Reiner Hör

Beiträge zum Thema Reiner Hör

Lokales
Symbolbild

Bürgermeister und Ortsbürgermeister der Verbandsgemeinde Rülzheim haben beraten
Keine Neujahrsempfänge, Weihnachtsmärkte schwer umzusetzen

Rülzheim. Im Rahmen einer Bürgermeisterdienstbesprechung berieten Bürgermeister Matthias Schardt, Hördts Ortsbürgermeister Max Frey, Kuhardts Ortsbürgermeister Christian Schwab und Rülzheims Ortsbürgermeister Reiner Hör über die noch ausstehenden Gemeindeveranstaltungen für das Jahr 2020, die Neujahrsfeierlichkeiten 2021 und deren mögliche Umsetzungen unter der aktuell gültigen Corona-Bekämpfungsverordnung. So kann der Volkstrauertag stattfinden, sofern die Veranstaltung unter freiem Himmel...

Lokales
Spendenübergabe mit Sicherheitsabstand

T-Shirt-Aktion der Rülzheimer Verwaltungsmitarbeiter
Hashtag #xundbleiwe bringt 1.100 Euro Spende für das Braun'sche Stift

Rülzheim. Der Hashtag #xundbleiwe war uns ist während der Corona-Krise in aller Munde – und auch auf T-Shirts der Mitarbeiter der Verbandsgemeinde Rülzheim sowie der Ortsgemeinden zu finden - ja selbst die Familien der Mitarbeiter tragen das Rülzheimer Motto stolz auf der Brust. Mit der T-Shirt-Aktionwollten die Mitarbeiter Geld für das Braun’sche Stift sammeln - das Ergebnis kann sich sehen lassen. Am Ende kamen dabei 1.100 Euro zusammen. Den Scheck übergab Bürgermeister Matthias Schardt an...

Lokales
Symbolbild

Spedition spendet für Braun’sche Stiftung in Rülzheim
Sponsoring für abgesagtes Heimatfest fließt nun in die Corona-Hilfe

Rülzheim. Das Rülzheimer Logistikunternehmen Transac spendet 5.000 Euro für die Beschaffung von medizinischen Masken und Schutzkleidung an die Braun’sche Stiftung. Darüber hinaus will die Firma in den nächsten Wochen auch Obst an das Alten- und Pflegeheim liefern.  Der Betrag von 5.000 Euro setzt sich aus der Sponsoring-Zahlung für das Heimatfest 2020 zusammen, das aufgrund der Corona-Krise abgesagt wurde, ergänzt durch eine zusätzliche Spende von Transac. Gerold Hohwieler, CEO von Transac,...

Lokales
Möglicherweise zeichnet sich doch noch eine Lösung für die Dauercamper in Rülzheim ab. Allerdings führt am Brandschutz kein Weg vorbei.

Campingplatz am Moby Dick in Rülzheim
Gibt es doch noch Hoffnung für die Dauercamper?

Rülzheim. Gibt es doch noch Hoffnung für die Dauercamper auf dem Campingplatz am Moby Dick in Rülzheim? Die rund 320 Mieter von Dauerstellplätzen hatten im Dezember Post erhalten und sollten alles, was in den vergangenen Jahrzehnten an feststehenden Zäunen, Hecken, Hütten, Schuppen und Vorbauten errichtet wurde, bis spätestens 29. Februar zurückbauen (wir berichteten). Der Termin ist inzwischen verstrichen. Einige haben zurückgebaut, so mancher Camper hat Rülzheim ganz den Rücken gekehrt. Doch...

Lokales

Stellungnahme von Bürgermeister Reiner Hör
Viele Fragen bleiben unbeantwortet

Rülzheim. Am gestrigen Donnerstag hat sich der Rülzheimer Bürgermeister Reiner Hör noch einmal mit drei Vertretern der Camper getroffen. Es geht darum, dass in der Vergangenheit zumindest geduldete Anbauten, Bepflanzungen, Befestigungen und Vorzelte bis Ende Februar zurückgebaut werden sollen (wir berichteten), um Platzverordnung, Landesgesetz und Brandschutz zu genügen. In Abstimmung mit dem Bauamt der Verbandsgemeindeverwaltung und der Kreisverwaltung hat Hör eine offizielle Stellungnahme...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.