Polizei Haßloch

Beiträge zum Thema Polizei Haßloch

Blaulicht
Der Weiher wurde von Unbekannten verunreinigt
2 Bilder

Polizei Haßloch sucht Zeugen
Wehlachweiher verunreinigt

Haßloch. Weil Passanten am Donnerstagmittag, 7. Januar, einen "öligen Film" auf dem mittleren Wehlachweiher feststellten und tote Fische an der Wasseroberfläche zu sehen waren, verständigten sie gegen 12.45 Uhr Feuerwehr und Polizei. Wodurch die Verunreinigung verursacht wurde, ist bislang nicht geklärt. Entnommene Gewässerproben sollen von der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen untersucht werden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Die Polizeiinspektion Haßloch nimmt Zeugenhinweise unter...

Blaulicht
Symbolbild

Wildschwein auf Wanderschaft
Unfall in Haßloch

Haßloch. Einen Ausflug unternommen hat am Mittwochmittag, 6. Januar, ein Wildschwein mit unbekannter Herkunft. Von der Kirchgasse in die Straße Schießmauer bog eine 55-jährige Fahrerin eines VW gegen 12 Uhr ab, als das Wildschwein unachtsam die Fahrbahn überquerte und es zum Zusammenstoß kam. Am VW Caddy wurde die Front leicht beschädigt. Das Wildschwein zeigte sich unbeeindruckt und lief in den Lachener Weg weiter in Richtung Rotkreuzstraße. Letztmalig wurde der Schwarzkittel im Burgweg...

Blaulicht

Nach Unfall im Buchenweg geflüchtet
Fahrerflucht in Haßloch

Haßloch. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hat in der Zeit vom 28. bis 29. Dezember ein in Haßloch vor dem Anwesen Buchenweg 2 ordnungsgemäß geparktes Fahrzeug beschädigt und sich anschließend von der Unfallstelle entfernt. Das hat die Polizei Haßloch mitgeteilt. Der Flüchtige sei vermutlich beim Vorbeifahren an dem geparkten Mercedes hängen geblieben und verursachte einen Schaden von rund 1.000 Euro. Aufgrund des Schadens handele es sich bei dem Verursacher womöglich um ein in Rottönen...

Blaulicht
Symbolfoto. Betrug am Telefon. Falscher Microsoft-Mitarbeiter räumt ab in Haßloch

Haßlocher wurde Betrugsopfer
Falscher Microsoft-Mitarbeiter räumt ab

Haßloch. Wie erst jetzt bekannt wurde, saß ein 68-Jähriger aus dem Landkreis Bad Dürkheim am 2. Dezember einem Betrüger auf – mit hohem finanziellem Schaden. Der Anrufer gab sich als Mitarbeiter von Microsoft aus und überredete den Mann raffiniert, 17.000 Euro in bar per Eilbrief nach Berlin zu senden. Die Polizei Haßloch warnt wiederholt vor Anrufern, die sich als Mitarbeiter von Microsoft ausgeben und ihre Opfer zu überreden versuchen, ihnen Zugriff auf dem Computer zu gewähren, da man einen...

Blaulicht
Symbolfoto

Haßloch: Der Schuldige ist geflüchtet
Unfall in der Ohlliggase

Haßloch. Fünf Tage lang von Samstag bis Mittwoch, 5. 9. Dezember, hatte der Besitzer eines grauen Peugeot Expert Traveller Van seinen Wagen in der Ohliggasse geparkt, als er einen Schaden hinten links feststellte. Der Unfallverursacher war wohl stiften gegangen, zumindest hatte niemand den Schaden gemeldet. An Stoßstange und Kotflügel war ein weißer Lackabrieb zu sehen, der vom Verursacher stammen könnte. Die Polizei Haßloch beziffert den Schaden mit 2.500 Euro. Zeugen in Haßloch gesuchtZeugen,...

Blaulicht
Symbolfoto

Haßloch: Koks, Cannabis, kein Führerschein
Von Polizei wiedererkannt

Haßloch. Einen Autofahrer hinter dem Steuer eines Mercedes wiedererkannt hat eine Streife der Polizeiinspektion Haßloch am Mittwochabend, 9. Dezember, gegen 17.30 Uhr, weil sie schön öfter mit ihm zu tun hatten. Dass er keinen Führerschein besitzt wussten sie auch. Bei der Kontrolle des Wagens bemerkten die Beamten Anzeichen von Drogenkonsum.  Drogen, Alkohol, kein FührerscheinEin Test bestätigte, dass er Kokain, Amphetamin und Cannabisprodukten zugesprochen hatte. Ihm wurde eine Blutprobe...

Lokales
Die Polizei nutzte einen Drogenschnelltest/Symbolfoto

Polizeikontrolle in Haßloch
Fast drei Promille und auf Drogen

Haßloch. Ordentlich getankt hatte am Donnerstagmittag (3. Dezember 2020, 13 Uhr) der Fahrer eines VW, der nach einer "Schlangenlinienfahrt" in Haßloch einer Polizeikontrolle unterzogen wurde. Die Beamten staunten nicht schlecht, über 2,77 Promille Atemalkohol. Doch das war noch nicht alles. Er stand auch unter Einfluss von Drogen, ein Test reagierte positiv auf Cannabis. 27 Gramm Marihuana wurden in der Kleidung des Mannes gefunden, was die Polizei veranlasste, mit einem Diensthund das Auto zu...

Blaulicht
Symbolfoto

Haßloch: Arbeiter schwer verletzt
27-Jähriger stürzt vom Dach in die Tiefe

Haßloch. In der Straße "Schießmauer" kam es am Donnerstag, 3. Dezember, zu einem Arbeitsunfall mit einer schwerverletzten Person. Gegen 12.05 Uhr stürzte ein 27-Jähriger bei Arbeiten auf dem Dach eines Hauses in circa drei Meter Tiefe und kam erst im darunter befindlichen Stockwerk zum Liegen. Anschließend musste er durch alarmierte Wehrkräfte der Feuerwehr Haßloch mittels Drehleiter geborgen werden.  Schwerer Arbeitsunfall in Haßloch Der Schwerverletzte erlitt Verletzungen im Kopfbereich...

Blaulicht
Crash auf der L532 Richtung Neustadt/Weinstraße

Neustadt/Weinstraße: Unfall auf L532
Vorfahrt genommen und reingekracht

Neustadt/Weinstraße. Um 7.50 Uhr am Mittwochmorgen, 2. Dezember, kam es zu einem Unfall auf der L532. Eine Frau war mit ihrem Peugeot auf der Landesstraße in Richtung Neustadt unterwegs. Zeitgleich fuhr eine 57-Jährige aus dem Landkreis Bad Dürkheim mit ihrem Ford über einen Feldweg und wollte, an der L532 ankommend, nach links auf die Landesstraße abbiegen, nahm dem herankommenden Wagen die Vorfahrt und krachte so in den Peugeot. Die beiden Frauen wurden leicht verletzt, die Wagen stark...

Blaulicht
Symbolfoto

Haßloch: War es ein dunkler Ford Focus?
Unfall mit Fahrerflucht auf A65

Haßloch/A65. Bereits am Donnerstag, 26. November, ereignete sich gegen 18 Uhr auf der A65 in Fahrtrichtung Ludwigshafen ein Auffahrunfall  in Höhe der Anschlussstelle Haßloch, bei dem der Verursacher flüchtete. Die 26-jährige Fahrerin eines VW Passat war gerade im Begriff die A65 zu verlassen, als ein unbekannter Fahrer mit seinem Wagen gegen das Heck des Passat krachte und anschließend seine Fahrt fortsetzte, als wäre nichts geschehen. Die 26-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An...

Blaulicht
Symbolfoto

Randalierer in Deidesheim
Aggressiv und polizeibekannt

Deidesheim. Weil sich ein 22-Jähriger in Deidesheim aggressiv verhielt, verständigte eine Frau am Dienstag, 1. Dezember, gegen 22.05 Uhr die Polizeiinspektion in Haßloch. Als die herbeigerufenen Beamten vor Ort eintrafen, baute sich der Mann vor Ihnen auf und provozierte sie mit der Aussage, ein Messer in seiner Kleidung zu haben. Randalierer in Deidesheim ist polizeibekannt Ein plötzlicher Fluchtversuch konnte unterbunden, der Mann aber nicht beruhigt werden. Erst nach der Androhung, dass der...

Blaulicht
Vollsperrung nach Unfall bei Meckenheim
3 Bilder

Meckenheim: Vollsperrung nach Unfall
Beim Abbiegen reingekracht

Neustadt/Weinstraße. Zwei Leichtverletzte und rund 10.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwochvormittag, 2. Dezember, gegen 9.25 Uhr auf der L519 ereignete. Eine 40-Jährige war mit ihrem Kia in Richtung Meckenheim unterwegs. Zeitgleich wollte der Fahrer eines VW Polo von einem Wirtschaftsweg auf die Landstraße einbiegen. Der Polo-Fahrer übersah den herannahenden Wagen und krachte auf der L519 in den Kia.   Vollsperrung nach Unfall auf L519Beide Fahrzeuge wurden...

Blaulicht
Symbnolfoto

Niederkirchen: Täter gesucht
Ein Strafverfahren wurde schon eingeleitet

Niederkirchen. Vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag, 27. auf 28. November, schlugen unbekannte Täter in Niederkirchen bei Deidesheim zu. In der Straße "In der Nachtweide" hoben sie den Gullydeckel eines Abwasserschachtes aus und legten ihn wenige Meter entfernt in einem Vorgarten ab. Damit war der Schacht nicht mehr abgedeckt eine Gefahr für alle Verkehrsteilnehmer. Gerade in der Dunkelheit kann das gravierende Folgen haben, wenn die Gefahr auf der Straße nicht erkannt wird. Andere...

Blaulicht
Achtung vor Dieben!! Ein paar Tipps gegen Langfinger

Täter in Deidesheim aktiv
Sind Supermärkte die neuen Weihnachtsmärkte?

Deidesheim. Am Mittwoch, 25. November, schlug ein Täter in einem Deidesheimer Supermarkt zu und entwendete einer 72-Jährigen ihre Geldbörse mit 60 Euro Bargeld. Mit Diebstählen an solchen Orten muss man aktuell wohl öfter rechnen: Denn wo coronabedingt kein Weihnachtstrubel, da auch keine "Arbeitsplätze" für geldgierige Langfinger.  Dafür entdecken die Täter vermehrt Discounter und Supermärkte für sich – als lukrative Einnahmequellen und alternative "Arbeitsplätze". Das zeigt auch die...

Blaulicht
Golf kracht in Audi
2 Bilder

Haßloch: Golf kracht in Audi
Vollsperrung Richtung Autobahn

Haßloch. Genau um 12 Uhr am Mittwochmittag, 25. November, krachte ein VW Golf in einen Audi. Der 82-jährige Golf-Fahrer hatte beim Abbiegen nicht aufgepasst, als er von der Westrandstraße nach links in die Füllergasse fahren wollte. Einen aus Richtung Gewerbegebiet kommenden Audi erkannte er zu spät und krachte mit ihm zusammen. Die 26-jährige Fahrerin aus dem Landkreis Bad Dürkheim wurde dabei leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus. Die Schadenshöhe beziffert die Polizei Haßloch mit 20.000...

Blaulicht

Vorsicht Betrug
Angebliche Mitarbeiter von Microsoft

Haßloch. Neben falschen Amtspersonen und Gewinnversprechen oder dem Enkeltrick registriert die Polizei immer häufiger eine weitere Betrugsmasche. Angebliche Mitarbeiter von Microsoft melden sich und geben vor, dass der Computer angegriffen worden sei. Man wolle helfen den Computer von der Schadsoftware zu befreien und benötige daher Zugriff auf den Rechner. Tatsächlich werden Daten ausgespäht, wodurch die Betrüger schon vielfach finanziellen Schaden anrichteten. Auch werden teure Abos...

Blaulicht
Vollsperrung nach Unfall beim Holiday Park

Haßloch: Unfall Nähe Holiday Park
Vollsperrung nach Unfall auf der L530

Haßloch. Am Freitag, 20. November, kam es gegen 13.12 Uhr auf der L530, im Bereich des Zubringers von der Böhler Straße auf die Holiday-Park Straße, zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten. Die 18-jährige Unfallverursacherin aus Ludwigshafen wechselte in der Kurve über die Fahrbahnmarkierung hinweg auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal in den entgegenkommenden Wagen.   Vollsperrung nach Unfall auf der L530Beide Unfallbeteiligte wurden vor Ort durch den hinzugezogenen Rettungsdienst...

Blaulicht
Symbolfoto

Zeugen und Geschädigte gesucht
Randale und Beleidigungen in Haßloch

Haßloch. Am Sonntagmorgen, 15. November, beobachtete ein Anwohner gegen 1 Uhr früh zwei Jugendliche, die im Sägmühlweg randalierten. Die Beiden traten an mindestens drei geparkten Fahrzeugen die Außenspiegel ab. Beherzte Anwohner konnten die Täter stellen und die Polizeiinspektion Haßloch verständigen.  Die Jugendlichen waren alkoholisiert und standen augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Neben der Randale an den Autos hatten sie ein mobiles Verkehrszeichen mitten auf die...

Blaulicht

Polizei Haßloch sucht Zeugen
Randale im Weinberg bei Meckenheim

Meckenheim. Zwischen 17 Uhr am Freitag, 13., und 18 Uhr am Samstag, 14. November, wurde ein Weinberg zum Tatort. Der oder die unbekannten Täter zerschnitten die Verdrahtung eines Wingerts an der Landesstraße 519. Der Weinberg liegt in der Gemarkung Meckenheim auf der rechten Seite, wenn man man von Neustadt-Mußbach Richtung Meckenheim fährt. Der entstandene Schaden liegt bei rund 1000 Euro. Zeugen gesucht Wer hat in diesem Zeitraum Personen im Wingert gesehen oder kann sonstige Hinweise...

Blaulicht
Symbolfoto

Zeugen gesucht
Schwerer Verkehrsunfall in Haßloch

Haßloch. Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Hans-Böckler-Straße kam es am Samstagmittag, 14. November, gegen 13 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 68-jährige Frau überquerte die Fahrbahn der Zufahrtsstraße zum Einkaufmarkt, als sie von einem Pkw erfasst wurde. Die Fußgängerin wurde dabei schwer verletzt, der Pkw-Fahrer erlitt einen Schock. Sein Wagen blieb unbeschädigt. Die 68-jährige Frau wurde mit Verdacht auf einen Beinbruch vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht....

Blaulicht

Deidesheim: Gefährdung des Straßenverkehrs
Die Polizei sucht Zeugen

Deidesheim. Kurz vor Schulbeginn überquerten am Dienstag, 10. November, acht Kinder zusammen mit Erwachsenen die Weinstraße an einer Fußgängerampel in Marktplatzhöhe. Nach Aussagen der Eltern fuhr ein grüner Pkw zu schnell auf die Gruppe zu, bremste erst kurz vorher ab, hupte laut und setzte dann seine Fahrt in Richtung Forst fort. Der Mann wird auf 40 Jahre geschätzt.  Zeugen gesuchtDie Polizei Haßloch ermittelt jetzt in einem Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs in Deidesheim und...

Blaulicht
Diebe klauen teuren Anhänger von Meckenheimer Landwirt

Meckenheim: Diebstahl bei Landwirt
Dreiste Täter klauen teuren Anhänger

Meckenheim. Wer hat etwas mitbekommen? Von Dienstag auf Mittwoch, 10. auf 11. November, schlugen dreiste Diebe zu bei einem Meckenheimer Landwirt. Die unbekannten Täter hatten es auf einen 16.000 Euro teuren Anhänger mit Alu-Aufbau der Marke Krone abgesehen. Dieser war auf dem Betriebsgeländes des Landwirts in der Hauptstraße geparkt. Die Diebe müssen für den Abtransport einen entsprechender Schlepper benutzt haben. Zeugen gesucht Die Polizei sucht dringend Zeugen des Diebstahls. Wer...

Blaulicht
Symbolfoto

Verkehrsunfall in Meckenheim
Rennradfahrer stürzt in der Kreuzung

Meckenheim. Von der Haßlocher Straße nach rechts in die Bahnhofstraße abbiegen wollte am Mittwoch, 4. November, gegen 13.30 Uhr die Fahrerin eines Ford und ordnete sich ein. Auf dem Navi wurde ihr angezeigt, dass sie erst in 150 Metern abbiegen solle und steuerte wieder geradeaus. Ein 66 Jahre alter Rennradfahrer kam aus der Bahnhofstraße. Davon ausgehend, dass der Ford abbiegt, fuhr er in die Haßlocher Straße ein, obwohl er wartepflichtig gewesen wäre. Durch das irritierende Manöver der...

Blaulicht
Ach wenn's schäää is in de Palz: Vor lauder Üwermut ned die Maske vergesse oder falsch parke! 👍😷 🚗

Deidesheim: Kontrollen an Halloween
Parksünder und Maskenverweigerer

Deidesheim. Der Pfälzer Wald ist immer eine Reise wert — und lockt deshalb immer zahlreiche Gäste an. Würden sich jetzt noch alle an die Verkehrsregeln halten, wäre das der Idealzustand. Tatsächlich sind aber viele abseits der zugelassenen Wirtschaftswege unterwegs, so auch am Mittwoch, 28. Oktober. Die Haßlocher Polizei verwarnte deshalb 17 Autofahrer auf Abwegen. Das Ordnungsamt der Verbandsgemeinde Deidesheim stellte am vorausgegangenen Wochenende, 23. bis 25. Oktober, sogar 68 Strafzettel...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.