Notruf

Beiträge zum Thema Notruf

Ratgeber
Was Absicherung, Erste Hilfe und Löschmaßnahmen betrifft, ändert sich bei einem Unfall mit Elektroauto ändert sich nichts - ein qualifizierter Notruf ist essenziell.

Ein guter Notruf ist auch hier essenziell
Unfall mit dem Elektroauto

Notruf. Aktuell verfügen erst rund 2,5 Prozent der Pkw in Deutschland über einen rein elektrischen oder Hybridantrieb. Doch mit stark steigenden Bestandszahlen sind auch solche Fahrzeuge immer häufiger von Unfällen oder Bränden betroffen. „In puncto Absicherung, Erste Hilfe und erste Löschmaßnahmen ändert sich allerdings weder etwas für die Ersthelfer noch für die Feuerwehr. Aber auch hier gilt: ein möglichst früher und qualifizierter Notruf über die europaweit einheitliche Notrufnummer 112...

Lokales

Virtuelle Vereinsgründung nicht anerkannt
Verein für Rettungsdienst und Katastrophenschutz im zweiten Anlauf gegründet

Notrufteam musste virtuelle Vereinsgründung wiederholen Waghäusel. Eine der ersten virtuellen Vereinsgründungen sollte es Ende Mai in Waghäusel geben. Die Vereinsgründung fand aufgrund der Corona-Auflagen in Form einer Videokonferenz statt. Notwendige Unterschriften wurden anschließend im Umlaufverfahren eingeholt. Die anwesenden Personen gründeten den "Notrufteam - Verein für Rettungsdienst und Katastrophenschutz (VRK)" per virtuellem Handzeichen und Unterschriften im Umlaufbeschlussverfahren....

Blaulicht
Symbolfoto

Landstuhl: Ungebetener Gast zu Besuch
Hochprozentiger Irrtum am Morgen

Landstuhl. Eine Anwohnerin aus der Bruchwiesenstraße meldete der Polizei Landstuhl am Samstagmorgen, 17. Oktober, eine ihr unbekannte Person, die sich unberechtigt in ihrem Garten aufhalten und wild an die Tür klopfen würde. Da war wohl zu viel des Guten im SpielWie sich herausstellte, hatte sich die stark alkoholisierte Person im Anwesen geirrt. Bei der Durchsuchung der Person konnten die Polizisten noch ein verbotenes Einhandmesser sicherstellen. Polizeidirektion Kaiserslautern

Blaulicht
Symbolfoto

Kleinkind auf Entdeckertour
Mann findet Zweijährige am Straßenrand

Mackenbach. Das kühle Wetter hat eine Zweijährige am Sonntagmorgen in Mackenbach nicht davon abgehalten, die Welt zu erkunden - alleine, nur mit einer Windel bekleidet.Ein 33-jähriger Mann meldete über den Notruf, dass er ein kaum bekleidetes Kind am Straßenrand stehend gefunden hätte. Gemeinsam wartete er mit dem Kind, dass er in seine Jacke gehüllt und zum Wärmen ins Auto gesetzt hatte, das Eintreffen der Polizeistreife und der Rettungskräfte ab. Die Polizei klingelte sich durch das in der...

Blaulicht
Symbolbild

Waldbrand in Wachenheim
Rund 50 Bäume durch Feuer beschädigt

Bad Dürkheim. Am gestrigen Montag, 7. September, konnte eine Wanderin, die sich im Waldgebiet bei der Lindemannsruhe aufhielt, im Waldgebiet auf der anderen Talseite ein Feuer feststellen und meldete dies über Notruf der Polizei. Die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr Wachenheim und der Polizei konnten im Bereich zwischen "Weiser Stein" und "Oppauer Haus" den Brand lokalisieren und erfolgreich bekämpfen. Die Brandfläche liegt weit abseits eines Wanderweges und war nicht durch anderweitige Wege...

Blaulicht
Symbolfoto

42-Jährige will Partner loswerden
Missbrauch des Notrufs

Kaiserslautern. Um ihren Lebensgefährten loszuwerden, wählte eine 42-Jährige am Mittwochnachmittag den Polizeinotruf. Sie gab an, von ihrem Partner mit einem Messer bedroht zu werden. Einsatzkräfte rückten aus. Vor Ort trafen sie zwar die 42-Jährige an, doch von dem angeblich aggressiven Lebenspartner fehlte jede Spur. Wie sich herausstellte, war der Mann zur vermeintlichen Tatzeit gar nicht zu Hause gewesen. Die 42-Jährige räumte ein, dass sie am Telefon gelogen habe. Zwischen den Partnern sei...

Blaulicht
Symbolfoto

Unfall bei Ferienfreizeit auf Gestüt bei Annweiler
21 Verletzte

Annweiler. Am Dienstagnachmittag, 27. Juli, ereignete sich ein Unglücksfall mit mehreren Verletzten bei der Ferienfreizeit eines Gestüts im Raum Annweiler. Die Pferde wurden offenbar im Wald ausgeritten und scheuten aus unbekannten Gründen. Alle Pferde sind im Umgang Kindern vertraut. 21 Personen, davon 20 Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren und eine Betreuungsperson, wurden bei diesem Unfall verletzt. Zwei Kinder waren so schwer verletzt, dass sie mit Rettungshubschraubern in Kliniken...

Ratgeber
3 Bilder

Hausnotrufsysteme
Neue Form der Sicherheit für zuhause und unterwegs

Das Notrufteam aus Waghäusel sorgt auch in Zeiten der Corona-Pandemie rund um die Uhr für mehr SicherheitWaghäusel. Viele Senioren in ganz Deutschland nutzen bereits die Dienst- und Serviceleistungen der Notrufteam GmbH aus Waghäusel. Doch gerade in der aktuellen Lage ist es wichtiger denn je dafür zu sorgen, dass auch alleinlebende Personen sicher sind und versorgt werden. Niemand sollte sich davor scheuen Hilfe in Anspruch zu nehmen, aus Sorge eine Last für seine Mitmenschen oder die...

Ratgeber
bembu GPS-Watch PRO
2 Bilder

Sicher daheim oder unterwegs
Neue Notruf-Watch gibt Menschen Sicherheit

Das Notrufteam aus Waghäusel sichert nun mit innovativem Notruf-Gadget schnelle Hilfe auch unterwegs zu Waghäusel. Eine dauerhafte Betreuung in Pflegeheimen oder durch mobile Pflegedienste ist für viele ältere Menschen nur deshalb notwendig, weil sie kleine alltägliche Dinge nicht mehr ohne Unterstützung bewältigen können. Besonders Demenzkranke sind jedoch oft noch mobil und weitgehend selbstständig, brauchen aber beispielsweise jemanden, der sie an die regelmäßige Medikamenteneinnahme...

Lokales
Der Hausnotruf gibt Sicherheit für Alleinlebende. Da ist in Zeiten von Corona besonders wichtig.

Malteser bieten auch in Corona-Krise Anschlüsse an
Hausnotruf gibt Sicherheit für Alleinlebende

Für ältere und alleinlebende Menschen ist die Corona-Krise eine ganz besonders schwere Zeit. Angehörige und Freunde sollen nicht zu Besuch kommen und können daher nicht persönlich nach dem Rechten sehen. Trotz regelmäßiger Telefonate bleibt ein Gefühl der Unsicherheit. Denn es kann auch unabhängig von einer möglichen Infektion mit Covid-19 immer etwas passieren – sei es ein Sturz oder ein schwacher Kreislauf. Die Malteser bieten daher weiterhin die Einrichtung eines Hausnotruf-Gerätes an....

Blaulicht
Symbolbild

TECHNISCHER DEFEKT ALS URSACHE VERMUTET
Fahrzeugbrand in Dreisen

Dreisen. Am gestrigen Montag, 30. März, gegen 6.47 Uhr, kam es zu einem Fahrzeugbrand. Der Fahrzeugführer bemerkte während der Fahrt einen brandähnlichen Geruch. Als er dann noch Flammen aus dem Bereich der Motorhaube erkannte, stellte er den Pkw ab und verständigte den Notruf. Der Fahrer blieb unverletzt. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Nach ersten Erkenntnissen dürfte ein technischer Defekt für den Brand ursächlich sein. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

Lokales
Symbolbild

Die 112 nicht missbrauchen
Notruf bleibt auch in Zeiten von Corona den Notfällen vorbehalten

Speyer. Nachdem die Stadtverwaltung Speyer in den vergangenen Tagen immer wieder die Rückmeldung erhalten hat, dass Bürger, die eine entsprechende Symptomatik aufweisen und Sorge haben, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben, vermehrt den Notruf wählen, wendet sich Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler mit einem Appell an die Bevölkerung: „Wir alle verstehen, wenn sich Menschen Sorgen machen und unsicher sind, wenn bei Ihnen die für eine COVID-19-Infektion typischen Symptome...

Ratgeber
Zentrale der Notrufteam GmbH

Waghäuseler Firma hilft bundesweit und rund um die Uhr
Notrufteam sorgt für schnelle Hilfe im Notfall

Rund um die Uhr und bundesweit ist die Waghäuseler Notrufteam GmbH für Menschen in Not erreichbar. Ihren Hausnotruf und den Mobilnotruf mit den dazugehörigen Geräten kombinieren die Gründer Jürgen Schlindwein und Ralf Svoboda mit einer Leitstelle und 24/7-Alamierung. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, vor allem älteren Menschen ein sorgenfreies und sicheres Leben zu ermöglichen. Mit ihren Hausnotrufsystemen wollen sie eventuelle Risiken minimieren. Sie sorgen dafür, dass zuhause...

Lokales
Die Notrufnummer 112 muss im Notfall erreichbar sein  Foto: Walter

Nicht für Fragen rund um das Corona-Virus
112 – ausschließlich für Notrufe verwenden

Kaiserslautern. „Seit einigen Tagen gehen bei der integrierten Leitstelle bei der Feuerwehr täglich immens viele Anfrage zum Corona-Virus ein“, erklärt Konrad Schmitt, Leiter der städtischen Wehr. Die Notrufnummer 112 ist dafür allerdings die falsche Anwahl. Sie steht ausschließlich für Brände, Notfälle und Gefahrensituationen zur Verfügung. Wenn es darum geht, zu klären, ob man sich mit dem Corona-Virus angesteckt hat, weil man sich beispielsweise krank fühlt oder weil man mit einer...

Lokales
Immer mehr Senioren nutzen den Malteser Hausnotruf als Alltagshelfer.

Malteser verzeichnen viele Notrufe aus Einsamkeit
Hausnotruf weiter auf Wachstumskurs

Der Hausnotrufdienst der Malteser in Ludwigshafen ist weiter auf Wachstumskurs. Im vergangenen Jahr konnten die Malteser die Anzahl ihrer Kunden um über 13% steigern. „Grund für diese Tendenz ist der demographische Wandel und der damit verbundene Anstieg der Senioren, die in Single-Haushalten leben“, sagt Leiterin für den Hausnotruf im Bezirk Speyer Petra Biundo. Laut Statistischem Bundesamt sind heute 20 Prozent der Bevölkerung 65 Jahre oder älter. „In den kommenden zwei Jahrzehnten wird der...

Lokales
Einweihung der Notrufteam-GmbH in Waghäusel mit Ulli Hockenberger, den Geschäftsführern Ralf Svoboda und Jürgen Schlindwein sowie Oberbürgermeister Walter Heiler (von links nach rechts)

Das Notrufteam in Waghäusel
Digitalisierung hilft Pflegebedürftigen

Waghäusel. Moderne Techniken werden immer mehr zum Lebensbegleiter für pflegebedürftige Menschen jeden Alters. Davon konnten sich bei der offiziellen Eröffnung der Notrufteam-GmbH im Stadtteil Waghäusel Oberbürgermeister Walter Heiler, der Landtagsabgeordnete Ulli Hockenberger (CDU) sowie mehrere Mitglieder des Gemeinderats überzeugen. Die beiden Geschäftsführer Jürgen Schlindwein und Ralf Svoboda hatten im November des vergangenen Jahres die Idee zu dieser Firmengründung. „Aufgrund unserer...

Blaulicht

Schnelles und richtiges Handeln in Ludwigshafen
#Notruf - 4-Jährige holt Hilfe für Mama

Ludwigshafen. Ein großes Lob für schnelles und richtiges Handeln erhielt heute Morgen ein 4-jähriges Mädchen von der Polizei in Oggersheim. Die Mutter des Kindes war am Morgen zuhause plötzlich bewusstlos geworden. Das kleine Mädchen bemerkte dies, reagiert vorbildlich und wählte den Notruf 112. Dank der genauen Angaben des Kindes konnten Rettungsdienst und Polizei der Mutter zuhause helfen. Die junge Frau hatte wegen Kreislaufproblemen kurzzeitig das Bewusstsein verloren, war aber schnell...

Lokales

DRK Wettersbach: neue Rettungstafeln montiert, eine umgesetzt

Von unserer Homepage „drk-wettersbach.de“ können nun alle neuen Rettungsschilder des DRK auf der Gemarkung Grünwettersbach und Palmbach aufgerufen, heruntergeladen, rauskopiert, ausgedruckt oder wie auch immer von Wanderern, Bikern, Joggern, Erholungssuchende, …also von allen und jedem genutzt werden. Neu sind dabei die Schilder beim “Skaterplatz“ und in der „Obere Hornklamm“. Letzteres Schild steht am Mountainbiketrail. Das Schild “Rotenbüschele“ wurde aus technischen Gründen umgesetzt, und...

Blaulicht
2 Bilder

Störung in der Metropolregion Rhein-Neckar
Entwarnung - Notruf 112 geht wieder

Update, es wurde um 17.06 Uhr am heutigen Dienstag, 16.7.2019, Entwarnung gegeben! Metropolregion. Achtung. Der Notruf 112 ist gestört! Nach derzeitigem Kenntnisstand ist vor allem das Bundesland Hessen davon betroffen, aber auch der gesamte Vorwahlbereich 06xxx - somit vermutlich auch viele Ortschaften der Metropolregion Rhein-Neckar. Wie lange die Großstörung noch andauert, ist noch unklar. Demnach werden Telefonanrufe zu Teil nicht verbunden. Dies betrifft auch die Notrufleitungen 112 und...

Blaulicht
Europaweite Fahndung nach Freiheitsberaubung: Die Polizei sucht Personen und Fahrzeuge, darunter auch dieses Wohnmobil.
Wer hat das Wohnmobil gesehen, mit dem Täter die Frau verschleppten und welches inzwischen in Frankreich bei Straßburg leer aufgefunden wurde. Es handelt sich um ein Wohnmobil, Peugeot, Alkoven, Hobby. 

Weitere Bilder unter dem angegebenen Link

Keine Anhalter mitnehmen / Polizei bittet weiterhin um Mithilfe
Ganoven werden noch immer gesucht

Karlsruhe. Nach einer Entführung warnt die Polizei dringend davor, im deutsch-französischen Grenzgebiet fremde Personen im Fahrzeug mitzunehmen und bittet die Bevölkerung weiterhin um ihre Mithilfe! Der 51 Jahre alte Maciej IWANCZYK und der 23 Jahre alte Krzystof TRZESICKI stehen unter dem dringenden Tatverdacht, die 47 Jahre alte Jolanta SZEWCZYK aus Aspach im Rems-Murr-Kreis am vergangenen Montag, 3. Juni, verschleppt zu haben. Das von den Tätern benutzte Wohnmobil wurde in Frankreich bei...

Blaulicht
Unter notärztlicher Begleitung wurde der Autofahrer in ein Mannheimer Krankenhaus gebracht, wo er trotz aller Bemühungen verstarb.

Auffahrunfall in Mannheim endet tödlich
Mann verstirbt nach Verkehrsunfall

Mannheim. Höchstwahrscheinlich aufgrund eines medizinischen Notfalls ereignete sich am späten Montagvormittag, 3. Juni, in der Neckarauer Straße ein Auffahrunfall. Gegen 11.20 Uhr befuhren ein 64-jähriger Mann und eine 25-jährige Frau in ihren Autos die Neckarauer Straße stadteinwärts. In Höhe der Straßenbahnhaltestelle "Lettestraße" fuhr der BMW-Lenker dem VW Golf der vor ihm fahrenden Frau auf. Hierbei entstand lediglich geringer Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro. Bereits via Notruf war...

Blaulicht
Symbolfoto

Polizei überrascht Vater mit erfreulicher Nachricht
Baby kommt zu Hause zur Welt

Kaiserslautern. Überhaupt nicht alltäglich war ein Polizeieinsatz, der sich am Freitagabend in Kaiserslautern ereignete. Eine 24-Jährige verständigte über Notruf die Polizei und gab an, dass sie soeben zu Hause ein Kind zur Welt brachte. Die Frau war aufgrund der Geburt nicht mehr in der Lage die Haustür zu öffnen und benötigte deshalb dringend Hilfe. Als die Polizeibeamten an der Wohnung ankamen, hatte es die Frau jedoch geschafft die Tür zu öffnen. Ein Notarzt war bereits vor Ort und kümmerte...

Ratgeber
2 Bilder

Bilanz 2018: Vier Anrufe pro Autobahnkilometer
Notrufsäulen wurden über 52.000 Mal genutzt

Region. Man kennt sie in der Region, meist nimmt man sie aber nicht wahr - ist aber im Fall der Fälle froh, dass es sie gibt: die Notrufsäulen. 52.463 Meldungen von den Autobahnnotrufsäulen gingen 2018 in der Hamburger Notrufzentrale ein. „Auf die 13.009 Kilometer Autobahnstrecke in Deutschland verteilt, bedeutet das ein Aufkommen von rund vier Anrufen pro Kilometer“, so Jens Bartenwerfer, Vorsitzender der Geschäftsführung der „GDV Dienstleistungs-GmbH“, die die Notrufsäulen auf den...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.