Paul Josef Nardini

Beiträge zum Thema Paul Josef Nardini

Lokales
Das Winzler Viertel – hier eine Aufnahme aus den 1970er Jahren – steht im Mittelpunkt der offenen Gästeführung im Juni.  Foto: Sammlung / Stadtarchiv
4 Bilder

Auf historischen Spuren
Lust auf Stadtgeschichte

Pirmasens. Geschichte ist spannend, das zeigt die Resonanz auf die Stadtführungen, bei denen jeder Monat ein historischer Aspekt aufgegriffen wird. Im vergangenen Jahr, das erneut von den Einschränkungen der Corona-Pandemie stark geprägt war, haben 123 Interessierte (2020: 122) an den offenen Gästeführungen teilgenommen. Vor diesem Hintergrund hat Stadtarchivarin Heike Wittmer zusammen mit ihren Mitarbeitern Norman Salzmann und Peter Felber in enger Abstimmung mit den 16 ausgebildeten...

Lokales

Nardini nimmt Kampf um Orden auf
Kind in der Krippe macht neuen Mut

von andrea katharina kling-kimmle Pirmasens. Das „Nardini“-Jahr neigt sich seinem Ende zu und der Blick fällt auf die Weihnachtskrippe. Vor dem Kind auf Stroh hatte sich Pfarrer Paul Josef Nardini 1854 durchgerungen, einen Schwesternorden zu gründen, um die große Not in der Horebstadt zu lindern. Denn als der junge Priester drei Jahre zuvor nach Pirmasens gekommen war, hatte ihn das Elend der verwahrlosten Kinder und das Siechtum der vielen Kranken bis ins Mark erschüttert. Als „Vater der...

Ausgehen & Genießen
Nardini-Ausstellung

200 Jahre Seliger Paul Josef Nardini
Ausstellung im Schaufenster

Schwegenheim/Sondernheim. In diesem jährt sich der Geburtstag des Seligen Paul Josef Nardini zum 200. Mal. Nardini war ein Kind der Stadt Germersheim und wurde in der St. Jakobuskirche getauft. Seine Kindheit und Jugend waren alles andere als einfach. Nach seinem Studium und der Priesterweihe wurde er schließlich Pfarrer von Pirmasens. Die Nöte der Menschen vor Ort waren vielfältig. Gemeinsam mit der von ihm gegründeten Schwesterngemeinschaft, den späteren Mallersdorfer Schwestern, konnte er...

Lokales
Das älteste, 1228 entstandene Bild Franziskus’ von Assisi,Fresko im Sacro Speco in Subiaco.  Foto: frei

Nardini-Schwestern laden zum „Transitus“ ein
Todestag des Heiligen Franz jährt sich am 3. Oktober

Pirmasens. Das Leben, aber insbesondere das Sterben des Heiligen Franziskus würdigen die Nardini-Schwestern in einer Feierstunde zu dessen Todestag am 3. Oktober um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Pirmin. „Dazu möchten wir alle einladen, die diesen Heiligen mögen und verehren“, sagt Oberin Roswitha Schmid. Die Nonnen haben einen ganz persönlichen Bezug zu Franz von Assisi, hat Paul Josef Nardini seinen 1855 gegründeten Orden „Arme Franziskanerinnen von der Heiligen Familie“ genannt. Die...

Lokales
Verleihung des Nardini-Preises an die Pfarrei Maria Schutz in Kaiserslautern. Unser Bild zeigt von rechts: Jury-Mitglied Oberin Roswitha Schmid, die Preisträgerinnen Jutta Baltes (Sozialreferentin), Christel Steiner, Pfarrsekretärin Karin Piastovski, Hildegard Schwarz und Rosi Schönborn, Jury-Mitglied und Referentin Gemeinde-Caritas beim Caritas-Verband, Domkapitular Karl-Ludwig Hundemer und Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann.  Foto: Kling-Kimmle
5 Bilder

Bischof würdigt Seligen – Nardini-Preis 2020 verliehen
„Glauben heißt tun“ trifft den Zeitgeist

von andrea katharina kling-kimmle Pirmasens. Kirchliche Prominenz in der Horebstadt: Im Rahmen eines Pontifikalamtes mit dem Speyrer Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann, Weihbischof Otto Georgens und Domkapitular Karl-Ludwig Hundemer in St. Pirmin wurde der 200. Geburtstag des Seligen Paul Josef Nardini gefeiert sowie der Nardini-Preis 2020 verliehen. Damit wurde das „kirchlich-caritative Engagement ganz im Sinne Nardinis“ der Pfarrei Maria Schutz, Kaiserslautern, gewürdigt. Bereits seit sieben...

Lokales
Am Rande der Fußgängerzone erinnert diese Stele an den Seligen.  Foto: Kling-Kimmle
2 Bilder

Pontifikalamt am 19. September in Pirmasens
Bischof Wiesemann gratuliert Nardini-Preisträger

Pirmasens. Am 19. September findet in der Kirche St. Pirmin um 10 Uhr ein Pontifikalamt mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann statt. Konzelebranten sind Dekan Johannes Pioth und Domkapitular Karl-Ludwig Hundemer. Eine Teilnahme ist nur möglich unter Voranmeldung im Pfarrbüro „Seliger Paul Josef Nardini“ unter Telefon: 06331 7257740. Der Gottesdienst erinnert einerseits an den 200. Geburtstag des seligen Paul Josef Nardini. Andererseits wird auch der jährliche Caritassonntag unter dem Thema...

Lokales
Banner zum Geburtstag
7 Bilder

Die Kirche in Germersheim feiert ihren Namenspatron
Zum Geburtstag von Paul Josef Nardini

Germersheim/Lingenfeld.  So manchem Germersheimer werden sie schon aufgefallen sein, die rot-gelben Banner mit dem Gesicht von Paul Josef Nardini. Wer sich fragt, was sie zu bedeuten haben: Sie sind Teil einer großen Geburtstagsfeier.  In der Pfarrei Seliger Paul Josef Nardini  sind seit einigen Jahren die Kirchengemeinden Germersheim, Sondernheim, Westheim, Schwegenheim und Lingenfeld zusammengeschlossen. Und dieses Jahr gibt es in der Pfarrei ein großes Fest zu feiern, denn der Namenspatron,...

Lokales
Das Bistum Speyer verschiebt den Diözesan-Katholikentag um ein Jahr.

Bistum Speyer
"Kein Katholikentag möglich, wie wir ihn kennen und mögen“

Speyer.  Das Bistum Speyer verschiebt seinen Diözesan-Katholikentag, der für den 19. September geplant war, um ein Jahr. „Angesichts der weiterhin zu erwartenden Einschränkungen durch die Corona-Pandemie können wir in diesem Jahr keinen Katholikentag feiern, wie wir ihn kennen und mögen“, erläutert Domkapitular Franz Vogelgesang, der Leiter der Hauptabteilung Seelsorge des Bischöflichen Ordinariats. „Der Katholikentag steht für Wiedersehensfreude, Begegnung und Nähe, ob beim Gottesdienst, auf...

Lokales

Pontifikalamt zum Gedenktag am 27. Januar
Seliger Paul Josef Nardini ist nicht vergessen

Pirmasens. Am 27. Januar gedenkt das Bistum Speyer des seligen Paul Josef Nardini (1821 – 1862). Er wirkte als Priester in Pirmasens. Um der Armut und der Not in der jungen Industriestadt zu begegnen, gründete er 1855 die Schwesterngemeinschaft der „Armen Franziskanerinnen von der Heiligen Familie“ (Mallersdorfer Schwestern). Die Ordensfrauen nahmen sich der verwahrlosten Kinder in seiner Pfarrei an und kümmerten sich um alte und kranke Menschen. Auch heute sind die Ordensschwestern an vielen...

Lokales
Der Seelige: Paul Josef Nardini.

Pontifikalamt im Speyerer Dom
Gedenktag des seligen Paul Josef Nardini

Speyer. Am 27. Januar gedenkt das Bistum Speyer des seligen Paul Josef Nardini (1821 bis 1862). Er wirkte als Priester im westpfälzischen Pirmasens. Um der Armut und der Not in der jungen Industriestadt zu begegnen, gründete er 1855 die Schwesterngemeinschaft der "Armen Franziskanerinnen von der Heiligen Familie" (Mallersdorfer Schwestern). Die Ordensfrauen nahmen sich der verwahrlosten Kinder in seiner Pfarrei an und kümmerten sich um alte und kranke Menschen. Auch heute sind die...

Lokales
72 Meter hoch ragten die markanten Doppeltürme der katholischen Pfarrkirche St. Pirmin bis zur Zerstörung im Zweiten Weltkrieg in den Himmel. Die neugotische Basilika wurde 1897 bis 1900 nach den Plänen von Wilhelm Schulte erbaut.  Foto: Sammlung/Stadtarchiv

Stadttour am 7. März führt in die Kirchen der City
„Glockenläuten am Horeb“

Pirmasens. „Glockenläuten am Horeb“ ist die offene Führung am 7. März, 14.30 Uhr, überschrieben. Die Tour mit Dr. Wolfgang Brendel widmet sich den innerstädtischen Gotteshäusern und ihrer wechselvollen Geschichte. Treffpunkt ist am Landgrafendenkmal am Exe in der Schlossstraße. Mit Blick auf die historischen Zusammenhänge der Entstehung beleuchtet die Gästeführung viele Aspekte, von der Gründung der Kirchen und den Gemeinden bis hin zu den Zerstörungen im Krieg und dem Wiederaufbau in den...

Lokales
Hat einige besondere Bibeln in seinem Bücherschrank: Wolfgang Anders überlässt seine "Wortschätze" Annett Sinnwell für das ökumenische Projekt "Wortschatz", das in der Passionszeit dazu einlädt, die Bibel neu zu entdecken.

Zur Passionszeit einen Wortschatz erleben
Besondere Bibeln gesucht

Westheim/Lingenfeld. Es gibt faszinierend viele Arten, wie heute mit der Bibel umgegangen wird: Es gibt Lego-Bibeln, Comic-Bibeln, Twitter-Bibeln, Virtual Reality-Bibeln und die Bibel-App fürs Handy. Wenn  sich von 14. März bis 9. April im Pfarrheim Lingenfeld alles um den Wortschatz dreht, den die Bibel als eines der wichtigsten Bücher der Christen darstellt, dann sollen auch besondere Bibeln ausgestellt werden. Kaum war der Aufruf der Veranstalterinnen, der Katholischen Pfarrei Paul Josef...

Lokales
Auch die kleinen Besucher des Wallfahrtstages kommen auf ihre Kosten. Foto: Kling
2 Bilder

Nardini-Wallfahrtstag am 12. Mai in Pirmasens
Dem "Glaubensvorbild" die Ehre erweisen

Pirmasens. Für viele Christen ist der Selige Paul Josef Nardini ein Glaubensvorbild. Deshalb findet alljährlich auf Einladung der Kirchengemeinde St. Pirmin der Nardini-Wallfahrtstag statt. Als „special guest“ hat Dekan Johannes Pioth für den 12. Mai Dr. Elmar Fischer, emeritierter Bischof aus Feldkirch, eingeladen. Er wird die Predigt beim Festamt um 10 Uhr in der Kirche halten und ab 14 Uhr zum Thema „Erhöht im Risiko, in Gefährdung – und doch unverzichtbar: Die Familie“ sprechen. Verarmte...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.