Krawall

Beiträge zum Thema Krawall

Blaulicht
5 Bilder

Auch in Karlsruhe: Bodycam und Einsatzmehrzweckstock dabei
Einsatzeinheiten der Polizei werden "aufgerüstet"

Region. „Die Einführung von Bodycams bei den 146 Polizeirevieren in Baden-Württemberg ist seit Juni 2019 abgeschlossen", freut sich Innenminister Thomas Strobl: Damit stehen Polizeibeamten, die im Streifendienst an vorderster Front von Gewalt gegen die Polizei betroffen sind, landesweit 1.350 Bodycams zur Verfügung. "Das war ein richtiger und wichtiger Schritt zum Schutz", so Strobl: "Wir handeln auch für die Einsatzkräfte der Polizei, die ähnliche oder gleichgelagerte Aufgaben wahrnehmen. Dazu...

Blaulicht

Einsatz der Bodycam zeigte erstmals in Karlsruher Innenstadt Wirkung
"Krawallbrüder" wurden in Karlsruhe abgeschreckt

Karlsruhe. Der Einsatz der sogenannten Bodycam zeigte beim polizeilichen Einschreiten gegen eine fünfköpfige Gruppe von Randalierern in der Karlsruher Innenstadt Wirkung. Bereits in der Nacht zum Donnerstag hatte gegen 3.40 Uhr der Türsteher einer Diskothek im Bereich des Passagehofes eine Gruppe von herumschreienden jungen Männern gemeldet, die auch Stühle eines Schnellrestaurants sowie eine Mülltonne umwarfen. Beim Eintreffen von Beamten des Polizeireviers Karlsruhe-Marktplatz leugneten...

Blaulicht

Erst warfen sie eine Bierflasche, dann schlugen und traten die Kriminellen den DJ
DJ wurde in einem Karlsruher Club angegriffen

Karlsruhe. In einer Diskothek in der Baumeisterstraße wurde am späten Freitagabend ein Discjockey von zwei aggressiven Gästen mit Schlägen und Fußtritten angegangen. Ein Flaschenwurf von einem der Besucher verfehlte glücklicherweise sein Ziel, wodurch schlimmere Verletzungen ausblieben. Die beiden Männer im Alter von Mitte/Ende 20 Jahren kamen gegen 22.30 Uhr in die Disko. Einer von Ihnen verhielt sich nach Angaben des 30-jährigen DJ sofort und auch grundlos streitsüchtig gegenüber ihm....

Blaulicht

Bundespolizeiinspektion und Polizeipräsidium Karlsruhe ziehen Bilanz nach dem Südwest-Derby KSC - FCK (0:1)
Ruhiger Fußballnachmittag in Karlsruhe

Karlsruhe. Mit einer Ausnahme bei der Anreise, als es im Zug der Gästefans zu mehreren Sachbeschädigungen kam, erlebten die Polizeikräfte beim Spiel des Karlsruher SC gegen den 1. FC Kaiserslautern einen insgesamt ruhigen Fußballnachmittag. In neun Fällen ermittelt die Bundespolizei wegen Beschädigung von Deckenverkleidungen im Zug, der die Fans von Kaiserslautern nach Karlsruhe brachte. Im Laufe des weiteren Nachmittags kam es dann noch zu vier Verstößen wegen Zündens von Pyrotechnik...

Lokales

535 Polizeieinsätze in der Nacht / Große Gruppe mit Migrationshintergrund schoss Feuerwerkskörper gezielt in die Menschenmenge am Schloss
Schlägereien, Brände, Diebstähle & Co.: Polizeibilanz der Silvesternacht in Karlsruhe

Karlsruhe. Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe verlief der Silvesterabend im gesamten Dienstbezirk zunächst ruhig, ab Mitternacht kam es dann immer wieder zu kleineren Bränden insbesondere von Mülleimern oder Altkleidercontainern, Bäumen und auch zu Körperverletzungsdelikten und Ruhestörungen. Präsenzmaßnahmen - trotzdem 535 Einsätze Die Polizei führte bereits am frühen Abend Präsenz- und Kontrollmaßnahmen durch. Insgesamt waren über 230 Polizisten im Einsatz, die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.