Landeskirche

Beiträge zum Thema Landeskirche

Lokales

Informationen der Protestantische Kirchengemeinde Haßloch
Unser kirchliches Leben auf Grund des Corona-Virus

Die Protestantische Kirchengemeinde Haßloch informiert: Auf Anordnung der Landeskirche entfallen alle Gottesdienste bis einschließlich 05. April 2020. Sie finden aber auf unserer Homepage (www.kirche-hassloch.de) an den jeweiligen Sonntagen eine Predigt unserer Pfarrer zum Lesen.Vorläufig werden bis nach den Osterferien alle kirchlichen Räumlichkeiten (Kirchen und Gemeindehäuser) für unsere Gruppen und Kreise geschlossen bleiben. Das Prot. Gemeindebüro ist vom 20.03. bis 20.04.2020 für...

Lokales
Symbolbild

Anstehende Presbyteriumswahlen
Oberkirchenrätin Kessel kommt nach Kibo

Kirchheimbolanden. Im Rahmen der anstehenden Presbyteriumswahlen im Dezember 2020 möchte sich die Kirchenleitung der pfälzischen Landeskirche den Fragen vor Ort stellen. Aus diesem Anlass kommt Oberkirchenrätin Karin Kessel am Samstag, 28. März, 9.30 Uhr, ins Dietrich-Bonhoeffer-Haus nach Kirchheimbolanden. „Angesprochen werden sollen alle Fragen und Problemstellungen, die sich im Zusammenhang mit der kirchlichen Arbeit ergeben“, erläutert Dekan Stefan Dominke und weist darauf hin, dass nicht...

Lokales

Landeskirche und Bistum Speyer unterstützen den Klimaaktionstag
Ohne spirituellen und kulturellen Wandel keine nachhaltige Veränderung

Speyer. Am Freitag, 29. November, findet ein weiterer Klimaaktionstag statt. In mindestens 250 deutschen Städten, darunter auch in Speyer, Landau, Neustadt, Ludwigshafen und Kaiserslautern, gehen Menschen auf die Straße, um kurz vor der Weltklimakonferenz Anfang Dezember in Madrid ein Zeichen für mehr Klimaschutz zu setzen. Die Evangelische Kirche der Pfalz und das Bistum Speyer unterstützen den Klimaaktionstag und geben Mitarbeitern die Möglichkeit, an den Aktionsveranstaltungen...

Lokales
Im Mittelpunkt des Treffens standen die ökumenischen Beziehungen.

Treffen von Kirchenpräsident Christian Schad und Landesbischof Frank-Otfried July
Den ökumenischen Dialog fortsetzen

Speyer. Als ein Zeichen für das gewachsene Vertrauen innerhalb der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat der Vorsitzende der Union Evangelischer Kirchen in der EKD (UEK), Kirchenpräsident Christian Schad, den Besuch des neuen Vorsitzenden des Deutschen Nationalkomitees des Lutherischen Weltbundes (DNK/LWB), Frank-Otfried July, in Speyer bezeichnet. July, der Landesbischof der württembergischen Landeskirche ist, war für zwei Tage Gast in der Stadt der Protestation. Im Mittelpunkt des...

Ausgehen & Genießen
Sieben Pfarramtskandidaten verweigerten vor 50 Jahren die Ordination.

Erinnerungen an einen Streit antiautoritärer Vikare mit der Landeskirche
Pfarramtskandidaten verweigerten Ordination

Speyer. An einen besonderen Protest junger protestantischer Pfarrer erinnert die Evangelische Kirche der Pfalz am Montag, 17. Juni. Vor 50 Jahren verweigerten sieben Pfarramtskandidaten die Ordination, das heißt die Übertragung der öffentlichen Wortverkündigung und Sakramentsverwaltung. Zu einer Bestandsaufnahme des Ordinationsstreites von 1969 treffen sich Akteure von damals und Interessierte von heute um 19 Uhr im großen Saal des Landeskirchenrats, Rossmarktstraße 4, in Speyer. „Unserer...

Ratgeber

„Stammtisch für Entdecker“ in Frankenthal
Ökumenische Initiative „Schon jetzt“

Frankenthal. „Schon jetzt“, eine ökumenische Initiative im Bistum Speyer und der Evangelischen Kirche der Pfalz (Protestantische Landeskirche), lädt am Montag, 14. Januar 2019, ab 19 Uhr zum nächsten „Stammtisch für Entdecker“ in Frankenthal ein. Treffpunkt ist im Brauhaus zur Post (Neumayerring 45). Der Stammtisch ist eine ökumenische Austauschplattform für alle, die auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen von Kirche sind. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie Menschen von heute den Glauben...

Lokales
Die Stichwörter auf der Metaplanwand in Rehms Büro heißen „Verantwortung“, „Gesellschaft“, „Lebensstil“, „Wandel“.

Neuer Referent der Landeskirche für den Bundesfreiwilligendienst, Gregor Rehm, wird ins Amt eingeführt
Frieden und Umwelt sind „Verantwortungsthemen“

Speyer. Friedensethik, Klimawandel und globale Gerechtigkeit sind nach Ansicht des neuen Referenten für den Bundesfreiwilligendienst bei der Evangelischen Arbeitsstelle Frieden und Umwelt, Gregor Rehm, die derzeit größten Herausforderungen, vor denen die Gesellschaft steht. Dieser "Verantwortungsthemen“ muss sich nach seiner Überzeugung die Kirche noch mehr als bisher annehmen. Am Sonntag, 21. Oktober, wird Rehm von Oberkirchenrat Michael Gärtner in sein Amt eingeführt. Der Gottesdienst in der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.