Kunsthaus Frankenthal

Beiträge zum Thema Kunsthaus Frankenthal

Ausgehen & Genießen
Verlorenes Paradies
4 Bilder

Ausstellung im Kunsthaus Frankenthal
„Die Kirche bleibt nicht im Dorf“

Frankenthal. Bis Donnerstag, 8. November, ist im Kunsthaus Frankenthal die Ausstellung „Die Kirche bleibt nicht im Dorf“ von Wolfgang Beck zu sehen. Die Ausstellung  verweist auf eine Verschiebung der Alltagsperspektiven. Ernst und Augenzwinkern begegnen sich hier sowohl formal als auch inhaltlich. Wolfgang Beck hat in seiner künstlerischen Arbeit die Grenzen so verschiedener Materialien wie Plexiglas, Holz, Metall oder Papier und Leinwand erforscht, immer das Wechselspiel zwischen zwei-...

Ausgehen & Genießen
Ein Kunstwerk von Wolfgang Beck: Arche-Noah-KH

Neue Ausstellung im Kunsthaus Frankenthal
„Die Kirche bleibt nicht im Dorf“

Frankenthal. Von Samstag, 10. Oktober, bis Donnerstag, 8. November, ist im Kunsthaus Frankenthal die Ausstellung „Die Kirche bleibt nicht im Dorf“ von Wolfgang Beck zu sehen. Über die AusstellungDie Ausstellung „Die Kirche bleibt nicht im Dorf“ verweist auf eine Verschiebung der Alltags-perspektiven. Ernst und Augenzwinkern begegnen sich hier sowohl formal als auch inhaltlich. Wolfgang Beck hat in seiner künstlerischen Arbeit die Grenzen so verschiedener Materialien wie Plexiglas, Holz,...

Ausgehen & Genießen
Symbolfoto

Städtische Musikschule
Porzellankonzert lockt ins Kunsthaus

Frankenthal. Am Freitag, 11. September, 19.30 Uhr, lädt die Städtische Musikschule zum Porzellankonzert ins Frankenthaler Kunsthaus ein. Die Akkordeonspielerin und Grünstadter Musikpädagogin Nadja Schmidt und die an der Frankenthaler Musikschule unterrichtende Flötistin Gerhilde Zuck spielen Tangos, Folklore, Walzer und Chansons. Auf dem Programm stehen Stücke von Jean-Baptiste Loeillet de Gant, Astor Piazzolla, Anselmo Aieto und anderen. Anmeldung erforderlichDer Eintritt zum Konzert ist...

Ausgehen & Genießen
Förderpreis Isa Schreiber: Gewinnerobjekt Hidden Bond
3 Bilder

Perron-Kunstpreis 2020 geht an Sebastian Scheid
Werke erstmals in virtueller Ausstellung zu sehen

Frankenthal. Zum siebten Mal wurde der Frankenthaler Perron-Kunstpreis in der Sparte Porzellan verliehen. Entgegennehmen durften die diesjährigen Gewinner ihre Haupt- und Förderpreise im Rahmen einer Feierstunde im Kunsthaus am 7. August. Seit Samstag, 8. August, sind alle eingereichten Werke in einer Ausstellung zu sehen. Neben dem Kunsthaus gibt es zum ersten Mal auch einen virtuellen Ausstellungsraum im Internet. Hauptpreis an Sebastian ScheidIn der Hauptjurierung am 16. Juli haben sich...

Lokales

Vernissage im Kunsthaus Frankenthal
Zuerst war es nur ein Traum

Frankenthal. Uschi Freymeyerr lädt zur Solo-Ausstellung ein. Seit dem 22. Mai bis zum Freitag, 26. Juni, ist ein Rundgang im Kunsthaus Frankenthal donnerstags bis sonntags von 15 bis 17 Uhr möglich. Weiter Informationen: Weitere Informationen zur Ausstellung und der Künstlerin gibt es online unter www.uschi.freymeyer.de oder per E-Mail an info@uschi-freymeyer.de

Ausgehen & Genießen
Wunderle beim Konzertdreh

Frankenthal@home
Zum ersten Mal virtuelles Konzert im Kunsthaus

Frankenthal. Das geplante Kuschelkonzert am 9. Mai mit Elke Wunderle findet auf andere Art und Weise statt. Der Auftritt von Elke Wunderle wird das erste digitale Konzert im Kunsthaus sein. Jeder kann von zu Hause aus dabei sein, aber leider kann kein Publikum im Kunsthaus empfangen werden. „Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen“, erläutert Martin Hebich, Oberbürgermeister und Kulturdezernent der Stadt Frankenthal: „Ich bin glücklich, dass auf dem YouTube Kanal von Elke Wunderle...

Ausgehen & Genießen
Trio Sanssouci

UPDATE: Schätze italienischer Kammermusik mit dem Trio Sanssouci
Hommage an Frankenthals neue Partnerstadt Rosolini

UPDATE: Fällt aus wegen Coronavirus Frankenthal. Die Volkshochschule (VHS) Frankenthal lädt ein zum Konzertabend mit dem Trio Sanssouci am Dienstag, 24. März, um 19 Uhr im Kunsthaus. Mit ihrem neuen Programm „Tesori Della Musica Barocca Italiana - Schätze italienischer Kammermusik“ befasst sich Sanssouci mit der Frage, welche Musik wohl in Frankenthals neuer Partnerstadt Rosolini im 18. Jahrhundert erklungen ist. Zur Aufführung des kurzweiligen Abends mit humorvoll eingestreuten...

Ausgehen & Genießen
Symbiose

„bewegGründe“ ist bis 15. März zu sehen
Neue Ausstellung im Kunsthaus Frankenthal

Frankenthal. Ab Samstag, 22. Februar, sind in der Ausstellung „bewegGründe“ im Kunsthaus Frankenthal Zeichnungen und Skulpturen des Künstlers Stephan Müller zu sehen. Die Vernissage findet am Freitag, 21. Februar, 19 Uhr, statt. Oberbürgermeister Martin Hebich wird die Gäste begrüßen, die Laudatio hält die Kunsthistorikerin Evelyn Hoffmann. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 15. März, geöffnet. Über die AusstellungSeit Beginn seines Studiums im Jahr 1992 setzt sich Stephan Müller intensiv mit...

Ausgehen & Genießen
Lothar Eder. Psychologe und Fotograf

Vortrag mit Fotoausstellung von Lothar Eder im Kunsthaus Frankenthal am 13. Februar
Der gedehnte Blick

Frankenthal. Das Kunsthaus Frankenthal lädt ein zum Vortrag „Der gedehnte Blick“. Lothar Eder gibt Einblick in sein Werk am Donnerstag, 13. Februar, um 19.30 Uhr. Lothar EderEder ist von Beruf Psychologe und als Fotograf Autodidakt. Geboren wurde er 1957 in Deggendorf. Er studierte Psychologie an der Universität Trier und schloss sein Studium 1985 ab. Seit 1991 arbeitet er in seiner eigenen Praxis in Mannheim. Künstlerisch beschäftigt sich Eder seit Ende der 80er Jahre mit Fotografie. 2003...

Ausgehen & Genießen
Ein gedehnter Blick.

„Der gedehnte Blick“
Neue Ausstellung im Kunsthaus Frankenthal

Frankenthal. Ab Samstag, 11. Januar, sind im Kunsthaus Frankenthal unter dem Titel „Der gedehnte Blick“ Fotografien des Mannheimer Psychologen Lothar Eder zu sehen. Die Vernissage findet am Freitag, 10. Januar, 19 Uhr statt. Oberbürgermeister Martin Hebich wird die Gäste begrüßen, die Laudatio hält Dr. Susanne Kaeppele, Kunsthistorikerin aus Mannheim. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 16. Februar, geöffnet. Begleitend zur Ausstellung hält Lothar Eder am Donnerstag, 13. Februar, im Kunsthaus...

Ausgehen & Genießen

Tag des offenen Ateliers art& more im Kunsthaus Frankenthal
Zeit für Kunst, Zeit für Dich

Frankenthal. Am Freitag, 21. Dezember, 16 bis 20 Uhr, lädt Uschi Freymeyer zum Tag des offenen Ateliers art& more im Kunsthaus Frankenthal, Mina-Karcher-Platz 42a, ein. Zeit für Kunst, Zeit für Dich! Bei Sekt, Kaffee und Süßem kann man sich im Atelier umschauen, entschleunigen und sich persönlich mit der Künstlerin, Uschi Freymeyer, unterhalten. Zu Gunsten des Frauenhauses Frankenthal findet eine Aktion statt. Den Erlös erhält das Frauenhaus Frankenthal, welches die Künstlerin seit Jahren...

Ausgehen & Genießen

Ausstellung im Kunsthaus Frankenthal
„Konsum Konsum“

Kunsthaus. Der Kunstverein die Treidler Frankenthal e. V. lädt am Sonntag, 8. Dezember, 16 Uhr zur Vernissage der neuen Ausstellung „Konsum Konsum“ in das Kunsthaus in Frankenthal, Mina-Karcher-Platz 42a, ein. Die Ausstellung wird bis zum 29. Dezember dort zu sehen sein, Finissage ist am Sonntag, 29. Dezember, 16 Uhr. gib

Ausgehen & Genießen

Freymeyer and Friends laden zur Ausstellung ins Kunsthaus Frankenthal ein
Herrenbesuch - Jahresausstellung

Frankenthal. Zum 13. Mal lädt Uschi Freymeyer zur Jahresausstellung ins Kunsthaus ein. Dieses Mal hat Sie ausschließlich Herren an Ihrer Seite. Der Maler, Toni Keller aus Lambsheim, wird seine perspektivischen Gemälde zeigen. Meist sind es Städteansichten mal von oben oder von vorne. Seine Werke sollte man sich länger anschauen, denn erst dann bemerkt man die vielen Kleinigkeiten in seinen technisch-abstrakten Welten. Die Fotografien von Peter Grüner werden für Überraschung sorgen. Nordlichter...

Ausgehen & Genießen
Vermutung, Acryl auf Leinwand

Ausstellung SCHEINbar eröffnet im Kunsthaus Frankenthal
Das Spiel mit Sein und Schein

Frankenthal. Ab Samstag, 19. Oktober 2019, erwartet die  Besucher des Kunsthauses Frankenthal die Ausstellung SCHEINbar der Künstlerinnen Marita Mattheck, Sylvia Richter-Kundel und Anne-Marie Sprenger. Die Vernissage findet am Freitag, 18. Oktober, um 19 Uhr statt. Bürgermeister Bernd Knöppel wird die Gäste begrüßen, die Laudatio hält die Speyerer Kunsthistorikerin Dr. Andrea Nisters. Für die musikalische Umrahmung sorgt Guido Paliot. Über die AusstellungDas Spiel mit Sein und Schein ist das...

Ausgehen & Genießen
Der Walking Act „Die Pudel“.  Foto: music-enterprises

Im Garten des Kunsthauses
Kunst- und Genussmarkt

Frankenthal. Kommendes Wochenende wird im Garten des Kunsthauses in Frankenthal, Mina-Karcher-Platz 42a, viel Kunst und Kulinarisches angeboten. Verschiedene Künstler werden ihre Werke aus Keramik, Stoff, Holz, Ton oder Porzellan präsentieren, während man neben bei auch noch kulinarische Köstlichkeiten genießen kann. Ob Fackeln, Schmuck aus Papier, Schwemmholzskulpturen oder Dotpainting, hier ist für jeden etwas interessantes dabei. Offiziell eröffnet wird die Veranstaltung um 12 Uhr durch...

Ausgehen & Genießen
Der mit 4.500 Euro dotierte Perron-Kunstpreis in der Sparte Plastik geht in diesem Jahr an Peter Köcher.

Perron-Kunstpreis-Verleihung am 16. August
Hauptpreis geht an Peter Köcher

Kunsthaus. Am Freitag, 16. August, findet um 19 Uhr im Kunsthaus Frankenthal die Feierstunde mit Preisverleihung und Ausstellungseröffnung zum diesjährigen Perron-Kunstpreis statt. Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Martin Hebich hält Matthias Strugalla, Jurymitglied und Künstler, die Laudatio auf die Preisträger. Umrahmt wird die Feier durch musikalische Beiträge von der Sopranistin Andrea Silber und Rainer Diehl am Klavier. In der Hauptjurierung am 4. Juli haben sich die Juroren nach...

Ausgehen & Genießen
Zuflucht heißt das Werk von Uschi Freymeyer, welches bei der Sonderausstellung zu sehen ist.
2 Bilder

Ausstellung „Frankenthaler Geschichte(n)“ im Kunsthaus
Geschichte in Bildern

Frankenthal. Im Jahr 1119 – vor 900 Jahren – legte der Wormser Adelige Erkenbert den Grundstein für das Augustiner Chorherrenstift Frankenthal. Dessen Überreste sind heute als Erkenbertruine bekannt. Aus diesem Grund wurde das Jahr 2019 zum Kulturjahr ernannt. Im Frankenthaler Kunsthaus startet am Freitag, 12. Juli 2019, eine Sonderausstellung rund um das Thema „Frankenthaler Geschichte(n)“. Die Vernissage findet am Donnerstag, 11. Juli 2019, 18 Uhr statt, zu sehen ist die Ausstellung bis 8....

Lokales
Ein Bild aus der Vergangenheit: Die Kunst- und Einkaufsnacht im Jahr 2017
11 Bilder

Kunst- und Einkaufsnacht 2019 in Frankenthal
Bestes Ambiente im Herzen der Stadt

Frankenthal. Am Freitag, 14. Juni 2019, findet die 14. Frankenthaler Kunst- und Einkaufsnacht von 18 bis 24 Uhr statt. An diesem Abend heißt es wieder gemütlich einkaufen und gleichzeitig an vielen Stellen eine facettenreiche Kunst erleben.Der Frankenthaler City- und Stadtmarketing e. V. sowie der Bereich Schulen, Kultur und Sport der Stadt Frankenthal laden hierzu ein.Bis 24 Uhr werden die Geschäfte ihre Türen geöffnet haben. Wie gewohnt gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit...

Lokales
Die Funny Girls treten auf.

Gleichstellungsstelle feiert 30-jähriges Bestehen in Frankenthal
Beste Unterhaltung unter dem Motto „Ihr habt jetzt die freie Wahl“

Kunsthaus. Die städtische Gleichstellungsstelle wird 30 Jahre alt. Aus diesem Anlass lädt sie am Freitag, 10. Mai 2019, um 19 Uhr ins Kunsthaus Frankenthal, Mina-Karcher-Platz 42, ein. Neben Oberbürgermeister Martin Hebich wird Thea Rathgeber-Schmitt, Leiterin des Referates kommunale Gleichstellung im Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz ein Grußwort sprechen. Unter dem Motto „Drum lasst euch nichts erzählen – Ihr habt jetzt die freie Wahl!“...

Ausgehen & Genießen
Das Bild heißt „An eine, die vorüberging“.

Vernissage mit Künstlerin am 12. April im Kunsthaus Frankenthal
Ausstellung von Heike Jeschonnek

+++Hinweis+++ Die aktuelle Ausstellung von Heike Jeschonnek im Kunsthaus Frankenthal endet aus organisatorischen Gründen einen Tag früher als geplant. Noch bis Samstag, 11. Mai 2019, kann die Ausstellung zu den Öffnungszeiten des Kunsthauses (Dienstag bis Sonntag 14 bis 18 Uhr) besucht werden. Kunsthaus Frankenthal. Ab Samstag, 13. April 2019, erwarten die Besucher des Kunsthauses Frankenthal Bilder und Zeichnungen in Wachs von Heike Jeschonnek. Bis zum 12. Mai ist ihre Ausstellung im...

Ausgehen & Genießen
Sohee Oh und Hans-Jürgen Thoma geben ein Gesprächskonzert im Kunsthaus.

Gesprächskonzert
Friedrich der Große als Komponist

Kunsthaus. Am Dienstag, 12. Februar, 19 Uhr, gibt es im Ausstellungsraum des Kunsthauses ein Gesprächskonzert mit dem ehemaligen Leiter der Frankenthaler Musikschule Hans-Jürgen Thoma und dem Ensemblemitglied des Trios Sanssouci Sohee Oh. Friedrich der Große war nicht nur ein bedeutender Staatsmann, sondern auch als Flötist und Komponist ein begnadeter Musiker. Das „Duo“ Sanssouci mit Sohee Oh, Flöte und Hans-Jürgen Thoma, Cembalo, beleuchtet in einem Gesprächskonzert in einem kurzweiligen,...

Lokales
Heike Jeschonnek zieht ihre Bildbetrachter in unaufgeklärte Vorgänge hinein.

Jahresprogramm der Ausstellungen liegt aus
Sonderaussstellung zu 900 Jahre Augustiner Chorherrenstift

Kunsthaus. Das Jahresprogramm des Kunsthauses Frankenthal für das neue Jahr liegt im Kunsthaus, in der Stadtbücherei, der Musikschule, dem Congress Forum, im Rathaus sowie in vielen Geschäften in der Innenstadt aus. Für 2019 sind fünf städtische Ausstellungen, vier Ausstellungen des Frankenthaler Kunstvereins „Die Treidler“, eine Ausstellung der Frankenthaler Künstlerin Uschi Freymeyer und eine Ausstellung des Lions-Club geplant. Mit „Essen. Not Kult Lust. Aus der Kulturgeschichte des Essens...

Ausgehen & Genießen
„Wein und Mythos im Pfalzreigen“ von Harald-Alexander Klimek.

Ausstellung zu Essen und Trinken in Europa und Deutschland
Das Ausstellungsjahr beginnt mit dem Notwendigen zur Lebenserhaltung

Kunsthaus. Mit „Essen. Not Kult Lust. Aus der Kulturgeschichte des Essens in Europa und Deutschland“ beginnt das Ausstellungsjahr im Frankenthaler Kunsthaus vom 11. Januar bis 17. Februar. Zur Kulturgeschichte einer Region, eines Landes, auch eines Kontinents gehören neben Geistesgeschichte, Architektur oder Handwerk ebenso Umgang und Gebräuche, Rituale und religiöse Symbolik um das Selbstverständlichste und Notwendige der Lebenserhaltung: Essen und Trinken. 22 Künstler, darunter auch...

Ausgehen & Genießen
Die Ausstellung „My Way“ zeigt Arbeiten von Künstlern, die ihren ganz eigenen Weg gehen wie Christine Fischer mit ihrer „Überraschung“.

Kunstverein zeigt Ausstellung „My Way“
14 Künstler, die ihren eigenen Weg gehen

Frankenthal. Am 9. September eröffnet der Kunstverein „Die Treidler“ die Ausstellung „My Way“. Es handelt sich um eine Jubiläumsausstellung, in der die Kuratorin Alis Hoppenrath, zugleich seit 20 Jahren Vorsitzende des Kunstvereins, Werke von 14 Künstlerinnen und Künstlern präsentiert. Sie alle haben im Verlauf dieser Zeit im Kunstverein ausgestellt. Sie wurden auch deswegen ausgewählt, weil sie ebenfalls „ihren Weg“ gegangen sind. Sie haben sich jeweils eine ganz eigene künstlerische...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.