KL.digital GmbH

Beiträge zum Thema KL.digital GmbH

Lokales
Die kultige Stecktafel am Eingang der Waschmühle, auf der die Wassertemperatur angezeigt wird, hat nun einen digitalen Partner bekommen
2 Bilder

Smart City im Freibad erproben
Was die Wassertemperatur der Waschmühle mit der Stadt der Zukunft zu tun hat

Kaiserslautern. Die Bürgerinnen und Bürger der herzlich digitalen Stadt kennen sie: Die Tafel am Eingang der Waschmühle, auf der die Wassertemperatur angezeigt wird. Die kultige Stecktafel hat nun einen digitalen Partner bekommen. Über ein Display direkt daneben können Besucherinnen und Besucher der Waschmühle nun zusätzlich Informationen über aktuelle Temperaturen von Luft und Wasser, Luftfeuchtigkeit sowie die Regenprognose ablesen. Der Sensor, der die Messdaten automatisch erfasst, wurde...

Lokales
Auch auf dem Rathausvorplatz wurde die Signalisierung getestet. Das Foto zeigt die Montage der Sirene am Morgen des 16. Juni.  Foto: ps

Vorstellung erster Ergebnisse am 15. Juli
Erfolgreiche Sirenenerprobung der „Smarten Laternen“

Kaiserslautern. Am 17. Juni erfolgte in der Innenstadt von Kaiserslautern die Erprobung unterschiedlicher Sirenenfunktionen der neuen sogenannten „Smarten Laternen“, mit denen die Bevölkerung künftig noch besser vor Gefahrenlagen gewarnt werden kann. Die Projektbeteiligten zeigten sich sehr zufrieden mit den gewonnenen Erkenntnissen. Wertvolle Erfahrungen im Hinblick auf die Funktion, die Bedienung, die Reichweite sowie den Prozess der IT-Integration der Geräte wurden gewonnen. Im Rahmen der...

Sport
Nun beteiligt sich auch der 1. FC Kaiserslautern an der weiteren Erprobung dieser lokalen Lösung, die im nächsten Schritt dann auch unter Einbezug des lokalen Sicherheitskonzepts und in enger Abstimmung mit den örtlichen Behörden die Zuschauerzulassung im Fußballstadion erleichtern könnte

FCK unterstützt KL.digital und Testeval
Erprobung des „TuN-Systems“

Kaiserslautern/FCK. Um die Corona-Pandemie auch bei einer weitergehenden Öffnung des öffentlichen Lebens eindämmen zu können, sind neben der laufenden Impfkampagne auch die Themenbereiche Testen und Nachverfolgen weiterhin von großer Bedeutung. In Kaiserslautern wurde dazu das digital und analog einsetzbare „TuN-System“(„Testen und Nachverfolgen“) entwickelt, das seit einigen Wochen in der Stadt eingesetzt wird. Auch der FCK beteiligt sich nun mit einem Testlauf an der Erprobung des Systems. In...

Lokales
Die Luca-App soll auch in Kaiserslautern maßgeblich zur bestmöglichen digitalen Kontaktnachverfolgung beitragen

TuN – Testen und Nachverfolgen
Kaiserslautern setzt auf Luca-App und digitales Bürgerkonto

Kaiserslautern. Testen und Nachverfolgen als Schlüssel zum Erfolg im Kampf gegen die Pandemie. Das Ziel: Keine Schlangen vor Teststationen, nur wenige Minuten für die Testung, die Testzertifikate garantiert bekommen, wenn man sie benötigt, sowie die Nachverfolgung von Aufenthalten in Einzelhandel und Gastronomie. Und das ohne Zettelwirtschaft. Wenn diese Ziele realisiert werden, ist viel gewonnen in der Bekämpfung des Virus. Deshalb startet die Stadt Kaiserslautern mit dem „TuN-System“. Auch...

Lokales

IKONE-Workshop zur Bewerbung als Smart City ein voller Erfolg
Großes Interesse der rheinland-pfälzischen Kommunen

Kaiserslautern. Auf enormes Interesse bei den rheinland-pfälzischen Kommunen stieß der 2. virtuelle Workshop zur Bewerbung als Smart City im Rahmen des „Interkommunalen Netzwerkes Digitale Stadt“ (IKONE DS). Über 40 Verwaltungen nahmen am 12. Januar online teil. Jede Menge wertvolle Tipps, Erfahrungen und konkrete Empfehlungen gab es für ein gemeinsames, großes Ziel – erfolgreiche Konzepte zu entwickeln, um aus dem mit 300 Millionen gefüllten Topf des Bundesinnenministeriums Förderungen für die...

Lokales
Wie gehen die rheinland-pfälzischen Kommunen die Digitalisierung an?

Digitalisierung in Rheinland-Pfalz
Interaktive Veranstaltung mit OB, Ministerpräsidentin und Staatssekretärin

Kaiserslautern. Wie gehen die rheinland-pfälzischen Kommunen die Digitalisierung an? Welche Modelle und Projekte haben sich als erfolgreich erwiesen, was können andere Gemeinden davon lernen oder übernehmen? Was bringt die Digitalisierung den Menschen in ländlichen Räumen? In Rheinland-Pfalz hat sich in den letzten Jahren und im Pandemiejahr 2020 viel getan in den Verwaltungen, der Austausch ist noch intensiver geworden, Projekte sind vorangeschritten, neue Ideen entstanden. Vor diesem...

Lokales
Frank Huber (vorne) von der KL.digital erklärt Boris Briehl, Lehrer am Rittersberg-Gymnasium, die Funktionsweise von MOGLI

Mobiles W-LAN an 14 Schulen installiert
Stadt und KL.digital schließen Projekt MOGLI erfolgreich ab

Kaiserslautern. „Wir haben den ersten Schritt im Bereich Digitalisierung der Schulen geschafft, alle Kaiserslauterer Schulen sind im Netz“, freut sich Bürgermeisterin Beate Kimmel. Nach nur vier Monaten ist es dem Projektteam des Digitalisierungspaktes Schulen gelungen in enger und intensiver Zusammenarbeit alle Schulen soweit zu verkabeln, dass ein Zugang zum Netz in ausgewählten Klassenräumen verfügbar ist. „Damit sind wir dem Ziel, die Digitalisierung in Kaiserslauterer Schulen Einzug halten...

Lokales
Installierte Wärmebildkamera in der Ludwigstraße

Infrastruktur von morgen in Kaiserslautern erprobt
Smart City Projekt zur Optimierung der Verkehrslage

Kaiserslautern. Am 22. Juli war es soweit, das bereits gestartete Modellprojekt „Smart City Infrastructure“ wurde um einen weiteren Aspekt ergänzt: An der Nordtangente der Stadt, in der Pariser- und Berliner Straße sowie in der Ludwigstraße Kaiserslautern ist nun eine erste Versuchsstrecke mit Wärmesensoren installiert worden, um Daten zur Verkehrsflussanalyse zu sammeln. Das anvisierte langfristige Ziel ist, einen möglichst guten Verkehrsfluss in der herzlich digitalen Stadt zu schaffen....

Ratgeber
In den letzten Wochen wurde die Zahl der Homeoffice-Arbeitsplätze enorm gesteigert

Schnelle Realisierung vieler Projekte durch Corona-Pandemie
Enormer Digitalisierungsschub

Pfalz. „In allen Bereichen, ob Bildung, öffentliche Verwaltung oder Ehrenamt, erleben wir in den Ländern und auch im Bund einen enormen Digitalisierungsschub“, sagte Digitalstaatssekretärin Heike Raab anlässlich des virtuellen Treffens der Digitalkoordinatoren. Viele digitale Projekte, die in der Pipeline waren, wurden mit rasendem Tempo nun realisiert, die Zahl der Homeoffice-Arbeitsplätze enorm gesteigert. Somit konnten nicht nur analoge Zusammenkünfte ersetzt werden, es hat sich darüber...

Lokales

Erster Tenor-Auftritt im Kulturlivestream
Ale Martin bringt lateinamerikanisches Flair in die Fruchthalle

Kaiserslautern. Heute Abend wird ein weiteres Highlight im Kulturlivestream von KL.digital und dem Kulturreferat um 17 Uhr aus der Fruchthalle übertragen. Tenor Ale Martin, in der herzlich digitalen Stadt schon bekannt und beliebt durch Auftritte bei „Swinging Lautern“ und der „Langen Nacht der Kultur“, wird erwartet und verspricht Musik, die Generationen verbindet und uns im #stayathome – Modus definitiv zum Mitsingen und Mittanzen einlädt. „Tango, Bolero, Salsa, Pop, Bossa Nova, italienische...

Lokales

Informationsseite zum Corona-Virus online
Neuigkeiten ab sofort unter www.kaiserslautern.de/corona abrufbar

Kaiserslautern. Das Corona-Virus hält weltweit Menschen auf Trab und wirft ständig neue Fragen auf. Fast minütlich gibt es neue Meldungen über Fallzahlen, Verordnungen und vieles mehr. Auch Falschmeldungen gehören leider dazu und führen zu zusätzlicher Verwirrung. Schnell geht bei einer solchen Fülle an Informationen der Überblick verloren. Um dem entgegenzuwirken und unsere Bürgerinnen und Bürger sachlich, schnell und unbürokratisch in Sachen Corona auf dem Laufenden zu halten, hat die...

Lokales
 Foto: Koch / KL.digital GmbH

Staatssekretärin Nicole Steingaß zu Gast bei KL.digital
Eine Million Euro für die herzlich digitale Stadt

Kaiserslautern. Das Ministerium des Innern und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz hat der „herzlich digitalen Stadt“ Kaiserslautern die weitere Förderung für die Jahre 2020 und 2021 zugesagt. Damit fließen eine Million Euro an Fördermitteln in die Barbarossastadt. An der feierlichen Übergabe des Förderbescheids am 31. Oktober durch Staatssekretärin Nicole Steingaß an Oberbürgermeister Klaus Weichel in den Räumlichkeiten der KL.digital GmbH nahmen Gäste aus Wissenschaft und Forschung, Politik,...

Lokales

Kaiserslautern nimmt am Smart City-Kongress in Stuttgart teil
Auf zum Bundeskongress

KL.digital. Unter dem Motto „Smart, solidarisch, resilient: Wie gestalten wir die Zukunft in Stadt und Land?“ lädt das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) gemeinsam mit der Bauministerkonferenz der Länder, dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Planung und Zivilgesellschaft zum 13. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik vom 18. bis 20. September 2019 in die Wagenhallen nach Stuttgart ein. Die...

Lokales
Die Lautrer Delegation mit Bundesinnenminister Horst Seehofer  Foto: KL.digital

„Smart City“ Kaiserslautern präsentiert sich auf höchster Ebene
Förderbescheidübergabe durch Bundesinnenminister Seehofer in Berlin

Kaiserslautern. Eine Delegation aus der „herzlich digitalen Stadt“ Kaiserslautern ist am 3. September zur feierlichen Förderurkundenübergabe in Folge des Wettbewerbs „Smart Cities“ nach Berlin gereist und wurde dort von Bundesinnenminister Seehofer empfangen. Die Delegation bestehend aus Oberbürgermeister Klaus Weichel, der Staatssekretärin im Innenministerium des Landes Rheinland-Pfalz, Nicole Steingaß, KL.digital-Geschäftsführer Martin Verlage, Chief Digital Officer Prof. Dieter Rombach und...

Lokales
Der Aufbau einer mobilen Glasfaserinfrastruktur ermöglicht es, dass Polizeikräfte auf dem Gelände hochauflösende Bilder störungsfrei in Echtzeit erhalten.

KL.digital unterstützt auf dem Speyerer Altstadtfest und auf dem Wurstmarkt
Widerstandsfähige Glasfaserverkabelung für noch mehr Sicherheit

Kaiserslautern. Die KL.digital unterstützt erstmals mit dem Einsatz eines herzlich digitalen Projekts auf dem 44. Altstadtfest in Speyer von Freitag bis Samstag, 6. bis 7. September. Der Aufbau einer mobilen Glasfaserinfrastruktur ermöglicht es, dass Polizeikräfte auf dem Gelände hochauflösende Bilder störungsfrei in Echtzeit erhalten. Besonders anspruchsvolle Aufgaben der Bildübermittlung können noch besser gelöst werden und helfen dem Veranstalter bei der Sicherheit vor Ort. „Die Realisierung...

Lokales
Innenminister Roger Lewentz, OB Klaus Weichel, Geschäftsführer Martin Verlage und CDO Prof. Dieter Rombach gaben den Startschuss für die intelligente Leuchtenstrecke  Foto: KL.digital GmbH
2 Bilder

Feierliche Eröffnung im Beisein von Innenminister Lewentz und OB Weichel
Intelligente Leuchtenstrecke geht in Betrieb

Kaiserslautern. Im Beisein von Innenminister Roger Lewentz, Oberbürgermeister Klaus Weichel und KL.digital-Geschäftsführer Martin Verlage wurde am Montag eine intelligente Leuchtenstrecke im Fauthweg in Betrieb genommen. Durch die Zusammenarbeit von Stadt, KL.digital und der Firma ICE Gateway konnten insgesamt zehn Straßenleuchten digital umgerüstet werden. Auf der rund 300 Meter langen Pilot-Strecke entstand so die längste intelligente und vernetzte Strecke von Leuchten in Rheinland-Pfalz....

Wirtschaft & Handel
Staatssekretärin Heike Raab, Mobilfunkexperte Prof. Hans Schotten, Oberbürgermeister Klaus Weichel und Martin Verlage, Geschäftsführer der KL.digital GmbH  Foto: Jens Vollmer

Kaiserslautern auf rasantem Weg in die Digitalisierung
Vorreiter in wichtigen Zukunftsthemen

Kaiserslautern. Die Digitalisierung ist das zentrale Thema des 21. Jahrhunderts. Die einstige Industriestadt Kaiserslautern wird dabei eine große Rolle spielen. Zwar wurde der Bitcom-Wettbewerb vor zwei Jahren verloren an Darmstadt, doch die Barbarossastadt hat schon damals ein Ausrufezeichen gesetzt und kann nun als Modellprojekt für „Smart Cities“ und „5G“ groß auftrumpfen. von Jens Vollmer Die Mobilfunktechnik 5G ist das nächste große Ding, eine wichtige Schlüsseltechnologie. Ein schnelles,...

Lokales
Für den weiteren Ausbau ihrer Digitalisierungsprojekte erhält Kaiserslautern die beantragten 15 Millionen Euro

Herzlich digitale Stadt gewinnt Smart-City-Wettbewerb
Bundesmillionen für Kaiserslautern

Smart-City-Wettbewerb. Auf die richtige Strategie gesetzt und gewonnen haben die KL.digital GmbH und die Stadt Kaiserslautern bei der Ausschreibung des Wettbewerbs „Modellprojekte Smart Cities: Stadtentwicklung und Digitalisierung“ des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI). Die herzlich digitale Stadt erhält in der Kategorie „Mittlere Städte“ in der ersten Runde die beantragten 15 Millionen Euro für den weiteren Ausbau ihrer Digitalisierungsprojekte in den kommenden fünf...

Lokales
Mit Sicherheit ist es heiß in Annweiler. Das Aufbauteam Polizeipräsidium Rheinpfalz/KL.digital harmoniert in der Endphase des Aufbaus und freut sich auf ein fröhliches Landesfest: Frank Huber (KL.digital) mit einem wasser-dichten Koffer für die Netzwerk-Knoten (Glasfaser- und Kupfer-Datenkabel, Strom, Switch, Temperatursensor), Michael Bak mit einer Kamera und Christoph Becker (beide Polizeipräsidium Rheinpfalz)  Foto: ps
2 Bilder

KL.digital mit Erfahrungen aus Kaiserslautern im Einsatz beim Rheinland-Pfalz-Tag in Annweiler
Höhere Veranstaltungssicherheit durch Glasfaser

Kaiserslautern/Annweiler am Trifels. KL.digital, die von der Stadt Kaiserslautern betriebene und durch das Land mitfinanzierte GmbH sorgt beim Rheinland-Pfalz-Tag in Annweiler für mehr Sicherheit. Ein Aspekt, für den in der heutigen Zeit immer mehr Aufwand betrieben werden muss. Mit mobiler Glasfaserinfrastruktur werden durch KL.digital Überwachungsvideos in hoher Auflösungsqualität ermöglicht und W-LAN-Netze für Einsatzkräfte vor Ort betrieben. Es ist der erste Beitrag außerhalb...

Lokales
Der Gedenkstein „Jammerhalde“ in der Nähe von Dansenberg ist bereits im Westpfalz Wiki erfasst. Foto: ZRW/ Lukas Weitz 2019

Heimatforscher in Dansenberg gesucht
„Das Wissen schlummert in den Ortsteilen“

Dansenberg. „Das Wissen schlummert in den Ortsteilen“ – Unter diesem Motto laden die Zukunftsregion Westpfalz (ZRW) und die KL.digital GmbH zusammen mit dem Ortsbeirat und Ortsvorsteher Franz Rheinheimer zu einer Bürgerveranstaltung ein. Am 3. Juni wird ab 18 Uhr im Bürgerhaus das Westpfalz Wiki vorgestellt. Die Plattform ist vergleichbar mit Wikipedia und soll Objekte, Gebäude und Legenden aus der ganzen Westpfalz im Netz verewigen und auffindbar machen. Jeder kann mitmachen und sein Wissen...

Lokales
OB Klaus Weichel eröffnete am vergangenen Dienstag das Netzwerktreffen im Fraunhofer IESE  Foto: KL.digital

OB und KL.digital GmbH empfangen Vertreter aus über 50 Kommunen
Interkommunaler Austausch

Kaiserslautern. Gemeinsam mit dem rheinland-pfälzischen Innenministerium und der Stadt Kaiserslautern hat die KL.digital GmbH über 50 rheinland-pfälzische Kommunen zum Vernetzungstreffen „Interkommunaler Austausch – Digitalisierung“ begrüßt. Die neue Staatssekretärin Nicole Steingaß und Oberbürgermeister Klaus Weichel eröffneten die Veranstaltung im Fraunhofer-Zentrum. Ziel des Events war die Vorstellung digitaler Projekte. Das Event war gleichzeitig Auftakt zum neuen Interkommunalen Netzwerk...

Lokales
Thorsten Mayer (Leiter Polizeiinspektion I Kaiserslautern), Minister Lewentz und Dr. Martin Verlage (Geschäftsführer KL.digital GmbH)  Foto: MdI RLP

Lewentz sagt eine Million Euro für Digitalisierung zu
Drohne unterstützt die Brandbekämpfung

KL.digital. Innenminister Roger Lewentz hat vor dem ersten Netzwerktreffen des neu gegründeten „Interkommunalen Netzwerks Digitale Stadt“ bereits umgesetzte Projekte der Stadt Kaiserslautern als vorbildhafte Möglichkeiten der Digitalisierung in den Kommunen vorgestellt. Die „herzlich digitale Stadt Kaiserslautern“, die vom Innenministerium begleitet wird, ist Vorreiter der Digitalisierung. Sie hatte bundesweit beachtet die Finalrunde im Wettbewerb „Digitale Stadt“ des Digitalverbands Bitkom und...

Lokales

KL.digital veröffentlicht Online-Karte zur Lautrer Kehrwoche
Rund 90 Gruppen im Überblick

KL.digital. Die Lautrer Kehrwoche ist vorbei und wieder haben über 2.700 Freiwillige geholfen, Straßen, Parks und Radwege von achtlos weggeworfenem Abfall zu befreien. Doch wo genau waren die rund 90 Gruppen unterwegs? Und in welchen Stadtgebieten wurde besonders viel „Müll gepickt“? Um zu dieser Frage einen schnellen Überblick zu bieten, hat die KL.digital GmbH bereits zum zweiten Mal eine Onlinekarte angelegt. Die Karte ist unter folgendem Link zu finden: http://u.osmfr.org/m/311172/ Ein...

Lokales

KL.digital auf dem Kommunalkongress 2019
Digitale Technik unterstützt Feuerwehr und Rettungskräfte

KL.digital. Die KL.digital GmbH beteiligte sich aktiv am Kommunalkongress, der am 18. März in Bitburg vom Ministerium des Innern und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz ausgerichtet wurde. Themen auf dem Kommunalkongress waren Chancen der Kommunalentwicklung, interkommunale Kooperation, Stadt-Umland-Beziehungen und Entwicklung im ländlichen Raum. Neben einem Stand auf dem „Markt der Möglichkeiten“ bot die GmbH einen Workshop zum Thema digitale Technik für Feuerwehr und Rettungskräfte an. „Es...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.