Klangbilder

Beiträge zum Thema Klangbilder

Lokales

„Klangbilder“ in Speyer findet zu späterem Zeitpunkt statt
Konzert wegen Coronavirus verschoben

Speyer. Das am Donnerstag, 12. März, 19 Uhr, geplante Konzert der Reihe „Klangbilder“ im Purrmann-Haus Speyer mit dem Duo Herzkapelle 432 und der Bildpatin Christine Weinmüller wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Die Verschiebung basiert auf einer Empfehlung der Stadt Speyer, die aufgrund der Enge des Veranstaltungsraumes und der zu erwartenden Besucherzahl ausgesprochen wurde. Die Konzertabende, die in Kooperation des Purrmann-Hauses mit der Musikschule der Stadt Speyer stattfindet,...

Ausgehen & Genießen
Harald Laudenbach

Außergewöhnliche Klangwelten im Kleinen Kulturzentrum Rheinzabern
Klang-Spektren mit Harald Laudenbach

Rheinzabern. Am Freitag, 27. September, 19.30 Uhr, steht im Kleinen Kulturzentrum Rheinzabern die Veranstaltung „Klang-Spektren“ mit Harald Laudenbach auf dem Programm. Harald Laudenbach, Pianist, Komponist und Dirigent präsentiert Klangspektren mit ausschließlich eigenen Kompositionen und improvisierter Musik. Neben seiner eigenen Spielweise entlockt er dem Instrument durch technische Erweiterungen neue Klangsphären und -räume. Den roten Faden bilden gesprochene Texte, die sich nahtlos...

Lokales
Barbershop ist Klang und Harmonie pur, wobei die Stimmvielfalt den besonderen Reiz ausmacht.

Öffentliche Proben des Neustadter Barbershop Chorus 4´n More
„Klangbilder“ im Art Shop

Neustadt. Der Art Shop, eine Initiative des Kunstvereins Neustadt in Zusammenarbeit mit Ladenbesitzern, die ihre zeitweiligen Geschäftsleerstände zur Verfügung stellen, ist mittlerweile auch eine Plattform der Begegnung von Bildender Kunst, Fotografie, Literatur und Musik. Im September und Oktober gastiert hier zweimal mit öffentlichen Proben gemischte Neustadter Barbershop Chor „4“n More“.Der Barbershop-Stil entstand in amerikanischen Friseursalons in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts....

Ausgehen & Genießen
„Brasileirando“ haben Juliana da Silva und Geovany da Silveira ihr gemeinsames Album genannt.

Fortsetzung der Konzertreihe „Klangbilder“ – Musik und Kunst im Purrmann-Haus
„Auf brasilianische Art“

Speyer. Mit der Sängerin Juliana da Silva und dem Gitarristen Geovany da Silveira wird die Konzertreihe „Klangbilder. Kunst und Musik im Purrmann-Haus“, die im Purrmann-Haus Speyer in Kooperation mit der Musikschule der Stadt Speyer stattfindet, am Donnerstag, 14. Februar, 19 Uhr, fortgesetzt. „Brasileirando“ haben Juliana da Silva und Geovany da Silveira ihr gemeinsames Album genannt. Und unter diesem Motto spielen sie auch ihre Konzerte: „auf brasilianische Art“. Ihre Songauswahl ist eine...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.