Oststadt

Beiträge zum Thema Oststadt

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen.

Autos in Mannheim-Oststadt beschädigt
Zweimal nach Unfall geflüchtet

Mannheim. Am Montag, 8. November, verursachte nach Angaben der Polizei ein bisher unbekannter Fahrzeugführer gegen 18.50 Uhr gleich zwei Verkehrsunfälle in unmittelbarer Nähe zueinander und entfernte sich danach unerlaubt von den Unfallstellen. Zunächst informierte ein 52-jähriger Toyota-Fahrer die Beamten des Polizeireviers Mannheim-Oststadt über einen Verkehrsunfall in der Viehhofstraße auf Höhe der Schwetzinger Straße. Der 52-Jährige habe dort mit seinem Toyota auf dem linken der beiden...

Blaulicht
Der Sachschaden war hoch.

Unfall in Mannheimer Oststadt
Straßenbahn kollidiert mit Auto

Mannheim. Zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einem Auto kam es am Mittwoch, 3. November,  gegen 10.05 Uhr an der Kreuzung Renzstraße/ Collinistraße in der Mannheimer Oststadt, informiert die Polizei. Ein 55-Jähriger Nissan-Fahrer war laut Pressemitteilung auf der Collinistraße unterwegs und wollte anschließend nach links auf die Friedrich-Ebert-Brücke abbiegen. Nachdem die Ampel von rot auf grün gewechselt hatte, fuhr der Mann an und kollidierte im Schienenbereich mit einer...

Lokales
Nachrichten aus der Oststadt

Stadtteile Mannheim
Nachrichten aus der Oststadt

Mannheim. Aktuelle Termine und Nachrichten aus der Oststadt: Konzert mitjüdischer MusikAm Montag, 1. November, 18 Uhr, findet in der Christuskirche Mannheim ein Konzert mit jüdischer Musik aus Anlass des Jubiläums „1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland“ statt. In Zusammenarbeit mit dem Kantor der Jüdischen Gemeinde Mannheim, Amnon Seelig, musizieren das professionelle Ensemble Mannheim Vocal sowie Marion Krall und Matthias Berges an der Orgel, die Leitung hat Prof. Johannes Michel. Auf dem...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen.

Kiosk in Mannheim-Oststadt beschädigt
Scheiben eingeschlagen

Mannheim. In der Nacht von Samstag, 9. Oktober, auf Sonntag, 10. Oktober, schlugen nach Angaben der Polizei bisher unbekannte Täter mehrere Scheiben eines Kiosks in der Berliner Straße ein. Waren oder Bargeld sollen aus dem Verkaufsraum nicht gestophlen worden sein. Der Sachschaden belaufe sich auf 4.000 Euro. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und Verdacht des versuchten Einbruchsdiebstahls. Täterhinweise nimmt das Polizeirevier Mannheim-Oststadt unter 0621 174-3310 telefonisch...

Blaulicht
Die Polizei sucht in allen Fällen Zeugen.

Autos in Mannheim aufgebrochen
Polizei sucht in vier Fällen Zeugen

Mannheim. Von Freitagabend, 8. Oktober, bis Sonntagmorgen, 10. Oktober, wurden nach Angaben der Polizei in der Mannheimer Oststadt und in den Stadtteilen Fahrlach und Schwetzingerstadt mehrere Fahrzeuge durch bisher unbekannte Täter angegangen. Am Freitagabend zwischen 18 und 23.30 Uhr entwendeten Unbekannte aus dem Kofferraum eines nicht verschlossenen VW auf einem Parkplatz am Friedensplatz eine beigefarbene Handtasche, einen Korb mit Kleidung und 300 Euro Bargeld. Am Samstag zwischen 1.15...

Wirtschaft & Handel
Information am Stand von „fokus.energie“ (v.l.): Staatssekretär Dr. Andre Baumann, „fokus.energie“ -Geschäftsführer Hilmar F. John, „AXEL“-Senior Project Manager Christos Klamouris und Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz

Reallabor „Smart East“ in der Oststadt als „Ort der Möglichkeiten“ ausgezeichnet
Ein „Wohn-Blick“ in die Zukunft

Karlsruhe. Das innovative Quartier „Smart East“ in der Karlsruher Oststadt ist Vorreiter in Sachen Digitalisierung, Vernetzung und neue Geschäftsmodelle für eine energieeffiziente Zukunft. „Das ist ein positiver Baustein, zudem ein Schwerpunkt mit einem starken Netzwerk und auch ein Alleinstellungsmerkmal in Karlsruhe“, so Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz, die „Smart East“ am Wochenende als „Ort der Möglichkeiten“ auszeichnete. Ob aktuelle Technologien oder Einblicke in Projekte...

Lokales

Infos am Samstag, 18. September, von 13.30 bis 18 Uhr in der Karlsruher Oststadt
Energiezukunft: Einblicke beim Energiewendetag

Karlsruhe. „Wir sind Energie!“ Unter diesem Motto können sich bei den Energiewendetagen des Landes Baden-Württemberg Bürger über die Themen erneuerbare Energien, Energiesparen, Energieeffizienz sowie Klimaschutz und die Reduzierung von Treibhausgasen informieren. Damit sollen Möglichkeiten erfahrbar werden, die jede Einzelne und jeder Einzelne hat, um einen Beitrag für die Energiewende und damit für einen effizienten Klimaschutz zu leisten. Technologien und Ideen für Klimaschutz und...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen.

Auto in Mannheimer Oststadt aufgebrochen
Laptop, Handy und Geldbeutel weg

Mannheim. Laptop, Handy und Geldbeutel entwendete nach Angaben der Polizei ein bislang unbekannter Täter am Mittwochabend, 1. September, aus einem geparkten BMW in der Gottlieb-Daimler-Straße. Zwischen 19.45 Uhr und 22 Uhr schlug der Täter die hintere Seitenscheibe des Wagens ein, um an die Gegenstände auf dem Rücksitz zu gelangen. Allein der Diebstahlschaden wird auf rund 2500 Euro geschätzt. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und/oder sachdienliche Hinweise geben können,...

Blaulicht
Die Polizei bittet um Hinweise.

Unfallflucht in Mannheimer Oststadt
BMW beschädigt und geflüchtet

Mannheim. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer hat nach Angaben der Polizei am Donnerstag, 26. August, zwischen 10 Uhr und 14.30 Uhr mit seinem Fahrzeug einen in der Goethestraße geparkten BMW gestreift und dadurch einen Sachschaden von mindestens 1500 Euro verursacht. Der Unbekannte beschädigte den BMW am Kotflügel hinten links und fuhr danach einfach weiter ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei ermittelt nun wegen Unfallflucht. Zeugen, welche Hinweise zum Verursacher oder dem...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen.

Einbruch in Mannheimer Neckarstadt
Motorrad aus Tiefgarage gestohlen

Mannheim. In der Zeit zwischen Samstag, 24. Juli, und Sonntag, 15. August, entwendeten nach Angaben der Polizei unbekannte Täter im Mannheimer Stadtteil Neckarstadt-Ost aus einer Tiefgarage ein abgestelltes Motorrad. Der 32-jährige Besitzer stellte das Motorrad am 24. Juli, gegen 18 Uhr auf dem Motorradparkplatz einer Tiefgarage in der Neckarpromenade ab. Das Kraftrad sicherte er mit Lenkrad- und Bremsenschloss. Als er am 15. August gegen 14 Uhr zu dem Parkplatz zurückkehrte, stellte er fest,...

Blaulicht
Der Autofahrer muss mit einer Anzeige rechnen.

Glimpflicher Unfall in Mannheimer Oststadt
Radfahrer leicht verletzt

Mannheim. In der Theodor-Heuss-Anlage stießen nach Angaben der Polizei am Donnerstagnachmittag, 12. August, ein VW-Fahrer und ein Radfahrer zusammen. Der ortsunkundige VW-Fahrer wollte auf den dortigen Parkstreifen abbiegen und übersah dabei den 43-Jährigen Radfahrer. Dieser befuhr die Theodor-Heuss-Anlage in gleicher Richtung. Der Radfahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und kollidierte mit der Beifahrertür des VW. Der Radfahrer wurde hierbei nur leicht verletzt und konnte...

Lokales
Vorzeigeprojekt: Der Europa-weit beachtete Alte Schlachthof entwickelte sich auf der Basis des Bundesfördermittelgesetzes von der Industriebrache zum begehrten Quartier für die Kultur- und Kreativwirtschaft.

50 Jahre Städtebauförderung in Karlsruhe
Dörfle-Sanierung war Vorbild für Bundesgesetz

Karlsruhe. Mit einer facettenreichen Veranstaltungsreihe feiert Karlsruhe jetzt das fünfzigjährige Bestehen des Städtebauförderungsgesetzes. "Es ist sicher ungewöhnlich, ein Bundesgesetz zu feiern", sagte OB Dr. Frank Mentrup zum Auftakt. Doch dafür gibt es einen guten Grund: Die Fächerstadt war mit der bereits 1961 festgelegten "Dörfle"-Sanierung Pionier und Vorbild für das Gesetz. Die Bundesregierung erkannte damals die Karlsruher Altstadtsanierung als Studien- und Modellvorhaben an. Die...

Ausgehen & Genießen
Heilfroh, in der Oststadt bleiben zu können, ist „Bücherland“-Betreiber Thomas Stieber, auch wenn der Transport einige Mühen kosten wird.

Bücherland zieht in die Gerwigstraße / Logistischer Kraftakt / 1. Juli ist Eröffnung
Umzug mit 35.000 Büchern

Karlsruhe. Einiges zu tun hat derzeit Thomas Stieber, Betreiber vom „A & S Bücherland“ in der Karlsruher Oststadt. Der Grund: Für den Buchverkäufer steht ein Umzug an. Keine leichte Aufgabe, wenn man den größten Second-Hand-Buchladen Süddeutschlands führt. Rund 35.000 Bücher befinden sich in den bisherigen Räumlichkeiten. Wer selbst einmal einen Umzug mit einem gut gefüllten Bücherschrank gemacht hat, weiß, wie schwer Bücher sind. Und dann gleich 35.000 Exemplare? „Das wird sicherlich eine...

Wirtschaft & Handel
Eröffnung (v.l.): David Hermanns,  "Cyberforum"-Geschäftsführer, Wirtschaftsbürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz und Dr. Friedrich Georg Hoepfner, Eigentümer des Grundstücks
2 Bilder

„Werkstatt10“ im „Smart Production Park“ eröffnet
Karlsruher Osten ist Innovationsstandort

Karlsruhe. Um Gründungen im Bereich der intelligenten und vernetzten Produktion gezielt zu fördern, hat die Stadt Karlsruhe unter Leitung der Wirtschaftsförderung das Konzept des Gründungszentrums „Smart Production Parks“ in der Karlsruher Oststadt auf dem Gelände der „Hoepfner-Burg“ entwickelt, das aus einem Accelerator sowie dem Wachstums- und Festigungszentrum für Gründungen im Bereich der digitalen Produktion besteht. Der erste Bauabschnitt, die „Werkstatt10“, ist nun bezugsfertig. Von...

Blaulicht
2 Bilder

Karlsruher Osten / UPDATE
Großer Polizeieinsatz in der Oststadt

Karlsruhe. Es ist ein Großaufgebot in der Karlsruher Oststadt; Blaulichter, Feuerwehr, Rettungskräfte Polizeifahrzeuge, Krankenwagen, Absperrungen, Umleitungen auch für Busse - und etliche "Zaungäste". Dazu haben Polizisten den Bereich seit 7.55 Uhr großräumig mit Flatterband abgesperrt. Fußgänger, Radler, Pkw und Busse müssen andere Wege nutzen, denn der direkte Weg aus der Wolfartsweierer Straße zur Durlacher Allee ist abgesperrt. Die Polizei spricht von einer Person, die sich in einem...

Blaulicht
Die „SOKO-Schmierfink“ ist in Karlsruhe unterwegs: Ein zweiköpfiges Team des Amtes für Abfallwirtschaft (AfA) geht seit Februar auf Tour und beseitigt illegale Farbschmierereien und Beklebungen im Stadtgebiet - denn es handelt sich dabei um Sachbeschädigung

Festnahme von drei Tatverdächtigen nach Farbschmierereien
"Schmierfinke" geschnappt

Karlsruhe. Drei "Schmierfinke" konnten in der Nacht auf Freitag vorläufig festgenommen werden, nachdem sie Farbschmierereien umfangreichen Ausmaßes in der Karlsruher Oststadt verübt hatten. Ein aufmerksamer Anwohner verständigte gegen Mitternacht die Polizei, als er das typische Geräusch einer Farbsprühdose hörte. Wenige Minuten später nahmen Polizeibeamte bei der Fahndung drei Verdächtige - ein internationales Trio, bestehend aus einer 28-jährigen Deutschen, einem 25-jährigem Franzosen und...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen.

Versuchter Einbruch in Mannheimer Oststadt
Hohen Sachschaden verursacht

Mannheim. Im Zeitraum von Dienstagabend, 11. Mai, bis Mittwochmittag, 12. Mai, versuchten nach Angaben der Polizei bislang unbekannte Täter, die Rollläden des Kiosks am Sportplatz im Unteren Luisenpark aufzuhebeln. Beim Einbruchsversuch entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro, es gelang den Tätern jedoch nicht, ins Gebäudeinnere einzudringen. Des Weiteren wurden Kiosk und Außentheke mit Kreide beschmiert. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich beim...

Blaulicht
Mit einer Holzlatte wurden an sieben Fahrzeugen die Seiten- und Heckscheiben eingeschlagen.

Geparkte Autos in Mannheimer Oststadt beschädigt
40-Jähriger festgenommen

Mannheim. Ein 41-jähriger Mann wurde am Montagabend, 10. Mai, festgenommen, nachdem er im Stadtteil Oststadt sieben geparkte Autos beschädigt hatte, informiert die Polizei. Zeugen verständigten gegen 21 Uhr die Polizei, da sie eine Person beobachtet hatten, die zunächst die Ifflandstraße entlanglief, anschließend ihren Weg über die Collinistraße in die Renzstraße fortsetzte. Während des Weges schlug diese Person mit einer Holzlatte an sieben Fahrzeugen die Seiten- und Heckscheiben ein. Dabei...

Blaulicht
Die Feuerwehr ist vor Ort.

Brandalarm in Mannheimer Bankfiliale
Löschgasflasche explodiert

+++UPDATE+++ Mannheim. Eine Löschgasflasche, die aus bislang unbekannter Ursache explodierte hat am Montagmittag, 3. Mai, gegen 13.40 Uhr den Brandalarm in einer Bankfiliale in der Otto-Beck-Straße in Mannheim ausgelöst. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist die Löschgasflasche Bestandteil einer stillgelegten Löschanlage des Rechenzentrums. Rund 70 Personen mussten das Gebäude verlassen. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand. Ob das Gebäude beschädigt wurde, ist derzeit noch...

Blaulicht
Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen grauen BMW der 1er-Reihe gehandelt haben, der mit zwei männlichen Personen mit orientalischem Erscheinungsbild besetzt war.

Fußgängerin in Mannheim-Oststadt gefährdet
Rücksichtsloser Raser gesucht

Mannheim. Eine 38-jährige Fußgängerin wurde nach Angaben der Polizei am Samstagnachmittag, 17. April, im Mannheimer Stadtteil Oststadt durch die rücksichtslose Fahrweise eines unbekannten Autofahrers gefährdet. Der Unbekannte war gegen 17.30 Uhr mit seinem 1er BMW unterwegs. Dabei umrundete er zunächst mit überhöhter Geschwindigkeit und quietschenden Reifen den Kreisverkehr am Charlottenplatz, bevor er unkontrolliert schleudernd und mit weiterhin überhöhter Geschwindigkeit in die Rathenaustraße...

Blaulicht
Der Sachschaden ist hoch.

Unfall in Mannheim-Oststadt
Fahrer verliert Bewusstsein

Mannheim. Zwei Fahrzeuge, eine Hauswand, 80.000 Euro Sachschaden und ein leicht Verletzter. So lautet nach Angaben der Polizei die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag, 15. April. Ein 30-Jähriger fuhr laut Pressemitteilung gegen 17 Uhr auf der Kolpingstraße in Richtung Nationaltheater. Aus bislang nicht bekannter Ursache verlor der Porsche-Fahrer das Bewusstsein und kam links von der Fahrbahn ab. Dort stieß er zunächst gegen eine Hauswand und beschädigte im Anschluss noch ein...

Blaulicht
Das Opfer musste im Krankenhaus behandelt werden.

Gewalt in Mannheimer Oststadt
Von Gruppe junger Männer überfallen

Mannheim. Am Donnerstagabend, 18. März, wurde im Stadtteil Oststadt ein 56-jähriger Mann von einer Gruppe junger Männer überfallen, informiert die Polizei. Der Mann wurde laut Pressemitteilung in der Theodor-Heuss-Anlage, in Höhe des Rhein-Neckar-Stadions von vier bis fünf jungen Männern angesprochen und aufgefordert, seinen Geldbeutel herauszuholen. Als er dies verweigerte, wurde er von den jungen Männern niedergeschlagen. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung. Da der 56-Jährige...

Ratgeber
Jasmin Sahin in der Kleiderkammer

Im „Lernfreunde-Haus“ auf dem Campus Ost an der Rintheimer Querallee
Die „Soziale Kleiderkammer“ ist sehr gefragt

Gute Sache. In diesen kälteren Tagen ist sie eine gefragte Anlaufstelle, die „Soziale Kleiderkammer“ im „Lernfreunde-Haus“ auf dem Campus Ost an der Rintheimer Querallee im Karlsruher Osten. „Das Angebot ist kostenlos und offen für alle“, betont Jasmin Sahin vom „Lernfreunde-Haus Kinderhilfswerk UNESON“: „Die Kleiderkammer versorgt Menschen mit Bedarf von 0 bis 99 Jahren mit saisonaler Baby- und Kinderausstattung, Frauen- und Männerbekleidung, Jacken, Schuhe, Schulranzen, Bettwäsche,...

Blaulicht

Streit um Parksituation artet aus
Handgreiflichkeiten in der Karlsruher Oststadt

Karlsruhe. Zwischen einem Anwohner und einem Autofahrer kam es am Montagmorgen in der Karlsruher Oststadt zuerst zu einer verbalen Auseinandersetzung, die in der Folge zu Handgreiflichkeiten ausartete. Nach aktuellem Kenntnisstand, parkte ein 55-jähriger Autofahrer, kurz nach 10:30 Uhr, vor einer Hofeinfahrt in der Gottesauer Straße. Da sich der Hausbewohner über die seiner Ansicht nach unverschämte Parkweise ärgerte, trat er mit seinem Fuß gegen die Fahrertür und richtete dabei einen geringen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.