Kunstwerk

Beiträge zum Thema Kunstwerk

Lokales
4 Bilder

Kunstklasse am HBG Bruchsal gestaltet kreative Ziffernblätter
Uhren als Blickfang

Bruchsal (hb). Passend zur Zeitumstellung Ende Oktober hat das Heisenberg-Gymnasium Bruchsal (HBG) seine Klassenzimmer mit neuen, selbstgestalteten Uhren ausgestattet. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10c nahmen im Kunstunterricht von Lehrerin Christiane Weber die Einheit „Produktgestaltung“ zum Anlass, um ihrer Kreativität beim Entwurf von Ziffernblättern freien Lauf zu lassen, und lösten mit ihren Resultaten bei Schulleiter Manuel Sexauer und seinem Stellvertreter Andreas Lang...

Lokales
2 Bilder

Das Otto-Oppenheimer-Denkmal ist noch nicht fertig
Bruchsal fremdelt noch mit Otto Oppenheimer oder: Die im Dunkeln sieht man nicht

Jetzt steht das Otto-Oppenheimer-Denkmal bereits seit zwei Wochen, macht aber immer noch einen recht unfertigen Eindruck. Daran schuld sollen die fehlenden städtischen Mittel sein, die, wie der Künstler Wolfgang Thiel in einem Telefonat sagte, die Fertigstellung der Beflaggung sowie der Tafel mit der Erklärung des Otto-Oppenheimer-Denkmals bis jetzt verzögerte. Ebenso wurde das Otto-Oppenheimer-Denkmal bis heute abends nicht beleuchtet; obwohl die Strahler dazu ins Straßenpflaster eingebaut...

Lokales
Graffiti-Künstler Till Heim (r.) zeigt Beigeordnetem Lukas Hartmann sein neuestes Kunstwerk am Aussichtsturm auf dem früheren Landesgartenschaugelände.

Kunstwerk am LGS-Aussichtsturm in Landau
Legale Graffitis gegen illegale Schmierereien

Landau. Die Wand am Aussichtsturm auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände in Landau ziert jetzt ein echter Till Heim: Der Graffiti-Künstler hat sein Kunstwerk im Auftrag des städtischen Bauamts dort fertiggestellt. Mit geometrischen Figuren in vielen verschiedenen Farben hat Heim die Graufläche verschönert. Sein Ziel: Mit dem Wandbild positive Energie und Leichtigkeit zu transportieren. Beigeordneter Lukas Hartmann machte sich jetzt vor Ort ein Bild von dem „neuen Farbklecks“ in der...

Lokales
Erstrahlt in neuem Glanz: Das Kunstwerk "Gulliver" am Schifferstadter Ortsausgang Richtung Speyer.

Neue Farbe für Gulliver

Seit wenigen Tagen erstrahlt das Kunstwerk „Gulliver“ am Ortsausgang in Richtung Speyer in neuem Glanz – beziehungsweise in neuer Farbe. Im Auftrag der Stadtverwaltung sorgte der ortsansässige Familienbetrieb Marcus Brenner für den Anstrich. Zuvor mussten die Arbeiter die Stahlkonstruktion schleifen, abwaschen, entfetten und zweifach grundieren. Anschließend konnte die Hochglanzfarbe aufgetragen werden. Das Sponsoring übernahm u.a. die Sparkasse Vorderpfalz.

Lokales

Libri wird im Lesegarten der Villa Ecarius aufgestellt
Bahnhofstraße in Speyer halbseitig gesperrt

Speyer. Am Mittwoch, 4. September, muss die Bahnhofstraße auf der Höhe der Villa Ecarius für kurze Zeit halbseitig gesperrt werden. Zwischen 9 und 11 Uhr wird dort eine Großskulptur des Künstlers Franz Müller-Steinfurth (1952 – 2017) angeliefert und im Lesegarten der Villa Ecarius aufgestellt. Für die Aufstellung der Skulptur, die den Titel „Libri“ trägt, ist ein Kran der Firma Merckel im Einsatz, von der die Aktion gesponsert wird. Der Kulturausschuss der Stadt Speyer hat die Aufstellung...

Lokales
Das Kunstwerk Neustadt präsentiert Werke der Schmuckdesignerin Marion Freund.  Foto: ps

Schmuckdesign von Marion Freund in der Ladengalerie Kunstwerk
Schmuck aus den Weltmeeren

Neustadt. Das Kunstwerk Neustadt stellt in einer Schaufenster-Ausstellung von 28. Mai bis 20. Juni Werke der Schmuckdesignerin Marion Freund aus. Die gebürtigen Bad Kreuznacherin ist in der Welt zu Hause, denn seit 2007 umsegelt sie diese Welt auf einem Katamaran und hat ihre eigene Schmuckwerkstatt an Bord. Dass Reisen bildet und den Horizont enorm weitet, wussten schon viele Maler, Schriftsteller und Künstler in der Vergangenheit. Jetzt also präsentiert das Kunstwerk Neustadt den „Schmuck...

Lokales
Eine funkensprühende Angelegenheit: Der Stahlbildhauer Robert Schad lässt sein Kunstwerk für die Tiefenthaler Ortsmitte derzeit im Metallbaubetrieb Werle in Obrigheim entstehen.
2 Bilder

Stahlbildhauer Robert Schad arbeitet in Obrigheim an seinem „Malog“ Künstlergespräch zieht viele Interessierte an
„Bürgerschaftliches Engagement“ für Kunst im Dorf

Von Jürgen Link Obrigheim/Tiefenthal.Kunst mit allen Sinnen erleben, die Entstehung eines Kunstwerks hören, riechen und fühlen, konnte man vergangener Woche in der Montagehalle des Metallbaubetriebs Werle in Obrigheim. Dort stellt der renommierte Stahlbildhauer Robert Schad derzeit das Kunstwerk her, das im Mai in der „neuen Mitte“ Tiefenthals aufgestellt werden soll (das Wochenblatt berichtete). Die offizielle Einweihung ist für den 19. Mai terminiert. „Malog“ hat Robert Schad das...

Lokales
Das Thema Mensch ist zentrales Motiv der Werke von Dorothée Rothbrust.

Zeichnungen, Porträts und Skulpturen von Dorothée Rothbrust
„Lotterweiber “ im Kunstwerk

Neustadt. Das Kunstwerk Neustadt zeigt die Ausstellung „Lotterweiber “ der Bildhauerin Dorothée Rothbrust von Dienstag, 5. März bis Dienstag, 2. April. „Lotterweiber“, so nennt Dorothée Rothbrust ihre mit der Kettensäge erschaffenen Frauenfiguren, und dies hat sehr viel mit der Herkunft der Künstlerin zu tun. Aufgewachsen in der Eifel in Mayen-Bell, versteht man unter einem Lotterweib eine Frau, die, gefordert durch ihr Lebensschicksal, wie z.B. den frühen Tod ihres Mannes, mit Verantwortung...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.