Küken

Beiträge zum Thema Küken

Lokales
Die angepickten Storcheneier im Nest.
  2 Bilder

Im rheinland-pfälzischen Storchenzentrum
Die ersten Küken sind geschlüpft

Offenbach. Am 16. April ist im Nest des rheinland-pfälzischen Storchenzentrums  in Bornheim das erste Küken geschlüpft. Inzwischen sind bereits vier Küken im Nest zu finden. Sie alle können über die Nestkamera betrachtet werden, die über die Homepage des Storchenzentrums zu verfolgen ist. Das erste Küken  im Umkreis ist schon am 10. April in Knittelsheim geschlüpft. Diese Störchin brütet immer besonders früh und war auch in diesem Jahr zeitig dran. Im Gesamtüberblick gibt es in diesem Jahr...

Lokales
Bei der Kontrolle der Bienenvölker erleichtert Rauch aus dem Smoker dem Imker die Arbeit.
  2 Bilder

Osterferienprogramm am Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim
Küken für die Kleinen, Bienen für die Größeren

Bad Dürkheim. Das Pfalzmuseum für Naturkunde, POLLICHIA-Museum in Bad Dürkheim zeigt vom 22. März bis 3. Mai die Sonderausstellung „Küken – Küken – Küken“. Für Kinder im Grundschulalter findet begleitend dazu das Ferienprogramm statt. Wissenswertes rund um Eier und Hühner, kleine Experimente und natürlich die niedlichen, wuseligen Bewohner der Sonderausstellung stehen im Mittelpunkt der 3-stündigen Veranstaltung. Termine: 14. April, 10 bis 13 Uhr oder 15. April, 10 bis 13 Uhr. Kosten: 5 Euro...

Lokales
Frisch geschlüpftes Hühnerküken - noch „nicht ganz trocken hinter den Ohren" - aber schon aufgeweckt und neugierig.

„ KÜKEN – KÜKEN – KÜKEN“
Sonderausstellung im Pfalzmuseum für Naturkunde Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Pünktlich drei Wochen vor und nach Ostern zeigt das Pfalzmuseum für Naturkunde, POLLICHIA-Museum, in Bad Dürkheim wieder seine beliebte Sonderausstellung „Küken – Küken – Küken“ mit lebenden Hühnerküken. Vom 22. März bis 3. Mai tummelt sich wieder eine kleine Bande Hühnerküken im zentralen Ausstellungsbereich und zeigt eindrucksvoll, wie groß das Verhaltensrepertoire der jungen Tiere schon ist. Drum herum gibt es Informationen rund um Eier, Jungenaufzucht und wild lebende...

Lokales
Mittagessen!!!! Alle herkommen!
  19 Bilder

BriMel unterwegs in Rülzheim
Wie aus dem Ei gepellt

Rülzheim. Da ich am 13. August eh in Hatzenbühl auf dem Tabakrundweg war, lag Rülzheim sozusagen auf dem Wege. Gerne besuchte ich die Straußenfarm Mhou, wenn auch nur kurz zum Essen. Als jedoch ein kleiner Junge auf seinen Vater zugerannt kam mit dem Worten "Papa, gib mir mal das Handy. Da schlüpft gerade ein Küken", wollte ich dieses Ereignis auch nicht verpassen. Hinter dicken Scheiben konnte man dann sehen, dass ein Straußenküken schon total entkräftet ein Päuschen eingelegt hatte. Durch die...

Lokales
Zwei der Küken mit Elterntier.

Erfreuliche Nachzucht bei den bedrohten Östlichen Kronenkranichen im Zoo Landau
Dreifacher gekrönter Nachwuchs

Landau.  Noch sieht man den wenige Tage alten Küken mit dem flauschigen Gefieder nicht an, dass sie in gar nicht allzu langer Zeit zu einem über ein Meter hohen stattlichen Östlichen Kronenkranich mit der namensgebenden auffälligen Federkrone heranwachsen werden. Die drei am 20. Juli geschlüpften Jungtiere entzücken derzeit die Besucherinnen und Besucher des Zoo Landau in der großen Afrika-Freiflughalle. Besonders groß ist die Freude beim Zoo-Team in diesem Jahr über den Nachwuchs, da es das...

Lokales
Flauschige Gänseküken
  59 Bilder

BriMel unterwegs
Ganz viele Gänse haben flauschigen Nachwuchs

Waldsee. Bei blauem Himmel zog ich mit der Kamera bewaffnet am 7. Mai den Altrhein in Waldsee entlang. Mir begegneten gleich drei Gänsefamilien, die sich rührend um ihre Küken kümmerten. Immer ein waches Auge darauf gerichtet, was die Frau mit dem schwarzen Etwas in der Hand da wohl macht. Aber nicht nur die Gänse zogen mein Interesse auf sich, sondern auch Reiher, Bachstelze, Möwe, Enten und ein monströser Kormoran. Ein idyllisches Fleckchen hier zwischen Waldsee und Altrip, nur drei...

Lokales
Verflixt! Was steht denn da?
  54 Bilder

BriMel unterwegs
zur Straußenfarm Mhou zur Neugeborenenstation

Rülzheim. Am 2. April nutze ich den schönen Sonnenschein noch einmal, um, wie bereits im letzten Jahr, der Straußenfarm Mhou einen Besuch abzustatten. Habe gehört, es gäbe wieder jede Menge Neugeborene, 3 Tage und 4 Tage alte Küken (es sind die ersten in diesem Jahr). Von jetzt an kommen alle 10 Tage neue "Babies". Natürlich gibt es auch die bereits größeren Strauße in den großen Gehegen. Aber die Kleinen müssen noch im Haus bleiben. Und obwohl sie im geschützten Raum sind, suchen sich die...

Lokales
Suchbild: Drei Kiebitz-Küken zieht ein Vogelpaar in der Saalbachniederung bei Bruchsal groß.

Seltene Küken in der Saalbachniederung
Kiebitze brüten im Schutzgebiet nordwestlich von Bruchsal

Bruchsal. In der Saalbachniederung nordwestlich von Bruchsal hat der in Baden-Württemberg selten gewordene Kiebitz gebrütet. Ein Vogelpaar zieht drei Küken in den Wiesen groß; die Jungtiere nutzen die im Rahmen des Projektes „Lebensader Oberrhein – Naturvielfalt von nass bis trocken“ speziell für Wasser- und Watvögel geschaffenen Flachwasserbereiche zur Nahrungssuche. Das im Bundesprogramm Biologische Vielfalt geförderte Projekt knüpft in der Saalbachniederung an die erfolgreiche Arbeit...

Ausgehen & Genießen
Was guggst du? Neugierig geworden? Dann bitten lesen.
  65 Bilder

BriMel unterwegs
Zur Straußenfarm Mhou mit frisch geschlüpften Küken

Rülzheim: Am 16. Juni machten eine Freundin und ich einen Ausflug nach Rülzheim zur Straußenfarm. Wenn man bedenkt, dass es diese Farm in Rülzheim bereits seit 13 Jahren gibt und ich das erste Mal dort war, frage ich mich echt „WARUM“? In den 90ern war diese Farm in Schwarzach/Rheinmünster angesiedelt. Heute am Montagvormittag und Ferienzeit war es in der Anlage angenehm entspannend. Ich beschreibe nun den Weg wie wir ihn gegangen sind, damit Sie die vielen Fotos zuordnen können: Im Shop...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.