Kunstverein Pirmasens

Beiträge zum Thema Kunstverein Pirmasens

Lokales
„Geometrie der Körper“ war die Ausstellung des Kunstvereins im „Kopp“ betitelt. Unser Bild zeigt eine Skulptur von Achim Ribbeck.  Foto: Kling-Kimmle
5 Bilder

Lichtblicke in der Horebstadt – Abschied von der Kaufhalle
Mit Kunst Corona-Frust in 2020 etwas gelindert

Pirmasens. 2020: Alles Corona – oder was? Zwar hatte (und hat noch) der kleine Bösewicht das Geschehen seit März im Griff, trotzdem gab es so manchen Lichtblick in der Horebstadt. Insbesondere in kultureller Hinsicht beeindruckten viele tolle Initiativen. von Andrea Katharina Kling-Kimmle „Souvenir aus Ischgl: Coronavirus angekommen“ titelte das Wochenblatt am 18. März, als der erste Fall im Landkreis bekannt wurde. Angesichts des bundesweiten Lockdowns vor Ostern wurde das öffentliche Leben...

Lokales
Die künstlerische Gestaltung der Holzpfosten fügt sich harmonisch in die Umgebung ein.  Foto: Kling-Kimmle
3 Bilder

Kunstverein setzt Akzente in Buchsweiler Straße
„Street-Art“ Made by Repp bringt graue Pfosten auf Trab

Pirmasens. Der Kunst im öffentlichen Raum Geltung zu verschaffen, hat sich der Verein „Kunst & Kultur“ unter seinem Vorsitzenden Maximilian van de Sand zur Aufgabe gemacht. Neben der Bebauung eines Kreisels mit der Kugel von Werner Bizigaio vor einigen Jahren hatte 2019 eine Fotoaktion mit 1,70 Meter großen Bannern in der Fußgängerzone für Furore gesorgt. Jetzt hat der Verein die Buchsweiler Straße aufgepeppt: Künstler und Mitglied Helmut Repp gestaltete 16 Pfosten als bunten Blickfang....

Lokales
Kunstwerk von Heiner Thiel.  Foto: Thiel

Ausstellung Forler/Thiel in der ehemaligen Schuhfabrik Kopp
Kunstverein widmet sich der „Industriekultur“

von andrea kling Pirmasens. „Industriekultur“ made beim Kunstverein: Ab 21. Oktober findet in der ehemaligen Schuhfabrik Kopp eine Ausstellung mit Werken von Stefan Forler und Heiner Thiel statt. Für die Vernissage am Sonntag um 11 Uhr hat Vereinsvorsitzender Maximilian van de Sand ein Künstlergespräch unter der Leitung von Matthias Strugalla geplant. Schon in der Vergangenheit traten ehemalige Produktionsstätten als Ausstellungslocations in den Blick der Öffentlichkeit. Van de Sand reizt dabei...

Lokales
Das Auge des "Cyclop" von Jean Tinguely. Foto: Kling
5 Bilder

Leben für die Leidenschaft oder "Die Reise nach Barbizon"
Stille und Lärm im Auge der Kunst

Pirmasens/Barbizon. Für die Kunst leben, sich nicht von den Erwartungen der (Pariser) Gesellschaft verbiegen lassen. Was gibt es schöneres, als der Großstadt den Rücken zu kehren und eins zu werden mit der unverfälschten Natur von Fontainebleau. Der Aussteiger hat endlich die Möglichkeit, sich seinen Leidenschaften zu widmen und Werke zu schaffen, die unvergänglich sind und die gleichzeitig auch visionäre Weitblicke schenken. Das Leben in seinen vielen Facetten, wo Vergangenheit, Gegenwart und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.