Kurt Beck

Beiträge zum Thema Kurt Beck

Lokales
Der ehemalige Miniesterpräsident Kurt Beck beim Rundgang durch die Dauerausstellung der Gedenkstätte für NS-Opfer mit dem Vorsitzenden Kurt Beck.  Foto: Alice Fuß

Kurt Beck besucht die Gedenkstätte für NS-Opfer in Neustadt
Wider das Vergessen

Neustadt. Hoher Besuch in der Gedenkstätte für NS-Opfer in Neustadt: Kurt Beck, langjähriger Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und derzeitiger Vorsitzender der Friedrich-Ebert-Stiftung, hatte sich zum Besuch angemeldet. Der Besuch in der Gedenkstätte war schon länger geplant, jedoch zuletzt wegen Corona verschoben, wie Eberhard Dittus, der Vorsitzende der Gedenkstätte bei der Begrüßung von Beck erwähnte. Dittus berichtete, dass die gemeinsame Geschichte zwischen Beck und der Gedenkstätte...

Lokales
Begrüßung vor der Gedenkstätte.
5 Bilder

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!
Kurt Beck besucht die Gedenkstätte für NS-Opfer in Neustadt

Am Freitag, 26.06.2020 besuchte der ehemalige Ministerpräsident Kurt Beck die Gedenkstätte für NS-Opfer in Neustadt. Nachdem sein ursprünglich im März angesetzter Besuch wegen der Corona Pandemie abgesagt werden musste, waren die anwesenden Mitglieder des Vereins Gedenkstätte für NS-Opfer in Neustadt e. V. umso erfreuter, ihn so zeitnah begrüßen zu dürfen. Nach der Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Eberhard Dittus sowie den stellvertretenden Vorsitzenden Kurt Werner und Ursula Dauth...

Lokales
Im August 2018 fiel der Holzanbau des Nebengebäudes des Naturfreundehauses Haßloch einem Brand zum Opfer. Dadurch wurden auch die angrenzenden Räume zerstört. Im Zuge des Neujahrsempfangs hatte Kurt Beck feierlich die neu renovierten Räume eingeweiht. Anschließend gab es eine warme Suppe.  Fotos (2): Völkel
2 Bilder

Neujahrsempfang der Naturfreunde Haßloch
Naturfreund Kurt Beck in Haßloch

Haßloch. Beim Neujahrsempfang der Naturfreunde Haßloch konnte als Neujahrsredner  Kurt Beck begrüßt werden. In seiner Ansprache brachte der ehemalige rheinland-pfälzische Ministerpräsident den Anwesenden das Thema „Klimaschutz“ näher. Davor begrüßte Karlheinz Neufeld, Vorsitzender der Haßlocher Naturfreunde, die zahlreich erschienenen Gäste. Christa Schlamb erfreute das Publikum mit dem Neujahrsgebet des Pfarrers von St. Lambert zu Münster aus dem Jahre 1883. Grußworte wurden von Giorgina...

Lokales
Ausgezeichnet für sein beeindruckendes politisches Lebenswerk: der frühere rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (Mitte) mit Laudator Jean Asselborn, Außerminister Luxemburgs (rechts) und dem Vorsitzende der SPD Südpfalz, Thomas Hitschler (links).

Kurt Beck erhält in Steinfeld den Martinipreis der SPD Südpfalz
Weltoffen, bodenständig, bürgernah

Steinfeld. Der Beifall der bis auf den letzten Platz besetzten Wiesentalhalle in Steinfeld will gar nicht abebben, als der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn am Samstag seinen Politikerfreund Kurt Beck den traditionellen Martinipreis der südpfälzischen SPD überreicht. Kurt Beck, langjähriger rheinland-pfälzische Landesvater, ehemaliger SPD-Bundesvorsitzende und Ehrenvorsitzende der SPD Rheinland-Pfalz, habe sich stets für die Menschen eingesetzt, erklärte Asselborn in seiner Laudation...

Ausgehen & Genießen
Postkarte Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold

Eröffnung der Wanderausstellung mit Kurt Beck am 5. November in Speyer
„Für Freiheit und Republik! Das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold 1924–1933“

Speyer. Eine hochgelobte Wanderausstellung kommt am Dienstag, 5. November, aus Berlin nach Speyer: „Für Freiheit und Republik! Das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold“ zeigt den Kampf demokratischer Kräfte für die Weimarer Republik. Eröffnet wird die Ausstellung um 19 Uhr im Foyer von Landesbibliothekszentrum und Landesarchiv vom Vorsitzenden der Friederich-Ebert-Stiftung, Ministerpräsident a.D. Kurt Beck. Die Gedenkstätte Deutscher Widerstand in Berlin hat die Ausstellung 95 Jahre nach der...

Lokales

Radreise durch die Pfalz

Zum 10. Mal veranstaltet Politische Radreisen (politische-radreisen.de) vom 22. bis 29. September eine Radreise durch die Pfalz. Dabei sind interessierte Radler*innen aus ganz Deutschland. Besucht werden historisch bedeutsame und mittlerweile bekannte Orte wie Bergzabern mit seiner Bergzaberner Republik. Es wird auch Station in Steinfeld gemacht, wo die Möglichkeit besteht Kurt Beck, den ehemaligen Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz, zu treffen. Kurt Beck berichtet, was sich in Steinfeld...

Lokales
Das Frauenzentrum Aradia setzt sich auch für Gleichberechtigung ein.

SPD würdigt soziale Arbeit von Menschen vor Ort
„Menschen der Region“

Landau. Bei ihrer traditionellen Veranstaltung „Menschen der Region“ wird die SPD Südpfalz wieder Menschen und Gruppen vorstellen und auszeichnen, die sich ehrenamtlich für die Allgemeinheit einsetzen und Herausragendes für die Gesellschaft leisten. Die diesjährige Veranstaltung findet statt am Samstag, 24. August, 17 Uhr, auf dem Karl-Josef Stöffler-Platz in Wörth. Ausgezeichnet wird das Frauenzentrum Aradia aus Landau. Das Frauenzentrum ist eine Notruf- und Beratungsstelle für Frauen, die...

Lokales
Hans-Dieter Schneider, Kurt Beck, Thorsten Leva
2 Bilder

Historisches von Volker Schläfer
Seit 135 Jahren beginnt am 1. Mai die Mutterstadter Waldfestsaison

In der „Mainacht“ und am 1. Mai, dem Tag der Arbeit, eröffnete traditionell der SPD-Ortsverein die Waldfestsaison 2019, die alljährlich bis in den Herbst hinein von Mutterstadter Vereinen ausgerichtet wird und das örtliche Brauchtumsfest schlechthin ist. Viele Besucher, auch aus den umliegenden Städten und Gemeinden, feiern dann bei einem vielfältigen Speise- und Getränkeangebot und mit Musik und Unterhaltung – immer auch eine Werbung für Mutterstadt und für Pfälzer Gemütlichkeit. Die...

Lokales
Kurt Beck im Gespräch mit Amtsvorgänger Professor Dr. Bernhard Vogel .
2 Bilder

Feierstunde anlässlich des 70. Geburtstages von Ministerpräsident a. D. Kurt Beck
Politisches Engagement und wirtschaftlichen Erfolg immer mit sozialer Gerechtigkeit verbunden

Mainz/Steinfeld. „Mehr als 18 Jahre hat Kurt Beck unser Land als Ministerpräsident geprägt. Er hat unser Land modernisiert und dabei wirtschaftlichen Erfolg immer mit sozialer Gerechtigkeit und Umweltschutz verbunden. Seine politische Lebensleistung ist ganz außerordentlich. Wir sind ihm zutiefst dankbar für alles, was er in mehr als 40 Jahren politischen Engagements für Rheinland-Pfalz und die Menschen geleistet hat“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der Feierstunde anlässlich des 70....

Lokales
Kurt Beck bei der Ehrung von Franz Satter (l) für 50 Jahre Parteizugehörigkeit. Rechts ist Helga Steffgen abgebildet, Vorsitzende SPD-Ortsverein Otto Wels.  Foto: PS/SPD-Gemeindeverband

Neujahrsempfang des SPD-Gemeindeverbands „Otto Wels“
Kurt Beck ehrt langjährige Mitglieder

Bruchmühlbach-Miesau. Zum diesjährigen Neujahrsempfang des Gemeindeverbandes der SPD-Ortsvereine „Otto Wels“ Bruchmühlbach-Miesau, Lambsborn und Martinshöhe am 20. Januar lud die Vorsitzende Sabine Bleyer in das Sportheim in Miesau ein. Neben den politischen Gästen Kurt Beck (Ministerpräsident Rheinland-Pfalz a. D.), Angelika Glöckner (Mitglied des Bundestages) und Daniel Schäffner (Mitglied des Landtages) waren auch zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger gekommen und viele Vereine der...

Lokales
Prof. Dr. Hans Dieter Rombach

„Kreativität ist der Schlüssel zur digitalen Transformation“
Unermüdlicher Einsatz für Fraunhofer und Kaiserslautern

von Jens Vollmer Kaiserslautern. Es sollte eigentlich eine kleine Feier mit 40 Personen werden, wenn Institutsleiter Prof. Dr. Hans Dieter Rombach im Fraunhofer-Institut IESE in den Ruhestand verabschiedet wird. Die Feierstunde letzte Woche wurde angesichts Rombachs Lebensleistung dann aber doch zum großen Bahnhof. Ob Prof. Dr. Alexander Kurz - Vorstand der Fraunhofer Gesellschaft, Prof. Dr. Konrad Wolf - Wissenschaftsminister von Rheinland-Pfalz, Ministerpräsident a.D. Kurt Beck, Prof. Dr....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.