Katholische Pfarrgemeinde

Beiträge zum Thema Katholische Pfarrgemeinde

Lokales

Freitag ausverkauft – sehr wenige Karten für Samstag verfügbar
Pfarrfasching Hl. Elisabeth Grünstadt 2020

Europa rauft, in Brüssel knallt‘s, macht‘s wie wir: zum Wohl die Pfalz! das ist 2020 das Motto unter dem die Pfarrei Hl. Elisabeth Grünstadt feiert. Die große Sitzung am Freitag, den 31.01.2020 ist restlos ausverkauft. Für Samstag, den 01.02.2020 sind noch sehr wenige Karten zum Preis von 10 Euro im Vorverkauf bei Elektro Geib bis Samstag 13 Uhr und an der Abendkasse verfügbar. Beginn ist um 19.31 Uhr.

Lokales

Vorverkaufsstart am Montag 02. Dezember 2019
Eintrittskarten für den Pfarrfasching Hl. Elisabeth Grünstadt

Europa rauft, in Brüssel knallt‘s, macht‘s wie wir: zum Wohl die Pfalz! so feiert 2020 die Pfarrei Hl. Elisabeth Grünstadt. Der Vorverkauf von Eintrittskarten zu 10,- Euro pro Stück startet am Montag, den 02.12.2019 bei Elektro Geib, Dieselstr.2, Grünstadt. Die beiden großen Sitzungen finden am Freitag, den 31.01. und Samstag, den 01.02.2020 statt. Beginn ist jeweils um 19.31 Uhr. Ein abwechslungsreiches Programm wird geboten.

Ausgehen & Genießen
Das lustige Team vom Hungermarsch
36 Bilder

BriMel unterwegs
Mit dem Radl zur Böhler Kerwe

Böhl-Iggelheim, OT Böhl. Nachdem die Sonne nicht mehr vom Himmel brannte radelten wir am 24. August gegen Abend zur Böhler Kerwe. Hungrig und durstig führte der erste Weg zum Ausschank der katholischen Pfarrgemeinde „Allerheiligen“, wo an diesem Abend Flammkuchen Spezial angeboten wurden. Hinter den Tresen sah ich lauter bekannte Gesichter, alle vom alljährlichen Hungermarsch. Da hier nichts aus der Tiefkühltruhe auf den Tisch kam, sondern jeder Flammkuchen frisch zubereitet wurde, kam es an...

Lokales
Blick in die neu renovierte Valentinuskirche

Am Samstag, 16. Februar
Bann feiert das Valentinusfest

Bann. Schon seit nachweislich über 500 Jahren feiert die kath. Pfarrgemeinde Bann das Valentinusfest. Das liegt daran, dass es bereits im Spätmittelalter gemäß der Wormser Synodale von 1496 eine Kirche in Bann gab, die dem hl. Valentinus geweiht war. Sie stand an dem Platz, wo heute das Gemeindehaus steht und sie wurde 1886 nach dem Neubau der jetzigen Valentinuskirche wegen Einsturzgefahr abgetragen. Die heutige neugotische Kirche, die auch wegen ihrer architektonischen Ausgewogenheit der „Dom...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.