Alles zum Thema Graffiti

Beiträge zum Thema Graffiti

Blaulicht

Speyerer Postleitzahl auch auf Garagenwänden
Spielplatz am Meisenweg mit Graffiti besprüht

Speyer. In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben Unbekannte im Meisenweg das gesamte Inventar des Spielplatzes mit den Zahlen 67 und 67346 besprüht. Des Weiteren wurde an zwei Garagenwänden in unmittelbarer Nähe ebenfalls die Zahlenfolge 67346 mit schwarzer Farbe aufgesprüht. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter 06232 1370 oder per Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen. pol

Lokales
Tolle Arbeit des amerikanischen Künstlers Kofie
2 Bilder

BriMel unterwegs
Erstes Wall Painting mit Kofie

Ludwigshafen. Bereits seit 16. Oktober verschönert ein gewisser Herr Augustine Kofie die Fassade der Halle V am Luitpoldhafen in der Lagerhausstraße 26. Kofie stammt aus Los Angeles. Die Gestaltung ist der Start des Street Art Projektes MURALU, welches durch die Kooperation zwischen dem Hack-Museum, Ludwigshafen und dem Magazin für Kunst und Kultur (WOW) entstand. Laut Facebook-Seite hat er noch bis 26. Oktober hier zu tun und man kann ihn bei der Arbeit beobachten, wie er nach Graffiti-Art...

Blaulicht

Graffiti-Sprayer "STR" ermittelt
Farbdosen haben ihn überführt

Bruchsal. Als Verursacher mehrerer Graffiti konnten Beamte des Polizeipostens Karlsdorf-Neuthard einen 26-jährigen überführen. Dem Sprayer kamen die Beamten im Rahmen der Ermittlungen zu einem Ladendiebstahl, den der Beschuldigte begangen hatte, auf die Spur. Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurden mehrere Farbdosen aufgefunden, die der junge Mann in einem Geschäft in Bruchsal gestohlen hatte. Der 26-Jährige hatte Anfang September in Bruchsal an Unterführungen, auf dem Skater-Platz und an...

Blaulicht

Schaden kann noch nicht beziffert werden
Graffiti in der Innenstadt

Speyer. In der Nacht zum Samstag trieben selbsternannte "Künstler" in der Speyerer Innenstadt ihr Unwesen, indem sie zahlreiche Hausfassaden (hierunter auch das Stiftungskrankenhaus), Telefonzellen und Stromkästen mit Farbe beschmierten. Der genaue Schaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter 06232 1370 oder per E-Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen. ps

Ausgehen & Genießen
Foto: Mirko Reisser

Aktuelle Ausstellung des Kunstvereins Landau
Shifted Tags – Erben des Graffiti

Landau. Ihren Anfang hatte die Kunstform des Graffiti im New York der 70-er Jahre mit den Tags. Diese illegal auf öffentliche Wände und Zugwaggons gesprühten Künstlernamen verbreiteten sich schnell weltweit und entwickelten sich mit immer aufwändiger gestalteten Buchstaben, figurativen Elementen und dem 3-D-Style zu einer anspruchsvollen Kunstform. Mit dieser Entwicklung ging meist auch der Schritt zu Auftragsarbeiten und legalen Gestaltungen von öffentlichen Wänden einher. Heute ist die...

Lokales

Unerwünschte Graffitischmierereien
500 Euro Belohnung für Hinweise zur Täterfeststellung

Weilerbach. Schmierfinken machten Samstagnacht zwischen 4 und 5 Uhr in Weilerbach ihre Runde. Dort wurden ein Buswartehäuschen am Dorfplatz sowie der Bodenbereich mit Farbe besprüht. Laut Zeugenaussage konnten vier männliche Personen gesehen werden. Die Ortsgemeinde setzt eine Belohnung von 500 Euro aus für Hinweise, die zur Täterfeststellung führen. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer: 0631 369-2150.

Blaulicht

Wer hat Sprayer beobachtet?
Sachbeschädigung im Bereich Bännjerrück

Kaiserslautern  - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch waren Schmierfinke im Bereich Bännjerrück unterwegs. Sie besprühten mehrere Objekte mit Graffiti, darunter eine Bushaltestelle in der Leipziger Straße. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch unklar. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0631-3692250 entgegen.