Alles zum Thema Rettung

Beiträge zum Thema Rettung

Lokales

Verantwortung für die Region zeigen!
Rettung die angeblich Niemand benötigt??? Warum bremsen Entscheider aus..........?

Merkwürdigkeiten...??? oder Futterneid? Ein Rettungshubschrauber, den laut offizieller Seite angeblich Niemand für unsere Region benötigt, aber ständig über unseren Köpfen sichtbar unterwegs ist. Was stimmt hier NICHT?! Wir sehen von unserem Balkon aus ein ständiges Kommen und Gehen dieses ja ach so "unnotwendigen" Rettungshubschraubers... Wer will uns hier Nebel vor die Augen schieben? Sollten wahrlich Verträge fehlen, dann sollten die verantwortlichen Stellen dies schnellstens...

Blaulicht
2 Bilder

First Responder-Einheit nun flächendeckend in der Verbandsgemeinde Annweiler

Die Freiwilligen Feuerwehren der Verbandsgemeinde Annweiler haben ihre First Responder-Einheit um zwei Teileinheiten erweitert. In der Nacht vom 05.11. auf den 06.11.2018 werden die neuen Teileinheiten Völkersweiler und Albersweiler im System der integrierten Leitstelle Landau aktiviert. Somit garantiert die Feuerwehr Annweiler nun auch in südlichen und nördlichen Teilen der Verbandsgemeinde eine schnelle medizinische Versorgung, die die Rettungskette bis zum Eintreffen des...

Lokales
2 Bilder

Geht nicht - gibt es bei uns nicht
Außergewöhnliche Sanitäter - außergewöhnliche Lösungen

Außergewöhnliche Sanitäter und außergewöhnliche Leistungen bedürfen oftmals einer außergewöhnlichen Lösung. Treppen, Absätze oder unwegsames Gelände stellen oftmals ein unüberwindbares Problem im Rollstuhl dar.  Ebenso, wenn keine weiteren Kräfte verfügbar sind, die unserer Einsatzfahrzeug mit zur Einsatzstelle nehmen. Dann steht Daniel alleine an der Einsatzstelle, könnte helfen, aber es ist keine Ausrüstung vor Ort – das ist schlecht! Mit einer eigenen und vollwertigen SAN-Ausrüstung...

Lokales
6 Bilder

BriMel rettet Kröte
Zum Glück entdeckt

Böhl-Iggelheim. Wäre nicht der Grünschnittsack den Kellerabgang hinabgepustet worden, hätte das für diese fette Kröte böse enden können. Wie sie dahin gekommen ist, weiß ich nicht, aber die Treppen hoch hätte sie es nicht geschafft. Mit männlicher Hilfe konnte sie dann in den Garten umgesiedelt werden. (mel)

Lokales

Bürger sollten unkontrolliertes Feuer sofort über die Notrufnummer 112 melden
Extreme Brandgefahr durch anhaltende Trockenheit

Region. Aus gegebenem Anlass weist die Feuerwehr darauf hin, dass aufgrund der hohen Temperaturen und der lang anhaltenden Trockenheit die Gefahr von Wiesen- und Waldbränden derzeit als sehr hoch einzustufen ist. Anlass für diese Meldung ist neben dem Großbrand Anfang der Woche in Siegburg, bei dem eine Bahnböschung fast explosionsartig in Brand geriet und das Feuer sich in kürzester Zeit auf mehrere Gebäude ausgedehnt und Menschen verletzt hat, auch ein Brand, der sich nachts auf einem...

Ratgeber
5 Bilder

Die Notfalldose
Die Hilfe steht im Kühlschrank

+++ Ups - da steht ja plötzlich eine "Notfalldose" in der Küche und will unbedingt in den Kühlschrank! +++ Wir starten durch mit einer neuen, tollen und großartigen Aktion bei uns in Hohenwettersbach und der Bergwaldsiedlung, denn immer mehr Menschen haben zu Hause einen Notfallpass, einen Impfpass, einen Medikamentenplan und/oder eine Patientenverfügung. Nur ist es für Retter meist unmöglich herauszufinden, wo Ihre Notfalldaten in Ihrer Wohnung aufbewahrt werden! Ihre Notfalldaten...

Lokales
Im Rahmen einer Großübung wurde realitätsnah die Hilfeleistung verschiedener Organisationen nachempfunden. Foto: Feuerwehr

Großeinsatz realistisch nachempfunden
Fünf Verletzte sicher geborgen

Landau. Der Lenker eines PKW fährt aufgrund eines Schwächeanfalls in ein Gebäude. Zum Unglückszeitpunkt sind mehrere Mitarbeiter einer Baufirma mit Abrissarbeiten am Gebäude beschäftigt. Durch den Unfall werden mehrere Personen von Trümmerteilen verschüttet, der PKW-Fahrer und sein Beifahrer eingeklemmt und außerdem ist das Gebäude akut einsturzgefährdet. Anhand dieses Szenarios übten die Freiwillige Feuerwehr Landau, das THW OV Landau, das DRK Landau und die DLRG Landau am vergangen...

Lokales
Verwaiste Jungstörche musste die Edenkobener Wehr in Großfischlingen retten. Foto: Feuerwehr VG Edenkoben

Feuerwehr Edenkoben rettet Jungstörche
Gefiederter Einsatz

Großfischlingen. Zu einem gefiederten Einsatz wurde die Feuerwehr Edenkoben gestern Abend gerufen. Eine Hilfeleistung war gefordert im Storchennest in der Unterstraße in Großfischlingen. Die fünf Wochen alten Jungstörche waren verwaist, die Mutter aus unbekannten Gründen eingegangen. Da die Versorgung der jungen Störche so nicht mehr sichergestellt war, retteten die Feuerwehrangehörigen die vier Vögel und übergaben sie an das Bornheimer Storchenzentrum. Beim Verein Aktion Pfalzstorch werden die...

Lokales
Angetreten
7 Bilder

9 Betreuer und 30 Jugendliche im Einsatz
24h-Tag der Jugendfeuerwehr Rheinstetten

Rheinstetten. Am Morgen des 12.05.2018 war es endlich wieder so weit. Der über mehrere Monate geplante 24h Feuerwehrtag der Jugendfeuerwehr der Abteilung Rheinstetten stand auf dem Programm. Pünktlich um 10 Uhr versammelten sich alle Jugendlichen und Betreuer zum Dienstantritt in der Fahrzeughalle. Jugendgruppenleiter Michael Barth verlas den Tagesablauf und die Mannschaftseinteilung und wünschte allen Kindern und den Betreuern viel Spaß bei den anstehenden Aufgaben. Nachdem die...

Blaulicht
Schnell unterwegs
2 Bilder

Hilfe aus der Luft
Mit dem Hubschrauber fix zum Einsatz in der Region

Erfolg. Neben Personensuchen, Fahndungen, Gewässerüberwachungsflügen, verkehrspolizeilichen Einsätzen und Flügen bei Großveranstaltungen zur Bildübertragung, unterstützen die Piloten der Polizeihubschrauberstaffel des Landes mit sechs Maschinen weitere Einheiten bei ihren Einsätzen oder haben ein Auge auf Umwelt-Verstöße. Bei Sucheinsätzen nach vermissten Personen wurden im vergangenen Jahr 62 Menschen lebend gefunden (2016: 50). Bei der Suche nach flüchtigen Tatverdächtigen oder Fahrzeugen...