Alles zum Thema Kräuterführung

Beiträge zum Thema Kräuterführung

Ratgeber
Erfischendes Deo aus Gurke und Vogelmiere
4 Bilder

Vogelmiere – Mein Wildkraut des Monats Februar
Grüne Kraft aus der Natur auch in der kalten Jahreszeit

Die Vogelmiere (Stellaria media) ist eine Wildpflanze, die von vielen nur als lästiges Unkraut wahrgenommen wird. Der in der Pfalz auch gerne verwendete Name „Hühnerdarm“ weist bestenfalls noch auf ihre Verwendung als Hühnerfutter hin. Dabei ist dieses Wildkraut eine wertvolle Heilpflanze, die fast ganzjährig in Garten, Wald oder Wiese wächst. Vor allem in der kälteren Jahreszeit fühlt sich dieses satt grüne Kraut sehr wohl. In der Naturmedizin findet sie Verwendung als schleimlösendes...

Lokales

Kräuterführung
Heilende Hecke

Haßloch. Am Samstag, 20. Oktober lädt Kräuterpädagogin Ulrike Schwartz zu einer Kräuterführung zum Thema „Heilende Hecke“ ein. Start ist um 10 Uhr an der Ecke Espenweg/Eibenweg. Der Kostenbeitrag liegt bei 15 Euro. Sträucher, Büsche und Bäume schützen den Lebensraum und die Besitztümer von Menschen schon seit jeher. Haselnuss, Heckenrose, Schlehe, Weißdorn und vieles mehr wurden schon vor Jahrhunderten zur Einfriedung von Höfen, Weiden und Äckern genutzt. Solche Hecken bieten sehr vielen...

Ausgehen & Genießen
4 Bilder

Kneipp Verein Haßloch
Wildkräuterführung

Haßloch. Die nächste Wildkräuterführung findet unter sachkundiger Leitung von Frank Schmitt, Heilpraktiker statt am Sa, 15.09.18 von 14 - 16 h Gebühr für Mitglieder 12,50 €/ Nichtmitglieder 15,50 € Anmeldung: 06324-9822530

Ausgehen & Genießen
So sieht ein Würzwisch aus.

Kräuterführung in Jockgrim
Der Würzwisch – die Kräuter zu Mariä Himmelfahrt

Jockgrim.  Am Sonntag, 12. August, findet eine Führung durch die Jockgrimer Feuchtwiesen statt. Anlass ist der Feiertag Maria Himmelfahrt am 15. August. An diesem Tag werden bestimmte Kräuter und Pflanzen der heimischen Natur gesammelt und in der Kirche geweiht.   Wie diese Kräuter aussehen und welche heilenden Eigenschaften sie haben, erfahren sie während dieser Wanderung. Abschließend binden sich die Teilnehmer einen eigenen Würzwisch.   Treffpunkt ist der Parkplatz unterhalb der...

Lokales

Kräuterspaziergang auf dem Michaelsberg

An diesem Abend wird Milena Colja die Teilnehmenden ins Reich der Kräuter mitnehmen. Sie erklärt und bespricht mit Ihnen einzelne Kräuter, deren Symbolik und Verwendung, angelehnt an das Wissen der Hildegard von Bingen. Die Gruppe startet am Treffpunkt Michaelsbergkapelle, am Dienstag, 12. Juni um 18:00 Uhr. Zum Abschluss des Spaziergangs genießen die Teilnehmenden gemeinsam eine Köstlichkeit aus der Küche, hergestellt mit frischen Wildkräutern. Gebühr: 10€. Eine verbindliche Anmeldung ist...