Hinweise

Beiträge zum Thema Hinweise

Ratgeber
Dachhaie sollen auch in Herxheim ihre "Dienstleistungen" angeboten haben/Symbolfoto Handwerker

Hinweise zu Haustürgeschäften
"Dachhaie" auch in Herxheim gesichtet

Herxheim. Wie auch in der umliegenden Region häufen sich in der Südpfalz (beispielsweise in Rohrbach, Hainfeld und Bellheim) Betrugsversuche, doch statt Fake-Anrufen seien aktuell wieder Personen unterwegs, die ihre "handwerklichen Dienstleistungen" anbieten. Wie zuletzt aus Rohrbach gemeldet, ziehen vermutlich auch durch Herxheim "Dachhaie", so nennt die Polizei diese Art der Betrüger. Am Mittwoch, 11. Mai, berichtete und warnte ein Mann im Internet bezüglich eines unbekannten Mannes, der dem...

Blaulicht
Mädchen in Bahn belästigt bei Bad Dürkheim / Symbolbild

Mädchen im Zug bei Bad Dürkheim belästigt
Polizei sucht Zeugen

Bad Dürkheim. Ein bisher unbekannter Mann hatte am Donnerstag, 20. Januar, gegen 18.45 Uhr während der Fahrt in der RB 45 von Deidesheim nach Bad Dürkheim ein 13-jähriges Mädchen körperlich bedrängt und angeschrien. Der Mann soll circa 50 Jahre alt, ungepflegt sowie alkoholisiert gewesen sein. Ein bisher unbekannter Zeuge, ein junger Mann von circa 25 Jahren kam dem Mädchen zu Hilfe und forderte den Täter auf die Handlung zu unterlassen. Der vorbenannte Zeuge sowie weitere Zeugen, die Angaben...

Blaulicht
Symbolfoto Polizei und Feuerwehr

Brennende Papiertonne
Sachschaden etwa 500 Euro

Ludwigshafen. Am Dienstag, 21. Dezember, gegen 4:55 Uhr, meldete ein Anrufer, dass eine Mülltonne in der Rüdigerstraße brennen würde. Als die Polizeibeamten eintrafen, hatte die Feuerwehr die Mülltonne bereits gelöscht. Es stellte sich heraus, dass es sich um eine Papiertonne handelte, die durch unbekannte Täter angezündet worden war. Die Schadenshöhe liegt bei etwa 500 Euro. Wer etwas gesehen hat und Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2,...

Blaulicht
Dreister Diebstahl in Limburgerhof / Symbolbild

Dreister Diebstahl in Limburgerhof
Polizei bittet um Hinweise

Limburgerhof. Am Freitag, 5. November, gegen 14.15 Uhr gelangte ein unbekannter Täter mithilfe eines an der Tür steckenden Schlüssels in ein Haus in der Wiesenstraße. Dort nutzte er die körperliche Einschränkung der Bewohnerin aus und entwendete trotz deren Anwesenheit Bargeld und Handtasche der Geschädigten. Beschreibung des Täters: männlich, circa 160 Zentimeter groß, südländisches Erscheinungsbild, führte einen großen Rucksack mit. Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen oder dem Täter machen...

Ausgehen & Genießen

"Weingartner Musiktage Junger Künstler":
Keine Sonderkonzerte im April

Der Jahresplan der "Weingartner Musiktage Junger Künstler" ist auch 2021 noch nicht im üblichen Schema, das sich bis 2019 bewährt hatte. Nach dem verschobenen Festival im letzten Jahr waren für Ende April 2021 zwei Sonderkonzerte im Gewächshaus der Firma Stärk vorgesehen. Diese können aber unter den gegenwärtigen Bedingungen wieder nicht durchgeführt werden. Die Festivalmacher im badischen Weindorf setzen aber weiter darauf, dass der 40. Geburtstag der Weingartner Musiktage noch in diesem Jahr...

Blaulicht
Vermisste Person in Landau wurde aufgefunden / Symbolbild

Anwohner in Landau gaben Hinweise
Vermisster Mann wurde aufgefunden

Landau. Nachtrag zur Vermisstenmeldung: Nach umfangreichen Suchmaßnahmen konnte der 78-jährige Vermisste am Montag, 22. Februar, gegen 7.30 Uhr aufgrund von Hinweisen durch Anwohner in der Speyerbachstraße in Landau aufgefunden werden. Der 78-jährige war stark unterkühlt und hatte aufgrund eines Sturzes mehrere Schürfwunden. Er wurde zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Ersten Ermittlungen zufolge hatte er die Nacht in einem Gartenhaus verbracht. Polizeidirektion Landau

Blaulicht

Die Polizei bittet um Hinweise
Sachbeschädigung an Rothenfeldschule in Waldmohr

Waldmohr. Über das vergangene Wochenende beschädigen Unbekannte eine Tür und ein Fenster der Sporthalle der Rothenfeldschule, in dem diese Bereiche mit Steinen beworfen wurden. Außerdem besprühte man noch die Wände mit buntem Graffiti. Die Polizeiwache Schönenberg-Kübelberg bittet unter Telefon 06373 822-0 um sachdienliche Hinweise, welche zur Täterermittlung führen könnten.|pikus

Blaulicht

Zwischen den Ortsteilen St. Julian und Eschenau
Scheune aufgebrochen - Hinweise erbeten

Sankt Julian. Ein Schloss und der dazugehörige Schließriegel sind an einer Scheune zwischen den Ortsteilen St. Julian und Eschenau beschädigt aufgefunden worden. Es ist anzunehmen, dass jemand in den letzten Tagen nachsehen wollte, ob es in dem Gebäude etwas zu stehlen gibt. Vielleicht gab es aber auch andere Gründe die Scheune gewaltsam zu betreten. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge bitte an die Polizeiinspektion Lauterecken unter Telefon-Nummer 06382 9110. |pilek-AH

Blaulicht

Zu schnell unterwegs
Unfallflucht in Lauterecken - Ermittlungen aufgenommen

Lauterecken. Einen Teil des Kennzeichens eines geflüchteten Unfallgegners hat am Sonntagabend, 25. Oktober die Fahrerin des geschädigten PKW an die Polizei weitergeben können. Die Beamten nahmen den Unfall an der engen Abzweigung Hauptstraße / Bergstraße auf. In Richtung Glanbrücke war vermutlich der Fahrer eines dunklen Ford Focus etwas zu schnell unterwegs und touchierte an der Unfallstelle den Spiegel des ihm entgegenkommenden Fahrzeuges. Bei der Polizei hat sich der geflüchtete Unfallfahrer...

Blaulicht

Polizei bittet um Hinweise
Diebe suchen leerstehendes Bauernhaus in Ulmet auf

Ulmet. Wie jetzt der Polizei gemeldet wurde, stiegen bislang unbekannte Täter in der Meisenheimer Straße in ein leerstehendes Bauernhaus ein. Dort entwendeten sie mehrere Dachfenster und 2 Kabeltrommeln. Anschließend flüchteten die Täter über den rückwärtigen Bereich des Gebäudes durch das umzäunte Wiesengelände. Aufgrund des Diebesgutes kann davon ausgegangen werden, dass mehrere Täter die Tat ausübten und mit einem größeren Fahrzeug unterwegs waren. Der Zeitraum kann nur grob zwischen 30....

Blaulicht
3 Bilder

Zum tödlichen Verkehrsunfall vom 1. Juli 2018 auf der A 8
Hinweisaufkommen nach der Sendung "Aktenzeichen XY ... ungelöst"

Zweibrücken. Während und nach der Ausstrahlung der Sendung "Aktenzeichen XY ... ungelöst" am 14.10.2020 erreichten die Polizeiinspektion Zweibrücken und das ZDF-Aufnahmestudio sehr viele Hinweise per Telefon und E-Mail. Bis zum 15. Oktober 2020, 11 Uhr, waren dies insgesamt: Polizeiinspektion Zweibrücken: 87 Anrufe 14 E-Mails ZDF-Aufnahmestudio Unterföhring bei München: 88 Anrufe 22 E-Mails Der Fall bei Aktenzeichen xy Die Sendung ist noch bis zum 21. Oktober in der Mediathek verfügbar.  Nicht...

Blaulicht

Versuchter Einbruch in Gerolsheim
Hund vertreibt Einbrecher

Gerolsheim. Die Geschädigte verließ am gestrigen Montag, 5. Oktober gegen 07.45 Uhr ihr Anwesen. Bei der Rückkehr des Sohnes um 13.45 Uhr bemerkte dieser die offen stehende Terrassentür. An der Kellertür konnten frische Hebelspuren festgestellt werden. Eine Nachbarin gab an, dass der Hund gegen 10.30 Uhr "getobt" habe. Offensichtlich hatte dieser die Einbrecher vom weiteren Vorgehen abgehalten - es wurde nichts entwendet. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Möglicherweise hat...

Blaulicht

Einbruch in Sporthalle der Grundschule Edesheim
Sachschaden etwa 1.500 Euro

Edenkoben. Unbekannte hebelten im Zeitraum von Samstag, 3.Oktober, bis Montag, 5.Oktober, eine Tür zur Sporthalle der Grundschule Edesheim auf. Im Inneren gelangten der/die Unbekannte/n in den Regieraum. Dort wurde ein verschließbarer Schrank angegangen, wurde jedoch nicht geöffnet. Möglicherweise wurde/n der/die Täter bei Ausführung der Tat gestört. Bei der Tatausführung entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Edenkoben...

Blaulicht
Symbolbild

Einbruch in Lkw in Ludwigshafen
Schadenhöhe bei etwa 500 Euro

Ludwigshafen. Von Freitag, 2. Oktober, 13 Uhr, bis zum Montag, 5.Oktober, 10.30 Uhr, brachen Unbekannte einen Lkw in der Mundenheimer Straße auf. Der Lkw war zu dieser Zeit auf einem Parkplatz am Südweststadion geparkt. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde nichts aus dem Lkw gestohlen. Der Schaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Wer hat die Tat beobachtet oder kann Hinweise auf den/die Täter geben? Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer: 0621...

Blaulicht
Foto: Pixabay

Polizei Kusel sucht Zeugen
Sachbeschädigung an Pkw in Trierer Straße

Kusel. In der Nacht von Sonntag, 6. auf Montag, 7. September, beschädigt ein bislang Unbekannter einen Renault Scenic, der in der Trierer Straße zum Parken abgestellt war. Der oder die Täter zerstachen die Reifen der rechten Seite des PKW. Hat in dieser Zeit jemand sachdienliche Beobachtungen machen können? Hinweise bitte an die Polizei Kusel unter 06381 - 919 -0 oder per E-Mail unter pikusel@polizei.rlp.de. |pikus

Blaulicht
Symbolbild

Polizei bittet um Hinweise
Freinsheim - Geldbörse aus Handtasche entwendet

Bad Dürkheim-Freinsheim. Am gestrigen Montag, 31. August, meldete der Sohn einer 79-Jährigen der Polizei Bad Dürkheim, das seine Mutter bereits am 25. August in einem Einkaufsmarkt in Freinsheim bestohlen wurde. Bislang unbekannte Täter entwendeten die Geldbörse der älteren Frau aus deren Handtasche. Bei der anschließenden Nachschau im Markt, konnte die Geldbörse in einem Regal aufgefunden werden. Das Bargeld in Höhe von 125 Euro fehlte. Es liegen keine Täterhinweise vor. Die Polizei Bad...

Blaulicht
Symbolbild

Polizei Pirmasens nimmt Hinweise entgegen
Erneut wird ein Senior Opfer eines sogenannten "Shoulder Surfers"

Pirmasens. Am vergangenen Sonntag, 2. August,  begab sich ein 83-jähriger Mann gegen 12.40 Uhr, in die Sparda-Bank in der Schlossstraße, um lediglich Kontoauszüge abzuholen. Beim Verlassen der Bank wurde er von einem Mann zunächst auf englisch angesprochen. Das weitere Gespräch wurde dann von ihm in akzentfreiem Deutsch geführt. Er erklärte dem älteren Herrn, dass er zurück in die Bank müsse, da weitere seiner Auszüge ausgedruckt würden. Der Mann forderte, dass er nochmals die Karte einführt...

Lokales
Am 26.05. Kindergarten Schwalbennest in Jockgrim
8 Bilder

Coronavirus
Hinweise zum Abstand halten

Seit Mitte März gilt, möglichst zwei Meter Abstand zu den Mitmenschen zu halten, um die Ausbreitung des Coronavirus gering zu halten. Hier im Kreis Germersheim ist das gut gelungen, denn aktuell gibt es wohl keine Infektionen. „Man“ hält Abstand und befolgt neue Regeln des Miteinanders. Herzliches Begrüßen von Nachbarn und Bekannten wich einem Winken und kurzen Gesprächen mit mindestens 1,5 m Abstand. An öffentlichen Orten liest der Bürger auf Aushängen wie er sich verhalten sollte. Hier ein...

Blaulicht
Symbolbild

Wer kann Hinweise geben; Tipps von der Polizei
Geldwechselbetrug; Unbekannter täuscht Verkäuferin und flüchtet

Mannheim-Innenstadt. Am vergangenen Freitag, 27. März, gegen 13.40 Uhr, wurde eine 36-jährige Angestellte einer Bäckerei Opfer eines Trickbetrugs. Nach derzeitigem Ermittlungsstand brachte ein bislang unbekannter Täter die Verkäuferin mittels eines sogenannten Wechselfallenbetrugs derart durcheinander, dass die Frau dem Unbekannten einen 50-Euroschein zu viel aushändigte. Der Unbekannte hatte sich mehrere Geldscheine in kleinere Geldscheine wechseln lassen und zum Schluss einen Schein zu viel...

Blaulicht
Symbolbild

Zeugen gesucht
Geparktes Auto beschädigt

Mannheim. Ein Citroen C3 wurde am gestrigen Montag, 16. März, zwischen 10 und 11 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Neckarauer Straße 126 von einem bislang unbekannten Fahrzeug beschädigt. Der ebenso unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Wer Hinweise auf den Verursacher geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Neckarau unter Telefon: 0621 833970 zu melden....

Ratgeber

Der Umgang mit dem Coronavirus im öffentlichen Personennahverkehr
Auf Hygiene in Bus und Bahn achten

Coronavirus. Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar informiert zum Umgang mit dem Coronavirus im öffentlichen Personennahverkehr. Busverkehr: Um die Gefahr der Ansteckung mit dem Coronavirus durch einsteigende Fahrgäste für die Fahrerinnen und Fahrer als auch für die Fahrgäste selbst zu verringern, bleiben die Bus-Vordertüren bei den Verkehrsunternehmen im Landkreis Bad Dürkheim seit Freitag, 13. März geschlossen. Die Fahrgäste werden daher gebeten, die hintere Tür für den Ein- und Ausstieg zu...

Lokales

Hinweise zu Veranstaltungen im Landkreis Germersheim
Vorsicht walten lassen wegen Coronavirus

Germersheim. Die Kreisverwaltung Germersheim rät aufgrund der Verbreitung des Coronavirus dringend davon ab, in den nächsten Wochen Veranstaltungen im Landkreis Germersheim durchzuführen. „Ich richte diesen Appell zum einen an die Veranstalter, aber auch an alle Besucher von Veranstaltungen, sich gut zu überlegen, welche Veranstaltung wirklich besucht werden muss. Die Verbreitung des Coronavirus wird nicht aufzuhalten sein. Dies ist kein Grund zur Panik. Aber es ist wichtig, Zeit zu gewinnen...

Blaulicht

Wer kann Hinweise geben?
Werkzeuge aus VW Transporter gestohlen

Mannheim-Käfertal. Zwischen dem vergangenen Samstagnachmittag, 15. Februar und dem gestrigen Montagmorgen, 17. Februar, schlugen bislang nicht ermittelte Täter die Heckscheibe eines VW Transporters in der Straße „Frischer Mut", im Mannheimer Stadtteil Käfertal ein und entwendeten verschiedene Werkzeuge. Der Gesamtwert der Arbeitsgeräte dürfte sich ersten Angaben zufolge auf fast 5.000 Euro belaufen. In welcher Höhe Schaden am Fahrzeug entstand, ist derzeit noch nicht geklärt. Zeugen, die...

Blaulicht
Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde die Seniorin gegen 15 Uhr von einem angeblichen Mitarbeiter einer Bank angerufen. Dieser gab vor, dass eine sehr gute Freundin der Seniorin bei ihm derzeit in der Bank wäre und 8000 Euro wegen eines Notfalls benötige.

Polizei gibt Hinweise zur Vorbeugung
Mannheim-Lindenhof: Hilfsbereite Seniorin betrogen

Mannheim. Um 5000 Euro wurde am Freitag, 6. September, zwischen 15 Uhr und 15.30 Uhr eine über 80 Jahre alte Frau betrogen, informiert die Polizei. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde die Seniorin gegen 15 Uhr von einem angeblichen Mitarbeiter einer Bank angerufen. Dieser gab vor, dass eine sehr gute Freundin der Seniorin bei ihm derzeit in der Bank wäre und 8000 Euro wegen eines Notfalls benötige. Diese würde jedoch nicht über das Geld verfügen, weshalb die Freundin das Geld von der...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.