Alles zum Thema Künstler

Beiträge zum Thema Künstler

Ausgehen & Genießen
The Black Lane waren 2018 Sieger der Kategorie Band.
2 Bilder

Bis 1. Mai bewerben / Wettbewerb am 6. Juli
Talente gesucht beim Durlacher Altstadtfest

Durlach. Der Talentwettbewerb des Durlacher Altstadtfests geht am 6. Juli in die nächste Runde: Gesucht werden talentierte Bands und Solokünstler unter 25 Jahren. Wer musikbegeistert ist und gerne vor großem Publikum auftritt, kann sich noch bis 1. Mai bewerben. Es wartet dieselbe Bühne, auf der schon Max Giesinger und Eva Croissant aufgetreten sind. Insgesamt erhalten drei Bands und drei Solokünstler die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Sie treten am Samstag, 6. Juli, ab 16...

Ausgehen & Genießen

Hobbykünstler aus Ruchheim stellen aus
AWO-Ostermarkt im Gemeinschaftshaus

Ludwigshafen. Der diesjährige Ostermarkt der Ruchheimer Arbeiterwohlfahrt findet statt im Gemeinschaftshaus, am Samstag, 23. März 2019, von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 24. März 2019, von 10 bis 18 Uhr. Hobbykünstler präsentieren Arbeiten aus Wolle, Filz, Holz, bieten Schmuck, Stickereien Genähtes und Gemaltes an. Selbstgemachte Marmeladen, Liköre und Honig eines Hobbyimkers werden nicht fehlen. Um die jüngeren Besucher kümmert sich die Jugendfreizeitstätte, während der Freundeskreis der...

Ausgehen & Genießen
Otto Laible "Frau am Fenster im gelben Kleid" (1932), Städtische Galerie Karlsruhe

Ausstellung in Städtischer Galerie zu Karlsruher Künstlern an der Seine
Führung durch "Paris, Paris"

"Paris, Paris! Karlsruher Künstler an der Seine 1850-1930" heißt die aktuelle Ausstellung in der Städtischen Galerie, die am Freitag, 22. Februar, um 19 Uhr öffnet. Sie wandelt bis 2. Juni auf den Spuren von Malern und Bildhauern aus der Fächerstadt, die sich in das pulsierende Zentrum der Avantgarde aufmachten und es als Inspirationsquelle für ihr eignes Schaffen nutzten. Eine erste Führung durch die neue Schau steht für Sonntag, 24. Februar, um 15 Uhr auf dem Programm. Die Kinderwerkstatt...

Ausgehen & Genießen
Zeichnung von Matthias Strugalla
4 Bilder

Zehnthaus Jockgrim
Kunstausstellung "Linie als Körper“

"LINIE ALS KÖRPER“ mit Objekten von Hilke Turre und Zeichnungen von Matthias Strugalla Ausstellung vom 3. bis 31. März 2019 im Zehnthaus Jockgrim Zeichnen als sinnliches Vergnügen und Arbeit zugleich, meist in allen Schwarz-Weiß-Varianten mit (verdünnter) Tusche und Grafit, zwischen erlebter und erfundener/empfundener Wirklichkeit. Meine Ausgangssituation: der Mensch in seinen zeitgeschichtlichen, mythologischen und literarischen Bezügen, seine physische und psychische Existenz, sein Hoffen...

Ausgehen & Genießen

Klecksstrolche im Wilhelm-Hack-Museum
Künstlerische Techniken und Ausdrucksformen kennenlernen

Wilhelm-Hack-Museum. Die ganz Kleinen zwischen vier und sechs Jahren haben ab Dienstag, 15. Januar 2019, im Wilhelm-Hack-Museum im Kurs "Klecksstrolche" an insgesamt fünf Terminen die Möglichkeit, nach Lust und Laune Erfahrungen mit künstlerischen Techniken und Materialien zu sammeln und neue Ausdrucksformen kennenzulernen. Unter der Leitung von Selina Sutera geht immer eine kurze Bildbetrachtung im Museum voraus. Die Kurstermine sind am 15., 22. und 29. Januar sowie 5. und 12. Februar,...

Lokales
Cheik Ndiaye/ Mbour "In Erwartung", Acryl on Canvas
4 Bilder

Engagement für die Kunst Afrikas
Sehenswert: Kunst aus Senegal und Gambia in der Haßlocher Galerie ERMITá

Der ehemalige Bundespräsident Horst Köhler formulierte einmal so treffend: „Jedes Nachdenken über Afrika fängt bei den Bildern im Kopf an.“ An dieses Zitat musste ich denken, als ich an einem Freitag die Galerie ERMITá betrat und die ersten Gemälde der senegalesischen und gambischen Kunstcooperativen wahrnahm. Vom 8.12.2018 bis zum 22.12.2018 waren in der Galerie ERMITá (spanisch für Eremitage), die von Dr. med. Hermann Josef Hormes geführt wird, Arbeiten von Cheik Keita, der Cooperative...

Ausgehen & Genießen
4 Bilder

Wenn der Adventskalender an der Türe klingelt
24 Glücks-Genuss-Momente mit ANA & ANDA

Es klingelt an der Tür – und davor steht strahlend das Künstlerinnen-Paar ANA & ANDA und überreicht eine frisch gebackene Genuss-Spezialität. Ein kleiner Glücks-Genuss-Moment, der sich 24 mal wiederholt: So sieht Karlsruhes ungewöhnlichster Adventskalender 2018 aus. Für Genuss sorgen dabei nicht nur die hauseigenen, handgemachten Genuss-Gebäcke, sondern auch die kurze menschliche Begegnung: „Die gute Laune bringen wir selbstverständlich mit!“, lachen die Künstlerinnen. Den vielen...

Ausgehen & Genießen

Eine Austellung der Gruppe kreArt Mutterstadt
"Stellt Euch auf Winter ein"

Am 2. November 2018 eröffnet um 19:00 Uhr im Historischen Rathaus Mutterstadt die Ausstellung "Stellt Euch auf Winter ein" der Gruppe kreArt aus Mutterstadt. Die Thematische Ausstellung beinhaltet Bild, Musik und Lesung. Öffnungszeiten der Ausstellung: An den Wochenenden 3. und 4. sowie 10. und 11. November Samstags von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr Sonntags von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr Als Highlight erwatet Sie jeweils ab 15:00 Uhr eine Lesung Das Programm des...

Ausgehen & Genießen
Zehnthaus Jockgrim (Foto A. Abt)
4 Bilder

Sonderausstellung 200 Jahre Landkreis Germersheim
"Künstler aus vergangener Zeit" im Zehnthaus Jockgrim

Jockgrim. Bis Sonntag, 30. September 2018 weht die Fahne der 200-Jahr-Feier des Landkreises Germersheim am Zehnthaus Jockgrim, dann endet die am 26. August 2018 durch Landrat Dr. Fritz Brechtel eröffnete Sonderausstellung „Künstler aus vergangener Zeit“.  Die Ausstellung wurde von Wolfgang Nolting, dem Vorsitzenden des Zehnthauses und Brigitte Sommer, der Kuratorin ehrenamtlich erarbeitet. Sie suchten nach Künstlern, die im Landkreis geboren sind oder nachweislich dort gewirkt haben und...

Lokales
Der Auftakt zu Wein & Kunst in Gleisweiler findet traditionell am Freitag im Zehnthof statt.

Das Weinfest mit dem besonderen Flair
Wein & Kunst in Gleisweiler

Gleisweiler. Vom 3. bis 6. August wird in Gleisweiler wieder das traditionelle Weinfest mit dem besonderen Flair gefeiert. Unter dem Motto „Wein & Kunst“ hat der Kerweausschuss auch in diesem Jahr zusammen mit Künstlern, Kunsthandwerkern, Winzern, Gastronomen und Vereinen einen bunten Strauß von Aktivitäten gebunden. Dabei ist ein vielseitiges Programm entstanden, das Kulturelles mit Kulinarischem und der regionalen Weintradition verbindet, Traditionen fortführt, aber auch wieder...

Ausgehen & Genießen
13 Karl Weysser, Baden-Baden. Schlossterrasse mit Blick auf die Villa Krupp, 1883, Inv.Nr. 60-1713
2 Bilder

Werke in der Städtischen Galerie Karlsruhe
Mit Karl Weysser unterwegs

Karlsruhe. Seine Stadtansichten mit winkligen alten Gassen und malerischen Architekturdetails fanden ebenso wie seine stimmungsvollen Reiseimpressionen aus dem Rhein- und Moseltal, aus dem Elsass oder aus Tirol nicht nur bei seinen Zeitgenossen große Anerkennung. Sie gelten auch heute noch als herausragende Beispiele einer bewusst unpathetischen und zugleich subtilen Schilderung von Natur und Landschaft. Zu sehen sind seine Werke bis Frühjahr 2019: Der als „badischer Spitzweg“ bezeichnete...

Lokales
Eine Gegend, die geradezu Kunst atmet - und in der alle großen Künstler schon waren: Atelierhaus auf dem Pariser Montmarte.

Stipendien an der „Cité Internationale des Arts in Paris“
Karlsruher und Ettlinger Künstler in Paris

Region. Sieben Künstler aus Baden-Württemberg erhalten vom Land wieder ein jeweils sechsmonatiges Stipendium für einen Aufenthalt an der renommierten „Cité Internationale des Arts in Paris“. Über vier Ateliers verfügt das Land in Paris an der 1965 als Stiftung gegründeten „Cité“. Die am Montmartre und mitten im Zentrum gelegenen Studios bieten Raum zu künstlerischer Arbeit in einem anregenden Kunst-Umfeld. Ausstellungen, Konzerte und regelmäßige „Open Studios“ bieten dabei Gelegenheit zu...

Ausgehen & Genießen
Sensationelle Equilibristik in der wohl schönsten Form präsentiert der mehrfach ausgezeichnete Cai Yong aus China. Seine Performance verbindet Kraft und Poesie zu einer beeindruckenden Einheit. Yong zeigt absolute Weltklasse in Karlsruhe!
8 Bilder

Letzte Shows waren alle ausverkauft / Planungen für Spielzeit 2018/19 laufen
Grandioser Erfolg: „Crazy Palace“ in Karlsruhe begeisterte

Erlebnis. Was für ein Finale: Die „Dinnershow Crazy Palace“ war in den letzten zwei Wochen der Spielzeit 2017/18 komplett ausverkauft. Ob neues, höheres Zelt, bessere Sicht, besseren Sitzkomfort oder mehr Qualität in Sachen Spektakel und Ambiente: „Das neue Konzept ist voll aufgegangen – und kam bestens an“, freuen sich die Crazy Palace-Geschäftsführer und Produzenten Rolf Balschbach und Günter Liebherr. Zudem: Karlsruhe und die Region nahmen die Show grandios an: Das lässt sich auch an den...