Graffiti

Beiträge zum Thema Graffiti

Lokales
Auch die Stadtwerke-Garage am Dudelsackweg in Mörsch wurde aufgehübscht und erstrahlt im neuen Glanz. Es wirkt nun optisch viel ansprechender.
2 Bilder

Graffiti-Kunst ziert markante Punkte in Mörsch
Aus Grau wird bunt!

Frankenthal.  Graffiti sind cool – es gibt in manchen Städten sogar eine ganze Street-Art Bewegung. Dennoch erleben viele Bürger Graffiti eher als störend, meist verbunden mit einem schmuddeligen Image, etwas Verbotenes. Doch das muss nicht sein – das Kinder- und Jugendbüro hat in ihren vergangenen Projekten im Vorort Mörsch gezeigt: Graffiti ist bunt, schön und ein absoluter Hingucker! Natürlich nur dann, wenn es gewünscht ist, explizit erlaubt und unter Anleitung professioneller...

Blaulicht
Symbolfoto

Sachbeschädigung in Schifferstadt
Graffiti auf der Kirchen-Fassade

Schifferstadt. Im Zeitraum zwischen 17. November, 19.30 Uhr, und 21. November, 10.20 Uhr, wurde die Fassade der katholischen Kirche in der Jägerstraße in Schifferstadt teilweise mit Graffiti besprüht. Auch eine Informationstafel hat etwas von dem Graffiti abbekommen. Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen oder zu den Tätern machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schifferstadt unter 06235 495-0 oder per E-Mail an pischifferstadt@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen....

Lokales
Gesprayte Trauben, Schriftzüge und gelbe Rohrelemente zieren jetzt die Gasdruckregel- und Messanlage „Schwefelquelle“ der EnergieSüdwest Netz GmbH.

Gasübergabestation der ESW in Landau
„Schwefelquelle“ in neuem Look

Landau. Neuer Look für die Gasdruckregel- und Messanlage „Schwefelquelle“ der EnergieSüdwest Netz GmbH: Als Reaktion auf illegale Graffiti an der erst in diesem Jahr in Betrieb genommenen Anlage hat der Energieversorger den Graffiti-Künstler „Alu“ engagiert, um die Fassade des Gebäudes am Landauer Ortsausgang Richtung Godramstein zu gestalten. Jetzt zieren gesprayte Trauben, Schriftzüge und gelbe Rohrelemente die Anlage. „Als lokales Unternehmen ist es uns wichtig, unsere Anlagen ins...

Blaulicht
Beschmierte Hauswand

Sachbeschädigung durch Schmierereien
Polizei sucht Zeugen

Lauterecken. Realschule Plus und Veldenz Gymnasium von "Sprayern" heimgesucht. Über das Wochenende beschmierten noch unbekannte Täter die beiden direkt nebeneinanderliegenden Schulen mit Graffitis. Die Polizei hat Ermittlungen zur Klärung der Straftat aufgenommen. Hinweise von möglichen Zeugen werden an die Polizeiinspektion Lauterecken unter der Telefonnummer 06382-9110 erbeten. | Polizeidirektion Kaiserslautern

Blaulicht
Graffitis in Rockenhausen / Symbolbild

Graffiti-Schmierereien in Rockenhausen
Realschule Plus ebenfalls betroffen

Rockenhausen (Donnersbergkreis). Wie der Polizei erst nachträglich gemeldet wurde, haben bislang unbekannte Täter außer bei der Berufsbildenden Schule auch bei der Realschule Plus ihr Unwesen getrieben. Mit schwarzer und rosa Farbe wurden auf Wände der dortigen Turnhalle ebenfalls spiegelverkehrte hakenkreuzähnliche Symbole sowie andere Nazi-Symbole und Parolen gesprüht. Die Tatzeit dürfte über das Wochenende Samstag, 2. Oktober, bis Sonntag, 3. Oktober, gelegen haben. Die Polizei ermittelt...

Blaulicht
Graffiti Gimmeldingen

Sachbeschädigung durch Graffiti-Schmiererei
Sachschaden etwa 1.000 Euro

Neustadt/Weinstraße. Sachschaden von mindestens 1.000 Euro hat ein unbekannter Täter verursacht, indem er in der Nacht von vergangenem Mittwoch, 22. September, auf Donnerstag, 23. September, eine Hauswand in Gimmeldingen besprühte. Aufgrund des Schriftzuges "G-Town till I die" und der Örtlichkeit - ein schmaler Verbindungsweg zwischen der Haberackerstraße und der Neubergstraße, geht die Polizei davon aus, dass der Täter in Gimmeldingen wohnt. Die Polizei Neustadt bitte um Zeugenhinweise unter...

Lokales

Gestaltung des Alte-Welt-Bau-Wagens
Reipoltskirchen - Graffiti Workshop

Reipoltskirchen. Seit dem 25. September findet in der Ideenschmiede in Reipoltskirchen ein Graffiti Workshop der DorfraumentwicklerInnen für Jugendliche statt. Das Ziel ist die Gestaltung des Alte-Welt-Bau-Wagens unter den Aspekten der Demokratieförderung sowie dem Thema Alte Welt. Während es am ersten Wochenende um die Planung und um das Ideenschmieden ging, finden im Laufe der Woche weitere Termine zur Konkretisierung der Pläne und Ideen statt. Am kommenden Wochenende (2. und 3. Oktober)...

Lokales
Urban Impressions Karlsruhe: Streetart
8 Bilder

Urban Impressions Karlsruhe
Aufgefächert

Karlsruhe. Streetart und grüne Oasen liegen in Karlsruhe dicht beieinander. Das historische Schloss mit seiner Parkanlage und moderne Bauten prägen das Bild der Stadt, Kultur und Natur machen sie lebenswert. rk

Blaulicht
Zeugen gesucht: Wem fielen in dieser Nacht verdächtige Personen oder ungewöhnliche Vorkommnisse auf? / Symbolfoto

Vandalismus in Mutterstadt
Täter schlagen nachts an einer Schule zu

Mutterstadt. Vandalismus sorgte gleich am Wochenanfang für eine Sachbeschädigung an einer Schule in Mutterstadt. Die bislang unbekannten Täter wurden in der Nacht von Montag auf Dienstag, 20. auf 21. September, auf dem Geländer der Integrierten Gesamtschule (IGS) Mutterstadt in der Stuhlbruderhofstraße aktiv. Dort schlugen sie bei der Außenfassade des Schulgebäudes zu und besprühten die Wände mit Graffiti. Vandalismus an Mutterstadter SchuleDie Polizei sucht deshalb Hinweise zur...

Lokales
Alexander Lehmann von der AG Fahrrad der Polizei in Speyer sprüht die Symbole auf den Gehweg vor dem Fahrradparkhaus am Hauptbahnhof
8 Bilder

Kreative Aktion gegen Fahrraddiebstahl
Polizei in Speyer geht unter die Sprayer

Speyer. "Angeschlossen? Ihre Polizei Speyer" steht auf dem Stencil-Graffiti das seit Montag den Gehweg vor dem Fahrradparkhaus am Hauptbahnhof Speyer ziert. Und dieses Mal hat sich da kein illegaler Sprayer ausgetobt, das "Kunstwerk" stammt von der Polizei selbst - ganz legal und in Absprache mit der Stadt Speyer im Rahmen einer Präventionsmaßnahme gegen Fahrraddiebstahl in der Domstadt. "Wir haben einfach festgestellt, dass die meisten Räder gestohlen werden, weil sie nicht oder nicht richtig...

Ausgehen & Genießen
"The Mystery of Banksy – A Genius Mind" in Heidelberg
12 Bilder

Letzter Tag der Ausstellung zu Ehren der Graffiti- und Kunst-Ikone
"The Mystery of Banksy – A Genius Mind" in Heidelberg

Heidelberg. Am letzten Abend der Ausstellung "The Mystery of Banksy – A Genius Mind" in der Halle02 in Heidelberg war die Werkschau des britischen Graffiti-Künstlers bis Mitternacht geöffnet. Untermalt von der Musik eines lokalen DJs hatten die Besucher noch einmal die Gelegenheit, die umfangreiche Ausstellung ausführlich zu begutachten.  Dementsprechend groß der Andrang - auch zu später Stunde.  Sonntag, 12. September, ist der letzte Öffnungstag der Ausstellung in Heidelberg.  Und dort gibt es...

Blaulicht
Die Horbacher Kerwe am Wochenende bot einiges für die Polizei / Symbolfoto

Horbacher Kerwe – Randprogramm
Rosa Hakenkreuze, Schlägerei und Drogen

Horbach. Anlässlich der Kerwe in Horbach musste sich die Polizei Waldfischbach gleich mit mehreren Straftaten beschäftigen, die zum Teil durch unbekannte Täter in der Nacht auf Sonntag, 29. August, verübt wurden. Unter anderem wurden die Beamten zu einer Schlägerei mit Körperverletzung gerufen, Drogen waren nebenbei ebenfalls im Spiel, außerdem definitiv unerwünschte Graffiti sowie eine handfeste Antipathie gegen Verkehrsschilder. Schlägerei und Drogen vor dem DorfgemeinschaftshausZunächst kam...

Blaulicht
Schmiererei an der Hauswand des Gemeindehauses in Ohmbach

Schmiererei am Gemeindehaus in Ohmbach
Unbekannte mit Sprühfarbe unterwegs

Ohmbach. Im Zeitraum zwischen Mittwoch- und Donnerstagnachmittag beschädigten Unbekannte das Gemeindehaus in Ohmbach mit Graffiti. Sie haben eine Hauswand sowie eine Ruhebank samt Tisch durch Sprühfarbe beschmiert. Nach Angaben der Polizei würden sich in letzter Zeit öfter Jugendliche dort aufhalten. Ob ein Zusammenhang zur Tat besteht, ist bislang unklar. Die Polizei Schönenberg-Kübelberg sucht nun Zeugen und bittet diese, sich unter der Rufnummer 06373-8220, per Mail an...

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Sachbeschädigung durch Graffiti
Sachschaden etwa 500 Euro

Edenkoben. n der Nacht von Donnerstag, 5. August, auf Freitag, 6. Aubust, beschmierten Unbekannte die Wand einer Gaststätte in der Luitpoldstraße mit Graffitischriftzügen. Der hierbei entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Edenkoben unter 06323 955-0 oder per Mail an piedenkoben@polizei.rlp.de entgegen. | Polzeidirektion Landau

Blaulicht
Graffiti an der Stiftskirche in Kaiserslautern

Graffiti an der Stiftskirche
Polizei sucht fünfköpfige Tätergruppe

Kaiserslautern. Eine Sachbeschädigung an der Stiftskirche ist der Polizei am Dienstagnachmittag gemeldet worden. Ein Zeuge hatte gegen 17 Uhr eine fünfköpfige Gruppe beobachtet, die im Hinterhof der Kirche eine Wand mit Graffiti besprühte und anschließend in Richtung Steinstraße davonlief. Eine Streife rückte sofort aus, konnte aber die beschriebene Gruppe in der Umgebung nicht mehr sichten. Am Tatort fanden die Beamten eine Sprühdose, die offensichtlich von den Tätern zurückgelassen wurde. Die...

Ausgehen & Genießen
Kunst am Bau: Wilhelm-Hack-Museum bietet Führungen zu Kunst im öffentlichen Raum

Führung zu öffentlicher Kunst in Ludwigshafen
Kunst und Architektur

Ludwigshafen. Während der Schließzeit des Wilhelm-Hack-Museums bietet Kunsthistorikerin und Kunstvermittlerin Ursula Dann Entdeckungstouren zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt an. Von junger Graffiti-Kunst bis zu Kunst am Bau – bei Themen wie „Young Urban Art in LU“, „Säulen und Stelen“ oder „Architektur der 1950er/1960er-Jahre“ zeigt Ursula Dann auf ihrem Rundgang zahlreiche künstlerische und architektonische Highlights. Am Samstag, 31. Juli, ab 15 Uhr zeigt sie öffentliche Kunst und...

Lokales
Bürgermeister Christoph Glogger, Sozialdezernentin Judith Hagen, Max Eidt und Felix Falkner  bei der Einweihung der Anlage

Verspätete Einweihung durch Corona-Regelungen
Neues Angebot für Skater

Bad Dürkheim. Der ein oder andere hat sie vielleicht schon entdeckt oder sogar ausprobiert: bereits im vergangenen Sommer wurde auf dem Skaterplatz in der Nachbarschaft des Schulzentrums eine neue Halfpipe aufgestellt. Durch die Corona-Regelungen war die Nutzung bislang jedoch nur eingeschränkt möglich. Bei der verspäteten kleinen Einweihungsrunde freuten sich Bürgermeister Christoph Glogger und Sozialdezernentin Judith Hagen umso mehr über das neue Angebot für die jüngere Generation. Schon bei...

Lokales
Der beschmierte DLRG-Container...
2 Bilder

DLRG Ortsgruppe Neuhofen appelliert an Vernunft und Rücksichtnahme
„Wir sind einfach nur traurig“

Neuhofen. Kopfschütteln und großer Ärger waren die erste Reaktion der Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Ortsgruppe Neuhofen, nachdem sie am 3. Juni zum Feiertag Fronleichnam den Rettungswachdienst an der Schlicht antreten wollten. Die Wiese vor dem Wachcontainer war flächendeckend mit Müll, Flaschen, Essenresten und sonstigem Unrat übersät. „Ich konnte meinen Augen kaum trauen“, fasst Stefan Bentz, der Einsatzleiter der Wache an diesem Tag das Bild zusammen....

Blaulicht
Farbschmierereien rund um die Mall in Kaiserslautern
3 Bilder

Schmierereien rund um die Mall
Mehrere tausend Euro Sachschaden

Kaiserslautern. Die Polizei sucht die Schmierfinken, die im Bereich Fackelrondell und rund um die Mall mehrere Graffiti hinterlassen haben. Betroffen waren unter anderem Wände, ein Brückengeländer, ein Briefkasten und ein Zufahrtstor. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Überwiegend handelt es sich um Schriftzüge, beziehungsweise Buchstabenkombinationen in roter Farbe, aber auch um sogenannte Tags mit schwarzer Farbe. Auch ein E-Scooter wurde festgestellt, der mit roter...

Lokales
Die Schablonen-Graffiti verweisen auf den Gedenktag am 12. Juni und lösen sich bei Regen wieder auf
2 Bilder

Anne Frank Tag am 12. Juni
Rundgang durchs "digitale Hinterzimmer"

Speyer. Am Samstag, 12. Juni, findet der bundesweite „Anne Frank Tag“ anlässlich des Geburtstages von Anne Frank statt. Seit dem 12. Juni 2017 begehen Schulen in ganz Deutschland unter der Schirmherrschaft des Anne-Frank-Zentrums in Berlin den Aktionstag zum Gedenken des jüdischen Mädchens, das dem Holocaust zum Opfer fiel. Auch die Siedlungsschule Realschule Plus beteiligt sich in Kooperation mit der Stadt Speyer im Rahmen der Auszeichnung „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ am...

Blaulicht

Wer hat die Hauswand in Bann besprüht?
Polizei sucht Schmierfinken

Bann. Die Polizei sucht Schmierfinken, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag Wände des Schützenhauses verunstaltet haben. Der oder die Täter sprühten in mehreren Farben an verschiedenen Stellen der Mauer unterschiedliche Schriftzüge auf. Zeugen, die möglicherweise verdächtige Personen beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Landstuhl in Verbindung zu setzen. pilan Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Landstuhl Telefon: 06371 92290 pilandstuhl@polizei.rlp.de

Blaulicht
Die Polizei Landau sucht Vandalen in Offenbach

Offenbach: Polizei sucht Vandalen
Jugendliche beschädigen Hausfassade

Offenbach/Queich. Einen Schaden von etwa 2.000 Euro an einer Hausfassade verursachten nach ersten Erkenntnissen am Samstagabend gegen 21.45 Uhr zwei junge Männer. Die von den Zeugen beschriebenen Personen im Alter zwischen 16 und 25 Jahren sollen beim Besprühen der Wand dunkle Lederjacken getragen und anschließend geflüchtet sein. Die Polizei erhofft sich Hinweise aus der Bevölkerung, die zur Ermittlung der Täter führen. Polizeiinspektion Landau

Blaulicht
Farbschmiererei in Neustadt.  Foto: Polizei Neustadt

Farbschmiererei in Neustadt
Hauswand mit Graffiti beschmiert

Neustadt. Unbekannte Personen haben in der Nacht von 10. Mai auf 11. Mai eine Hauswand in der Heinestraße in Neustadt mit Graffiti beschmiert. Die Höhe des Sachschadens wird mit etwa 600 Euro angegeben. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Neustadt, telefonisch unter 06321 8540 oder per E-Mail an pineustadt@polizei.rlp.de. Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Blaulicht
Symbolfoto Graffitisprayer

Polizei sucht Zeugen
Sprayer auf Sportgelände des FV Rockenhausen

Rockenhausen. Wahrscheinlich in der Nacht von Freitag, 7. Mai, auf Samstag, 8. Mai, haben bislang unbekannte Täter auf dem Gelände des FV Rockenhausen ein Garagengebäude sowie ein gemauertes Verkaufshäuschen mit verschiedenen Schriftzügen in schwarzer Farbe besprüht. Die Polizei ermittelt deshalb jetzt wegen Sachbeschädigung. Die Polizei in Rockenhausen bittet um Hinweise zu Personen, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten, unter der Telefonnummer 06361  9170. Polizeiinspektion...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.