Alles zum Thema Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz

Beiträge zum Thema Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz

Lokales

DKMS LIFE schenkt Lebensfreude und Selbstwertgefühl
Viel mehr als nur Schminke

Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. Am Mittwoch, 26. Juni, um 15 Uhr bietet DKMS LIFE in der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. das „look good feel better“-Kosmetikseminar für Krebspatientinnen in Therapie an. Die Diagnose Krebs, die jährlich rund 230.000 Frauen in Deutschland erhalten, bedeutet nicht nur den Kampf mit dem Überleben, sondern auch einen täglichen Kampf mit dem Spiegelbild. Denn die Krebstherapie mit Chemo- oder Strahlenbehandlung führt zu drastischen Veränderungen des...

Lokales
Für Krebspatientinnen ist Kosmetik oft viel mehr als nur Make-up – sie kann Therapie und Lebenshilfe sein Foto: dkmslife / ps

DKMS LIFE schenkt Lebensfreude und Selbstwertgefühl
Viel mehr als nur Schminke

Kosmetikseminar. Die Diagnose Krebs, die jährlich rund 230.000 Frauen in Deutschland erhalten, bedeutet nicht nur den Kampf mit dem Überleben, sondern auch einen täglichen Kampf mit dem Spiegelbild. Denn die Krebstherapie mit Chemo- oder Strahlenbehandlung führt zu drastischen Veränderungen des Aussehens. Durch Haarausfall, Verlust von Wimpern und Augenbrauen oder Hautirritationen verlieren viele Frauen ihr Selbstbewusstsein und fühlen sich zusätzlich von der Krankheit gezeichnet. In den...

Lokales

Viel mehr als nur Schminke

Kosmetikseminar. In den kostenfreien look good feel better Kosmetikseminaren von DKMS LIFE gemeinnützige Gesellschaft mbH erhalten Krebspatientinnen Hilfe zur Selbsthilfe im Umgang mit den äußeren Veränderungen während der Krebstherapie. Professionelle, geschulte Kosmetikexpertinnen zeigen den Krebspatientinnen Schritt für Schritt, wie sie die äußerlichen Folgen der Therapie kaschieren können. Darüber hinaus werden die maximal zehn Teilnehmerinnen in dem rund zweistündigen „Mitmachprogramm“...

Ratgeber
BU v.r.n.l.: Die Vorstandsmitglieder im Förderverein Stationäres Hospiz Westpfalz Ralf Hersina und Adolf Geib bei der Spendenübergabe von Dr. med. Richard Hansen und Sylvia Junker von der Schwerpunktpraxis für Hämatologie und Onkologie in Kaiserslautern, zusammen mit Einrichtungsleiterin Martina Mack (Bild drk/um).

Spende für das Hospiz Hildegard Jonghaus
Die Schwerpunktpraxis für Hämatologie und Onkologie in Kaiserslautern sammelt 600,- Euro für das Hospiz

Im Rahmen eines guten Qualitätsmanagements in der Praxis in Kaiserslautern können sich Patienten im Wartezimmer einfach und direkt mit Getränken versorgen. Es wurden PET Wasserflaschen zum befüllen kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die daneben aufgestellte Spendenbox zu Gunsten der Krebsgesellschaft und des Stationären Hospizes Hildegard Jonghaus wurde dankbar gefüllt. Für beide wichtige Einrichtungen kamen jeweils 600,- Euro zusammen. Zur Übergabe der Spende besuchten Dr. med. Hansen und...

Lokales
Udo Hoffmann (rechts), Beauftragter des Vorstandes der AOK, überreichte den offiziellen Förderscheck für das SunPass-Projekt an Dr. Jochem Hast, Vorstandsmitglied der Krebsgesellschaft, und Geschäftsführer Dr. Thomas Schopperth (erster und zweiter von links) in der Kita Bullerbü. In der Mitte die Leiterin Katja Künkel und die Sonnenschutzbeauftragte Stephanie Reuter  Foto: Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e. V.

„SunPass“ nimmt Sonnenschutz in Kindertagesstätten unter die Lupe
Gesunder Sonnenspaß für Kinder

Eisenberg / Koblenz. Die im Sonnenlicht enthaltenen UV-Strahlungen schädigen erwiesenermaßen die Haut. Vor allem Sonnenbrände im Kindesalter erhöhen nachweislich das Risiko, später an Hautkrebs zu erkranken. Daher ist es sinnvoll, schon früh einen verantwortungsvollen Umgang mit der Sonne zu lernen. Dieses Anliegen verfolgt das Präventionsprojekt „SunPass - Gesunder Sonnenspaß für Kinder“ der Europäischen Hautkrebsstiftung (ESCF). Es wird bundesweit seit 2013 von elf Landeskrebsgesellschaften...

Lokales

Lebensfreude und Selbstwertgefühl
Viel mehr als nur Schminke

Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.  Die Diagnose Krebs, die jährlich rund 230.000 Frauen in Deutschland erhalten, bedeutet nicht nur den Kampf mit dem Überleben, sondern auch einen täglichen Kampf mit dem Spiegelbild. Denn die Krebstherapie mit Chemo- oder Strahlenbehandlung führt zu drastischen Veränderungen des Aussehens. Durch Haarausfall, Verlust von Wimpern und Augenbrauen oder Hautirritationen verlieren viele Frauen ihr Selbstbewusstsein und fühlen sich zusätzlich von der Krankheit...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.