Innenstadt Kaiserslautern

Beiträge zum Thema Innenstadt Kaiserslautern

Blaulicht
Eine junge Frau wurde in der Nacht zum Mittwoch in der Nähe des St.-Martins-Platzes in Kaiserslautern von mehreren Männern belästigt

Frau von mehreren Männern belästigt
Polizei bittet die Betroffene, sich zu melden

Kaiserslautern. Die Polizei sucht eine junge Frau, die in der Nacht zum Mittwoch in der Nähe des St.-Martins-Platzes von mehreren Männern belästigt worden ist. Ein Zeuge teilte den Beamten mit, dass die Frau unsittlich berührt worden sei. Sie habe sich vor den Männern in eine Gaststätte geflüchtet. Noch bevor die Polizei vor Ort eintraf, ging die Frau weg. In der Spittelstraße trafen die Beamten vier Männer an. Ihre Personalien wurden festgestellt. Was sich konkret zugetragen hat, steht aktuell...

Blaulicht
Gleich mehrere nächtliche Auseinandersetzungen gab es in der Kaiserslauterer Innenstadt

Nächtliche Auseinandersetzungen in der Innenstadt
Gleich mehrere Brennpunkte

Kaiserslautern. Mehrere Auseinandersetzungen haben in der Nacht zum Sonntag für Polizeieinsätze im Stadtgebiet gesorgt. Einige Personen trugen Blessuren davon.Gegen Mitternacht wurde die Polizei zu einem Handgemenge in der Steinstraße gerufen. Vor einer Kneipe wurden mehrere Personen angetroffen, wobei zunächst geklärt werden musste, wer an dem Streit beteiligt, wer Zeuge und wer Schaulustiger war. Nach ersten Befragungen stellte sich die Situation so dar, dass ein 32-Jähriger offenbar Streit...

Blaulicht
Zwei Passanten wurden in der Kaiserslauterer Innenstadt angefahren

Zwei Fußgänger von Pkw-Fahrerin angefahren
Beim Abbiegen nicht auf Passanten geachtet

Kaiserslautern. Zwei Fußgänger sind am Donnerstagabend am Stiftsplatz von einem Auto angefahren worden. Ein 61-Jähriger kam ins Krankenhaus. Der Mann und eine Frau gingen an der Ampelkreuzung Stiftsplatz / Spittelstraße in Richtung Sparkasse bei Grün über die Straße. Die 52-Jährige schob dabei ein Fahrrad. Eine 74-jährige Autofahrerin achtete beim Abbiegen nicht auf die beiden Passanten. Mit ihrem Wagen touchierte sie die Fußgänger. Der 61-Jähirge erlitt leichte Verletzungen. Er wurde vom...

Blaulicht
Mehrere Schlägereien haben sich in der Kaiserslauterer Altstadt ereignet

Mehrere Schlägereien in der Altstadt
Die Polizei bittet um Hinweise

Kaiserslautern. In der Altstadt ist es in der Nacht zum Donnerstag zu mindestens zwei Schlägereien gekommen. Mehrere Personen prügelten sich. Ein Geschädigter fiel besonders unangenehm auf. Der 25-Jährige war bei einer Auseinandersetzung von Unbekannten verletzt worden. Zur Klärung des Sachverhalts trug der alkoholisierte Mann wenig bei, stattdessen verhielt er sich aggressiv und beleidigend gegenüber Unbeteiligten und Einsatzkräften. Die Polizisten erteilten dem 25-Jährigen einen Platzverweis....

Blaulicht
Auf dem Martinsplatz ist es am frühen Sonntagmorgen zu einer heftigen Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten gekommen

Schlägerei auf dem Martinsplatz
Die Polizei bittet um Hinweise

Kaiserslautern. Auf dem St.-Martins-Platz ist es am frühen Sonntagmorgen zur Auseinandersetzungen zwischen mehreren Personen gekommen. Hierbei sollen vier Männer auf einen 23-Jährigen eingeschlagen haben. Ein 21-Jähriger und der 23-Jährige wurden verletzt. Den älteren der beiden brachten Sanitäter in ein Krankenhaus. Der Schlägerei vorausgegangen, dürfte eine Beleidigung gewesen sein. Weil die Beteiligten unterschiedliche Angaben machten, sucht die Polizei Zeugen, die die Auseinandersetzung...

Lokales
Ein Teilstück der Pariser Straße wird stadteinwärts noch einmal für gut drei Wochen wegen Kanalsanierungsarbeiten gesperrt

Wetter verlangsamt Kanalsanierungsarbeiten
Teilstück der Pariser Straße noch einmal für gut drei Wochen gesperrt

Kaiserslautern. Aufgrund der schlechten Wetterlage konnten die Kanalsanierungsarbeiten in der Pariser Straße nicht abschließend, wie angekündigt, im Juni ausgeführt werden. Um die restlichen Arbeiten abzuwickeln, wird daher von Montag, 12. Juli 2021, 7 Uhr, bis Freitag, 6. August 2021, 17 Uhr, die Pariser Straße zwischen Pfaffplatz und Moltkestraße nur stadteinwärts abhängig von der Wetterlage tageweise gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Königstraße.

Blaulicht
Der Randalierer entfernte unter anderem einen Gullideckel aus der Fahrbahnmitte

Randalierer im psychischen Ausnahmezustand
Unter anderem Gullideckel aus Fahrbahnmitte entfernt

Kaiserslautern. Ein 26-Jähriger hat am Donnerstag an mehreren Stellen randaliert. Zunächst war der Mann am Nachmittag in der Slevogtstraße aufgefallen. Zeugen alarmierten die Polizei, weil der 26-Jährige auf einen Roller eintrat. Vor Ort konnte der Mann nicht mehr angetroffen werden. Kurze Zeit später ging ein weiterer Notruf im Zusammenhang mit dem 26-Jährigen aus der Pariser Straße ein. Weitere Zeugen berichteten, dass er auf dem Weg einen Gullideckel aus der Fahrbahnmitte entfernt hatte und...

Blaulicht
Vandalen haben in der Kaiserslauterer Innenstadt auch am Wochenende weiter ihr Unwesen getrieben

Etliche Autos mutwillig beschädigt
Vandalen wüten am Wochenende weiter

Kaiserslautern. Vandalen haben im Stadtgebiet mehrere Autos beschädigt. Am Wochenende nahmen die Beamten des Altstadtreviers 20 Anzeigen wegen Sachbeschädigung auf.Alleine in der Wormser Straße und in der Huberstraße wurden am Freitag 13 Autos zerkratzt. Am Gottesacker traf es in der Nacht zum Freitag ein weiteres Auto. In der Augustastraße stachen Unbekannte zwischen Donnerstag und Freitagmorgen an einem Opel alle vier Reifen platt. Zwei Reifen eines Mazda fielen den Vandalen zwischen...

Blaulicht
Mehr als ein Dutzend Fahrzeuge wurden in der Kaiserslauterer Innenstadt mutwillig beschädigt

Vandalismus in der Innenstadt
Mehr als ein Dutzend Autos beschädigt

Kaiserslautern. In der Nacht zum Freitag erlitten in der Kaiserslauterer Innenstadt mehrere Autobesitzer Sachschäden durch Vandalismus.Ein oder mehrere Unbekannte beschädigten offensichtlich mutwillig in der Wormser Straße und in der anliegenden Huberstraße insgesamt 13 geparkte Personenkraftwagen. Es entstanden Sachschäden im unteren fünfstelligen Bereich. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise zur Tat oder den Tätern. Die sachbearbeitende Dienststelle ist unter der Telefonnummer 0631...

Blaulicht
Auf dem Willy-Brand-Platz wurde ein 20-Jähriger von einem Unbekannten mit einer Glasflasche geschlagen

Mit Glasflasche ins Gesicht geschlagen
Mehrere Schnittverletzungen im Gesicht

Kaiserslautern. In der Nacht zum Freitag teilte eine Anruferin der Polizei mit, dass sie in der Lauterstraße einen blutenden Mann angetroffen habe. Der Verletzte hatte mehrere Schnittverletzungen im Gesicht. Gegenüber den Beamten gab der 20-Jährige an, dass er am Willy-Brandt-Platz von einem Unbekannten mit einer Glasflasche geschlagen worden sei. Der Täter soll zu einer Gruppe von Jugendlichen gehören. Ein Jugendlicher habe blonde Haare, ein weiterer soll dunkle Hautfarbe haben und ein dritter...

Lokales
In diesem Bereich in der Marktstraße will PETA die provokante Aktion durchführen

Hund wird in der Innenstadt gegrillt
PETA wirbt provokant für vegane Lebensweise

Kaiserslautern. Bei einem sommerlichen Barbecue sprechen die Gäste ausgelassen über die Qualität des Hundefleischs auf dem Grill. Schließlich schneidet die Grillmeisterin die Beine des Hundes ab und verteilt die Fleischstücke. Dieses Szenario wäre für die meisten Menschen ein Grund, die Polizei zu rufen, während sogenannte Nutztiere zuhauf auf den Tellern landen. Daher stellt das freiwillige PETA ZWEI-Streetteam am Samstag ab 14.30 Uhr auf der Marktstraße in Kaiserslautern die entscheidende...

Blaulicht
Handfeste Auseinandersetzung mit Verletzen in der Kaiserslauterer Innenstadt

Streit zwischen zwei Gruppen
Handfeste Auseinandersetzung mit Verletzten

Kaiserslautern. Am frühen Samstagmorgen, 26. Juni, gerieten in der Spittelstraße zwei Gruppen junger Leute aneinander. Gemäß Schilderung der noch Anwesenden kam es zunächst zu verbalen Streitereien mit der anderen Gruppe, die schließlich in einer körperlichen Auseinandersetzung mündeten. Ein 21-jähriger Beteiligter erlitt hierbei eine stark blutende Kopfwunde. Sein Bekannter, der ihn schützen wollte, wurde im Kopfbereich ebenfalls leicht verletzt. Beide mussten im Krankenhaus versorgt werden....

Blaulicht
Ein Unbekannter hat einen 26-Jährigen in der Kaiserslauterer Innenstadt ins Gesicht geschlagen

Schlag ins Gesicht in der Fußgängerzone
Unbekannter bricht Opfer den Kiefer

Kaiserslautern. Eine Körperverletzung hat ein junger Mann aus dem Landkreis bei der Polizei angezeigt. Nach Angaben des 26-Jährigen wurde ihm in der Marktstraße von einem unbekannten Mann ins Gesicht geschlagen. Dadurch habe er einen Kieferbruch erlitten.Der Vorfall ereignete sich bereits vor knapp zwei Wochen, in der Nacht vom 12. auf den 13. Juni (Samstag/Sonntag), gegen 4 Uhr. Zunächst sei es zu einem verbalen Streit zwischen dem 26-Jährigen und dem unbekannten Mann sowie seinen beiden...

Blaulicht
Das Jugendschutzgesetz stand im Mittelpunkt einer Kontrolle, die Polizeibeamte aus dem Haus des Jugendrechts am Freitagabend in der Kaiserslauterer Innenstadt durchgeführt haben

Bilanz eines Freitagabends in der Innenstadt
Körperverletzungen, Hausfriedensbruch und Drogen

Kaiserslautern. Das Jugendschutzgesetz stand im Mittelpunkt einer Kontrolle, die Polizeibeamte aus dem Haus des Jugendrechts am Freitagabend in der Innenstadt durchgeführt haben. Insbesondere der Bereich zwischen der Mall, dem Rathaus und der Fachhochschule wurde von den Einsatzkräften ins Visier genommen. Bedingt durch die hochsommerlichen Temperaturen bis in den späten Abend, war der gesamte Bereich stark frequentiert. Insgesamt wurden 42 Personen überprüft und davon 19 anlassbezogen...

Blaulicht
Eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten ereignete sich in der Pariser Straße in Kaiserslautern

Schlägerei mit mehreren Beteiligten
Angriff mit Messer und Pfefferspray

Kaiserslautern. Eine Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten ist am Sonntagabend aus der Pariser Straße gemeldet worden. Zeugen teilten kurz nach 18 Uhr mit, dass sich an der alten Lokomotive mehrere Personen schlagen würden.Die ausgerückten Polizeibeamten konnten wenig später einen der Beteiligten ausfindig machen. Der 23-jährige Mann gab an, dass es in der Vergangenheit schon öfter zu Auseinandersetzungen mit einer Person aus der anderen Gruppe gekommen sei. An diesem Abend habe man sich...

Lokales
Straßenmarkierungsarbeiten am Donnerstag, 10. Juni

Straßenmarkierungsarbeiten in der Berliner Straße
Sperrungen sowie zeitweiser Ausfall von Bushaltestellen

Kaiserslautern. Am Donnerstag, 10. Juni, werden Straßenmarkierungsarbeiten im Bereich Berliner Straße - Alte Brücke - Blechhammerweg vorgenommen, die kurzzeitige Sperrungen zur Folge haben. Die Straße Alte Brücke in beziehungsweise aus Richtung Kotten muss in diesem Zusammenhang zeitweise voll gesperrt werden, die Umleitung erfolgt über die Forellenstraße oder die Wörthstraße. Von der Sperrung sind auch die Buslinien 105 und 107 betroffen. In der Zeit von 9.30 Uhr bis 11 Uhr entfallen die...

Lokales
Teilbereich der Königstraße stadteinwärts bis zur Ampelanlage Ecke Pfaffstraße, der voll gesperrt wird

Asphaltarbeiten in der Pariser Straße und Königstraße
Teil- und Vollsperrung

Kaiserslautern. Im Auftrag der Stadtbildpflege Kaiserslautern (SK) werden vom 7. bis 11. Juni 2021 in der Pariser Straße stadtauswärts in Höhe Kaufland vereinzelte Schadstellen im Asphalt beseitigt. Der Verkehr wird einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Vom 14. bis voraussichtlich 18. Juni wird die Königstraße ab der Ampelanlage Kreuzung Pfaffstraße wegen Asphaltarbeiten stadtauswärts für zirka 70 Meter voll gesperrt. Die Fachmärkte in der Königstraße sind weiterhin anfahrbar über die...

Blaulicht
Die Polizei hat einen 45-Jährigen vorübergehend festgenommen, der in der Innenstadt rechte Parolen schrie und Passanten beleidigte

Rechte Parolen geschrien
Polizei nimmt 45-Jährigen vorübergehend fest

Kaiserslautern. Die Polizei hat am Donnerstag einen 45-Jährigen vorübergehend festgenommen. Der amtsbekannte 45-Jährige war am Nachmittag am Fackelrondell aufgefallen. Der Mann schrie rechte Parolen durch Fußgängerzone und beleidigte Passanten. Ebenfalls beleidigte er die eintreffenden Beamten. Ihm wurde ein Platzverweis ausgesprochen, dem er nicht nachkam. Auch nachdem ihm die Festnahme angedroht wurde, wiederholte der 45-Jährige sein Verhalten. Er wurde festgenommen. Ein Richter ordnete die...

Lokales
Das Projekt „Innenstadt-Impulse“ erreicht den nächsten Schritt

„Innenstadt-Impulse“ erreicht nächsten Schritt
Ideen aus Beteiligungsportal zusammengestellt

Kaiserslautern. Vier Wochen war das Beteiligungsportal der Stadt Kaiserslautern zum Förderprogramm „Innenstadt-Impulse“ der Landesregierung zugänglich. Die knapp 100 Beiträge der Bürgerinnen und Bürger wurden nun zusammengestellt. „Ein großes Dankeschön geht an alle, die sich beteiligt haben. Sie haben dazu beigetragen, dass unsere Innenstadt wieder zu einer lebendigen und familienfreundlichen Innenstadt werden kann. Die knapp 100 Beiträge zeigen, wie aktiv unsere Bürgerinnen und Bürger sind...

Blaulicht
Vom Parkdeck der Mall haben Jugendliche Gegenstände heruntergeworfen

Jugendliche werfen Gegenstände
Vom Parkdeck der Mall heruntergeworfen

Kaiserslautern. Jugendliche, die vom obersten Parkdeck der Mall Gegenstände herunterwerfen, sind der Polizei am späten Montagnachmittag gemeldet worden. Eine Streife rückte aus, um direkt vor Ort nachzuschauen. Als die Einsatzkräfte das oberste Parkdeck erreichten, konnten sie fünf Jugendliche erkennen, die sich dort aufhielten – und die beim Anblick des Polizeifahrzeugs die Flucht ergriffen. Alle fünf konnten jedoch gestoppt und einer Kontrolle unterzogen werden. Es handelte sich um zwei Jungs...

Lokales
Dringende Kanalsanierungsarbeiten führen zu einer Sperrung der Pariser Straße stadteinwärts

Dringende Kanalsanierungsarbeiten
Sperrung im Bereich der Pariser Straße

Kaiserslautern. Wegen dringender Kanalsanierungsarbeiten wird am Freitag, 16. April, die Pariser Straße zwischen der Kennel- und Pfründnerstraße – im Bereich der Apostelkirche – von 7 bis 17 Uhr stadteinwärts gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Kennelstraße. Die Stadtentwässerung Kaiserslautern bittet die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Blaulicht
Überfall am Fackenrondell in Kaiserslautern

Drei Unbekannte überfallen 20-Jährigen in der Innenstadt
Wer hat etwas beobachtet?

Kaiserslautern. Die Polizei sucht Zeugen, die am späten Freitagabend einen Überfall am Fackelrondell beobachtet haben. Kurz vor 23 Uhr bedrängten im Eingangsbereich der sogenannten Mall drei Unbekannte einen 20-Jährigen. Nach dessen Angaben entwendeten die Täter seine Jacke und Bargeld. Der 20-Jährige wurde nicht verletzt. Erst später in der Nacht meldete der Mann den Vorfall bei der Polizei. Dabei stand er unter Drogeneinfluss. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und bittet um...

Lokales
Kanalbauarbeiten in der Karl-Marx-Straße in Kaiserslautern

Kanalbauarbeiten in der Karl-Marx-Straße
Sperrung in beide Richtungen

Kaiserslautern. Wegen Kanalbauarbeiten am Kanal wird ab Montag, 12. April, für zwei bis drei Wochen die Karl-Marx-Straße zwischen Lutrina- und Eisenbahnstraße in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt. Die Busse der Linien 105 und 107 werden stadteinwärts ab Hauptbahnhof über die Richard-Wagner-Straße umgeleitet.Die Haltestellen Polizeipräsidium, Finanzamt, Alleestraße und Bismarckstraße entfallen.

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.