Lieferservice

Beiträge zum Thema Lieferservice

Lokales

KÖB (Kath. Öffentl. Bücherei) St. Gertrud Leimersheim
Liefer-Service bis Ende Mai

LEIMERSHEIM. Die Kath. Öffentl. Bücherei (KÖB) bleibt bis Ende Mai für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Versorgung mit Medien ist jedoch weiterhin gesichert. Vorgemerkte Medien werden am Sonntagmorgen den Leserinnen und Lesern aus Leimersheim an die Haustür geliefert. Mittwochs ist von 17:00 bis 19:00 Uhr die kontaktlose Rückgabe möglich. In diesem Zeitraum nimmt das ehrenamtliche Büchereiteam Wünsche telefonisch unter 0 72 72 / 73 07 39 entgegen. Vormerken im BibliothekskatalogFür den...

Lokales

Sie sind willkommen!
Besuch der Gemeindebücherei nach Terminbuchung möglich

Automatische Verlängerung, Abhol- und Lieferservice wird nach wie vor angeboten umfangreiches digitales Angebot auf der Homepage der Gemeindebücherei Nach der aktuellen Corona-Verordnung kann die Gemeindebücherei nach vorheriger Terminbuchung (per Mail: info@gemeindebuecherei-forst.de oder per Telefon: 07251/780-280 oder-282) weiterhin besucht werden. Alle fälligen Medien werden derzeit automatisch verlängert, Mahngebühren fallen aktuell keine an. Für die Rückgabe von Büchern und Zeitschriften...

Wirtschaft & Handel
Lokale Dienstleister in Karlsruhe unterwegs
2 Bilder

Karlsruhe fördert Lieferservice weitere sechs Monate
Lokal einkaufen, lokal und umweltfreundlich liefern lassen

Karlsruhe. Die bisherige Kooperation mit den "Radkurieren Karlsruhe" wird um das Angebot des Karlsruher Start-Ups "TheLocal1" erweitert. Mindestens für die kommenden sechs Monate erhalten Einzelhändler, die Kunden über einen der beiden Anbieter für die Belieferung bedienen, finanzielle Unterstützung der Stadt Karlsruhe. Nachhaltige regionale Angebote im Blick Angestrebt wird die Etablierung des lokalen und nachhaltigen Lieferservices als dauerhaftes Angebot im Karlsruher Einzelhandel, so...

Wirtschaft & Handel
Coronavirus Gastronomie

Abhol- und Lieferservices weiter nutzen
Weil im Landkreis Germersheim vorerst alles dicht bleibt

Landkreis Germersheim.  Nach Vorgabe der Landesregierung besteht bei einer Corona-Inzidenz über 100 kein Raum für weitere Lockerungen, das ist im Landkreis Germersheim derzeit noch der Fall. Dies bedeutet weiterhin Einschränkungen in der Gastronomie und im Handel, daher ruft die Kreisverwaltung jetzt dazu auf, Unternehmen in der Coronakrise weiterhin durch die Nutzung von Abhol- und Lieferservices zu unterstützen. Für alle, die Betriebe unterstützen und nicht auf ein leckeres Essen verzichten...

Lokales
Wir bringen Ihnen aber sonntags gerne vorgemerkte Titel an Ihre Haustür. Dazu melden Sie sich einfach mit Ihrer Lese-Nummer (bzw. der Ihres Kindes) und dem Passwort an. Bitte merken Sie dann nur entleihbare Medien (grün gekennzeichnet) bis sonntags 10:00 Uhr vor!
3 Bilder

KÖB (Kath. Öffentl. Bücherei) St. Gertrud Leimersheim
Winter-Lockdown: Liefer-Service während der Bücherei-Schließung

Im Winter-Lockdown muss unsere Kath. Öffentl. Bücherei weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen bleiben. Sie können jedoch entliehene Medien mittwochs in der Zeit von 17:00 bis 19:00 Uhr zurückgeben. Die Rückgabe erfolgt kontaktlos durch Ablegen. Das Aussuchen vor Ort ist derzeit leider nicht möglich. Wir bringen Ihnen aber sonntags gerne vorgemerkte Titel an Ihre Haustür. Dazu melden Sie sich einfach mit Ihrer Lese-Nummer (bzw. der Ihres Kindes) und dem Passwort an. Bitte merken Sie dann...

Wirtschaft & Handel
Die Ehrenamtlichen bringen Ihnen gerne vorbestellte Artikel nach Hause.

Weltladen Bad Schönborn bietet Lieferservice
Fair unterwegs: Langenbrücken, Mingolsheim, Östringen, Kronau, ...

Kleinproduzent*innen und Kleinbäuer*innen weltweit stehen seit Beginn des Fairen Handels im Zentrum der Beziehungen. Doch die Produzent*innen in Afrika, Asien und Lateinamerika haben aufgrund der Corona-Krise mit dramatischen Umsatzeinbußen zu kämpfen. Durch Ausgangssperren ist teilweise die Produktion lahmgelegt und Ernten konnten nicht eingebracht werden, durch Exportsperren war und ist der Transport der Produkte eingeschränkt. Zum Jahresbeginn möchte das ehrenamtliche Team des Weltladens Bad...

Lokales

Winter-Lockdown
Liefer-Service während der Bücherei-Schließung

LEIMERSHEIM. Der Winter-Lockdown hat auch die Büchereien erfasst, die ehrenamtlichen Büchereileiter Silke und Ulf Weber mussten wieder einmal schnell agieren. Denn die Kath. Öffentl. Bücherei (KÖB) muss ab Mittwoch, 16.12.2020 für den Publikumsverkehr geschlossen bleiben. Den Leserinnen und Lesern entstehen jedoch keine Mahn- und Versäumnisgebühren. Alle Rückgabedaten werden automatisch verschoben. Aufgrund des jeweiligen Redaktionsschlusses wurden in Heimatbrief (Amtsblatt der Verbandsgemeinde...

Wirtschaft & Handel
Symbolbild e-commerce

Stadtverwaltung Germersheim unterstützt den lokalen Handel
Liefer- und Abholservice melden

Germersheim. Zur Unterstützung der Germersheimer Geschäfte während dem harten Lockdowns und der Corona-Pandemie hat die Stadtverwaltung in Germersheim beschlossen, auf der städtischen Homepage neben den Abhol- und Lieferdiensten der Gastronomie nun auch die der anderen Geschäfte aufzuführen. Sollten Geschäftsinhaber aus Germersheim derzeit Waren ausliefern oder zum Abholen bereitstellen, können sie sich gerne an Helena Falter unter helena.falter@germersheim.eu wenden. Die Informationen werden...

Ausgehen & Genießen
Symbolbild Bücher

Lockdown-Angebot der KÖB Leimersheim
Leihbücher per Lieferservice an die Haustür

Leimersheim.  Die Katholische Öffentliche Bücherei (KÖB) in Leimersheim ist aufgrund der Corona-Pandemie derzeit geschlossen. Den Lesern entstehen jedoch keine Mahn- und Versäumnisgebühren. Alle Rückgabedaten, wurden automatisch verschoben. Neuer Lesestoff, Zeit für Brettspiele?Büchereimitarbeiterin Simone Kästner und Brigitte Eitel versprechen: „Gerne liefern wir auch Ihnen ‚Nachschub‘ (von der Zeitschrift über den Krimi bis zum Brettspiel) an die Haustür. Sie merken dazu über unseren...

Lokales
Mach's wie Tobi - Essen abholen und draußen genießen!
4 Bilder

Neustadter Gastronomie lädt zum liefern lassen und abholen ein
Neustadt isst super!

Neustadt. Handel, Dienstleistung, Gastronomie und Kultur in Neustadt an der Weinstraße sind in dieser schwierigen Zeit in ihrer Existenz bedroht. Grund ist die Corona-Situation und die damit verbundenen Einschränkungen und Auflagen. Deshalb heißt es jetzt zusammenhalten und Neustadts Gastronomen unterstützen. Viele Gastronomen in Neustadt haben mit Rückblick auf den ersten Lockdown ihr Angebot optimiert und an die vorherrschende Situation angepasst. Auch Restaurants die vorher keinen Liefer-...

Wirtschaft & Handel
Peter Joas vom Durlacher „Hubräumle“ macht auch mit.
3 Bilder

"Gemeinsam stehen wir das durch“, betont die „City Initiative Karlsruhe“
Gastronomie ist weiterhin für ihre Kundschaft da

Angebote. Karlsruhe. Die Hygienekonzepte waren ausgearbeitet, vielfach wurde für den bevorstehenden Corona-Winter investiert und auch umgebaut. „Der Teil-Lockdown im November ist für die Gastronomen in der Fächerstadt existenzbedrohend“, verdeutlicht Frank Theurer, Geschäftsführer der „City Initiative Karlsruhe“ (CIK), den Ernst der Situation: Überlebenswichtige Einnahmen aus den vergangenen Monaten würden zudem fehlen. Neben der Hoffnung auf baldige Fördergelder möchten die Betriebe aber...

Wirtschaft & Handel
Symbolbild

Tourismusvereine Kreis Germersheim und Südliche Weinstraße unterstützen in der Corona-Krise
Abhol- und Lieferservices Südpfälzer Gastronomen im Internet aufgelistet

Germersheim.  Die beiden Tourismusvereine Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim und Südliche Weinstrasse und die Wirtschaftsförderung der Stadt Landau möchten von der Corona-Krise und dem Lockdown betroffenen Betriebe unterstützen und haben die Angebote von Gastronomiebetrieben aus der Region zusammengefasst. Auf ihren jeweiligen Webseiten gibt es eine Übersicht der Gastronomiebetriebe, die aktuell Bestellungen online oder telefonisch entgegen nehmen und einen Abhol- und/oder Lieferdienst...

Lokales

Inklusionsbetrieb der Lebenshilfe Südliche Weinstraße reagiert auf steigende Nachfrage und weitet Lieferservice aus
CAP-Markt kommt zum Kunden

Die Corona-Pandemie verändert unseren gesamten Alltag – und nicht zuletzt das Einkaufsverhalten vieler Menschen. Das spürt auch das Herxheimer CAP-Markt-Team: „Seit wir unseren Einkaufs- und Lieferservice am 21. April wieder aufgenommen haben, verzeichnen wir eine Steigerung von rund 40 Prozent. Die Nachfrage ist anhaltend hoch. Und es kommen immer neue Kunden hinzu“, berichtet Marktleiter Wolfgang Tomczak. Das Liefergebiet wurde um die Orte Steinweiler, Erlenbach bei Kandel, Rohrbach, Insheim...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Frühlingsstrauß bunt & locker
5 Bilder

Wir sind für Sie da!
Mehr Freude an Blumen!

Bedingt durch die Corona-Schutz-Verordung können wir Ihnen nur die Abholung an der Abholtheke und die Lieferung anbieten. wunderschöne Frühlingssträuße finden Sie in unserem Online-Shop! Wir freuen uns auf Ihre Vorbestellung! 0621 - 59 165 55 oder per E-mail auftrag@blumenhaus-kullmann.de Unser Liefergebiet ist Ludwigshafen/Mannheim und bis Speyer, bis Frankenthal, bis Bad Dürkheim, bis Haßloch und alles dazwischen (ab 25 EUR zzgl. Lieferpauschale)

Lokales
Martin Brandl

Martin Brandl (MdL) appelliert in Zeiten von Corona
Gastronomie und Hotels unterstützen – Gutscheine kaufen und Außer-Haus-Service nutzen

Rülzheim. „Unterstützen Sie unsere heimische Gastronomie und Hotellerie durch den Kauf von Gutscheinen und durch die Nutzung von Außer-Haus-Service“, so der CDU-Landtagsabgeordnete Martin Brandl in einem Appell an die Bürger im Landkreis Germersheim.  „Die Corona-Krise trifft Gastronomie und Hotels im Kreis Germersheim besonders hart. Durch die leider notwendigen Schließungen gehen Umsätze verloren, die nicht mehr nachgeholt werden können. Das ist trotz der Hilfen von Bund und Land für viele...

Ratgeber
Nachbarschaftsnetzwerke in und nach der Corona-Krise: Gibt es Alternativen zu WhatsApp, Facebook & Co?

Ein kleiner Querschnitt durch die digitalen Angebote in der Region
Verschwinden Hilfeangebote nach Corona im digitalen Nirvana?

Region (cke.). Die Welle der Hilfsbereitschaft und Solidarität in der Corona-Krise scheint gewaltig. Vereine, deren Mitglieder, kirchliche Institutionen, Seniorenbeiräte, organisierte Gruppeninitiativen und Privatpersonen bieten Unterstützung in verschiedenen Bereichen der Lebens- und Nachbarschaftshilfe an. Viele Aktivitäten des ehrenamtlichen, gesellschaftlichen Engagements vor Ort, laufen im Stillen ab. Dort wo Hilfe notwendig ist, da finden sich zumeist auch Lösungen, gerade hier in den...

Ratgeber
Die Stadtbibliothek Mannheim bietet nun einen Lieferdienst für Bücher.

Stadtbibliothek Mannheim startet Lieferdienst
Medien on Tour

Mannheim. In den Osterferien möchte die Stadtbibliothek Mannheim vor allem Familien sowie Senioren auch in Corona-Zeiten mit Medien versorgen. In Zusammenarbeit mit der Universität Mannheim und mit ehrenamtlicher Unterstützung durch Studierende wurde ein Lieferservice eingerichtet. Wer einen gültigen Bibliotheksausweis besitzt, kann sich unter der E-Mail-Adresse stadtbibliothek.paedagogik@mannheim.de mit Wünschen melden. Wer keinen E-Mail-Zugang hat, kann unter Telefon 0621 293-8916 montags bis...

Lokales

Grünstadt für Grünstadt -teilnehmende Betriebe des Liefer- und Abholservice-

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Grünstadt und das Wirtschafts-Forum Grünstadt e. V. haben auf der Internetseite der Stadt Grünstadt die Plattform „Grünstadt für Grünstadt – Liefer- und Abholservice- etabliert. Die Plattform mit den lokalen Betriebe, welche einen Liefer- und/oder Abholservice anbieten, soll auch unseren Bürgern und Bürgerinnen ohne Internet zugänglich sein. Nachfolgend haben wir für Sie die bereits registrierten Betriebe aufgelistet: • Apotheken Schwanen Apotheke Hauptstraße...

Lokales
Dorfläden wie hier in Arzheim sind wichtig für die Nahversorgung der Bevölkerung vor Ort.

Wichtiger Beitrag zur Nahversorgung in der Corona-Krise:
Soforthilfe für die Dorfläden

Landau. Kurze Wege, möglichst wenig Kontakte: So lautet derzeit das Gebot der Stunde, das – ganz besonders – auch beim Einkaufen gilt. Die Einkaufsmöglichkeit „um die Ecke“, die schon vor der Corona-Krise für die  Dorfbevölkerung von großer Bedeutung war, zeigt sich in der aktuellen Situation als ganz besonders wichtiger Baustein der Nahversorgung. Um die rheinland-pfälzischen Dorfläden zu fördern und sie beim Aufbau von Lieferdiensten zu unterstützen, hat das Land jetzt pro Dorfladen eine...

Lokales
Symbolfoto

Alternativen um lokale Betriebe in Zeiten von Corona zu unterstützen
Abholen oder liefern lassen

Landkreis Südwestpfalz. Starke Einschränkungen bestimmen nicht nur das Leben von Bürgern, sondern treffen die lokalen Betriebe sehr. Auch die Tourismusbranche ist stark betroffen und bangt um wichtige Einnahmen. Viele Hotelrestaurant- sowie sonstige Gastronomiebetriebe, Hofläden und lokalen Erzeuger nutzen daher die Möglichkeit Gerichte und Produkte zur Abholung oder sogar zur Lieferung anzubieten. Der Verein Südwestpfalz Touristik hat diese seit Mitte März zusammengetragen und listet...

Lokales

Lieferservice für Leser ab 65 Jahren der Stadtbücherei Grünstadt

Da auch die Stadtbücherei Grünstadt, wie alle Bibliotheken im Lande, bis auf weiteres geschlossen hat, möchten wir unseren älteren Lesern (ab 65 Jahren) mit Hilfe unseres "Freundeskreises" ein besonderes Angebot machen. Bei uns stehen seit über zwei Wochen Bücher und andere Medien ungenutzt im Regal, während Sie zuhause bereits alles ausgelesen haben und dringend neue Lesenahrung brauchen? Nach Rücksprache mit der Stadtverwaltung bieten wir Ihnen daher einen Liefer-Service an, da wir davon...

Wirtschaft & Handel
Symbolbild

Stadt unterstützt Einzelhändler, Gastronomen und Ladenbesitzer in Zeiten von Corona
Germersheim kauft lokal

Germersheim. Durch die Beschränkungen während der Corona-Pandemie und die angeordnete Schließung der Restaurants, Imbissbetriebe und Ladengeschäfte sind nicht nur die Bürger, sondern vor allem auch die örtlichen Einzelhändler und Gastronomiebetriebe vor große Herausforderungen gestellt. „Da bislang nicht absehbar ist, wie lange die Situation anhält, wollen wir unsere örtlichen Betriebe soweit es geht unterstützen und den Bürgern in Germersheim die Möglichkeit bieten, ihre Einkäufe und...

Wirtschaft & Handel
Dekan Lukas Glocker und Thorsten Münch, ein ehrenamtlicher Fahrer des Tafelladens

Tafelläden im Landkreis Karlsruhe-Nord weiterhin geöffnet
Tafelladen Zustelldienst für Philippsburg, Waghäusel, Graben-Neudorf, Hambrücken, Kronau und Bad Schönborn

Jeweils montags, mittwochs und freitags von 9 - 12 Uhr wird von der Tafel Philippsburg ein Zustelldienst eingerichtet für alle Tafelkundinnen und -kunden, die durch das Covid-Virus gefährdet sind. Wer das Haus nicht mehr verlassen darf, kann auch den Berechtigungsschein an Helfende aus der Nachbarschaft geben, die in den noch offenen Tafelläden einkaufen können. In zahlreichen Kirchengemeinden stehen Spendenboxen, die regelmäßig mit Spenden gefüllt und abgeholt werden (Foto). Unzählige...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wir bieten Kunden eine große Produktvielfalt mit leckeren und regionalen Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung in Grünstadt an der Weinstraße.
2 Bilder

Fleischer-Fachbetrieb aus Grünstadt versorgt Kunden auch per Lieferservice
Eigene Herstellung und Liebe für die Produkte

Grünstadt. Wir, die wiva-Frischeprodukte GmbH mit Sitz in Grünstadt an der Weinstraße, sind ein Fleischer-Fachbetrieb und bieten Kunden ein vielseitiges Sortiment aus Fleisch- und Wurstwaren sowie leckere Pfälzer Spezialitäten an. Unsere Waren stammen aus eigener Herstellung und werden täglich frisch, fachmännisch, mit handwerklichem Können und viel Leidenschaft für die Produkte produziert. Unsere Kunden erhalten von uns ausschließlich kontrollierte und überprüfte Qualitätsware aus Deutschland....

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.