Rappenwört

Beiträge zum Thema Rappenwört

Ausgehen & Genießen
Die Karlsruher Freibäder stehen vor der Wiederöffnung – allerdings gelten ein paar Regeln  foto: Archiv

Die etwas andere Freibadsaison startet in Karlsruhe
Sommerliches Badevergnügen im Blick

Karlsruhe. Der Sommer steht mit der Freibadsaison vor der Tür, doch ist in diesem Jahr alles etwas anders als gewohnt – so auch bei den Karlsruher Bädern! „Urlaub vor der Haustür“ gelingt in Karlsruhe normalerweise besonders gut – ob im Turmbergbad, dem Sonnenbad, dem Freibad Rüppurr oder dem Rheinstrandbad Rappenwört. Da lassen sich heiße Sommertage richtig gut aushalten, doch in diesem Jahr funktioniert auch das – wegen der Coronavirus-Pandemie, nicht wie gewohnt. Der Start der...

Ausgehen & Genießen
Öffnete Ende Februar als erstes Freibad der Republik, um dann gleich wieder aufgrund der Pandemie zu schließen: das Sonnenbad.
2 Bilder

Bäderamtschef Sternagel vermisst klare Regelungen des Landes
Fällt die Freibadsaison ganz ins Wasser?

Karlsruhe. Eigentlich hätte vergangenen Samstag die Freibadsaison in der Fächerstadt beginnen sollen. Doch daraus wird bekanntlich nichts. In Zeiten der Corona-Krise bleiben die Pforten vorerst geschlossen. Mit dem Rheinstrandbad hat die Karlsruher Bäderlandschaft ein Zugpferd, das jedes Jahr viele Gäste auch von weiter her anlockt. Aber da vorerst Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Menschen bis zum 31. August generell untersagt sind, scheint der Sommer für das „Rappele“ eigentlich...

Ausgehen & Genießen
Spazierwege Rheinstrandbad Rappenwört

Natur im Rheinstrandbad Rappenwört erleben - ohne Bad
Spazierwege wieder geöffnet

Karlsruhe. Die Spazierwege im Rheinstrandbad Rappenwört sind wieder geöffnet. Die Sportplätze auf dem Gelände des Karlsruher Freibades bleiben aber bis auf Weiteres, ebenso wie die Schwimmbecken, geschlossen. Aufgrund der aktuellen Situation, rund um das neuartige Corona-Virus, gestaltet sich das vorsommerliche Freizeitverhalten anders als gewohnt. Auch die Frage nach Eröffnung der Freibäder kann zur Zeit noch nicht beantwortet werden. Dennoch bereiten sich die Karlsruher...

Lokales

Für Turmbergbahn und Tram-Linie 6 gelten ab 4. November Winterfahrpläne
Verkehrsbetriebe Karlsruhe mit Winterfahrplan - aber Weihnachtsmarkt am Turmberg wird nicht angebunden

Karlsruhe. Von wegen, der Weihnachtsmarkt auf dem Durlacher Turmberg wird durch den ÖPNV angebunden: Die Turmbergbahn fährt ab dem 4. November nur noch an den Wochenenden, Samstag und Sonntag, und an Feiertagen jeweils von 10 bis 18 Uhr im 15-Minuten-Takt - zur Not müssen Fahrgäste aber klingeln! Wenn der Weihnachtsmarkt läuft, fährt kein Bähnle Aber an die klassisches Besuchszeiten des Weihnachtsmarkts am Turmberg werden die Betriebszeiten nicht angepasst - obwohl Betreiber Sören Anders...

Blaulicht

Rhein-km 358,000 im Blickpunkt / Gütermotorschiff kollidierte mit Buhnenfeld
Schiffsunfall auf dem Rhein bei Karlsruhe-Rappenwört

Karlsruhe. Am Mittwochnachmittag, 26. Juni, gegen 16 Uhr, ereignete sich auf dem Rhein auf Höhe des Rheinstrandbades Rappenwört ein Schiffsunfall, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde und bislang auch keine Auswirkungen auf die Umwelt zu befürchten sind. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden. Ein mit Kies beladenes Gütermotorschiff befand sich in Talfahrt, als es plötzlich nach rechts in Richtung badisches Ufer zusteuerte, mit dem dortigen...

Lokales
Spaß im Bad

"Baden in Karlsruhe bewegt die Bürger in der Region"
Karlsruher Traum-Sommer: 573.167 Besucher in den Bädern

Karlsruher. Aus Bädersicht war das bisher in Karlsruhe ein Traum-Sommer, zumindest beim Blick auf die Freibad-Besucher. Denn die durchgehend heißen und sonnigen Tage in diesem Jahr haben den Freibädern Rheinstrandbad, Freibad Rüppurr, Sonnenbad und Turmbergbad gewissermaßen ein sonniges Ergebnis beschert: 573.167 Besucher - erfreulicherweise ohne größere Badeunfälle - wurden an den Kassen gezählt, eine Steigerung zum Vorjahr um +32 Prozent. "In anderen Orten müssen Bäder schließen", so der...

Lokales

AfD-Stadtrat Dr. Paul Schmidt beim Info-Abend in Daxlanden
Polder Rappenwört: Gute Verbesserungsvorschläge zu den Plänen des Regierungspäsidiums vorgestellt

Hochwasserschutz muss sein, doch nicht um jeden Preis: Der geplante Retentionsraum („Polder“) Rappenwört/Bellenkopf beschäftigt weiterhin die Bürger von Karlsruhe, besonders natürlich im Westen der Fächerstadt, nahe des Rheins. Sicher ist: Der Polder wird gebaut, aber einige wichtige Details sind noch offen: Gibt es Alternativen zur massiven Höherlegung der Hermann-Schneider-Allee und hässlichen Spundwänden rund um das Rheinstrandbad? Müssen ökolgische Flutungen sein? In Daxlanden fand am 25....

Ausgehen & Genießen
Rheinstrandbad

Takt-Verdichtung auf der Linie 6 zum Rheinstrandbad Rappenwört
Mit der Bahn ins Karlsruher "Rappele"

Karlsruhe. Sommer, Sonne, Badespaß: Für Besucher des Rheinstrandbads Rappenwört verdichten die Verkehrsbetriebe in den Sommerferien den Takt der Tramlinie 6. Von Donnerstag, 26. Juli, bis Samstag, 8. September, bieten die VBK zusätzliche Verbindungen zwischen der Karlsruher Innenstadt und der Altrheininsel im Stadtteil Daxlanden an. (kvv) Infos: Die Abfahrts- und Ankunftszeiten der Linie 6 können über die elektronische Fahrplanauskunft auf der Homepage des Karlsruher Verkehrsverbundes...

Lokales

Diskussion und Information am 25. Juli im Bürgerzentrum St. Valentin, Waidweg 1b, 19 Uhr
AfD-Stadtrat Dr. Paul Schmidt in Daxlanden bei Infoveranstaltung zum Polder Rappenwört/Bellenkopf

Der bevorstehende Bau des Retentionsraums (Polder) Rappenwört/Bellenkopf zum Hochwasserschutz am Oberrhein wird die Landschaft auf und rund um die beliebte Rheininsel stark verändern. Neben der deutlichen Höherlegung der Straßenbahntrasse gibt auch das massive Ausmaß der geplanten Spundwände Anlass zu Bedenken. „Davon betroffen sind vor allem die Bürger in Daxlanden. Dann ist es natürlich verständlich, dass die Bürger fragen: Geht es nicht auch etwas kleiner?“ machte Stadtrat Dr. Paul...

Ausgehen & Genießen
Spaß im Karlsruher Freibad
2 Bilder

Rappenwört, Rüppurr und Turmbergbad: Karlsruher Freibäder öffnen im Mai
Pack die Badehose ein

Karlsruhe. Die Freibäder öffnen am Samstag, 5. Mai, ab 9 Uhr, läuten die Sommersaison ein. Rheinstrandbad Rappenwört, Turmbergbad sowie Freibad Rüppurr sind bereit für den Sommer – und das Sonnenbad hat für wetterfeste Schwimmer bereits seit Februar geöffnet. Bis zum 9. September können Freibadbesucher nun wieder kleine, perfekte Kurzurlaube vor der Haustür genießen. Jede Menge Highlights wie das regelmäßig stattfindende Mondscheinschwimmen im Turmbergbad, einzigartige Sport- und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.