Künstler

Beiträge zum Thema Künstler

Ausgehen & Genießen
„Skating Flash“ – über den Köpfen der Besucher foto: Gustai/Pixelgrün

„Crazy Palace“ in Karlsruhe ist in die siebte Saison gestartet
Spektakuläres Programm mit exquisiter Küche

Karlsruhe. Es war ein gelungener Auftakt in die neue Spielzeit bei „Crazy Palace“ in Karlsruhe. „In den ersten Shows war das Publikum begeistert“, freuen sich die Organisatoren von „Crazy Palace“: „Die Kombination aus den sehenswerten und spektakulären Show-Elementen und dem fantastischen Menü kommt dabei bestens an.“ Klare Ansage dabei: Das neue Programm sorgt dafür, dass Besucher wieder einen rundum gelungenen Abend genießen können. Es ist ein stimmiges Programm, eine spektakuläre...

Lokales
Volles Haus bei der Vernissage der Künstlergilde Oberhausen.
Vorne links am Pult Wolfgang Deutsch, daneben Manfred Bentz, die Band 4 less 1
4 Bilder

Highlight der Künstlergilde Oberhausen
Verdiente Auszeichnung bei Vernissage in Wellensiek und Schalk

Oberhausen-Rheinhausen: „Der Blaue Planet“ - in der heutigen Zeit ein passendes Thema für die 47. Ausstellung der Künstlergilde Oberhausen im Bürgerhaus Wellensiek und Schalk. Auf vielerlei Weise und auch sehr individuell wurde dies bewegend von den ausstellenden Künstlern umgesetzt. Besondere Anerkennung verdienen die Nachwuchskünstler Marina und Martin Schneider und Noah Scheurer.  Die drei haben sich mit der Schönheit und Artenvielfalt der Meere auseinandergesetzt und wünschen sich, dass...

Lokales
5 Bilder

Adventsbasar Kunsthandwerkermarkt
Vorweihnachtliche Hobbykünstler-Ausstellung in Landau-Dammheim am 10. November 2019

Unter der Regie des Kulturvereins Dammheim findet am Sonntag, 10. November 2019 von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr eine Hobbykünstler-Ausstellung in der Turnhalle in Dammheim statt. 15 Aussteller zeigen ihre kunstvollen handwerklichen Arbeiten. Angefangen von dekorativen Weihnachtsartikeln über Schmuck, Ideen aus Stoff und Papier, Puppenkleider, Gelee, Socken, Schals, Grußkarten, Holz- und Laubsägearbeiten, kunstvolles aus Beton u. v. m. Die Kinder des Kindergartens werden selbstgebackene...

Ratgeber
5 Bilder

Kunst-Kalenderblatt
Heute vor 130 Jahren wurde die deutsche Künstlerin Hannah Höch geboren

Hannah Höch (1. November 1889 - 31. Mai 1978) war eine Malerin, Grafikerin und Collagekünstlerin des Dadaismus. Sie wurde besonders bekannt durch ihre Arbeiten aus der Weimarer Zeit. Sie gilt als Urheberin der Fotomontage. Eine Art Collage, bei der es sich bei den eingefügten Objekten um tatsächliche Fotografien oder fotografische Reproduktionen handelt, die aus der Presse und anderen weit verbreiteten Medien stammen. Schlüsselthemen in Höch's Arbeit waren Androgynie, politischer Diskurs...

Lokales
3 Bilder

Besuch aus Pennsylvania
Lebendige Geschichte in Mutterstadt

Über 300 Jahre leben Deutsche nun schon in Pennsylvania - viele stammen aus der Kurpfalz/Pfalz. Bis heute haben sie, die „Pennsylvaniadeutsche" genannt werden, ihren Dialekt und viele Traditionen bewahrt. So besuchte Ben Rader mit seiner Familie, dessen Vorfahr mit Namen Röder im Jahre 1723 aus Mutterstadt in die USA ausgewandert war, das in der sogenannten „Alten Welt“ gelegene Mutterstadt. Zur angereisten Familie gehören: Benjamin Rader, seine Frau Sonja (eine Schwäbin aus Stuttgart),...

Lokales
Nachrichten aus der Oststadt

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus der Oststadt

Oststadt: Sternenjäger -Lesung und GesprächDer Norweger Jon Larsen ist ein begnadeter Jazzgitarrist. Bis er aus purem Zufall beginnt, Sternenstaub zu erforschen, und damit die renommiertesten Wissenschaftler und Forscher der NASA eines Besseren belehrt. Denn er schafft, was niemandem vorher gelungen ist: Jahrmilliarden alte Partikel unseres Sonnensystems auf der Erde aufzuspüren. Am Donnerstag, den 17. Oktober, stellt Larsen sein Buch „Sternenjäger“ im Technoseum vor. Die Lesung und das...

Lokales

Offene Ateliers Rheinland-Pfalz 2019
Offenes Atelier auch in Bann

Bann. Bei der Aktion „Offene Ateliers“ an den letzten beiden Wochenenden haben wieder viele Künstler aus Rheinland-Pfalz die Türen zu ihren Ateliers geöffnet, um ihre Arbeiten zu präsentieren. Mit dabei war auch der Bännjer Künstler Engelbert Müller, der zum wiederholten Male allen Interessierten die Möglichkeit gab seine Kunst dort zu erleben, wo sie entsteht, nämlich im heimischen Atelier. Hier konnte er eine große Anzahl seiner vielfältigen Werke zeigen und die Besucher nutzten die...

Ausgehen & Genießen
Die Künstlergruppe: Wolfgang Glass, Benjamin Burkard, Alma Hörnschemeyer, Dominik Schmitt und Wolfgang Friedrich.
7 Bilder

Kunst zugunsten des Arte Casimir Sozialfonds
Sieben auf einen Streich

Neustadt. Nach der erfolgreicher Premiere im Mai 2018 findet auch in diesem Jahr am kommenden Wochenende wieder in der Villa Böhm die Kunstausstellung „For your eyes only-reloaded“ zugunsten des Arte Casimir Sozialfonds statt. Eröffnet wird die Ausstellung im Rahmen des Treppenhauskonzerts am Freitag, 4. Oktober, 20 Uhr, exklusiv für die Konzertgäste. Bis Sonntag, 6. Oktober, 18 Uhr, präsentieren sieben Künstler um Initiator Wolfgang Friedrich. Unter anderem haben sich die über die...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Neues von kreArt Mutterstadt
"Kunst und Buch" ist das Thema

Künstler der kreArt- Gruppe zeigen ihre Werke. Bilder verschiedener Maltechniken, Tierobjekte aus Drahtgewebe, Fotografien und literarische Werke sind Bestandteile der Ausstellung. Antiquare der Region bieten bei dem ersten antiquarischen Büchermarkt in Mutterstadt ihre Raritäten an. Bücher aller Richtungen, Postkarten, Drucke, u.v.m. versprechen ein vielfältiges Angebot. Das Buch ist ein Kulturgut und sollte entsprechend wertgeschätzt werden. Lesen sollte wieder einen neuen Stellenwert...

Lokales
Fabian Knöbls verspieltes Layout, 2019  Foto: Bea Roth

Kunstaktion in der Pfalzbibliothek
Gedanken wandern durch die Hand

Kunstaktion. Eine außergewöhnliche Kunstaktion mit dem Titel „Pfalzbibliothek durchzeichnen – Drawing Club“ zeigt die Pfalzbibliothek Kaiserslautern, Bismarckstr. 17, am Samstag, 14. September um 11 Uhr. Künstlerinnen und Künstler des „Drawing Club Lautre“ aus Kaiserslautern interpretieren selten gezeigte Exponate aus dem Archiv der Pfalzbibliothek mit den Mitteln der Kunst. Die Pfalzbibliothek hat ihren Sammelschwerpunkt auf regionalen Themen und besitzt 90.000 Bände. Darunter befindet sich...

Lokales
Zum Jubiläum des Freundeskreises Weingarten-Viellevigne hat Wolfgang Beck auf eine 1,80 Meter auf 1,80 Meter große Aluminiumplatte gemalt.
7 Bilder

Wolfgang Beck arbeitet seit 30 Jahren als Maler und Bildhauer
"Meine Kunst muss berühren"

Weingarten. Wolfgang Beck  stammt aus der Kurpfalz, lebt aber seit zehn Jahren in Weingarten in der Pfalz - zumindest einen Teil seiner Zeit. Der Maler und Bildhauer ist viel unterwegs, zieht sich aber auch gerne nach Donsieders in die Südwestpfalz zurück, wo er genügend Platz hat, um sich seiner Bildhauerei zu widmen. Seit 30 Jahren erschafft er Skulpturen für den öffentlichen Bereich, hat viele Techniken, viele Materialien ausprobiert. Als er begonnen hat, mit Plexiglas zu...

Lokales

30 Jahre nach dem Mauerfall
Interviews aus Sicht von Lautrern

Die Kaiserslauterer Künstler Hannelore Bähr und Markus Pfeffer sind in der aktuellen Ausgabe des Magazins "objektiv" zu sehen. Die Schauspielerin des Pfalztheaters spricht 30 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer über ihre Erinnerungen an die Wende, ebenso wie der Musiker der Band "Winterland". Das Magazin "objektiv - Menschen, Leben, Rheinland-Pfalz" wird im ganzen Bundesland ausgestrahlt, ist dort im jeweiligen Offenen Kanal zu sehen und jederzeit online.

Ausgehen & Genießen
Der Walking Act „Die Pudel“.  Foto: music-enterprises

Im Garten des Kunsthauses
Kunst- und Genussmarkt

Frankenthal. Kommendes Wochenende wird im Garten des Kunsthauses in Frankenthal, Mina-Karcher-Platz 42a, viel Kunst und Kulinarisches angeboten. Verschiedene Künstler werden ihre Werke aus Keramik, Stoff, Holz, Ton oder Porzellan präsentieren, während man neben bei auch noch kulinarische Köstlichkeiten genießen kann. Ob Fackeln, Schmuck aus Papier, Schwemmholzskulpturen oder Dotpainting, hier ist für jeden etwas interessantes dabei. Offiziell eröffnet wird die Veranstaltung um 12 Uhr durch...

Ausgehen & Genießen
Spektakuläre Performance mit Pavel Voladas am Viererreck  foto: crazy palace/pasha

„Crazy Palace“ startet mit ausgezeichneten Künstlern in die siebte Spielzeit
Akrobatische Höchstleistung, Genuss & Vergnügen

Karlsruhe. Ab dem 27. November gibt’s in der siebten Spielzeit von „Crazy Palace“ wieder ein atemberaubendes völlig neues Spektakel (bis 26. Januar 2020), das Besucher an einen besonderen Ort der Lebensfreude und der Fantasie versetzt. Klare Ansage dabei: Das neue faszinierende Programm sorgt dafür, dass Besucher einen wieder in vollen Zügen genießen können. „Das Publikum darf sich freuen, wir konnten wieder neue, mehrfach ausgezeichnete Top-Künstler verpflichten“, so die Organisatoren bei...

Lokales

Sommertour im Wahlkreis
Thomas Gebhart zu Besuch in Culmanns Traumgarten in Billigheim

Im Rahmen seiner Sommertour besuchte der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär, Dr. Thomas Gebhart, den Traumgarten des Künstlers Otfried H. Culmann in Billigheim. Der bekannte Südpfälzer Maler und Grafiker hatte den Abgeordneten zu einer Führung durch seinen außergewöhnlichen Garten eingeladen, um sein vielseitiges künstlerisches Schaffen persönlich zu präsentieren. Bei sommerlichen Höchsttemperaturen erwartete den Abgeordneten in Billigheim ein farbenreicher...

Lokales
Ein Bild aus der Vergangenheit: Die Kunst- und Einkaufsnacht im Jahr 2017
11 Bilder

Kunst- und Einkaufsnacht 2019 in Frankenthal
Bestes Ambiente im Herzen der Stadt

Frankenthal. Am Freitag, 14. Juni 2019, findet die 14. Frankenthaler Kunst- und Einkaufsnacht von 18 bis 24 Uhr statt. An diesem Abend heißt es wieder gemütlich einkaufen und gleichzeitig an vielen Stellen eine facettenreiche Kunst erleben.Der Frankenthaler City- und Stadtmarketing e. V. sowie der Bereich Schulen, Kultur und Sport der Stadt Frankenthal laden hierzu ein.Bis 24 Uhr werden die Geschäfte ihre Türen geöffnet haben. Wie gewohnt gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit...

Ausgehen & Genießen
In der Galerie im Zeughaus präsentiert der Kunstverein ab dem 18. Mai seine neue Ausstellung.

Kusntverein Germersheim zeigt "Ortswechsel" ab dem 18. Mai
Herausragende Kunst aus der Region

Germersheim. Der Kunstverein Germersheim zeigt unter dem Titel „OrtsWechsel“ vom 18. Mai bis zum 26. Juni Arbeiten von Marita Mattheck und Anne-Marie Sprenger. „Ortswechsel“ ist die Abschiedsausstellung der beiden Vorsitzenden des Kunstvereins. Die Vernissage ist am Samstag, 18. Mai, um 17 Uhr in den Räumen des Kunstvereins im Zeughaus. Ort und Raum, die stete Metamorphose des Seins differenziert der Speyerer Künstler Dieter Zurnieden immer wieder in intensiver Auseinandersetzung mit den...

Ausgehen & Genießen
The Black Lane waren 2018 Sieger der Kategorie Band.
2 Bilder

Bis 1. Mai bewerben / Wettbewerb am 6. Juli
Talente gesucht beim Durlacher Altstadtfest

Durlach. Der Talentwettbewerb des Durlacher Altstadtfests geht am 6. Juli in die nächste Runde: Gesucht werden talentierte Bands und Solokünstler unter 25 Jahren. Wer musikbegeistert ist und gerne vor großem Publikum auftritt, kann sich noch bis 1. Mai bewerben. Es wartet dieselbe Bühne, auf der schon Max Giesinger und Eva Croissant aufgetreten sind. Insgesamt erhalten drei Bands und drei Solokünstler die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Sie treten am Samstag, 6. Juli, ab 16...

Ausgehen & Genießen

Hobbykünstler aus Ruchheim stellen aus
AWO-Ostermarkt im Gemeinschaftshaus

Ludwigshafen. Der diesjährige Ostermarkt der Ruchheimer Arbeiterwohlfahrt findet statt im Gemeinschaftshaus, am Samstag, 23. März 2019, von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 24. März 2019, von 10 bis 18 Uhr. Hobbykünstler präsentieren Arbeiten aus Wolle, Filz, Holz, bieten Schmuck, Stickereien Genähtes und Gemaltes an. Selbstgemachte Marmeladen, Liköre und Honig eines Hobbyimkers werden nicht fehlen. Um die jüngeren Besucher kümmert sich die Jugendfreizeitstätte, während der Freundeskreis der...

Ausgehen & Genießen
Otto Laible "Frau am Fenster im gelben Kleid" (1932), Städtische Galerie Karlsruhe

Ausstellung in Städtischer Galerie zu Karlsruher Künstlern an der Seine
Führung durch "Paris, Paris"

"Paris, Paris! Karlsruher Künstler an der Seine 1850-1930" heißt die aktuelle Ausstellung in der Städtischen Galerie, die am Freitag, 22. Februar, um 19 Uhr öffnet. Sie wandelt bis 2. Juni auf den Spuren von Malern und Bildhauern aus der Fächerstadt, die sich in das pulsierende Zentrum der Avantgarde aufmachten und es als Inspirationsquelle für ihr eignes Schaffen nutzten. Eine erste Führung durch die neue Schau steht für Sonntag, 24. Februar, um 15 Uhr auf dem Programm. Die Kinderwerkstatt...

Ausgehen & Genießen
Zeichnung von Matthias Strugalla
4 Bilder

Zehnthaus Jockgrim
Kunstausstellung "Linie als Körper“

"LINIE ALS KÖRPER“ mit Objekten von Hilke Turre und Zeichnungen von Matthias Strugalla Ausstellung vom 3. bis 31. März 2019 im Zehnthaus Jockgrim Zeichnen als sinnliches Vergnügen und Arbeit zugleich, meist in allen Schwarz-Weiß-Varianten mit (verdünnter) Tusche und Grafit, zwischen erlebter und erfundener/empfundener Wirklichkeit. Meine Ausgangssituation: der Mensch in seinen zeitgeschichtlichen, mythologischen und literarischen Bezügen, seine physische und psychische Existenz, sein Hoffen...

Ausgehen & Genießen

Klecksstrolche im Wilhelm-Hack-Museum
Künstlerische Techniken und Ausdrucksformen kennenlernen

Wilhelm-Hack-Museum. Die ganz Kleinen zwischen vier und sechs Jahren haben ab Dienstag, 15. Januar 2019, im Wilhelm-Hack-Museum im Kurs "Klecksstrolche" an insgesamt fünf Terminen die Möglichkeit, nach Lust und Laune Erfahrungen mit künstlerischen Techniken und Materialien zu sammeln und neue Ausdrucksformen kennenzulernen. Unter der Leitung von Selina Sutera geht immer eine kurze Bildbetrachtung im Museum voraus. Die Kurstermine sind am 15., 22. und 29. Januar sowie 5. und 12. Februar,...

Lokales
Cheik Ndiaye/ Mbour "In Erwartung", Acryl on Canvas
4 Bilder

Engagement für die Kunst Afrikas
Sehenswert: Kunst aus Senegal und Gambia in der Haßlocher Galerie ERMITá

Der ehemalige Bundespräsident Horst Köhler formulierte einmal so treffend: „Jedes Nachdenken über Afrika fängt bei den Bildern im Kopf an.“ An dieses Zitat musste ich denken, als ich an einem Freitag die Galerie ERMITá betrat und die ersten Gemälde der senegalesischen und gambischen Kunstcooperativen wahrnahm. Vom 8.12.2018 bis zum 22.12.2018 waren in der Galerie ERMITá (spanisch für Eremitage), die von Dr. med. Hermann Josef Hormes geführt wird, Arbeiten von Cheik Keita, der Cooperative...

Ausgehen & Genießen
4 Bilder

Wenn der Adventskalender an der Türe klingelt
24 Glücks-Genuss-Momente mit ANA & ANDA

Es klingelt an der Tür – und davor steht strahlend das Künstlerinnen-Paar ANA & ANDA und überreicht eine frisch gebackene Genuss-Spezialität. Ein kleiner Glücks-Genuss-Moment, der sich 24 mal wiederholt: So sieht Karlsruhes ungewöhnlichster Adventskalender 2018 aus. Für Genuss sorgen dabei nicht nur die hauseigenen, handgemachten Genuss-Gebäcke, sondern auch die kurze menschliche Begegnung: „Die gute Laune bringen wir selbstverständlich mit!“, lachen die Künstlerinnen. Den vielen...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.