Richtung Innenstadt. 11 Abende lang gibt es wieder ein buntes Filmprogramm mit lustigen, packenden und bewegenden...

Ausgehen & Genießen
Filmplakat von DANKE TOTE KATZE
  3 Bilder

Kinopremiere im Roxy Kino Neustadt in Anwesenheit des Filmteams
Am 19.06.2019 zeigt Herbsthund Filme den Film 'Danke tote Katze' und lädt ein zu Sekt und Brezel.

Neustadt. Premiere des neuen Films des Speyerer Filmemachers Benjamin Martins - Ab 19.30 Uhr begrüßen die Filmemacher alle Gäste mit einem Glas Sekt, Filmbeginn um 20.00 Uhr. Worum geht's in 'Danke tote Katze'? Eine obdachlose Frau, genannt Penner Beate, wohnt mit ihrem behinderten Kleinkind in einem Zelt. Bis sich eines Tages die Ordnungsbehörden einschalten und das Leben der jungen Frau umkrempeln. Doch wo menschliche Bemühungen scheitern, ist es die Begegnung mit einer Katze, die der...

Lokales
Die beiden erfolgreichen Filmemacher aus der Pfalz: Benjamin Wagener und Christian Schega.

Furore in der Pfalz – Ein Film begeistert das Publikum
Hiwwe wie Driwwe – Pfälzisch in Amerika

Neustadt. Die Premierentour des Dokumentarfilms „Hiwwe wie Driwwe – Pfälzisch in Amerika“ ist ein voller Erfolg. Schon die Uraufführung im ausverkauften Universum-Kinocenter in Landau wurde vom Publikum mit frenetischem Applaus und Standing Ovations gefeiert. Ebenso erfolgreich liefen die ersten Termine der Kinotour in Germersheim, Grünstadt, Ramstein, Pirmasens und Speyer. Alle Säle waren bis auf den letzten Platz besetzt. „Wir haben zwar damit gerechnet, dass wir mit dem Film einige...

Lokales

100 Jahre Frauenwahlrecht
Einmischen – Aufmischen – Mitmischen: Dritte Veranstaltung des Neustadter „Damenkollektivs“

„Frauen in der Politik, das ist schlichtweg gegen die göttliche Ordnung“, so heißt es in den 1960er Jahren in der Schweiz und im Film „Die göttliche Ordnung“. Bis die Frauen „Nein“ sagen. Der Film zeigt den Kampf der Frauen um das allgemeine Wahlrecht der Schweizerinnen und passte daher perfekt in die Veranstaltungsreihe „100 Jahre Frauenwahlrecht“ des Neustadter „Damenkollektivs“. Am Sonntag Abend hatten Viola Küßner und Claudia Dorka wieder in das Neustadter Roxy-Kino zu Film und Diskussion...

Ausgehen & Genießen

Kino-Event zu „100 Jahre Frauenwahlrecht“
Die göttliche Ordnung

Neustadt. Aus historischem und aktuellem Anlass präsentiert „Das Damenkollektiv Neustadt Viola Küßner & Claudia Dorka“ anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Frauenwahlrecht“ am Sonntag, 5. Mai, 11 Uhr, im Roxy-Kino Neustadt den Film „Die göttliche Ordnung“ mit anschließender Podiums- und Publikumsdiskussion. Referentinnen sind Isabel Mackensen (SPD Bundestagskandidatin 2017 Neustadt-Speyer), Simone Rothermel (Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Neustadt) und Birgit Schlinck (Betriebsrätin...

Ausgehen & Genießen

Ökodoku zur Rettung der Saatgutvielfalt im Roxy Kino
Wir ernten, was wir säen

Neustadt. Der Kulturverein Wespennest präsentiert am Donnerstag, 28. Februar, um 20 Uhr im Roxy Kino den Kinofilm „Unser Saatgut“, eine Ökodoku zur Rettung der Saatgutvielfalt. „Wenige Dinge auf unserer Erde sind so kostbar und lebensnotwendig wie Saatgut. Verehrt und geschätzt seit Beginn der Menschheit, sind die Samen unserer Kulturpflanzen die Quelle fast allen Lebens. Sie ernähren und heilen uns und liefern Rohstoffe für unseren Alltag. Doch diese wertvollste aller Ressourcen ist...

Lokales

100 Jahre Frauenwahlrecht
Gleichberechtigung? Diskussion im Neustadter Roxy

„Männer und Frauen sind gleichberechtigt“, heißt es im Grundgesetz. Ein Satz, um den heftig gekämpft wurde. Um diesen Kampf um Gleichberechtigung durch die SPD-Abgeordneten und Juristin Elisabeth Elbert ab 1948 geht es im Film „Die Sternstunde ihres Lebens“. Dieser Film bildete am vergangenen Mittwoch Abend den Auftakt einer Veranstaltung zu „100 Jahren Frauenwahlrecht“ im Neustadter Roxy Kino. Zu „Kino und Talk“ hatten Neustadter Frauen mit Unterstützung von SPD, DGB und Zonta eingeladen....

Lokales

Damenkollektiv Neustadt lädt ein zu „Kino und Talk“
100 Jahre Frauenwahlrecht

Neustadt. Zu „100 Jahre Frauenwahlrecht“ lädt das Damenkollektiv Neustadt ein zu „Kino und Talk“ am Mittwoch, 23. Januar, um 18.30 Uhr im Roxy-Kino, eine Film- und Diskussionsreihe zur politischen Teilhabe und zu politischen Handlungsräumen von Frauen. Zu dem Film „Die Sternstunde ihres Lebens“: Bonn 1948. Elisabeth Selbert, Abgeordnete und Juristin, kämpft leidenschaftlich dafür, dass der Satz „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“ in das Grundgesetz aufgenommen wird. Der Film vermittelt...

Lokales

„Lichtblick“ zeigt Film zum Thema Wohnungslosigkeit
Porträt aus nächster Nähe

Neustadt. In Zusammenarbeit mit der Tagesbegegnung Lichtblick und dem Kulturverein Wespennest zeigt das Roxy Kino am Dienstag, 15. Januar, um 18.30 Uhr den Film „Zu ebener Erde“. Man sieht sie und man sieht sie nicht: Obdachlose Menschen sind oft unsichtbar für den Rest der Welt. Die Kinodokumentation „Zu ebener Erde“ porträtiert einige von ihnen aus nächster Nähe und macht die Bewältigung des Alltags auf den Straßen Wiens erfahrbar. Micha steht immer am selben Platz, am Eingang einer...

Ausgehen & Genießen

Beeindruckende Live-Multivisionsshow
Der Zauber Indiens

Neustadt. Am Sonntag, 4. November, 13 Uhr präsentiert Gernot Haida eine Multivisions-Shows auf großer Leinwand im Roxy-Kino mit dem Titel „Rajasthan“, der die Gäste in das ferne Indien entführen wird. In stimmungsvollen und musikalisch passend unterlegten Fotoimpressionen wird die Geschichte vergangener Epochen, über Herrscher und ihre Bauwerke, lebendig und gibt ebenso Eindrücke des heutigen Alltags der Bevölkerung wieder. Mit den Augen eines Durchreisenden sehen die Besucher Orte, wie z.B....

Ausgehen & Genießen
Kult-Duo aus der Pfalz: Bernhard Weller als Friedel Spitz (rechts) und Götz Valter als Eugen Stumpf

Spitz & Stumpf am 14.10. im Roxy Kino Neustadt - 2x2 Karten zu gewinnen
Neues Programm "SOKO Baure-Cop"

Neustadt. Das Kabarettisten-Duo Spitz & Stumpf mal direkt in Neustadt. Am Sonntag, 14. Oktober, gastieren sie um 11 Uhr im Roxy-Kino. Bei dieser Sonntags-Matinée hat man zwei Stunden gute Unterhaltung, aber noch den ganzen Tag vor sich und kann beispielsweise im Anschluss den traditionellen Winzerfestumzug im Rahmen des Deutschen Weinlesefestes in Neustadt bestaunen, der ab 13.30 Uhr beginnt. Das WOCHENBLATT verlost 2x2 Karten und zusätzlich eine Schorle-Uhr. Diese schafft endlich klare...

Lokales
Kultrudezernent Ingo Röthlingshöfer, Kulturamtsleiter Wolfgang Dinges und Marina Kammerloh von der Musikschule „Jugendphilharmonie Deutsche Weinstraße“ im lebhaften Gespräch im Zeichen des Zebras.

"Querfälltein"-Festival in Neustadt
Motto "Freiheit" in Szene gesetzt

Neustadt. Nach der erfolgreichen Premiere vor zwei Jahren lädt die Kulturabteilung der Stadt Neustadt vom 10.-16. September erneut zum „Querfälltein“-Festival ein.„Diesmal passiert was ganz Neues“, erläuterte Kulturdezernent Ingo Röthlingshöfer im Rahmen einer im Roxy-Kino durchgeführten Info-Veranstaltung. „Zebra trifft Matchbox heißt es diesmal“, so Röthlingshöfer in Anspielung auf die Kooperation mit einem Projekt des Kulturbüros der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN), das gemeinsam mit der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.